Anzeige

Spielwarenmesse 2017 - Nürnberg: Neuheiten und Diskussionen

Anzeige
Golbin
Kennerspieler
Beiträge: 1130
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontakt:

Re: Spielwarenmesse 2017 - Nürnberg: Neuheiten und Diskussionen

Beitragvon Golbin » 5. Februar 2017, 19:23

Liebe Spieler,

wir haben wieder unseren umfangreichen Messebericht mit Spielen aus 29 Verlagen online. Wie immer sind alle Texte selbsterstellt, also keine Pressetexte. Wir haben versucht, etwas mehr unsere Eindrücke zu schildern. Das ist in Nürnberg nur bedingt möglich, weil man nur wenige (an)spielen kann.

Wolfgang
Das Ende eines Forums ist an der Schwarzweißmalerei zu erkennen.

Benutzeravatar
gimli043
Kennerspieler
Beiträge: 1065
Wohnort: Heinsberg
Kontakt:

Re: Spielwarenmesse 2017 - Nürnberg: Neuheiten und Diskussionen

Beitragvon gimli043 » 6. Februar 2017, 10:14

Hallo Wolfgang,

vielen Dank für den tollen Messebericht. Ich lese ihn in jedem Jahr sehr gerne! Für die Nürnberger Messe gibt es aus meiner Sicht keine bessere Informationsquelle als Euch.

Danke,

Rene'!
There is freedom! Just behind the fences we build ourselves.

Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 400
Wohnort: in Mecklenburg
Kontakt:

Re: Spielwarenmesse 2017 - Nürnberg: Neuheiten und Diskussionen

Beitragvon Mitspieler » 6. Februar 2017, 10:46

gimli043 hat geschrieben:Für die Nürnberger Messe gibt es aus meiner Sicht keine bessere Informationsquelle als Euch.

Das liegt vielleicht daran, dass Du Dich woanders nicht informierst? ;)

Für mich ist beim "Messebericht" der Pöppelkiste auch dies Jahr wieder fast nichts an neuen Infos dabei, die ich nicht schon wüsste, und erst recht kaum wirkliche eigene Eindrücke.
Da gibt es bereits jetzt viel informativere Berichte, persönliche Spieleindrücke, Interviews und Erklärvideos.

Tut mir leid, will Dich damit nicht verletzen, René,
und besonders nicht Euch, Wolfgang+Brigitte! Vielen Dank Euch trotzdem für Eure Mühe!
Zuletzt geändert von Mitspieler am 6. Februar 2017, 15:22, insgesamt 3-mal geändert.
**********************************************************************************************

Interessante Herbsteuheiten:
Altiplano / A Nice Cup Of Tea / Coden.Duet / Heaven&Ale / Ind.Summer / Invisible Ink / Nusfjord / Okanagan / Photosynthesis / Pioneers / Tybor d.Baumeister / Whistle Stop


leo971
Spielkamerad
Beiträge: 48

Re: Spielwarenmesse 2017 - Nürnberg: Neuheiten und Diskussionen

Beitragvon leo971 » 6. Februar 2017, 13:33

cool danke, gucke ich gleich mal rein :=)

Anzeige
Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 400
Wohnort: in Mecklenburg
Kontakt:

Re: Spielwarenmesse 2017 - Nürnberg: Neuheiten und Diskussionen

Beitragvon Mitspieler » 6. Februar 2017, 14:45

Spiel doch mal...! hat geschrieben:Wir haben auch wieder einen Übersichtsbericht über die Messe gedreht:
https://www.youtube.com/watch?v=_cDrxhPIcoI

Vielen Dank! Werd ich mir gerne anschauen, schon das Erklärvideo zu Valletta fand ich sehr interessant!
**********************************************************************************************

Interessante Herbsteuheiten:
Altiplano / A Nice Cup Of Tea / Coden.Duet / Heaven&Ale / Ind.Summer / Invisible Ink / Nusfjord / Okanagan / Photosynthesis / Pioneers / Tybor d.Baumeister / Whistle Stop

Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 400
Wohnort: in Mecklenburg
Kontakt:

Re: Spielwarenmesse 2017 - Nürnberg: Neuheiten und Diskussionen

Beitragvon Mitspieler » 6. Februar 2017, 15:18

Mitspieler hat geschrieben:
Spiel doch mal...! hat geschrieben:Wir haben auch wieder einen Übersichtsbericht über die Messe gedreht:
https://www.youtube.com/watch?v=_cDrxhPIcoI

Vielen Dank! Werd ich mir gerne anschauen

Gesagt, getan. :cool:

Und: WOW!!
Julia+Stephan: Das macht Ihr wirklich klasse! Euer Messebericht ist super geworden. Ich find ihn sogar vorbildlich.
Knackige, vielseitige Infos,
Mini-Erklärungen als erste kleine Einblicke,
sehr interessante Detailaufnahmen der Grafiken,
kurze, aber aussagekräftige Interviews.
Gefällt mir richtig gut!!

LG!
Daniel
**********************************************************************************************

Interessante Herbsteuheiten:
Altiplano / A Nice Cup Of Tea / Coden.Duet / Heaven&Ale / Ind.Summer / Invisible Ink / Nusfjord / Okanagan / Photosynthesis / Pioneers / Tybor d.Baumeister / Whistle Stop

Benutzeravatar
Spiel doch mal...!
Brettspieler
Beiträge: 58
Wohnort: Frankfurt
Kontakt:

Re: Spielwarenmesse 2017 - Nürnberg: Neuheiten und Diskussionen

Beitragvon Spiel doch mal...! » 6. Februar 2017, 15:40

Vielen Dank für euer Lob! Dann hat sich die Arbeit ja gelohnt :-)

Benutzeravatar
gimli043
Kennerspieler
Beiträge: 1065
Wohnort: Heinsberg
Kontakt:

Re: Spielwarenmesse 2017 - Nürnberg: Neuheiten und Diskussionen

Beitragvon gimli043 » 6. Februar 2017, 18:27

Mitspieler hat geschrieben:Das liegt vielleicht daran, dass Du Dich woanders nicht informierst? ;)

Für mich ist beim "Messebericht" der Pöppelkiste auch dies Jahr wieder fast nichts an neuen Infos dabei, die ich nicht schon wüsste, und erst recht kaum wirkliche eigene Eindrücke.
Da gibt es bereits jetzt viel informativere Berichte, persönliche Spieleindrücke, Interviews und Erklärvideos.

Tut mir leid, will Dich damit nicht verletzen, René,
und besonders nicht Euch, Wolfgang+Brigitte! Vielen Dank Euch trotzdem für Eure Mühe!

Das stimmt so nicht wirklich, ich informiere mich durchaus an verschiedenen Stellen und schaue sonst auch durchaus mehr auf andere Seiten um mich zu informieren. Aber was den Nürnberg-Bericht angeht, gefällt mit der von Wolfgang und Brigitte seit Jahren am besten.
There is freedom! Just behind the fences we build ourselves.

Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 400
Wohnort: in Mecklenburg
Kontakt:

Re: Spielwarenmesse 2017 - Nürnberg: Neuheiten und Diskussionen

Beitragvon Mitspieler » 6. Februar 2017, 20:17

Hmm, René, tut mir leid, Du brauchst Dich da nicht zu rechtfertigen.
Nur die Aussage, dass die Pöppelkisten-Nürnberg-Berichte die informativsten seien, kann ich nicht unterschreiben - da gab/gibt es (wie ich finde bzw erlebt habe) woanders viel aussagekräftigere, mit wirklich neuen Infos.

Die Pöppelkisten-Kurzinfos können Dir ja trotzdem am besten gefallen, und es wäre sicher auch für viele andere Leser schade, wenn es sie nicht mehr gäbe.
Die Geschmäcker oder Erwartungen usw sind einfach verschieden, deshalb ist es ja gut, dass es verschiedene Berichterstatter gibt :cool:
**********************************************************************************************

Interessante Herbsteuheiten:
Altiplano / A Nice Cup Of Tea / Coden.Duet / Heaven&Ale / Ind.Summer / Invisible Ink / Nusfjord / Okanagan / Photosynthesis / Pioneers / Tybor d.Baumeister / Whistle Stop

Anzeige
Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 5045
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: Spielwarenmesse 2017 - Nürnberg: Neuheiten und Diskussionen

Beitragvon zuspieler » 6. Februar 2017, 23:50

Es folgt eine Pressemitteilung der Spielwarenmesse.

Spielwarenmesse hat geschrieben:Spielwarenmesse 2017 punktet mit Besucherplus, erfolgreichen Ausstellern und steigender Internationalität

  • 73.000 Fachhändler aus 123 Ländern zu Gast in Nürnberg
  • Positive Stimmung an den Ständen schafft Orderlaune
Die Spielwarenmesse hat ihren Stellenwert als bedeutendster Branchenevent der Welt weiter ausgebaut. Vom 1. bis zum 6. Februar überzeugten die Veranstalter in Nürnberg mit großer internationaler Beteiligung auf Aussteller- und Besucherseite sowie einem weitreichenden Innovations- und Informationsangebot. 2.871 Unternehmen (2016: 2.851) aus 63 Ländern zeigten sich zufrieden mit dem Fachbesucheraufkommen. Insgesamt reisten 73.000 Gäste (2016: 70.714) – und damit 3,2% mehr als im Vorjahr – aus 123 Nationen nach Nürnberg, um Neuheiten zu sichten, Kommunikation zu betreiben und nicht zuletzt etwas zu erleben.

Besonders hoch ist der internationale Anteil an Händlern und Einkäufern – dieser stieg von 58% auf 60%. Die meisten Fachbesucher kamen aus Europa, Asien und Amerika. Gegliedert nach Ländern verzeichneten Italien, Russland und China die meisten Zuwächse. Neuaussteller Marc Collinet, Geschäftsführer der Adamus Group lobt die hohe Qualität: „Die Spielwarenmesse zeichnete sich durch nationale und internationale Besucher mit Entscheidungskompetenz für den Einkauf aus. Es herrschte eine tolle Grundstimmung.“ Nach wie vor gilt das Hauptinteresse des Fachpublikums der Suche nach Neuheiten, aber auch die Markt- und Konkurrenzbeobachtung sowie der Informationsaustausch gewinnen vermehrt an Bedeutung. Neben den geschäftlichen Faktoren ist zudem der Anspruch an die Messe als Erlebnis gestiegen.

Die Hersteller tragen den Bedürfnissen der Händler Rechnung und sind mit einem gestiegenen Orderverhalten belohnt worden. „Unser Messestand war noch voller als bereits im Vorjahr, die Resonanz auf die Neuheiten war sehr positiv – insgesamt spürte man eine Art Aufbruchstimmung“, so Schleich-CEO Dirk Engehausen. Über 85% der Unternehmen waren mit ihrer Beteiligung an der Spielwarenmesse voll und ganz zufrieden. Der Wert ist so hoch wie nie zuvor. Eine Bestmarke hat ebenfalls die Anzahl der Aussteller erzielt, unter der sich allein 2.151 internationale Unternehmen befanden. „Es ist einzigartig, die ganze Welt des Spielzeugs an einem Ort zu sehen“, fasst Frank Baldauf von Infantino Bkids zusammen. Daraus resultiert eine hohe Wiederbeteiligung: Über 90% der Firmen werden im kommenden Jahr erneut ausstellen.

Höchstnoten erhalten auch die Sonderschauen der Spielwarenmesse. Allen voran Tech2Play. Die modern gestaltete Aktionsfläche in Halle 4A offerierte die neuesten technologischen Spielwaren in den fünf Kategorien „Electronic Pets“, „Robot Toys“, „RC Drones“, „Virtual Play“ und „3D Printing“. Die verschiedenen Themeninseln luden aktiv zum Mitmachen ein, was gut bei den Besuchern ankam. „Es hat uns gefreut, wie schnell wir die Einkäufer dazu animieren konnten, die Produkte vor Ort auszuprobieren“, sagt Myles Bax vom Startup-Unternehmen Robotical.

Ebenso großen Anklang hat die Sonderfläche Baby- und Kleinkindartikel gefunden, die den Spielwarenhändlern zwischen den Hallen 2 und 3 viel Inspiration bot. Damit ist die Spielwarenmesse dem steigenden Bedarf an diesem attraktiven Zusatzsortiment nachgekommen und hat vorausschauend gehandelt. Laut Befragung kletterte die Produktgruppe Baby- und Kleinkindartikel im Ranking der Besucher gleich dreifach in die Höhe: Sortiment, Fachgruppeninteresse und Angebotsbeurteilung legten an Relevanz zu.

Bei den Händlerbewertungen weit oben steht außerdem die TrendGallery in Halle 3A. In diesem Innovationszentrum wurden u. a. die ToyAward Gewinner präsentiert, zu denen auch LEGO gehört. Dazu Geschäftsführer Frédéric Lehmann: „Nachdem unser Produkt bereits mehrfach ausgezeichnet wurde, sind wir überglücklich, als ersten deutschen Preis gleich den wichtigen ToyAward der Spielwarenmesse gewonnen zu haben.“ Insgesamt heben 635 Produkteinreichungen (2016: 616) dessen Stellenwert hervor.

„Das Gesamtergebnis unserer 68. Veranstaltung unterstreicht, dass die Spielwarenmesse eine solitäre Position innehat und die wichtigste Plattform für die Branche ist“, resümiert der Vorstandsvorsitzende Ernst Kick. Im nächsten Jahr findet sie von Mittwoch bis Sonntag (31.1.-4.2.2018) an fünf Tagen statt.

grevel
Kennerspieler
Beiträge: 149

Re: Spielwarenmesse 2017 - Nürnberg: Neuheiten und Diskussionen

Beitragvon grevel » 7. Februar 2017, 07:59

Spiel doch mal...! hat geschrieben:Vielen Dank für euer Lob! Dann hat sich die Arbeit ja gelohnt :-)


Wirklich ein super Bericht! Gibt eine tolle Übersicht über die Neuheiten und die Messe. Was mir besonders gut gefallen hat waren die Kurzinterviews mit den Verlage etc.. Habt ihr die länger abgedreht und bringt sie noch gesondert raus, oder sind die bewusst kürzer gehalten worden?
Ich finde, dass ihr echt guten Brettspiel-Content macht, welcher über Reviews hinaus geht.

Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 400
Wohnort: in Mecklenburg
Kontakt:

Re: Spielwarenmesse 2017 - Nürnberg: Neuheiten und Diskussionen

Beitragvon Mitspieler » 7. Februar 2017, 12:14

grevel hat geschrieben:Wirklich ein super Bericht! Gibt eine tolle Übersicht über die Neuheiten und die Messe. Was mir besonders gut gefallen hat waren die Kurzinterviews mit den Verlagen etc..

Genau, Letzteres ist mir auch aufgefallen.
Obwohl mich eigentlich die Spieleneuheiten viel mehr interessieren (die das "Spiel doch mal..!"-Team ja ebenfalls vorbildlich präsentiert hat),
so war ich hier doch richtig baff, wie außergewöhnlich gehaltvoll ihre Mini-Interviews waren:
Eigentlich nur ganz kurze Kommentare der Redakteure/Autoren, und dennoch hat tatsächlich fast jeder von ihnen dabei ein sehr aussagekräftiges Insider-Statement abgegeben, sei es zum Spiel (und zwar keine platte Werbung!) oder zur Verlagssituation, oder gar eine eigene "philosophische" Einschätzung der Szene/Gesellschaft.
So find ich es ideal: Viele Bilder und aussagekräftige Kurzinfos zu Besonderheiten der einzelnen Spiele,
und ein paar wenige, sehr kurze, aber auf den Punkt gebrachte Aussagen von den Verlagen/Autoren.
**********************************************************************************************

Interessante Herbsteuheiten:
Altiplano / A Nice Cup Of Tea / Coden.Duet / Heaven&Ale / Ind.Summer / Invisible Ink / Nusfjord / Okanagan / Photosynthesis / Pioneers / Tybor d.Baumeister / Whistle Stop

Benutzeravatar
Spiel doch mal...!
Brettspieler
Beiträge: 58
Wohnort: Frankfurt
Kontakt:

Re: Spielwarenmesse 2017 - Nürnberg: Neuheiten und Diskussionen

Beitragvon Spiel doch mal...! » 7. Februar 2017, 20:58

Vielen, vielen Dank!
Alle Interviews veröffentlichen wir nach und nach in voller Länge. Es waren immer zwischen 8 und 13 Fragen, die wir gestellt haben. Daraus haben wir dann entsprechend jeweils nur einen Schnipsel für den Hauptbeitrag genommen.

Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 400
Wohnort: in Mecklenburg
Kontakt:

Re: Spielwarenmesse 2017 - Nürnberg: Neuheiten und Diskussionen

Beitragvon Mitspieler » 7. Februar 2017, 21:20

Spiel doch mal...! hat geschrieben:Vielen, vielen Dank!
Alle Interviews veröffentlichen wir nach und nach in voller Länge. Es waren immer zwischen 8 und 13 Fragen, die wir gestellt haben. Daraus haben wir dann entsprechend jeweils nur einen Schnipsel für den Hauptbeitrag genommen.

Oh ja, dann hattet Ihr ja auch dabei wirklich ziemlich viel Arbeit - beim Vorbereiten der sicher individuellen Fragen, bei den Interviews selbst und dann beim Heraussuchen des jeweiligen herausragenden Satzes (und zwar ohne die Gesamtaussage des Sprechers dadurch zu verdrehen). :blush: Für mich ist das ein Zeichen von gutem Journalismus.
So, jetzt muss ich aber mal aufhören mit der Loberei.. :D :rolleyes:
**********************************************************************************************

Interessante Herbsteuheiten:
Altiplano / A Nice Cup Of Tea / Coden.Duet / Heaven&Ale / Ind.Summer / Invisible Ink / Nusfjord / Okanagan / Photosynthesis / Pioneers / Tybor d.Baumeister / Whistle Stop

Anzeige
Benutzeravatar
Spiel doch mal...!
Brettspieler
Beiträge: 58
Wohnort: Frankfurt
Kontakt:

Re: Spielwarenmesse 2017 - Nürnberg: Neuheiten und Diskussionen

Beitragvon Spiel doch mal...! » 7. Februar 2017, 21:40

Ja... wochenlange Vorbereitung, vier volle Drehtage und allein ca. 11 Stunden Schnitt für den Hauptbeitrag, aber wir hatten viel Spaß dabei (und das alles im Urlaub) :-)

grevel
Kennerspieler
Beiträge: 149

Re: Spielwarenmesse 2017 - Nürnberg: Neuheiten und Diskussionen

Beitragvon grevel » 8. Februar 2017, 13:57

Ich muss sagen, dass die Nürnbergneuheiten bei mir keinen großen Wow-Effekt ausgelöst haben.
Mountain of Madness, Deja-Vu und Yamatai würde ich gerne mal spielen wenn sich dazu eine Gelegenheit ergibt, wenn nicht auch nicht weiter tragisch.
Eventuell ist Saboteur Duell etwas für mich (bin mir bei dem Letzteren nicht sicher ob es zu Nürnberg rausgekommen ist). Die anderen Spiele konnten mein Interesse nicht wecken, sodass da keine Frühjahreskäufe anstehen :)

Benutzeravatar
Der Siedler
Kennerspieler
Beiträge: 1648
Wohnort: Aachen

Re: Spielwarenmesse 2017 - Nürnberg: Neuheiten und Diskussionen

Beitragvon Der Siedler » 8. Februar 2017, 17:24

Century: Die Gewürzstraße ist auf alle Fälle auch einen Blick wert. Konnte es gestern erstmalig spielen und war direkt ziemlich begeistert. Ein gutes Stück Splendor, dabei noch ein ganz kleiner Deckbau mit Motor-Aufbau und viel Taktiererei haben bei mir sehr viel Lust auf mehr geweckt.

Spiel doch mal...! hat geschrieben:Ja... wochenlange Vorbereitung, vier volle Drehtage und allein ca. 11 Stunden Schnitt für den Hauptbeitrag, aber wir hatten viel Spaß dabei (und das alles im Urlaub) :-)


Die Mühe hat sich wirklich gelohnt. Eure Beiträge, gerade von den Messen, sind qualitativ extrem hochwertig und könnten auch locker im Fernsehen gesendet werden. Eine Schande, dass ihr (noch) verhältnismäßig wenig Leute damit erreicht, aber das wird sich sicher noch ändern. Bleibt auf jeden Fall dran, ihr macht einen tollen Job!
Montagabend in der Bude - Jeden Montagabend neu!

Ganz aktuell: Bericht #72 vom 26.4. - Mal wieder gespielt: Die Staufer


Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 400
Wohnort: in Mecklenburg
Kontakt:

Re: Spielwarenmesse 2017 - Nürnberg: Neuheiten und Diskussionen

Beitragvon Mitspieler » 10. Februar 2017, 15:17

Schon was von dem Spiel "Invisible Ink" gehört/gesehen/gelesen?

Klingt sehr interessant für Zeichen- bzw Partyspieler.
Egentlich ein "simples" "ich zeichne, Du rätst"-Spiel, aaaaber:
Es gibt eine Spezialbrille, durch die man die Farbe des Zeichenstiftes nicht sehen kann (also nur die Bewegungen der Stiftspitze sieht).
Und je nach Würfelwurf muss entweder der Zeichner, oder der/die Rater, oder Zeichner UND Rater die Brille aufsetzen. Außerdem steht auf der Begriffskarte anscheinend nicht nur der zu zeichnende Begriff, sondern auch ein Begriff, der dabei von den Ratern NICHT genannt werden darf, aber dem zu zeichnenden Gegenstand sehr ähnlich sieht. Ein einfaches Beispiel: Zu zeichnen wäre "Kleiderschrank", nicht geraten werden darf "Fenster". (Beides würde ja voraussichtlich als hochkantiges Viereck mit senkrechtem Mittelsteg/Türen gezeichnet.)
Klingt sehr reizvoll.
Soll leider erst im Herbst (bei Huch!&Friends) erscheinen.
(Quelle: cliquenabend.de)
**********************************************************************************************

Interessante Herbsteuheiten:
Altiplano / A Nice Cup Of Tea / Coden.Duet / Heaven&Ale / Ind.Summer / Invisible Ink / Nusfjord / Okanagan / Photosynthesis / Pioneers / Tybor d.Baumeister / Whistle Stop

Anzeige
Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 5045
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: Spielwarenmesse 2017 - Nürnberg: Neuheiten und Diskussionen

Beitragvon zuspieler » 27. März 2017, 09:20

Ich habe in den vergangenen Tagen die Neuheitenliste aktualisiert und bei zahlreichen Spielen weitere Informationen, Bilder und Anleitungen hinterlegt, http://gesellschaftsspiele.spielen.de/m ... /?pf=0&s=2.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste