Anzeige

Spielemechniken wie Puerto Rico

Welche Spiele sollte ich spielen, kaufen oder verschenken?
Anzeige
Tamidor
Kennerspieler
Beiträge: 256

Spielemechniken wie Puerto Rico

Beitragvon Tamidor » 7. Juli 2017, 17:27

Liebe Forengemeinde,

ich suche ein Spiel, dass ähnliche Mechanismen wie Puerto Rico verwendet. Also Rollenwahl, der andere Mitspieler folgen können, Enginebuilding, wenig Glück usw.

Ein Spielbrett wäre nett, also San Juan wäre nix. ZUMAL ich das Thema sehr laaaaaangweilig finde.

Bei BGG läuft die Mechanik unter "variable phase order" aber da fallen viele Mechaniken drunter, die nichts mit der Puerto Rico Mechanik haben.

Eminent Domain geht wohl in die Richtung aber ist auf deutsch ja leider tot und nur die Grundversion reizt mich nicht.
aktuelle Lieblingsspiele: Galaxy Trucker, Legenden von Andor, Saboteur 2

Winston
Kennerspieler
Beiträge: 430

Re: Spielemechniken wie Puerto Rico

Beitragvon Winston » 7. Juli 2017, 18:23

Interessante Frage. Da wäre ich auch auf eine Antwort gespannt.
Mir fallen Race for the Galaxy und Ruhm für Rom ein. Beides schwer zu bekommen, soweit ich weiß und eben auch ohne Brett. RftG hab ich nie gespielt aber RfR kann ziemlich chaotisch sein. Obwohl ich es richtig, richtig gut finde, wenn die Mitspieler mal drin sind.

Marc Gallus
Kennerspieler
Beiträge: 352

Re: Spielemechniken wie Puerto Rico

Beitragvon Marc Gallus » 7. Juli 2017, 18:39

Hallo,

mir fällt das "Ohne Furcht und Adel" vom HIG Verlag (2000) ein. Schönes Spiel, allerdings auch ohne Brett.

Gruß

Marc
Meine Promoliste zum Tauschen und Verkaufen: https://www.spiele-offensive.de/Liste/P ... 459-0.html

Tamidor
Kennerspieler
Beiträge: 256

Re: Spielemechniken wie Puerto Rico

Beitragvon Tamidor » 7. Juli 2017, 19:03

Ohne Furcht und Adel haben wir. Der Rollenmechanismus funktioniert hier aber deutlich anders. Mann kann nicht folgen und das Spiele ist viel seichter als Puerto Rico.
aktuelle Lieblingsspiele: Galaxy Trucker, Legenden von Andor, Saboteur 2

Magicmoses
Kennerspieler
Beiträge: 117

Re: Spielemechniken wie Puerto Rico

Beitragvon Magicmoses » 7. Juli 2017, 19:32

Hallo.

Grob in die Richtung gehen
Die Glasstraße
und
Die Piraten der 7 Weltmeere.

Schau sie dir mal an, vielleicht kommen die Spiele deinen Wünschen näher

Anzeige
Fang
Kennerspieler
Beiträge: 390

Re: Spielemechniken wie Puerto Rico

Beitragvon Fang » 7. Juli 2017, 20:14

Winzige Weltreiche und Winziges Weltall gehen auch in die Richtung. Bei beiden wählt man eine Aktion die die anderen dann auch ausführen können.
Innovation würde mir noch einfallen. Da werden Dogmen aktiviert denen die anderen unter bestimmten Umständen folgen können, das heißt in diesem Spiel sogar vor dir ausführen.

Ein richtiges Spielbrett hat aber leider keins davon.

Und wenn du es episch magst: Twilight Imperium benutzt auch ein Rollenwahlsystem. Allerdings führen die anderen eine etwas andere Aktion aus wenn sie dir folgen.

Benutzeravatar
widow_s_cruse
Kennerspieler
Beiträge: 866
Wohnort: Bad Aibling
Kontakt:

Re: Spielemechniken wie Puerto Rico

Beitragvon widow_s_cruse » 7. Juli 2017, 20:37

Hallo,

Kings Will greift aktuell den Mecha in erweiteter Form auf, Zielvorgabe ist die Erforschung unbekannter Aufträge und sich die Position dieser Karten zu merken. um sie für die Wertung zu markern. :pirate:
Liebe Grüße
Nils
83043 brettspielgruppe aiblinger zockerbande facebook

Tamidor
Kennerspieler
Beiträge: 256

Re: Spielemechniken wie Puerto Rico

Beitragvon Tamidor » 7. Juli 2017, 23:17

Vielen Dank für die Antworten.
Aber so richtig ist nichts Passendes dabei.

Das eigentlich Interessante ist, wenn ich mir Ranking und Bewertung von Puerto Rico auf BGG anschaue, dass seit 15 Jahren nichts Vergleichbares mit den Mechaniken gemacht wurde.
Wenn ich sehe, wie viele Spiele zum Beispiel im Bereich Worker Placement oder Deckbuilding herausgekommen sind, finde ich das schon verwunderlich.

Ihr nicht?
aktuelle Lieblingsspiele: Galaxy Trucker, Legenden von Andor, Saboteur 2

Marc Gallus
Kennerspieler
Beiträge: 352

Re: Spielemechniken wie Puerto Rico

Beitragvon Marc Gallus » 8. Juli 2017, 00:56

Hallo Tamidor,

wir haben das Spiel, als es damals neu erschien, 3 mal gespielt und als mittelmäßig empfunden. Ich habe mein Exemplar damals wieder verkauft. Warum?

Der Mechanismus, dass man nur eine Aktion unter vielen ausführen darf, ist ja nichts Besonderes. Andere Spiele haben auch eine Fülle von Optionen, die man aber meistens nicht alle ausführen kann, weil z.B. nicht genug Geld vorhanden ist, bestimmte Ressourcen noch nicht vorhanden sind oder bestimmte Ereignisse noch nicht stattgefunden haben. Beschränkungen wie in Puerto Rico sind in sehr vielen typischen Eurogames vorhanden.
Dann spielt außerdem jeder noch solitär auf seinem Tableau seine Strategie runter. Auch diesen Mechanismus gibt es bis zum geht nicht mehr in den typischen Eurogames.Typisches "Multiplayer Solitärspiel" halt.Diese Spielegattung mag ich überhaupt nicht , auch wenn viele andere Spieler/innen das anders sehen.

Puerto Rico ist ein typisches Solitär-Optimierspiel. Das Spiel bietet imo nichts, was nicht Tausende andere Optimierspiele auch bieten.

Ich persönliche finde den Mechanismus der "Rollenwahl" längst nicht so innovativ wie beispielsweise den "Rondellmechanismus" von Glen More/Kraftwagen. Vielleicht ist das auch ein Grund, weshalb viele Autoren den in Puerto Rico verwendeten "Rollenmechanismus" nicht aufgenommen und weiterentwickelt haben.

Dennoch wünsche ich dir viel Spaß beim Spielen mit Puerto Rico:-)

Marc
Meine Promoliste zum Tauschen und Verkaufen: https://www.spiele-offensive.de/Liste/P ... 459-0.html

Benutzeravatar
Dee
Kennerspieler
Beiträge: 946

Re: Spielemechniken wie Puerto Rico

Beitragvon Dee » 8. Juli 2017, 01:08

Schau Dir mal Nauticus an. Aktionswahl, der andere folgen können, keinerlei Glück, mit Brett.

Ich habe das Spiel brandneu abzugeben, wenn Du es haben möchtest.

Gruß Dee

Anzeige
Benutzeravatar
Malte
Kennerspieler
Beiträge: 945

Re: Spielemechniken wie Puerto Rico

Beitragvon Malte » 8. Juli 2017, 08:29

Villages of Valeria fällt mir da noch ein. Auch hier wählt ein Spieler eine Rolle und alle anderen können folgen.

Alex85
Spielkamerad
Beiträge: 44

Re: Spielemechniken wie Puerto Rico

Beitragvon Alex85 » 8. Juli 2017, 09:06

Wenn auch Rollenwahl (per Auktion) okay ist, der nicht gefolgt werden kann, schmeiße ich noch die Fürsten von Florenz ins Rennen.

Protkenny
Spielkamerad
Beiträge: 21

Re: Spielemechniken wie Puerto Rico

Beitragvon Protkenny » 9. Juli 2017, 11:20

wird dir im moment zwar nicht helfen, aber es kommt mit sicherheit noch auf den deutschen markt:

Rising Sun von CMON hat (unter anderem) einen ähnlichen Rollenwähl-Mechanismus wie Puerto Rico

https://www.kickstarter.com/projects/cm ... un?lang=de

Actaion
Kennerspieler
Beiträge: 395

Re: Spielemechniken wie Puerto Rico

Beitragvon Actaion » 9. Juli 2017, 13:53

Tamidor hat geschrieben:Vielen Dank für die Antworten.
Aber so richtig ist nichts Passendes dabei.

Das eigentlich Interessante ist, wenn ich mir Ranking und Bewertung von Puerto Rico auf BGG anschaue, dass seit 15 Jahren nichts Vergleichbares mit den Mechaniken gemacht wurde.
Wenn ich sehe, wie viele Spiele zum Beispiel im Bereich Worker Placement oder Deckbuilding herausgekommen sind, finde ich das schon verwunderlich.

Ihr nicht?


Ein paar gibt es doch, z.B. eben Nauticus und King's Will, die genau einen solchen Rollenwahl-die-für-alle-gilt-Mechanismus benutzen (in etwas abgewandelter Form).

Auch Race/Roll for the Galaxy hat einen zumindest ähnlichen Mechanismus drin, wobei da simultan gewählt wird. Gibt bestimmt noch mehr, dich ich nicht kenne oder mir grad nicht einfallen.

NicciRicci
Spielkind
Beiträge: 11
Wohnort: Miltenberg
Kontakt:

Re: Spielemechniken wie Puerto Rico

Beitragvon NicciRicci » 16. Juli 2017, 10:26

7 Wonders oder Ticket to ride

Anzeige
TRRazor
Brettspieler
Beiträge: 78

Re: Spielemechniken wie Puerto Rico

Beitragvon TRRazor » 17. Juli 2017, 09:48

Der Engine-Building-Mechanismus ist in Terraforming Mars sehr stark ausgeprägt.
Auch wirst du da mit Kohle (Brass: Lancashire) oder auch The Great Western Trail deine Freude haben.
Goa, Vanuatu und auch Keyflower gehen entfernt in die gleiche Richtung.

Eminent Domain wäre ebenfalls ein Blick Wert.

Den von dir angesprochenen Rollen-Mechanismus kenne ich so aber auch tatsächlich nur von Puerto Rico, bzw. in abgemilderter Form in Ohne Furcht und Adel bzw. Citadels. Also in allen oben gegebenen Beispielen wirst du viele Ähnlichkeiten aber keinen 100%-identischen Ablauf zu Puerto Rico finden.

San Juan wäre noch eine Möglichkeit Puerto Rico quasi "mit Karten" zu spielen.

schoky
Kennerspieler
Beiträge: 175

Re: Spielemechniken wie Puerto Rico

Beitragvon schoky » 23. Juli 2017, 12:27

Galactic Emperor

Mischung aus Puerto Rico und Twilight Imperium.

Fand es immer ganz gut und hätte sogar eine abzugeben ;)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste