Anzeige

Suche Spiel mit Spielthema Weltraum / All

Welche Spiele sollte ich spielen, kaufen oder verschenken?
Anzeige
Benutzeravatar
Tamidor
Kennerspieler
Beiträge: 264

Suche Spiel mit Spielthema Weltraum / All

Beitragvon Tamidor » 23. Januar 2018, 10:32

Liebe Forengemeinde,
ich hoffe der Titel ist nicht so allgemein gehalten, dass niemand klickt, weil es ja vieeeeele Spiele mit dem Thema gibt, daher schränke ich mal ein.
Wir spielen momentan ab und an Sternenfahrer von Catan, ich an sich nicht schlecht finde. Jedoch mag ich die Glückslastikeit im Verhältnis zur Spiellänge nicht.
Ich suche eine Spiel mit dem Weltraumthema das nicht viel länger als 2h dauern sollte sich aber doch größer anfühlt als z.B. Winziges Weltall, auch wenn ich das ganze gerne mag.
Kampf zwischen den Spielen ist kein Muss, aber auch kein Ausschlusskriterium.

Ich habe inzwischen Roll for the Galaxy und Pulsar 2849 in der engeren Wahl. Ich weiß, dass sich beide Spiele sehr unterscheiden. Vielleicht kennt aber jemand beide und kann sie ein bisschen vergleichen im Hinblick auf:

Spielerinteraktion
Glückslastigkeit
Strategie vs. Taktik
Lernkurve
Thematische Dichte

Spielgefühlt allgemein.

Vielleicht gibt es aber noch ganz andere Vorschläge.

Danke schön :)
aktuelle Lieblingsspiele: Galaxy Trucker, Legenden von Andor, Saboteur 2

Benutzeravatar
Lorion42
Kennerspieler
Beiträge: 1472
Wohnort: Bielefeld

Re: Suche Weltraumspiel

Beitragvon Lorion42 » 23. Januar 2018, 11:40

Spielerinteraktion ist bei Pulsar wesentlich höher, da man sich gegenseitig die Optionen wegschnappt. Bei Roll for the Galaxy kann jeder für sich die eigenen Würfel nutzen und bedient sich aus keinem gemeinsamen Pool. Die Interaktion besteht hier aus der Wahl der Aktionsphasen, die genutzt werden. Hier muss man ein wenig einschätzen was die Mitspieler vor haben.

Glückslastig sind beide auf Grund der Würfel, aber nicht so sehr, dass man das nicht beeinflussen kann. Bei Roll for the Galaxy beeinflusst du deinen Würfelpool, bei Pulsar versuchst du etwas aufzubauen, dass du mit jedem Würfelergebnis etwas anfangen kannst. Bei beiden Spielen können Entwicklungen auftauchen, die perfekt zu deiner Strategie passen oder eben nicht und welche Planeten man besiedelt ist auch bei beiden eher zufällig.

Beide Spiele sind Taktikspiele. Roll hat mit den Entwicklungen und Planeten aber mehr Möglichkeiten positive Effekte zu potentieren. Bei Pulsar ist das zwar auch möglich, man hat aber insgesamt wesentlich weniger davon.

Ich hab einmal eine Runde Roll mit Wenigspielern gespielt. Das war ein wenig anstrengend, da es doch nicht so intuitiv war, wie gedacht. Am Ende sind sie aber gut reingekommen und konnten gut mitkommen. In der Folgepartie hatten sie dann auch eigene Strategien entwickelt. Pulsar hab ich bisher zu selten gespielt, man kommt hier aber sehr gut rein.

Thematisch fühlen sich beide Spiele irgendwie an. Die Aktionswahl über Würfel ist nicht thematisch, aber es ist bei beiden Spielen das was den Reiz ausmacht. Ansonsten fliegt man halt herum und erkundet Planeten. Pulsar hat eine Karte in der Mitte wodurch es sich ein wenig mehr wie der Weltraum anfühlt. Dafür sind die Welten in Roll for the Galaxy einfach spannender und man stellt sich vor, wie man gerade die Rebellenbasis erobert hat und neue Kunst in der Künsterkolonie verkauft. Die Planeten bei Pulsar bedeuten einem dann doch irgendwie wenig bis nichts.

Beides sind tolle Spiele, die sich auch nicht so ähnlich sind, dass man sie auf jeden Fall beide haben kann. Pulsar 2849 ist spannender, da man auf die Züge der Mitspieler wartet und den Thrill hat: bitte lass die 5 liegen! Roll for the Galaxy ist verkopfter, fühlt sich aber auch recht solitär an. Jeder optimiert so vor sich hin. Dafür hat man hier mehr das Gefühl wirklich etwas aufzubauen und hat am Ende ein gutes Erfolgserlebnis, wenn alles ineinander greift. Bei Pulsar hatte ich das Gefühl, dass man es besser aus dem Bauch heraus spielen kann.

Fazit: hol dir beide! :D

Benutzeravatar
Tamidor
Kennerspieler
Beiträge: 264

Re: Suche Weltraumspiel

Beitragvon Tamidor » 23. Januar 2018, 12:35

Wow, vielen Dank für die ausführliche Einschätzung.
aktuelle Lieblingsspiele: Galaxy Trucker, Legenden von Andor, Saboteur 2

Benutzeravatar
lothix
Brettspieler
Beiträge: 71

Re: Suche Weltraumspiel

Beitragvon lothix » 23. Januar 2018, 12:41

Da fällt mir noch ein:
Alien Frontiers
Eclipse

Gruss
Lothix

Benutzeravatar
HolleProfi
Spielkind
Beiträge: 18

Re: Suche Weltraumspiel

Beitragvon HolleProfi » 23. Januar 2018, 16:09

Schau dir mal Aufbruch zum roten Planeten an.

Anzeige
Benutzeravatar
Actaion
Kennerspieler
Beiträge: 408

Re: Suche Weltraumspiel

Beitragvon Actaion » 23. Januar 2018, 16:50

Solarius Mission!

Benutzeravatar
Inoshiro
Kennerspieler
Beiträge: 103
Wohnort: Berlin

Re: Suche Weltraumspiel

Beitragvon Inoshiro » 23. Januar 2018, 19:04

lothix hat geschrieben:Da fällt mir noch ein:
Alien Frontiers
Eclipse

Gruss
Lothix


Wenn eines der Kriterien "nicht viel länger als 2 Stunden" ist, fällt Eclipse vermutlich raus. :)

Benutzeravatar
Freme
Brettspieler
Beiträge: 68

Re: Suche Weltraumspiel

Beitragvon Freme » 23. Januar 2018, 19:51

xcom macht uns riesen Spaß.

Benutzeravatar
Chris-lb
Spielkind
Beiträge: 18
Wohnort: Oberstenfeld

Re: Suche Weltraumspiel

Beitragvon Chris-lb » 23. Januar 2018, 20:14

Galaxy Trucker wäre auch eine Möglichkeit.
Jeder baut unter Zeitdruck sein Raumschiff zusammen. Dabei greifen alle gleichzeitig auf den gleichen Teilevorrat zurück. Danach muss das Raumschiff noch die Raumfahrt überstehen (Asteroide und Piratenangriffe) und genügend Gewinn einfahren.

Benutzeravatar
lothix
Brettspieler
Beiträge: 71

Re: Suche Weltraumspiel

Beitragvon lothix » 24. Januar 2018, 13:48

Hallo inoshiro,

leider geht aus dem Beitrag nicht hervor, wieviele Mitspieler dabei sind. Mit 3 Spielern schaffst Du Eclipse durchaus unter 2 Stunden.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste