Anzeige

Euer Spiel für die einsame Insel

Welche Spiele sollte ich spielen, kaufen oder verschenken?
Benutzeravatar
Vikingblood80

RE: Euer Spiel für die einsame Insel

Beitragvon Vikingblood80 » 18. Juni 2015, 21:39

Backgammon - trotz simpler Regeln bietet es eine Komplexität, die von vielen nicht erkannt wird. Spannung, Nervenkitzel, die Stellung bewerten, Wahrscheinlichkeiten ausrechnen - Eigenschaften, die das Spiel für mich mehr als interessant machen.

Solo wär's vermutlich auch Herr der Ringe LCG, aber ebenfalls mit allen Erweiterungen. :D

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3121

RE: Euer Spiel für die einsame Insel

Beitragvon Thygra » 19. Juni 2015, 22:14

Viking80 hat geschrieben:Backgammon - trotz simpler Regeln bietet es eine Komplexität, die von vielen nicht erkannt wird. Spannung, Nervenkitzel, die Stellung bewerten, Wahrscheinlichkeiten ausrechnen - Eigenschaften, die das Spiel für mich mehr als interessant machen.

Richtig interessant wird es aber erst mit dem Dopplerwürfel, und der macht wiederum nur Sinn, wenn man um irgendeinen Einsatz spielt. Das aber wollen viele Menschen leider nicht ...
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Vikingblood80

RE: Euer Spiel für die einsame Insel

Beitragvon Vikingblood80 » 19. Juni 2015, 22:37

Thygra hat geschrieben:Richtig interessant wird es aber erst mit dem Dopplerwürfel, und der macht wiederum nur Sinn, wenn man um irgendeinen Einsatz spielt. Das aber wollen viele Menschen leider nicht ...


Natürlich mit Doppler. Mag aber lieber Match-play (spiel auf eine feste Anzahl Punkte z.B. 5 oder 7.... ) lieber als Money-game, weil das noch mal komplexer ist.

Benutzeravatar
Bossi
Kennerspieler
Beiträge: 865
Wohnort: Darmstadt

RE: Euer Spiel für die einsame Insel

Beitragvon Bossi » 20. Juni 2015, 02:25

ich spiele es auf dem Handy und kann nur sagen: Murphys Law... IMMER! :D


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste