Anzeige

[iOS] [Android] Mysterium: App und PC-Umsetzung veröffentlicht

Digitale Brett- und Kartenspiele
Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5938
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

[iOS] [Android] Mysterium: App und PC-Umsetzung veröffentlicht

Beitragvon SpieLama » 12. Januar 2017, 18:54

Asmodee Digital und Playsoft haben eine digitale Mysterium-Umsetzung für iOS, Android und den PC veröffentlicht. Mehr Infos dazu findet ihr in der Pressemitteilung von Asmodee Deutschland.

Asmodee Deutschland hat geschrieben:Asmodee Digital und Playsoft veröffentlichen digitale Version des preisgekrönten Brettspiels Mysterium für iOS, Android und PC
mysterium-app.jpg
Foto: Asmodee Deutschland
mysterium-app.jpg (625.88 KiB) 1686 mal betrachtet

Essen, Deutschland; Paris, Frankreich, 12. Januar 2017 – Ab sofort können Spieler die App zum erfolgreichen Brettspiel Mysterium für iOS, Android und PC herunterladen. Im kooperativen Spiel Mysterium schlüpfen die Spieler in die Rollen von Hellsehern, die anhand von Bild-Hinweisen den Mörder eines Geistes enttarnen wollen. Das Brettspiel hat bereits mehrere Preise erhalten, wie den Golden Geek Award oder den As d´Or 2016, und fesselt Spieler seit Erscheinen. Weltweit wurden bereits mehr als 300.000 Stück des von den Autoren Oleksandr Nevskiy und Oleg Sidorenko erdachten und vom Verlag Libellud herausgebrachten Spiels verkauft. Heute wird das Spiel durch die detailgetreue und grafisch aufwändige App auch digital zum Erlebnis. Entwickelt wurde die App von Asmodee Digital, ein auf internationale Entwicklung und Veröffentlichung digitaler Spiele spezialisiertes Studio der Asmodee Gruppe, gemeinsam mit Playsoft, einem weltbekannten Entwickler-Studio.

Mysterium ist ein kooperatives Deduktionsspiel, in dem die Spieler ein Verbrechen in Warwick Manor aufklären müssen. Ein Spieler übernimmt die Rolle eines ruhelosen Geistes, der einem Team von Hellsehern den Täter zeigen will. Die anderen Spieler verkörpern dieses Team und müssen Bildkarten, die der Geist ihnen gibt, interpretieren und anhand ihrer Ideen die Schuldigen finden. Aber es bleibt nicht viel Zeit. Wenn die Spieler zu lange brauchen, um die Wahrheit zu finden, schließt sich die Brücke zwischen den Welten und der gequälte Geist muss ein ganzes Jahr warten, bis er wieder mit der Welt der Sterblichen Kontakt aufnehmen kann.

„Mysterium wurde aus der Liebe zum Düsteren und Beunruhigenden geboren, welches die übernatürliche Welt großartig widerspiegelt“, sagt Alexandre David, Asmodee Digital Product Manager. „Unser Ziel war es, eine perfekte digitale Adaption für die Fans des Spiels und gleichzeitig ein mysteriöses und düsteres Spiel voller Spaß und Spannung zu schaffen, das jedem gefallen wird.“

Mit der Mysterium-App können Spieler auf der ganzen Welt gemeinsam im Multiplayer-Modus ermitteln und über einen integrierten Chat am Enträtseln der Bildkarten zusammenarbeiten. Die Spieler können auch ihre Ideen miteinander teilen und den Tipps anderer Spieler mit Hellsichtmarkern zustimmen oder sie ablehnen. In Mysterium können bis zu sieben Spieler gleichzeitig bei diesem spaßigen und mitreißenden Spiel mitmachen. Und allen, die das Herrenhaus lieber allein betreten, bietet der Story-Modus mehrere Ermittlungs-Stunden voller unerwarteter Wendungen.

Mysterium ist ab sofort für iOS und Android für 6,99 Euro und auf Steam für 9,99 Euro verfügbar. Unter diesem Link finden sich erste Bilder der APP: http://bit.ly/2exnA2t

Über Asmodee Digital
Asmodee Digital ist eine auf die internationale Entwicklung und Veröffentlichung digitaler Spiele spezialisierte Tochter der Asmodee Gruppe. Asmodee Digital ist in ganz Europa, Nordamerika und China aktiv und für die Entwicklung, das Design, die Veröffentlichung und das Marketing von digitalen Umsetzungen von Brett- und Kartenspielen der Asmodee Studios (wie Days of Wonder und Fantasy Flight Games) und weiterer Partner verantwortlich. Die Spiele-Palette von Asmodee Digital beinhaltet Hits wie Zug um Zug, Splendor, Small World 2, Mysterium, Potion Explosion, Mr. Jack Pocket und digitale Versionen von vielen weiteren bekannten Spielen.

Über Libellud
Libellud ist ein französischer Spieleverlag, der 2008 gegründet wurde und durch sein erstes Spiel Dixit bekannt wurde. Dieses Spiel von Jean-Louis Roubira mit Illustrationen von Marie Cardouat eroberte die Herzen der Öffentlichkeit und der Kritiker. Dixit wird weltweit verkauft und hat international viele Preise gewonnen, darunter auch die international bedeutende Auszeichnung Spiel des Jahres in Deutschland. Libellud entwickelt besonders gerne originelle Spiele mit einem Schwerpunkt auf dem Imaginären, übers Teilen und Träumen, die eine ganz besondere Atmosphäre schaffen. Mit Spielen wie Dixit, Seasons, Loony Quest, Mysterium oder dem kommenden Dice Forge erforscht Libellud neue Spiel-Horizonte für Familien und Vielspieler.

Über iGames
iGames wurde 2009 von den ukrainischen Brettspielautoren Oleksadr Nevskiy und Oleg Sidorenko, mit dem Ziel hochwertige Brettspiele zu entwickeln, ins Leben gerufen. Ihre erste Veröffentlichung war My Happy Farm in 2011. Nach zwei Jahren der Entwicklung veröffentlichte iGames 2013 das Spiel Mysterium, welches bei Spielern auf der ganzen Welt sehr gut ankam. iGames entwickelt Spiele für viele verschiedene Genres, aber immer mit dem Ziel, Spaß für Spieler aller Art zu bieten. Zu ihren neuesten Titeln gehören Spiele wie Pirates of the Seven Seas, Behind the Throne und Verborgene Zeichen, eine Erweiterung für Mysterium.

Über Playsoft Games
Playsoft Games entwickelt und veröffentlicht seit 2004 Mobile Games. Die Firma hat mit vielen hochrangigen Partnern an erfolgreichen Titeln auf der ganzen Welt gearbeitet. Heute entwickelt sie ihr eigenes Spielesortiment mit vielen Innovationen und Multiplayer-Funktionen. Zu Ihren Erfolgen zählen: Blade Lords (iOS, Android), Le Tour de France 2013, 2014 – le Jeu (iOS, Android), Oggy et les Cafards (iOS, Android, Amazon), Dobble et Dobble HD (iOS), Bands Party (iPad), Break The Rules (iOS).

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste