Anzeige

Kleines, günstiges Strategiespiel

Welche Spiele sollte ich spielen, kaufen oder verschenken?
Benutzeravatar
Winston
Kennerspieler
Beiträge: 462

Kleines, günstiges Strategiespiel

Beitragvon Winston » 16. Mai 2017, 15:39

Hallo alle miteinander :)

Ich habe einen Kumpel in meinem Bekanntenkreis, der ein Spielemuffel ist :)
Er spielt zwar gerne Spiele am PC (hauptsächlich Strategie wie Civ) aber "analog" - Nein.

Nächste Woche schau ich bei ihm vorbei und dachte evtl. kann ich ihm ja was kleines mitnehmen und falls es ihm gefällt - dort vergessen :)

Ich dachte an was kleines (<20€) mit wenig Regeln und doch eher strategisch mit weniger Glück. Habt ihr Ideen? :huh:

Benutzeravatar
Maru
Spielkind
Beiträge: 12

Re: Kleines, günstiges Strategiespiel

Beitragvon Maru » 16. Mai 2017, 15:57

Patchwork?

Wenn's doch mehr Glück sein darf: Jaipur oder Lost Cities.
Die Bauern und das liebe Vieh (Agricola für 2) ist auch sehr großartig, aber etwas teurer, zumal man noch eine der Erweiterungen braucht, wenn man es oft spielt.

Benutzeravatar
ElPeludo
Kennerspieler
Beiträge: 264
Wohnort: München

Re: Kleines, günstiges Strategiespiel

Beitragvon ElPeludo » 16. Mai 2017, 17:11

Ich würde eher versuchen ihn thematisch einzufangen und somit den Einstieg einfacher zu gestalten. Evtl. 7 Wonders Duell, wenn ihm das Zivilisationsthema taugt (hat allerdings viele Zufallselemente)? Ansonsten finde ich Glück auf das Kartenspiel ziemlich stark und definitiv strategisch, vom Preis - Leistungsverhältnis kaum zu toppen. Wenig Regeln sind immer relativ ;) Ansonsten gefällt mir Eminent Domain:Microcosm auch super gut, und das ist definitiv überschaubar von Material und Regeln her (hier weiß ich aber nicht, ob und wo man das bekommen kann).

Benutzeravatar
Winston
Kennerspieler
Beiträge: 462

Re: Kleines, günstiges Strategiespiel

Beitragvon Winston » 16. Mai 2017, 18:36

Danke schön für die ersten Rückmeldungen :-)
Ich sollte noch sagen, dass ich eher an ein Mehrpersonenspiel gedacht habe, wenn ich eins finde....

Benutzeravatar
Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 727
Wohnort: in Mecklenburg
Kontakt:

Re: Kleines, günstiges Strategiespiel

Beitragvon Mitspieler » 16. Mai 2017, 19:39

Relativ spontan fallen mir ein (in alphabethischer Nennung) :

Auf nach Indien (zu abstrakt?)
Bohnanza
Carcassonne
Fungi (nur zu zweit)
Kingdomino
Micro Robots
Mondo
San Juan (vielleicht schon zu kompliziert und zu teuer?)
Viva Java, Heckmeck o.ä. (zuviel Glück?)

Ideal für Einsteiger ist auch Zug um Zug, aber das ist preislich drüber..
Zuletzt geändert von Mitspieler am 16. Mai 2017, 20:09, insgesamt 1-mal geändert.
**************************************************************************************************************************

Vielversprechende Neuheiten 2020:
Canopy / Caylus 1303 / Einer geht noch / Gold River/ Honey Buzz / Mariposas / My Farm Shop

Benutzeravatar
Steinhein
Spielkind
Beiträge: 6
Wohnort: Leipzig

Re: Kleines, günstiges Strategiespiel

Beitragvon Steinhein » 16. Mai 2017, 20:03

star realms
7 wonders duell
targi
catan das duell


alles reine 2 player spiele, einigermaßen strategisch und zum teil deutlich unter 20eu zu haben

Benutzeravatar
Tamidor
Kennerspieler
Beiträge: 286

Re: Kleines, günstiges Strategiespiel

Beitragvon Tamidor » 16. Mai 2017, 22:59

Raptor
aktuelle Lieblingsspiele: Galaxy Trucker, Legenden von Andor, Saboteur 2


Benutzeravatar
Winston
Kennerspieler
Beiträge: 462

Re: Kleines, günstiges Strategiespiel

Beitragvon Winston » 17. Mai 2017, 07:57

Danke für die ganzen Rückmeldungen.

8 Minuten Imperium und Auf Nach Indien kommen auf alle Fälle in die engere Wahl ... Der Preis- und Verfügbarkeitspunkt würde aber an auf Nach Indien gehen. Der Shop bei mir hat noch 1-2 Exemplare davon, wenn ich mich recht erinnere.
Es wär auch ein 3X Spiel im Mini Format ... Aber bei 8 Minuten Imperium muss man Sachen sammeln und Mehrheiten in Gebieten haben. Das ist wahrscheinlich einfacher als die Würfel bei Auf Nach Indien... Am besten kauf ich mir beide und behalte eines davon :D

Benutzeravatar
Thazdingo
Spielkind
Beiträge: 15

Re: Kleines, günstiges Strategiespiel

Beitragvon Thazdingo » 17. Mai 2017, 08:40

Ich stimme ElPeludo zu, ein thematisches Spiel macht den Einstieg in das Hobby denke ich deutlich einfacher. Abstraktere Spiele müssen die Begeisterung eher durch Spielemechaniken schaffen.
Wenn du 8-Minuten Imperium in Betracht ziehst, schaue dir mal 8-Minuten Imperium: Legenden an. Das ersetzt für mich das normale 8-Minuten Imperium komplett.
Epix (englisch Melee) würde auch gut auf deine Beschreibungen passen.

Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1615
Wohnort: Lünen

Re: Kleines, günstiges Strategiespiel

Beitragvon Florian-SpieLama » 17. Mai 2017, 08:58

Vielleicht auch was aus der "Tiny Epic"-Reihe und dann je nach Thema was ihm besser gefällt. Fantasy eher Tiny Epic Kingdoms, Sci-Fi eher Tiny Epic Galaxies.
Ich meine eins mit Western-Thema ist auch auf dem Markt.

La Granja No Siesta habe ich selbst und finde ich auch richtig gut und könnte auch passen.

Benutzeravatar
Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 727
Wohnort: in Mecklenburg
Kontakt:

Re: Kleines, günstiges Strategiespiel

Beitragvon Mitspieler » 17. Mai 2017, 09:22

Winston hat geschrieben:Danke für die ganzen Rückmeldungen.

8 Minuten Imperium und Auf Nach Indien kommen auf alle Fälle in die engere Wahl ... Der Preis- und Verfügbarkeitspunkt würde aber an auf Nach Indien gehen. Der Shop bei mir hat noch 1-2 Exemplare davon, wenn ich mich recht erinnere.
Es wär auch ein 3X Spiel im Mini Format ... Aber bei 8 Minuten Imperium muss man Sachen sammeln und Mehrheiten in Gebieten haben. Das ist wahrscheinlich einfacher als die Würfel bei Auf Nach Indien... Am besten kauf ich mir beide und behalte eines davon :D

Genau. ;)
Oder Du kaufst alle bisher genannten Spiele und behältst alle davon bis auf eins. :D
Scherz beiseite:
Auf nach Indien und 8-Min-Imperium verbinden beide toll die Aspekte "Kompaktheit" und "strategische Tiefe", aber sie sind halt beide nicht wirklich thematisch. Andererseits sind thematisch gut umgesetzte Spiele natürlich oft umfangreicher ausgestattet und dadurch teurer..
Kingdomino ist nix für Deinen Kumpel? (ja, scheint kindlich-simpel und ist auch nicht soo thematisch :rolleyes: )
Und Sheep&Thief? (Das ist ebenfalls zu(?) simpel, aber witzig.. aber leider knapp über 20,- )

Wenn Dein Kumpel ein Spielmuffel ist, warum muss es denn dann gleich ein echtes Strategiespiel sein? Zum Einsteigen und Spielreiz-Entdecken eignen sich ja oft eher andere Spiele . Witzige Spiele. Oder spannende Soft-Strategiespiele mit Glücksanteil, wie etwa Zug um Zug, das meine Spielemuffel hier total gern spielen. Und das immer noch einen hohen Wiederspielreiz hat.
Nur so als Gedankenanregung. ;)
LG, Daniel

P.S. Wie wär's mit einem älteren Spiel, das eigentlich teurer wäre, aber gebraucht gekauft doch unter 20,- liegt?
Havanna beispielsweise verbindet Soft-Strategie mit schöner Optik.
**************************************************************************************************************************

Vielversprechende Neuheiten 2020:
Canopy / Caylus 1303 / Einer geht noch / Gold River/ Honey Buzz / Mariposas / My Farm Shop

Benutzeravatar
Winston
Kennerspieler
Beiträge: 462

Re: Kleines, günstiges Strategiespiel

Beitragvon Winston » 17. Mai 2017, 09:55

Warum unbedingt ein Strategiespiel?
Weil er, soweit ich weiß, am PC viele große Strategietitel zockt ... eben sowas wie Civ oder Europa Universalis, die Total War Reihe usw. Deswegen dachte ich, dass wären doch ein paar Anknüpfungspunkte.
Lockere Spiele und welche mit hohem taktischen Anteil hab ich noch ein paar die ich wahrscheinlich auch mitnehme... sowas wie Bohnanza, For Sale, Sushi Go, Love Letter, Skull und Konsorten. Aber ein kleines Spiel, dass einen hohen strategischen Anteil, wenig Regeln und einen geringen Glücksfaktor hat, hab ich nicht :)

So und jetzt schau ich mal eure Vorschläge durch ... danke für alle Anregungen :)

Benutzeravatar
Maru
Spielkind
Beiträge: 12

Re: Kleines, günstiges Strategiespiel

Beitragvon Maru » 17. Mai 2017, 10:13

Wenn's 4X sein soll, kann ich Pocket Imperium empfehlen (ist aber zu zweit etwas schwieriger). Es ist sehr kompakt, nicht episch, aber strategisch.

Benutzeravatar
Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 727
Wohnort: in Mecklenburg
Kontakt:

Re: Kleines, günstiges Strategiespiel

Beitragvon Mitspieler » 17. Mai 2017, 10:39

Winston hat geschrieben:Warum unbedingt ein Strategiespiel?
Weil er, soweit ich weiß, am PC viele große Strategietitel zockt ... eben sowas wie Civ oder Europa Universalis, die Total War Reihe usw.

Na, wenn er am PC bereits so "epische" Spiele zockt,
dann kannst Du ihm doch gleich ein "richtiges" Strategiespiel präsentieren (ausleihen).
Agricola, Great Western Trail, Nations, Sid Meier's Civilzation, Mare Nostrum: Empires, ...
Also etwas, das ihm imponiert.:D
Und das auch optisch "wenigstens ein bissl" an die atmosphärische Aufmachung eines Onlinespiels heranreicht.

Wenn Du nämlich nur mit nem Minispiel daherkommst und das anpreisen willst, denkt er vielleicht "pff, Brettspiele sind ja lächerlich.." :P
**************************************************************************************************************************

Vielversprechende Neuheiten 2020:
Canopy / Caylus 1303 / Einer geht noch / Gold River/ Honey Buzz / Mariposas / My Farm Shop

Benutzeravatar
Ben Ken
Kennerspieler
Beiträge: 615
Kontakt:

Re: Kleines, günstiges Strategiespiel

Beitragvon Ben Ken » 17. Mai 2017, 15:27

Ich weiß nicht, aber vllt passt auch Magic Maze. Soll sehr lustig sein und ist trotzdem thematisch. Eine Gruppe von Helden (Zwerg, Zauberer und Co.) hat ihre ganze Ausrüstung verloren. Jetzt müssen sie sich im Supermarkt alles neu zusammenklauen.
Bei Hunter und Cron gab es kürzlich ein Review dazu. :)
Gott würfelt nicht - Albert Einstein

Benutzeravatar
Winston
Kennerspieler
Beiträge: 462

Re: Kleines, günstiges Strategiespiel

Beitragvon Winston » 17. Mai 2017, 17:22

Mitspieler hat geschrieben:
Winston hat geschrieben:Warum unbedingt ein Strategiespiel?
Weil er, soweit ich weiß, am PC viele große Strategietitel zockt ... eben sowas wie Civ oder Europa Universalis, die Total War Reihe usw.

Na, wenn er am PC bereits so "epische" Spiele zockt,
dann kannst Du ihm doch gleich ein "richtiges" Strategiespiel präsentieren (ausleihen).
Agricola, Great Western Trail, Nations, Sid Meier's Civilzation, Mare Nostrum: Empires, ...
Also etwas, das ihm imponiert.:D
Und das auch optisch "wenigstens ein bissl" an die atmosphärische Aufmachung eines Onlinespiels heranreicht.

Wenn Du nämlich nur mit nem Minispiel daherkommst und das anpreisen willst, denkt er vielleicht "pff, Brettspiele sind ja lächerlich.." :P


:D:D:D

Wieso nicht gleich TI 3 ;)
Und als Gastgeschenk lass ich das Schächtelchen dort :)

Benutzeravatar
Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 727
Wohnort: in Mecklenburg
Kontakt:

Re: Kleines, günstiges Strategiespiel

Beitragvon Mitspieler » 18. Mai 2017, 08:10

T I 3? Iiih nee, das ist ja hässlich - Grimassen auf den "Rassen"-Boards und dazu Plastikminiaturen! :s
:P
**************************************************************************************************************************

Vielversprechende Neuheiten 2020:
Canopy / Caylus 1303 / Einer geht noch / Gold River/ Honey Buzz / Mariposas / My Farm Shop


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste