Anzeige

Schnittstellen zwischen analogem und digitalem Brettspiel

Das ehemalige spielbox-Spielerforum
Benutzeravatar
Nicola
Spielkamerad
Beiträge: 33

Schnittstellen zwischen analogem und digitalem Brettspiel

Beitragvon Nicola » 3. Februar 2010, 21:01

"Die Welt" hat mit Klaus Teuber über das Verwischen der Grenzen zwischen Brettspielen und ihrer "digitalen Konkurrenz" gesprochen. http://is.gd/7DvRs

Viel Spaß
Nicola

Benutzeravatar
l8xx
Kennerspieler
Beiträge: 536

Re: Schnittstellen zwischen analogem und digitalem Brettspiel

Beitragvon l8xx » 3. Februar 2010, 23:48

Man soll ja auch am iPad spielen können. Aber ein A5 großes Spielfeld stelle ich mir jetzt nicht so spannend vor. :-)

Benutzeravatar
Jerry

Re: Schnittstellen zwischen analogem und digitalem Brettspiel

Beitragvon Jerry » 4. Februar 2010, 07:58

Nicola schrieb:
>
> "Die Welt" hat mit Klaus Teuber über das Verwischen der
> Grenzen zwischen Brettspielen und ihrer "digitalen
> Konkurrenz" gesprochen.

Ehrlich gesagt steht das "Verwischen" nur im Aufmacher des Artikels. Im Text selbst kommt eigentlich ziemlich gut raus dass Computer- und Brettspiele ziemlich unterschiedliche Ansätze sind und nicht gut miteinander harmonieren. Für mich sind beislang alle Versuche, die beiden Welten unter einen Hut zu bringen mehr oder minder gescheitert.

J.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste