Anzeige

Gwint: Kartenspiel aus The Witcher 3

Digitale Brett- und Kartenspiele
Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

Re: Gwint (Kartenspiel aus The Witcher 3)

Beitragvon BGBandit » 19. Januar 2017, 06:36

Ceinwyn hat geschrieben:Ich hätte es trotzdem lieber als physisches Kartenspiel. Mit dem zugehörigen Brett hätte das ein richtig schönes Spiel gegeben. Ich stell mir das ähnlich wie einen Backgammon-Koffer vor.


Wenn man sich die Limited Editions gekauft hat, hat man es als physisches Spiel. Ansonsten Karten selber drucken, Vorlagen schwirren überall im Netz rum

Benutzeravatar
Ceinwyn
Spielkamerad
Beiträge: 36

Re: Gwint (Kartenspiel aus The Witcher 3)

Beitragvon Ceinwyn » 19. Januar 2017, 07:49

BGBandit hat geschrieben:
Ceinwyn hat geschrieben:Ich hätte es trotzdem lieber als physisches Kartenspiel. Mit dem zugehörigen Brett hätte das ein richtig schönes Spiel gegeben. Ich stell mir das ähnlich wie einen Backgammon-Koffer vor.


Wenn man sich die Limited Editions gekauft hat, hat man es als physisches Spiel. Ansonsten Karten selber drucken, Vorlagen schwirren überall im Netz rum


Ach Nee :angel:

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

Re: Gwint: Kartenspiel aus The Witcher 3

Beitragvon BGBandit » 19. Januar 2017, 10:11

Tatsache *schulterzuck

Benutzeravatar
Rayleigh
Brettspieler
Beiträge: 70

Re: Gwint: Kartenspiel aus The Witcher 3

Beitragvon Rayleigh » 24. Januar 2017, 14:33

Auf Ebay gibts schon seit einiger Zeit alle Gwint-Karten (Nilfgaard, Nördliche Königreiche, Scoia'Tel, Monster, Skellige, alle mir bekannten Sonderkarten wie die Kuh + für jedes der fünf Decks einen Satz neutraler Karten) für 118€ inklusive zollfreier Versand . Klingt zwar teuer und ist auch nur was für Fans, aber man bekommt dafür 400 Karten (fanmade) in guter Qualität. Hab mir die Karten selbst bestellt, weil ich auf Ninjalooter in den Kommentaren las, dass manche Karten mit den Vorlagen dort zu dunkel gedruckt würden und ich keinen Bock hatte, da auf gut Glück die Helligkeit einzelner Karten nachzujustieren. Die Qualität der Ebay-Karten ist gut, die Motive sind, wenn man genau hinsieht, nicht soo gestochen scharf und statt des Tarot-Kartenformats kommen sie in American Standard Size, aber wer damit leben kann, bekommt dafür ein sehr ordentliches Gwint-Spiel auf Deutsch mit allen Karten. Dürfte im Selbstdruck teurer und risikoreicher werden.

Benutzeravatar
Nahele
Spielkind
Beiträge: 1

Re: Gwint: Kartenspiel aus The Witcher 3

Beitragvon Nahele » 16. November 2017, 14:32

hi...
hätte jemand noch ne Vorlage für die Karten für mich? oder kann mir sagen wo ich sie herbekomme?

wäre echt super.

lg


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast