Anzeige

Trauer um Franz-Benno Delonge

Das ehemalige spielbox-Spielerforum
Benutzeravatar
Richard van Vugt | GAMEPACK.nl
Kennerspieler
Beiträge: 557

Trauer um Franz-Benno Delonge

Beitragvon Richard van Vugt | GAMEPACK.nl » 3. September 2007, 18:17

Das ist ein harter Schock...

Was kann man nur dazu sagen
Mein aufrichtiges Beileid.

Richard van Vugt

Benutzeravatar
Braz
Kennerspieler
Beiträge: 6427

Re: Trauer um Franz-Benno Delonge

Beitragvon Braz » 3. September 2007, 18:32

...auch mich erwischt die Nachricht wie ein Schlag voll in die Magengrube, denn ich hatte -gerade zuletzt- wegen des Spiels "Container" und Probepartien etc. doch einige Mails mit ihm hin und her geschickt und muss sagen, dass der Kontakt immer (!) wirklich super nett war.

Auch von mir: Mein aufrichtiges Beileid.

Benutzeravatar
peer

Re: Trauer um Franz-Benno Delonge

Beitragvon peer » 3. September 2007, 18:43

Hallo,
ja das ist wirklich ein Schock. Mein Kontakt mit ihm war immer positiv.
Ich werde ihn vermissen!

Peer

Benutzeravatar
Christian Hildenbrand

Gute Reise, lieber Benno!

Beitragvon Christian Hildenbrand » 3. September 2007, 19:23

Ich wünsche Dir auf Deinem letzten Weg das allerbeste - komm gut an und bastle weiter an Deinen Spielideen. Ich freu mich schon darauf, sie irgendwann mit Dir zu testen!

Bis dahin werde ich immer an Dich denken, wenn mein IC Ylmaz aufläuft, ich eine Schiene in Richtung Portland lege, eines der "3 Schiffe" in den Hafen fahre oder ich die schöne Wirtin seh!

Alles Gute wo auch immer Du gerade bist!

Christian

Benutzeravatar
Michael S.

Re: Trauer um Franz-Benno Delonge

Beitragvon Michael S. » 3. September 2007, 19:35

Ich kann noch nichts sagen - das ist ein Schock!

Mach es gut Benno!

Michael Schramm

Benutzeravatar
Helmut
Kennerspieler
Beiträge: 1529

Re: Trauer um Franz-Benno Delonge

Beitragvon Helmut » 3. September 2007, 19:36

Oh, als ich das eben las, kriegte ich Gänsehaut. Das kann doch nicht sein. Unser guter Benno!
Für die Spielerszene ein großer Verlust.

Ein aufrichtiges Beileid seiner Familie!

Dass er krank war, wusste ich nicht...

Helmut

Benutzeravatar
Grzegorz Kobiela

Re: Trauer um Franz-Benno Delonge

Beitragvon Grzegorz Kobiela » 3. September 2007, 19:49

Auch von mir ein aufrichtiges Beileid!

Benutzeravatar
VolkerN.

Re: Trauer um Franz-Benno Delonge

Beitragvon VolkerN. » 3. September 2007, 19:51



Bin ebenfalls sehr entsetzt und geschockt.

Mein aufrichtiges Beileid allen Angehörigen
und Freunden von Benno.

Traurige Grüße

VolkerN.

Benutzeravatar
Marc Noelkenbockhoff
Kennerspieler
Beiträge: 283

Re: Trauer um Franz-Benno Delonge

Beitragvon Marc Noelkenbockhoff » 3. September 2007, 20:10

Auch ich bin ein grosser Fan seiner Spiele und war auch total geschockt.
Mein aufrichtiges Beileid.

Gruß
Marc

Benutzeravatar
Erhard Portner
Kennerspieler
Beiträge: 504

Re: Trauer um Franz-Benno Delonge

Beitragvon Erhard Portner » 3. September 2007, 20:24

Puh, das ist ja ein Schock. Benno, für sein "Hellas" hatte ich 2002 meinen kleinen Spielepreis "Der Portner" vergeben, hatte sich in den letzten Jahren in die Spitzenriege der deutschen Spieleautoren hineingearbeitet. Alle seine Spiele besaßen einen gewissen Pfiff und wurden mit großer Begeisterung von uns gespielt. Hier im Forum waren die Beiträge von Franz-Benno stets lesenswert und nicht selten mit einem gehörigen Schuss Witz versehen.

Benno, wir werden dich sehr vermissen!

Erhard

Benutzeravatar
Ferdinand Köther
Kennerspieler
Beiträge: 1147

Re: Gute Reise, lieber Benno!

Beitragvon Ferdinand Köther » 3. September 2007, 20:44

Der erste Tränenschwall ist versiegt (manche haben nah am Wasser gebaut, egal ob am Rio Verde oder Rio Moreno) - der Schock bleibt.

Ich hatte mich schon auf ein Wiedersehen in Essen gefreut, das wird nun etwas dauern.

Ferdi

Benutzeravatar
Gerhard Passler
Kennerspieler
Beiträge: 554

Re: Trauer um Franz-Benno Delonge

Beitragvon Gerhard Passler » 3. September 2007, 20:49

Ich bin sprachlos. Benno, wir werden Dich vermissen.
Mein aufrichtiges Beileid allen Angehörigen und Freunden.

Gerhard Passler

Benutzeravatar
guidoku
Kennerspieler
Beiträge: 473

Re: Trauer um Franz-Benno Delonge

Beitragvon guidoku » 3. September 2007, 21:24

Die Spielszene verliert einen symphatischen und großen Spielautor. Doch durch seine tollen Spiele ist er immer in meinem Gedächtnis.

Benutzeravatar
Axel Bungart

Re: Trauer um Franz-Benno Delonge

Beitragvon Axel Bungart » 3. September 2007, 22:02

Ach nein. Da schaut man abends noch mal schnell rein und dann das!

Ich bin sehr traurig. Die Spielwelt verliert wieder einen einen sympathischen Menschen und einen guten Autor. Ich habe mich über seine Einladung, mit ihm auf der Messe zu spielen, gefreut. Nun werden wir in seinem Gedenken spielen müssen und dem Wissen um sein letztes Spiel.

Axel Bungart

Benutzeravatar
Volker L.

Re: Trauer um Franz-Benno Delonge

Beitragvon Volker L. » 3. September 2007, 22:21

Braz hat es am treffendsten formuliert.
"Schlag in die Magengrube" ist genau das, was ich eben
empfunden habe, als ich die Überschrift im Bereich
"Aktuelles" gesehen habe :-O

sehr traurige Grüße, Volker :'-(

Benutzeravatar
chrisli
Brettspieler
Beiträge: 80

Re: Trauer um Franz-Benno Delonge

Beitragvon chrisli » 3. September 2007, 22:23

Genauso habe ich es auch empfunden!
Wahrlich ein echter Schock.

Benutzeravatar
Golbin
Kennerspieler
Beiträge: 1222
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontakt:

Re: Trauer um Franz-Benno Delonge

Beitragvon Golbin » 4. September 2007, 00:18

Da geht man noch eben vor dem Schlafengehen auf die Spielboxseite und dann das.

Auch von mir mein aufrichtiges Beileid.

Wolfgang
Es gibt zwei Gruppen von Menschen, denen die Welt gehört. Den Liebenden und den Spielenden.

Benutzeravatar
Marten Holst
Kennerspieler
Beiträge: 1787

RE: Trauer um Franz-Benno Delonge

Beitragvon Marten Holst » 4. September 2007, 03:24

Tja,

"tja" ist ein doofes erstes Wort, aber es ist das Wort, was mir gerade durch den Kopf geht. Als Hamburger sagt man gerne "je nu" - das heißt so viel wie "gefallen muss es mir nicht, aber nun ist es so, damit müssen wir weitermachen". Und so ist es auch. In diesem Sinne ist auch das "tja".

Diesmal bekam ich die Nachricht auf einem Umweg über ein anderes Forum, das hierhin verlinkt hat (danke Volker). Dass Benno krank war, wusste ich, wie krank er war, wusste ich nicht. Wieso hätte ich es auch wissen sollen, ich kannte ihn nicht gut.

Um so überraschender mein erster Kontakt: er schrieb im Forum über ein selbstentwickeltes Fußballspiel, ich postete einen Senf rein, und prompt war ein Brief im Kasten, mit Regeln und Infos, wer hier im Umland die Regeln noch hatte, und wir sollen mal spielen und testen. Man schrieb sich noch ein zwei Male (unter Zuhilfenahme moderner Technologie) und das war es.

Nein, gekannt haben wir uns nicht wirklich, aber seit Jahren war er ein Teil meiner Umwelt. Durch seine Spiele natürlich, speziell Transamerika in der BSW und durch Manila, unseren regelmäßigen Absacker von den Schachis. Im Forum las ich ihn natürlich auch, hier postete er immer mal wieder, mit Witz in beiden Bedeutungen des Wortes, und so war er aus meiner Sicht Teil dieser komischen Internet-Spieler-Familie. Wir lagen im Forum oft nicht auf derselben Linie. Das fing schon bei der offenkundigen Parteienpräferenz los. Aber der Umgangston war immer freundlich, konstruktiv, humorvoll, freundschaftlich.

Tja. Kennen gelernt habe ich ihn nicht. Das muss noch ein wenig warten. Aber das kommt noch. Bis bald. Und mein Mitgefühl allen, die mit Benno jemanden aus ihrem direkten Umfeld verloren haben und ihn nun vermissen.

Marten

Benutzeravatar
Helmut
Kennerspieler
Beiträge: 1529

RE: Trauer um Franz-Benno Delonge

Beitragvon Helmut » 4. September 2007, 06:53

Marten Holst schrieb:
>
>> Tja. Kennen gelernt habe ich ihn nicht.

Doch, zum Glück habe ich ihn beim Kosmos Herbsttreff 2002 kennengelernt, als er damals sein Hellas vorstellte.
Ein netter Kerl, mit dem man gut plaudern konnte.

Die Besten müssen oft früh gehen!

Helmut (eine Träne im Auge)

Benutzeravatar
Glomeor
Brettspieler
Beiträge: 54

Re: Trauer um Franz-Benno Delonge

Beitragvon Glomeor » 4. September 2007, 07:17

Ich erinnere mich noch gut an ein Essen in Essen. Auch wenn ich Dich nicht so gut kannte, aber durch Deine Spiele und diesen Abend wirst Du mir in guter Erinnerung bleiben.

Leb wohl, Franz-Benno.

Tobias (ist auch geschockt)

Benutzeravatar
Jost aus Soest

RE: Trauer um Franz-Benno Delonge

Beitragvon Jost aus Soest » 4. September 2007, 07:29


Zu seinem Geburtstag im Mai ist er bzgl. seiner Krankheit noch recht optimistisch gewesen:
http://www.spielbox.de/phorum4/read.php4?f=7&i=13799&t=13796
Und jetzt das!

Mein erster Gedanke: [i]Neeeiiin!!![/i] :-O
Ich frage mich nach dem Warum, aber natürlich gibt es keine befriedigende Antwort.

Ein guter Mensch und Autor ist von uns gegangen.

Mein aufrichtiges Beileid
Jost Schwider

Benutzeravatar
Christian Daus
Kennerspieler
Beiträge: 116

Re: Trauer um Franz-Benno Delonge

Beitragvon Christian Daus » 4. September 2007, 08:06

Das war wirklich ein Schock!
Alles andere ist gesagt.
Christian

Benutzeravatar
Michael Schlepphorst
Kennerspieler
Beiträge: 793

Re: Trauer um Franz-Benno Delonge

Beitragvon Michael Schlepphorst » 4. September 2007, 10:04

Auch wenn ich persönlich keine Verbindung (außer das Besitzen einiger seiner Spiele) zu ihm hatte, ist es natürlich immer ein Schock wenn ein Name, der einem durch sein Hobby geläufig war, mit einer solchen Nachricht in Verbindung gebracht wird.
Auch mir war von der Krankheit nichts bekannt und zeigt einmal mehr wie schnell alles vorbei sein kann und das man das Leben genießen sollte.

Einen kleinen Anteil daran, dass man sich das Leben u.a. auch mit Spielen versüßen kann, hat daher auch Franz-Benno Delonge mit seinen Erfindungen. Und dafür kann man ihm nur danken!

Gleichzeitig mein aufrichtiges Beileid an die Hinterbliebenen!

Michael

Benutzeravatar
John Bohrer
Spielkamerad
Beiträge: 43

Re: Gute Reise, lieber Benno!

Beitragvon John Bohrer » 4. September 2007, 13:59

I miss Benno so much already. He was a close friend, a funny guy, an honorable man, a kind person and a brilliant intellect, right to the end.

John

Benutzeravatar
Carsten Wesel | FAIRspielt.de

Re: Trauer um Franz-Benno Delonge

Beitragvon Carsten Wesel | FAIRspielt.de » 4. September 2007, 14:30

All' die Guten sterben immer viel zu früh...

Wir werden dich vermissen,
aber durch deine Spiele weiter in Erinnerung behalten.

Gruß Carsten Wesel


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste