Anzeige

Top Neugierde Essen 2016

Anzeige
Benutzeravatar
Jürgen Eberhardt
Kennerspieler
Beiträge: 105

Re: Top Neugierde Essen 2016

Beitragvon Jürgen Eberhardt » 8. Oktober 2016, 18:45

Hier ein weiterer Zwischenstand.

Great Western Trail führt weiterhin. Das könnte ein Durchmarsch geben...
Auf Platz zwei hat sich allerdings 7 Wonders Duel Pantheon vorgeschoben!

1. Great Western Trail (16)
2. 7 Wonders Duel: Pantheon (14)
3. Die Kolonisten (12)
4. Terraforming Mars (11)
4. Inis (11)
4. Mea Culpa (11)
4. Scythe (11)
8. Railroad Revolution (10)
8. Captain Sonar (10)
10. T.I.M.E. Stories: Endurance-Expedition (9)
11. Orleans: Handel & Intrige (8)
12. Das Orakel von Delphi (7)
12. Ein Fest für Odin (7)
12. First Class (7)
12. Cottage Garden (7)
12. Roll for the Galaxy: Der große Traum (7)
17. The Networks (6)
17. Lorenzo il Magnifico (6)
19. Die Zünfte von London (5)
19. Ulm (5)
21. Pax Renaissance (4)
21. Bios: Genesis (4)
21. Mystic Vale (4)
21. Dragon & Flagon (4)
21. Villen des Wahnsinns 2nd (4)
21. SeaFall (4)
21. Arkham Horror: Das Kartenspiel (4)
21. Funkenschlag: Das Kartenspiel (4)
21. 51st State Master Set (4)
30. Indonesia (3)
30. The Great Zimbabwe (3)
30. Concordia: Korsika (3)
30. Weltausstellung 1893 (3)
30. A Handful of Stars (3)
30. Chromosome Cube (3)
30. Solarius Mission (3)
30. Getäuscht: Mord in Hong Kong (3)
30. Adrenaline (3)
30. Virus (3)
30. Codenames Pictures (3)
30. Arboretum (3)
30. Kanagawa (3)
30. Rhein River Trade (3)
30. Fields of Green (3)
30. Cry Havoc (3)
30. Sola fide (3)
30. Hyperborea: Light & Shadow (3)
30. Räuber der Nordsee (3)
30. The Grizzled: Zu Befehl (3)

Es folgen 38 Titel mit zwei Nennungen und weitere 125 mit je einer Nennung.

Bislang haben 35 Personen teilgenommen: 16 im Spielen.de-Forum und 19 im Unknowns-Forum .

Am Montag nachmittag werde ich die Umfrage beenden, es erfolgt dann die Endauswertung. Bis dahin dürft Ihr noch fleißig weiter eure Favoriten nennen!

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1836
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: Top Neugierde Essen 2016

Beitragvon Harry2017 » 8. Oktober 2016, 20:43

Ich schau vorbei - Das Sirenen in Sicht Banner kenn ich ja schon aus Herne und lässt sich nicht verfehlen...

Benutzeravatar
fjelfras
Spielkamerad
Beiträge: 33
Kontakt:

Re: Top Neugierde Essen 2016

Beitragvon fjelfras » 8. Oktober 2016, 22:36

Na dann will ich auch mal meinen Beitrag zu einer solchen Liste abgeben. Da ich schon die ein oder andere kommende Neuheit testen konnte (insbesondere die, die von Pegasus vertrieben werden), werden die obersten Plätze nicht zu weiteren Nennungen kommen. Aber die stehen da oben nicht ohne Grund!

Hier nun meine Liste:

Ulm
Railroad Revolution
Lorenzo il Magnifico
Meduris
Die Baumeister des Colosseum
Orléans: Handel & Intrige
Roll for the Galaxy: Der große Traum
Istanbul: Brief & Siegel
La Granja: No Siesta
Diamant
Las Vegas: Das Kartenspiel
Targi: Die Erweiterung
BraveRats
Qwixx: Das Duell

Live und in Farbe (na ja - nicht live aber zumindest ausführlicher kommentiert - und auch in Farbe) kann man das hier nochmals ausführlicher nachlesen:
meine Vorfreude-Liste
"Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!" Oliver Wendell Holmes

"Das wenigste, das man liest, kann man brauchen; aber das meiste, was man braucht, hat man gelesen." Ernst R. Hauschka

Mein Blog: www.fjelfras.de

Benutzeravatar
Plump5
Brettspieler
Beiträge: 63

Re: Top Neugierde Essen 2016

Beitragvon Plump5 » 9. Oktober 2016, 08:53

Great Western Trail
Das Orakel von Delphi
Ein Fest für Odin
Adrenaline
Nochmal
Futschikato
Orléans: Handel & Intrige
Deus: Ägypten
Dixit: Revelations
King of New York: Power Up
Pandemie die Heilung: Experimental Meds

Benutzeravatar
CPost
Kennerspieler
Beiträge: 102
Kontakt:

Re: Top Neugierde Essen 2016

Beitragvon CPost » 9. Oktober 2016, 18:38

Ein ähnliches Bild hat sich in der gerade zu Ende gegangenen Umfrage auf der Brettspielbox ergeben. Great Western Trail hat dort gewonnen mit 11% aller Stimmen.
Christoph Post
Brettspielbox - Das Brettspielmagazin.

Anzeige
Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 6365
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: Top Neugierde Essen 2016

Beitragvon zuspieler » 10. Oktober 2016, 07:56

Ich weiß, es konterkariert den Sinn dieser Liste, ich mache es aber trotzdem. :D

Ich freue mich auf (fast) alle der über 1.000 Neuheiten. Auch wenn mich manche Spiele persönlich nicht interessieren, sind sie alle ein Ausdruck von Kreativität, Leidenschaft und Begeisterung fürs Spiel. Sie zeigen, wie groß und bunt die Spielewelt inzwischen ist. Deswegen stehen auf meiner Liste zehn Spiele von A bis Z, stellvertretend für alle Neuheiten der #spiel16.

  • A Game of Thrones: Hand of the King
  • A Handful of Stars
  • Abenteuerland: König & Prinzessin
  • Abla Ubla
  • Abracadabraland
    [...]
  • Zauberei hoch drei
  • Zaubertrank der vier Elemente
  • Zèrtz
  • Zoop
  • Zug um Zug: Weltreise

Benutzeravatar
Michel
Kennerspieler
Beiträge: 1027

Re: Top Neugierde Essen 2016

Beitragvon Michel » 10. Oktober 2016, 10:17

Inis (ich weiß, dass einige Matagot-Mitarbeiter seit Jahren kaum etwas anderes spielen, wenn sie die freie Wahl haben: ein extrem gutes Zeichen; wenig Regeln, viel Spieltiefe – vielleicht ist es mir aber auch zu hirnverzwirnend; Titelbild finde ich misslungen, das sonstige Artwork ist großartig)
Captain Sonar (Handmuster bereits gespielt: stressiger Riesenspaß; aber man braucht wirklich acht Leute – zu siebt oder sechst ist das in den Erstpartien grässlicher Stress für den Captain; warum bloß ist in der internationalen Fassung keine deutsche Regel?)
T.I.M.E. Stories: Endurance-Expedition
SeaFall (muss ich haben, obwohl ich eigentlich noch lange und genug mit Pandemic Legacy zu tun haben werde: Spielgruppe ist erst im April, nach 5 Partien)
Adrenaline
Codenames Pictures (habe meine eigene Ausgabe bei der SdJ-Verleihung getauscht, brauche also noch eine)
The Grizzled: Zu Befehl
King of New York: Power Up (nanu, auf Deutsch?)
Pandemie Cthulhu
EXIT (Kosmos)
Room Escape (Noris)
Fabelsaft
Room 25: Escape Room
(kommt das tatsächlich zur Messe? Sieht irgendwie nicht so aus)
ICE Cool
Diamant
(habe zwar die Schmidt-Ausgabe, aber als Geschenk für Wenig- und Nichtspieler super)

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3032

Re: Top Neugierde Essen 2016

Beitragvon Thygra » 10. Oktober 2016, 15:02

Michel hat geschrieben:Captain Sonar (Handmuster bereits gespielt: stressiger Riesenspaß; aber man braucht wirklich acht Leute – zu siebt oder sechst ist das in den Erstpartien grässlicher Stress für den Captain; warum bloß ist in der internationalen Fassung keine deutsche Regel?)

Vermutlich weil die Chancen für eine rein deutsche Version in 2017 nicht schlecht stehen. ;)
André Bronswijk
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Jürgen Eberhardt
Kennerspieler
Beiträge: 105

Re: Top Neugierde Essen 2016

Beitragvon Jürgen Eberhardt » 10. Oktober 2016, 15:23

Und hier das Endergebnis dieser Umfrage.

Vorneweg: Vielen Dank an alle, die hier teilgenommen haben!

Zusammen haben 40 Personen an der Umfrage teilgenommen: 19 aus dem spielen.de-Forum und 21 aus dem unknowns-Forum.

Insgesamt wurden 233 unterschiedliche Spiele genannt. Eine Rekordzahl. Für mich ein klares Indiz der inzwischen enormen Vielfalt der angebotenen Spiele. Bei sehr vielen war mindestens ein Spiel dabei, das sonst keiner genannt hat. Auch die Qualität der Spiele nimmt aus meiner Sicht von Jahr zu Jahr zu. Ich stimme Sebastian hier vorbehaltlos zu! Vor zehn Jahren war zum Beispiel Caylus noch ein absolutes Highlight aus dem damaligen Jahrgang. Heute gibt es zig Spiele auf vergleichbarem Niveau. Es hat bei meiner Vorbereitung auf die Messe kaum ein Spiel gegeben, das nicht irgendeinen Reiz auf mich ausgeübt hat.

Souveräner Sieger dieser Umfrage wurde Great Western Trail von Alexander Pfister. Nach Mombasa im vergangenem Jahr ein weiterer Coup. Und auch für mich persönlich das beste Spiel der Messe. Herzlichen Glückwunsch!

Auf dem zweiten Platz folgt 7 Wonders Duel - Pantheon von Antoine Bauza und Bruno Cathala .

Dritter wurde Die Kolonisten von Autoren-Neuling Tim Puls.

Gespannt war ich wieder, ob es Unterschiede zwischen den Vorlieben im Spielen.de- und dem Unknowns-Forum gab. Und die gab es wieder deutlich.
Einige Beispiele:
- Captain Sonar: spielen.de Platz 1 (9 Stimmen), unknowns Platz 29 (2 Stimmen)
- Scythe: spielen.de Platz 2 (8 Stimmen), unknowns Platz 17 (3 Stimmen)
- SeaFall: spielen.de Platz 7 (5 Stimmen), unknowns 0 Stimmen
- Adrenaline: spielen.de Platz 7 (5 Stimmen), unknowns 0 Stimmen
umgekehrt:
- Mea Culpa: unknowns Platz 2 (8 Stimmen), spielen.de Platz 19 (3 Stimmen)
- First Class: unknowns Platz 7 (6 Stimmen), spielen.de Platz 33 (2 Stimmen)
- The Networks: unknowns Platz 9 (5 Stimmen), spielen.de Platz 53 (1 Stimme)
- Pax Renaissance: unknowns Platz 14 (4 Stimmen), spielen.de 0 Stimmen

Das heißt: Im spielen.de-Forum wäre Captain Sonar vorne gelandet!

Ich wünsche allen nun noch viel Spaß in Essen!


Hier das (Gesamt-) Ergebnis der Umfrage:

1. Great Western Trail (18)
2. 7 Wonders Duel: Pantheon (15)
3. Die Kolonisten (14)
4. Terraforming Mars (13)
5. Railroad Revolution (12)
5. Inis (12)
7. Mea Culpa (11)
7. Scythe (11)
7. Captain Sonar (11)
10. Ein Fest für Odin (10)
10. Orleans: Handel & Intrige (10)
10. T.I.M.E. Stories: Endurance-Expedition (10)
13. Das Orakel von Delphi (9)
14. First Class (8)
14. Roll for the Galaxy: Der große Traum (8)
16. Lorenzo il Magnifico (7)
16. Cottage Garden (7)
18. The Networks (6)
18. Ulm (6)
20. Codenames Pictures (5)
20. Die Zünfte von London (5)
20. Funkenschlag: Das Kartenspiel (5)
20. SeaFall (5)
20. Adrenaline (5)
25. Pax Renaissance (4)
25. Concordia: Gallia/Korsika (4)
25. Bios: Genesis (4)
25. The Grizzled: Zu Befehl (4)
25. Hyperborea: Light & Shadow (4)
25. Rhein River Trade (4)
25. Mystic Vale (4)
25. Dragon & Flagon (4)
25. La Granja: No Siesta (4)
25. Fabelsaft (4)
25. Villen des Wahnsinns 2nd (4)
25. Arkham Horror: Das Kartenspiel (4)
25. 51st State Master Set (4)
25. Getäuscht: Mord in Hong Kong (4)
25. King of New York: Power Up! (4)
40. Indonesia (3)
40. The Great Zimbabwe (3)
40. Weltausstellung 1893 (3)
40. A Handful of Stars (3)
40. Arboretum (3)
40. Sola fide (3)
40. Chromosome Cube (3)
40. Solarius Mission (3)
40. Kanagawa (3)
40. Räuber der Nordsee (3)
40. Diamant (3)
40. Deus: Ägypten (3)
40. Virus (3)
40. Fields of Green (3)
40. Cry Havoc (3)
40. BraveRats (3)
40. Exit: Das Spiel (3)
40. Room 25: Escape Room (3)

Hier das separate Spielen.de-Ergebnis:

1. Captain Sonar (9)
2. Great Western Trail (8)
2. Scythe (8)
4. 7 Wonders Duel: Pantheon (7)
4. Die Kolonisten (7)
4. Inis (7)
7. Terraforming Mars (5)
7. Orleans: Handel & Intrige (5)
7. T.I.M.E. Stories: Endurance-Expedition (5)
7. Roll for the Galaxy: Der große Traum (5)
7. Cottage Garden (5)
7. SeaFall (5)
7. Adrenaline (5)
14. Railroad Revolution (4)
14. Ein Fest für Odin (4)
14. Das Orakel von Delphi (4)
14. Lorenzo il Magnifico (4)
14. King of New York: Power Up! (4)
19. Mea Culpa (3)
19. Ulm (3)
19. Die Zünfte von London (3)
19. Funkenschlag: Das Kartenspiel (3)
19. Villen des Wahnsinns 2nd (3)
19. Arkham Horror: Das Kartenspiel (3)
19. 51st State Master Set (3)
19. Getäuscht: Mord in Hong Kong (3)
19. Virus (3)
19. Fields of Green (3)
19. Cry Havoc (3)
19. BraveRats (3)
19. Exit: Das Spiel (3)
19. Room 25: Escape Room (3)

Hier das separate Unknowns-Ergebnis:

1. Great Western Trail (10)
2. 7 Wonders Duel: Pantheon (8)
2. Terraforming Mars (8)
2. Railroad Revolution (8)
2. Mea Culpa (8)
6. Die Kolonisten (7)
7. Ein Fest für Odin (6)
7. First Class (6)
9. Inis (5)
9. Orleans: Handel & Intrige (5)
9. T.I.M.E. Stories: Endurance-Expedition (5)
9. Das Orakel von Delphi (5)
9. The Networks (5)
14. Codenames Pictures (4)
14. Pax Renaissance (4)
14. Concordia: Gallia/Korsika (4)
17. Scythe (3)
17. Roll for the Galaxy: Der große Traum (3)
17. Lorenzo il Magnifico (3)
17. Ulm (3)
17. Bios: Genesis (3)
17. The Grizzled: Zu Befehl (3)
17. Hyperborea: Light & Shadow (3)
17. Rhein River Trade (3)
17. Indonesia (3)
17. The Great Zimbabwe (3)
17. Weltausstellung 1893 (3)
17. A Handful of Stars (3)
17. Arboretum (3)
17. Sola fide (3)

Viele Grüße,
Jürgen

Benutzeravatar
Ina-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 167

Re: Top Neugierde Essen 2016

Beitragvon Ina-SpieLama » 10. Oktober 2016, 15:31

Sehr interessantes Ranking. Es sind sogar Spiele vertreten, von denen ich noch gar nichts gehört habe. Und dass es so große Unterschiede zwischen den beiden Portalen gibt, finde ich erstaunlich.

Vielen Dank für Deine Mühe :-)
Redet mit auf http://www.brettspieltalk.de !
Ich freue mich über jeden Besucher auf meinem Blog: www.ina-zockt.de

Anzeige
Benutzeravatar
Fang
Kennerspieler
Beiträge: 426

Re: Top Neugierde Essen 2016

Beitragvon Fang » 10. Oktober 2016, 16:50

Jürgen Eberhardt hat geschrieben:Dritter wurde Die Kolonisten von Autoren-Neuling Tim Puls.


Das verstehe ich irgendwie nicht. Über das Spiel ist doch kaum was bekannt. Auf BGG findet man nur ein Coverbild und ein Video von einem Prototyp. Warum ist das so begehrt?

Benutzeravatar
Michel
Kennerspieler
Beiträge: 1027

Re: Top Neugierde Essen 2016

Beitragvon Michel » 10. Oktober 2016, 17:01

Thygra hat geschrieben:
Michel hat geschrieben:warum bloß ist in der internationalen Fassung keine deutsche Regel?)[/i]

Vermutlich weil die Chancen für eine rein deutsche Version in 2017 nicht schlecht stehen. ;)

Ach, auf einmal? Die deutschen Verlage haben sich doch (auch) deshalb geziert, weil ein faktisch reines 8-Personenspiel (gut: 6 bis 8) ein potenzieller Ladenhüter ist. Freut mich, wenn sich doch einer erbarmt.

Benutzeravatar
fjelfras
Spielkamerad
Beiträge: 33
Kontakt:

Re: Top Neugierde Essen 2016

Beitragvon fjelfras » 10. Oktober 2016, 17:05

Das verstehe ich irgendwie nicht. Über das Spiel ist doch kaum was bekannt. Auf BGG findet man nur ein Coverbild und ein Video von einem Prototyp. Warum ist das so begehrt?


Na ja, kaum etwas bekannt ist ja wohl etwas übertrieben.

Schau doch mal bei Lookout Spiele vorbei: http://lookout-spiele.de/2016/08/28/die ... colonists/

Dort wurde ausführlich ein Einführungsspiel vorgestellt.
"Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!" Oliver Wendell Holmes

"Das wenigste, das man liest, kann man brauchen; aber das meiste, was man braucht, hat man gelesen." Ernst R. Hauschka

Mein Blog: www.fjelfras.de

Benutzeravatar
Fang
Kennerspieler
Beiträge: 426

Re: Top Neugierde Essen 2016

Beitragvon Fang » 10. Oktober 2016, 17:14

fjelfras hat geschrieben:
Das verstehe ich irgendwie nicht. Über das Spiel ist doch kaum was bekannt. Auf BGG findet man nur ein Coverbild und ein Video von einem Prototyp. Warum ist das so begehrt?


Na ja, kaum etwas bekannt ist ja wohl etwas übertrieben.

Schau doch mal bei Lookout Spiele vorbei: http://lookout-spiele.de/2016/08/28/die ... colonists/

Dort wurde ausführlich ein Einführungsspiel vorgestellt.


Ja, hab ich gesehen. Trotzdem, verglichen mit Infos zu anderen Spielen ist das sehr dürftig. Wundert mich eben dass es einen derartigen Hype auslöst.
Werde mir das aber natürlich bei Lookout Games bei der Messe auch angucken.

Michel hat geschrieben:Ach, auf einmal? Die deutschen Verlage haben sich doch (auch) deshalb geziert, weil ein faktisch reines 8-Personenspiel (gut: 6 bis 8) ein potenzieller Ladenhüter ist. Freut mich, wenn sich doch einer erbarmt.


Naja, werden Matagot wohl wie üblich eine internationale Version rausbringen. Das Spielmaterial ist ja sprachneutral und die Regeln selbst doch recht überschaubar.

Benutzeravatar
Dee
Kennerspieler
Beiträge: 1071

Re: Top Neugierde Essen 2016

Beitragvon Dee » 10. Oktober 2016, 17:36

Interessant, dass von meinen Must-See-Titeln der erste erst auf Platz 40 auftaucht (von Captain Soonar abgesehen, dass ich nur spielen, aber nicht kaufen will). Ich scheine inzwischen einen ganz anderen Geschmack zu haben als ... naja, als die restlichen 39 Teilnehmer. :D

Anzeige
Benutzeravatar
Jürgen Eberhardt
Kennerspieler
Beiträge: 105

Re: Top Neugierde Essen 2016

Beitragvon Jürgen Eberhardt » 10. Oktober 2016, 17:53

Dee hat geschrieben:Interessant, dass von meinen Must-See-Titeln der erste erst auf Platz 40 auftaucht (von Captain Soonar abgesehen, dass ich nur spielen, aber nicht kaufen will). Ich scheine inzwischen einen ganz anderen Geschmack zu haben als ... naja, als die restlichen 39 Teilnehmer. :D


Ja, bei elf Titel du tatsächlich einen exklusiven Geschmack. Es gibt aber aus dem unknowns-Forum jemanden, der ist mit 14 Titel noch exklusiver. :)

Aber unter anderem aus diesem Grund habe ich die Umfrage gemacht. Man wird auf Spiele aufmerksam, die man nicht auf dem Radar hat...

Benutzeravatar
Jürgen Eberhardt
Kennerspieler
Beiträge: 105

Re: Top Neugierde Essen 2016

Beitragvon Jürgen Eberhardt » 10. Oktober 2016, 19:38

Ina-SpieLama hat geschrieben:Und dass es so große Unterschiede zwischen den beiden Portalen gibt, finde ich erstaunlich


Diese Unterschiede sind für mich nicht unerwartet. Wie ich in meinem Eingangspost geschrieben habe, vertrete ich die These, dass sich in jedem Forum eine gewisse Form von „Inzucht“ herausbildet: Die Meinungen der jeweiligen Forumsmitglieder beeinflussen sich gegenseitig, passen sich mit der Zeit an und verstärken sich letztlich. So berichtet z.B. ein Forumsmitglied recht enthusiastisch von einem neuen Spiel, die anderen Forumsmitglieder lassen sich davon anstecken, und schon verstärkt sich der (eine) positive Eindruck. Aber auch allgemein bildet sich in einem Forum eine eigene Diskussionskultur und ähnliche Vorlieben heraus. Und wenn man dauerhaft diese Vorlieben oder die Diskussionskultur nicht teilt, dann steigt die Bereitschaft, sich ein anderes Forum zu suchen.

Aber dies lässt sich allgemein in vielen Gesellschaftsbereichen die letzten zehn Jahre beobachten. Social Media hat dazu geführt, dass man im Internet Kontakt zu Gleichgesinnten findet, die man im Real-Live nicht oder nur schwer findet. Es bilden sich dann Parallelgesellschaften heraus. Man hat hauptsächlich nur noch Kontakt zu diesen gleichgesinnten Personen und tauscht Meinungen in genau diesem Personenkreis aus. Pegida ist ein Beispiel hierfür. Aber ich schweife jetzt ab...

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3032

Re: Top Neugierde Essen 2016

Beitragvon Thygra » 10. Oktober 2016, 20:11

Michel hat geschrieben:
Thygra hat geschrieben:
Michel hat geschrieben:warum bloß ist in der internationalen Fassung keine deutsche Regel?)[/i]

Vermutlich weil die Chancen für eine rein deutsche Version in 2017 nicht schlecht stehen. ;)

Ach, auf einmal? Die deutschen Verlage haben sich doch (auch) deshalb geziert, weil ein faktisch reines 8-Personenspiel (gut: 6 bis 8) ein potenzieller Ladenhüter ist. Freut mich, wenn sich doch einer erbarmt.

Ich weiß nicht, wie du auf diese Meinung kommst. Dass sich "die deutschen Verlage" geziert haben, halte ich für unzutreffend. Pegasus ist der deutsche Vertrieb der Matagot-Spiele und damit auch Ansprechpartner Nummer 1 für deutsche Umsetzungen. Ich glaube nicht, dass deshalb überhaupt schon ein anderer deutscher Verlag das Spiel angeboten bekam. Und Pegasus hat sich bisher nicht geziert, sondern hatte einfach lange Zeit keine ausreichenden Infos über das Spiel und eine mögliche deutsche Version vorliegen.

Aber entschieden ist bisher noch nichts, deshalb gibt es auch noch keine Ankündigung und ich schrieb oben lediglich, dass die Chancen nicht schlecht stehen. Evtl. klärt sich das während der Messe in Essen, schauen wir mal.
André Bronswijk
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Ronny
Kennerspieler
Beiträge: 472
Kontakt:

Re: Top Neugierde Essen 2016

Beitragvon Ronny » 11. Oktober 2016, 13:53

Mich persönlich würde eine deutsche Version von Captain Sonar freuen, aber ich kaufe mir erst mal die englische Version, weil es doch recht Sprachneutral ist und daher ohne große Englischkenntnisse gespielt werden kann (meine Gruppe wird es freuen).
Ob eine deutsche Version jetzt noch Sinn macht, weiß ich allerdings nicht. Das Spiel ist derzeit in den meisten Foren und auf YouTube bei den Essen-Listen recht häufig vertreten. Aufgrund der geringen Sprachhürde werden wohl viele schon zuschlagen, wenn Sie sich wirklich für das Spiel interessieren. Wie groß dann noch der Markt für ein Spiel ab 6 Personen ist, weiß ich nicht.

Benutzeravatar
ErichZann
Kennerspieler
Beiträge: 1456
Wohnort: Münster
Kontakt:

Re: Top Neugierde Essen 2016

Beitragvon ErichZann » 11. Oktober 2016, 14:08

Ich hab mittlerweile gar keinen Plan ob ich überhaupt was in Essen kaufen soll...Fantasywelt bietet momentan Inis für 43,99 zum vorbestellen an und Cry Havoc für 56,00...das ist in Essen für 70 gelistet.

Eigentlich lohnt es sich nur Exoten zu kaufen die man sonst eher schwer bekommt...zum spielen komm ich eh nicht da ich nur ne Stunde Mittagspause habe.

Ich halte mal ausschau nach der Level 7 Omega Protocol Erweiterung, Clockwork Wars Erweiterung und Explorers of the north sea.
Nazi Punks Fuck Off!!

Anzeige
Benutzeravatar
Ronny
Kennerspieler
Beiträge: 472
Kontakt:

Re: Top Neugierde Essen 2016

Beitragvon Ronny » 11. Oktober 2016, 14:26

Die Preise sind natürlich richtig gut! Wenn man drauf warten kann, lohnt sich das natürlich. Ich kann es wie immer nicht... haha. :D

Edit: Ach ja, Promos nicht zu vergessen, die sind auf der Messe auch zu haben.

Benutzeravatar
ErichZann
Kennerspieler
Beiträge: 1456
Wohnort: Münster
Kontakt:

Re: Top Neugierde Essen 2016

Beitragvon ErichZann » 11. Oktober 2016, 14:31

Ich schau mir die Preise mal in Essen an...aber ich glaube ich kann warten :-) und Promos...naja...die sind mir nicht wirklich wichtig.
Nazi Punks Fuck Off!!

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3032

Re: Top Neugierde Essen 2016

Beitragvon Thygra » 11. Oktober 2016, 16:11

Ronny hat geschrieben:Ob eine deutsche Version jetzt noch Sinn macht, weiß ich allerdings nicht. Das Spiel ist derzeit in den meisten Foren und auf YouTube bei den Essen-Listen recht häufig vertreten. Aufgrund der geringen Sprachhürde werden wohl viele schon zuschlagen, wenn Sie sich wirklich für das Spiel interessieren. Wie groß dann noch der Markt für ein Spiel ab 6 Personen ist, weiß ich nicht.

Wissen kann das niemand. Aber es ist der Job des Verlages, solche Dinge abzuwägen und dann eben zu entscheiden.

Ich persönlich glaube, Captain Sonar ist etwas ganz Besonderes. Und ganz besondere Spiele haben immer zumindest das Potenzial, ein Hotseller werden zu können. Auch wenn man viele Spiele braucht. Ein gutes Beispiel dafür ist "Werwölfe".

Deshalb habe ich auch bei Pegasus dafür plädiert, das Spiel auf deutsch zu machen. Natürlich birgt so etwas immer auch ein Risiko. Doch wie sagt man so schön: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. ;)
André Bronswijk
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Dee
Kennerspieler
Beiträge: 1071

Re: Top Neugierde Essen 2016

Beitragvon Dee » 11. Oktober 2016, 17:29

Edit: Ach ja, Promos nicht zu vergessen, die sind auf der Messe auch zu haben.

Welche Promos gibt es denn? Hast Du eine Liste? Mir ist bisher nichts untergekommen (was für mich interessant wäre).

Benutzeravatar
peer
Kennerspieler
Beiträge: 189

Re: Top Neugierde Essen 2016

Beitragvon peer » 11. Oktober 2016, 18:27

Thygra hat geschrieben:
Ronny hat geschrieben:Ob eine deutsche Version jetzt noch Sinn macht, weiß ich allerdings nicht. Das Spiel ist derzeit in den meisten Foren und auf YouTube bei den Essen-Listen recht häufig vertreten. Aufgrund der geringen Sprachhürde werden wohl viele schon zuschlagen, wenn Sie sich wirklich für das Spiel interessieren. Wie groß dann noch der Markt für ein Spiel ab 6 Personen ist, weiß ich nicht.

Wissen kann das niemand. Aber es ist der Job des Verlages, solche Dinge abzuwägen und dann eben zu entscheiden.

Ich persönlich glaube, Captain Sonar ist etwas ganz Besonderes. Und ganz besondere Spiele haben immer zumindest das Potenzial, ein Hotseller werden zu können. Auch wenn man viele Spiele braucht. Ein gutes Beispiel dafür ist "Werwölfe".

Deshalb habe ich auch bei Pegasus dafür plädiert, das Spiel auf deutsch zu machen. Natürlich birgt so etwas immer auch ein Risiko. Doch wie sagt man so schön: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. ;)


Ich nehme an über Inis kannst du keine disbezüglichen Infos geben?
ciao
peer (kauft sich Inis nicht auf der Messe, also kann ich warten)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste