Anzeige

Der "Mein-letztes-Spiel"-Thread

Anzeige
Benutzeravatar
Ideenlos
Kennerspieler
Beiträge: 199

RE: Der "Mein-letztes-Spiel"-Thread

Beitragvon Ideenlos » 20. Dezember 2014, 09:43

Caylus - mein erstes Mal, fand es eigentlich recht gut, interessanter Mechanismus mit dem Voigt, allerdings hat es bei uns gestern knapp drei Stunden gedauert (mit 4 Spielern). Das ist mir für dieses Spiel glaube ich ein bisschen zu lang... Aber mitspielen würde ich es definitiv wieder.

Danach noch zwei Runden Flash Point - tolles, einfaches (von den Regeln her) kooperatives Spiel, ich mag es immer wieder!

Benutzeravatar
P1pp0
Brettspieler
Beiträge: 66

RE: Der "Mein-letztes-Spiel"-Thread

Beitragvon P1pp0 » 20. Dezember 2014, 10:36

Hatten gestern zum ersten mal unsere Brettspielgang (waren 4 Personen).
Gespielt wurde Cluedo, Camel Up und Concept.
Besonders Concept kam sehr gut bei meinen Freunden an.

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1836
Wohnort: NRW
Kontakt:

RE: Der "Mein-letztes-Spiel"-Thread

Beitragvon Harry2017 » 20. Dezember 2014, 15:45

Gerade ein 4 Spieler Colt Express gewonnen :) In ya Face Django!!!

Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Der "Mein-letztes-Spiel"-Thread

Beitragvon Sascha 36 » 21. Dezember 2014, 01:24

Innovation - Iello Games
DRaw, Play, Activate, Dominate wow was man aus diesen vier Grundaktionen für ein strategisch hoch interessantes Spiel machen kann ist wirklich herausragend. Für die Splay Funktion , was einem auffächern gleichkommt sollte man einen Mechanismus Orden verleihen.
Walled City - Mercury Games
Man baut das Spiel auf Mauer für Mauer , Bürger für Adligen, Strasse für Strasse und das Spielbrett wird schöner und schöner. Hinter diesem schönen Spiel verbirgt sich aber ein Mehrheiten Brainburner der Sonderklasse, was ich bekomme meine Karten nicht wieder ???
Flashpoint Fire Rescue
Hm nicht wirklich mein Thema, wollte es einmal spielen , hab es letzten Endes zweimal gespielt und kann sagen das es kein Spiel ist was ich brauche.
Pack of heroes - Adventureland Games
abgedrehte unsoziale verrückte Superheldengruppen machen sich in einem zweier Spiel die Hölle heiss, gibt aufs Maul bis einer heult und am Ende gewinne ich zwei Mal . Super Spiel will ich haben

Benutzeravatar
Bossi
Kennerspieler
Beiträge: 865
Wohnort: Darmstadt

RE: Der "Mein-letztes-Spiel"-Thread

Beitragvon Bossi » 21. Dezember 2014, 03:03

@ ideenlos: Caylus wird schneller, wenn man es ein paar Mal gespielt hat. So wie jedes Spiel von ähnlichem Kaliber... ;)

Am Freitagabend ein paar Spiele gezockt:
2x Krallen und Fallen - ganz nett, aber schon SEHR ähnlich vom Spielgefühl zu Munchkin (1x gewonnen ;) )
1x Yspahan - mal wieder auf den Tisch gekommen. Mußte erst quasi komplett die Anleitung durchlesen. 2/3, EIN Punkt fehlte...!
1x Voll auf die Nüsse - war etwas skeptisch, aber hat richtig viel Spaß gemacht! Wahrscheinlich weil auch der Würfelpech-Kelch meist an mir vorüberzog...! *g*
1x Arcana - schöner Mechanismus, wir hatten allerdings NICHT mit 48 Karten gespielt, sondern mit ALLEN! Zog sich dann "etwas", war aber trotzdem gut. (ok, hatte das auch gewonnen... :) )

Anzeige
Benutzeravatar
Ideenlos
Kennerspieler
Beiträge: 199

RE: Der "Mein-letztes-Spiel"-Thread

Beitragvon Ideenlos » 21. Dezember 2014, 09:58

@Bossi, das mit Sicherheit... mal sehen, ob es in nächster Zeit nochmal auf den Tisch kommt, in der Gruppe sind gerade so viele Spiele auf der "want to play Liste"..

Gestern in einer (bis auf eine Ausnahme) Nichtspielerrunde gewesen:
Lifestyle - Joa.... kann man machen, muss man aber nicht... dann doch lieber ein Therapy, wenn es unbedingt was in diese Richtung sein soll
Vieele Runden "Vollmondnacht Werwölfe" - Ich mag es ungemein und es kam auch in dieser Gruppe sehr gut an, selbst bei Leuten die das "normale" Werwölfe nicht mögen, wozu ich mich auch zähle..

Benutzeravatar
Dornenreich
Brettspieler
Beiträge: 90

RE: Der "Mein-letztes-Spiel"-Thread

Beitragvon Dornenreich » 21. Dezember 2014, 13:05

Spielwochenende mit folgenden Spielen:

Freitag:

Doppelkopf :) Zwei Spiele, zweimal Zweiter.
Kingsburg in 3ér Gruppe Wieder mal Zweiter.
6 nimmt in 3ér Gruppe, tja einmal verloren und einmal zweiter und einmal gewonnen :)

Samstag:

Zu zweit, Kingdom Builder gewonnen!
Mage Wars Priesterin gegen Tiermeister. Ich spielte die Priesterin und gewann nach etlichen Stunden, irgendwas machen wir falsch, wir kommen nie annähernd an die Spieldauer von 45-90 min.
Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen.
- Georg Christoph Lichtenberg

Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1494
Wohnort: Lünen

RE: Der "Mein-letztes-Spiel"-Thread

Beitragvon Florian-SpieLama » 22. Dezember 2014, 01:19

Heute 3 Runden Love Letter mit der Family. Kam sehr gut an und hat für einige Lacher gesorgt. Schön!

2 mal hat mein Bruder gewonne, da hatte ich einmal 1 einmal 2 Herzen und einmal hatte mein Vater gewonnen, da hatte ich auch 2 Herzen. Genau Herzverteilung weiss ich nimmer.

Benutzeravatar
HDScurox
Kennerspieler
Beiträge: 1544
Wohnort: Rodgau
Kontakt:

RE: Der "Mein-letztes-Spiel"-Thread

Beitragvon HDScurox » 22. Dezember 2014, 02:30

Die Alchemisten zu zweit. Ich liebe es von Mal zu Mal mehr!
Rezensent bei SpieLama und Betreiber von:
Boardgamejunkies.de Dein Webmagazin mit Rezensionen, News, YouTube Videos, einem Forum und vielem mehr! Besuch uns doch Mal!

Benutzeravatar
Edvard
*verwirrt*
Beiträge: 482

RE: Der "Mein-letztes-Spiel"-Thread

Beitragvon Edvard » 22. Dezember 2014, 12:07

Letzten Samstag großen Spieletag gehabt:

- das Ältere Zeichen zu 5.: Zunächst haben wir bei den ganzen Abenteuern unterdurchschnittlich gewürfelt, nur um dann später den großen Alten (KA, welcher) relativ* einfach zu besiegen. :rolleyes:
* 3 von 5 Ermittler waren tot und die anderen beiden (darunter ich) hätten den nächsten Angriff nicht überlebt, dafür haben wir ihn mit unseren vorletzten Angriff den Todesstoß versetzt...
- Quarriors zu 4.: Dank meinen 3 Erdbeerdrachen (es ist eigentlich der Erdbebendrachen, aber wir haben uns beim ersten Mal verlesen und seitdem hat sich das eingebürgert. :D ) locker gewonnen.
- Terra Mystica samt Erweiterung zu 4.: Habe eine der neuen Rassen gespielt (Gestaltwandler) und bin zusammen mit nem Mitspieler auf Platz 1 gelandet. Allerdings habe ich den Fehler gemacht, zu Spielende meine Macht nicht zu verbraten und meine Heimatlandschaft 2, 3 mal noch zu ändern. Das hätte mir nochmal 4-6 Siegpunkte beschert...
- Asteroyds zu 5.: Weniger chaotisch, als beim ersten Mal, allerdings hatte ich bei einigen Runden doch einige Probleme. Ich konnte zwar 3 von 4 Marker einsammeln, aber ich hätte noch wenigstens 2 oder 3 weitere Züge gebraucht, um den 4. Marker einzusammeln und zum Start zurückzufliegen. Ich bin trotzdem 2. geworden, aber auch nur weil sich ein anderer selbst in die Luft gesprengt hat... :D
7 Wonders zu 6.: Bin 3. oder 4. geworden. Die Lila Gebäude sind doch nicht soooo stark, wie gedacht.^^
- Irgendein Piratenspiel (nicht Black Fleet) zu 5.: War auch hier an 1. Stelle - zusammen mit dem Mitspieler, mit dem ich meinen Terra Mystica-Sieg teilen musste. Bei diesem Spiel wird allerdings bei Gleichstand gegeneinander gekämpft. Ich konnte ihm in der ersten Runde gleich mal 2 von seinen 4 Kanonen zerschießen. Er hat mich nur mit einem Doppeltreffer direkt versenken können, ansonsten hätte ich nochmal geschossen und ihn meinerseits wahrscheinlich versenkt. Aber hätte hätte Fahradkette, er muss ja den Doppeltreffer würfeln! :dodgy: *zensiert*
Ist Unmögliches denkbar? Und wenn ja, warum Pfefferminztee?

Anzeige
Benutzeravatar
Claspa
Kennerspieler
Beiträge: 110

RE: Der "Mein-letztes-Spiel"-Thread

Beitragvon Claspa » 24. Dezember 2014, 00:01

- Warhammer Invasion: OK, aber haut einen nicht vom Hocker.
- Too Many Cinderellas
- Innovation
- Onitama

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1836
Wohnort: NRW
Kontakt:

RE: Der "Mein-letztes-Spiel"-Thread

Beitragvon Harry2017 » 24. Dezember 2014, 09:16

Gestern zu 4. El Gaucho. Ganz nett und spassig aber kein absolutes Highlight - irgendwie eine Mischung aus dem kleinen Kartenspiel MOW und Kingsburg :)

Benutzeravatar
Kyllcoaster
Kennerspieler
Beiträge: 152
Wohnort: Kordel (Nähe Trier)

RE: Der "Mein-letztes-Spiel"-Thread

Beitragvon Kyllcoaster » 24. Dezember 2014, 10:45

Hallo, liebe Lamas, dies ist mein erster Beitrag hier bei euch. Ich werde mich noch an Ort und Stelle vorstellen, bin nur im Moment im Weihnachtsstress :) Mein Bruder ist momentan zu Besuch, und er hat mir ein paar Spiele beigebracht, also alle folgenden Spiele hab ich zum ersten Mal gespielt und leider auch alle verloren. (Bis auf Qin ;) )
Montag:
- Antike Duellum (hat mich sehr begeistert)
- Star Realms (2 Partien) (ein guter Lückenfüller)
- Ruhm für Rom (hatte Anfangs Regel- und Taktikprobleme, muss man definitiv öfter spielen, da steckt wohl sehr viel Potential hinter)

Dienstag
- Troyes (hat mir auch sehr viel Spaß gemacht)
- Qin (bin ich kein Fan von, aber ein gutes Spiel um die Familie an den Tisch zu bekommen)
- Fairy Tale (2 Partien) (mmmmmmmmh)

Liebe Grüße und frohe Weihnachten euch Allen
Andy

Benutzeravatar
Lorion42
Kennerspieler
Beiträge: 1472
Wohnort: Bielefeld

RE: Der "Mein-letztes-Spiel"-Thread

Beitragvon Lorion42 » 24. Dezember 2014, 11:01

Wallenstein zu dritt... knappes Ding bei dem Gustav Adolph mit 23 zu 20 zu 19 gewinnen konnte. Macht immer wieder Spaß.

Benutzeravatar
marco27
Kennerspieler
Beiträge: 146

RE: Der "Mein-letztes-Spiel"-Thread

Beitragvon marco27 » 24. Dezember 2014, 11:19

Arler Erde, das zweite Mal und die zweite Niederlage gegen meine bessere Hälfte ;-)
[font=Trebuchet MS]Das Schicksal mischt die Karten, wir spielen !!![/font]

Anzeige
Benutzeravatar
Nox
Kennerspieler
Beiträge: 105

RE: Der "Mein-letztes-Spiel"-Thread

Beitragvon Nox » 24. Dezember 2014, 17:19

Gestern jeweils zu dritt:
Bora Bora
Love Letter
Zug um Zug Jubiläumsausgabe
The Island
Jamaica

Nach Bora Bora wollten die Mitspieler leider weniger komplexe Spiele spielen, auch wenn sie von Bora Bora begeistert waren.

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1836
Wohnort: NRW
Kontakt:

RE: Der "Mein-letztes-Spiel"-Thread

Beitragvon Harry2017 » 25. Dezember 2014, 20:02

Heute eine 4er Runde Colt Express (macht immer wieder Spaß) und eine 5er Runde Dixit - Spiel hat mich super überrascht, da werde ich mir mal die Erweiterungen zulegen...

Benutzeravatar
Dornenreich
Brettspieler
Beiträge: 90

RE: Der "Mein-letztes-Spiel"-Thread

Beitragvon Dornenreich » 25. Dezember 2014, 23:29

Kingdom Builder zu zweit
Carcassonne zu zweit und Sterne
Und Sternenschiff von Catan.

Ausser Carcassonne nichts gewonnen, aber das schönste ist die Erkenntnis, dass meine Freundin einen ähnlichen Spielegeschmack hat wie ich, zumindest über eine große Bandbreite.
Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen.

- Georg Christoph Lichtenberg

Benutzeravatar
Kyllcoaster
Kennerspieler
Beiträge: 152
Wohnort: Kordel (Nähe Trier)

RE: Der "Mein-letztes-Spiel"-Thread

Beitragvon Kyllcoaster » 26. Dezember 2014, 01:46

- Dixit zu Viert (Sieger) ;)
- Village zu Dritt (Dritter) Punktevergabe: 53-52-51

Benutzeravatar
maeddes
Kennerspieler
Beiträge: 583
Wohnort: Heidelberg
Kontakt:

RE: Der "Mein-letztes-Spiel"-Thread

Beitragvon maeddes » 26. Dezember 2014, 08:09

Deus, Samurai Spirit, Bucket King 3D, Kuhhandel, Libertalia

Anzeige
Benutzeravatar
marco27
Kennerspieler
Beiträge: 146

RE: Der "Mein-letztes-Spiel"-Thread

Beitragvon marco27 » 26. Dezember 2014, 11:28

Gestern gab es
- Village
- Amerigo
- Concordia
- Würfel Bonanza

;-)
[font=Trebuchet MS]Das Schicksal mischt die Karten, wir spielen !!![/font]

Benutzeravatar
Freme
Brettspieler
Beiträge: 68

RE: Der "Mein-letztes-Spiel"-Thread

Beitragvon Freme » 26. Dezember 2014, 11:29

Mein letztes Spiel war kurz vor Weihnachten Descent 2 in der Koop Variante, hat auch mal Spaß gemacht zusammen zu spielen anstatt gegeneinander.

Benutzeravatar
BigGrabowski
Spielkind
Beiträge: 8

RE: Der "Mein-letztes-Spiel"-Thread

Beitragvon BigGrabowski » 27. Dezember 2014, 12:41

Gestern zu sechst Der Eiserne Thron gespielt. Alle zum ersten mal. Die erste Stunde war echt zäh, weil es einfach so viel Input war und alle nach und nach die Mechaniken "draufhatten". Ich persönlich fand es auch nicht leicht es zu erklären, obwohl ich die Regeln zweimal vorher gelesen hatte. Immer wieder musste ich nachblättern. Die Chancen standen sehr schlecht, dass es in Zukunft nochmal auf den Tisch kommt. Aber nach und nach gab es immer mehr Freude am Spiel.
Nach 5 Stunden hat dann endlich Haus Stark (nicht ich) in Runde 8 seine siebte Burg/Festung kontrolliert. Alle waren begeistert und wollen es beim nächsten Mal wieder spielen.

Benutzeravatar
Ricki
Kennerspieler
Beiträge: 599

RE: Der "Mein-letztes-Spiel"-Thread

Beitragvon Ricki » 27. Dezember 2014, 13:11

Über die Weihnachtsfeiertage wurde auch ein bisschen gespielt, jedoch deutlich weniger als im Vorjahr.
Zwei Runden Dixit zu 4. am ersten Weihnachtsfeiertag und gestern eine Runde Andor Legende 7 zu zweit (leider verloren :( )

Benutzeravatar
Seb
Kennerspieler
Beiträge: 634

RE: Der "Mein-letztes-Spiel"-Thread

Beitragvon Seb » 28. Dezember 2014, 12:25

Über Weihnachten gab es Five Tribes und King of New York zu Hauf.
--
Der Seb


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste