Anzeige

Urbanization und anderes Queen Geraffel auf Kickstarter

Das ehemalige spielbox-Spielerforum
Benutzeravatar
VitusBering
Kennerspieler
Beiträge: 199

Urbanization und anderes Queen Geraffel auf Kickstarter

Beitragvon VitusBering » 27. November 2012, 14:28

Hallo,
auf Grund des Threads weiter unten zu Urbanization das erst mal in englisch ausgeliefert wurde und keiner weiß, ob das so gewollt ist, hätte ich mal eine Frage.

Hat denn der eine oder andere noch ein Spiel von Queen Games über Kickstarter mitfinanziert? Und wenn ja, gab es da eine deutsche Version?

Unabhängig zu der Frage, gehe ich davon aus, dass Queen Games da einfach falsch gepackt bzw. ausgeliefert hat.

Liebe Grüße,

Michael

Benutzeravatar
Klaus Ottmaier
Kennerspieler
Beiträge: 330

Re: Urbanization und anderes Queen Geraffel auf Kickstarter

Beitragvon Klaus Ottmaier » 27. November 2012, 14:35

Hallo Michael,

also wenn ich nicht ganz falsch liege, ist da nichts falsch gepackt.
Im Cliquenabend-Video mit Uli Blennemann, in dem er das Spiel vorstellt, wird erklärt, dass es keine Karten mit deutschen Texten geben wird, sondern nur englischsprachige Karten und die entsprechenden deutschen Übersetzungen in einem Beiheft.

Das Video hierzu findet ihr hier:

http://www.cliquenabend.de/news/741500-Essen-2012-Urbanization-Queen-Games.html

LG Klaus

Benutzeravatar
LemuelG
Kennerspieler
Beiträge: 347

Re: Urbanization und anderes Queen Geraffel auf Kickstarter

Beitragvon LemuelG » 27. November 2012, 15:17

Dazu verwundert mich nur, dass in Essen aber das Spiel mit deutschen Karten bei Queen gespielt werden konnte.

Benutzeravatar
Christian Brunner
Kennerspieler
Beiträge: 289

Re: Urbanization und anderes Queen Geraffel auf Kickstarter

Beitragvon Christian Brunner » 27. November 2012, 15:42

Hallo Michael,

mir erschliesst sich nicht, was die eine Frage "hat jemand noch ein anderes Spiel von Queen Games über Kickstarter bezogen?" mit der Frage "Gab es da eine deutsche Version" zu tun haben soll.

Ganz offensichtlich entscheidet der Verlag für jedes Spiel neu und unabhängig von anderen Spielen, in welchen Versionen und mit welcher Ausstattung es auf den Markt gebracht wird.

Ein paar Beispiele:

Kingdom Builder: Karten und Regeln nur in Deutsch
Kingdom Builder: Nomads: Karten und Regeln in Deutsch, Englisch, Französisch, Holländisch und Spanisch
Urbanization: Regeln in Deutsch, Englisch, Französisch, Holländisch und Spanisch, Karten nur auf Englisch

Wenn ich raten sollte: Auflagenabhängig kalkuliert Queen Games, welche Komponenten in welcher Sprache produziert werden.

Vermutlich erwartete Queen nicht, Unmengen von Urbanizations in Deutschland verkaufen zu können (über Kickstarter wurden weniger als 600 Exemplare weltweit verkauft). Außerdem scheint sich der Verlag mittelfristig wohl auch mehr an den US-amerikanischen Markt zu wenden (Lost Legends, CRYSIS Analogue Edition). Alles mögliche Gründe dafür, mehr englische/mehrsprachige als nur deutsche Versionen zu machen.

Disclaimer: Obige Vermutungen sind ausschließlich auf meinem Mist gewachsen, ich bin mit Queen Games nicht verwandt und nicht verschwägert.

Benutzeravatar
turbo

Re: Urbanization und anderes Queen Geraffel auf Kickstarter

Beitragvon turbo » 27. November 2012, 15:52

...Kingdom Builder ist komplett mehrsprachig !
Alle Exemplare haben seperate Karten für, ich glaube vier Sprachen.
Ebenso die Anleitungen und Kartenübersichten....

turbo

Benutzeravatar
Attila
Kennerspieler
Beiträge: 4715

Re: Urbanization und anderes Queen Geraffel auf Kickstarter

Beitragvon Attila » 27. November 2012, 16:00

HI,

Sensationelles Intro:

"Ich frage mich natürlich als erstes, nicht jeder kann mit den Begriff Urbanization was anfangen, vielleicht kannst du was dazu sagen.
Ja Urbanization steht für Urbanisierung und genau dieser Begriff triftt eigentlich den Kern des Spiels sehr gut."

Sehr charmante Entgegnung auf die doch etwas seltsame Eingangsfrage. Ist der Begriff "urbanisierung" beim durchschnittlichen Cliquenabend'ler nicht bekannt oder wie?

Ansonsten wirklich gut gemacht (erklärt) und jetzt hab ich dann doch mal richtig Laune eine Runde zu machen ...

Atti

Benutzeravatar
Christian Brunner
Kennerspieler
Beiträge: 289

Re: Urbanization und anderes Queen Geraffel auf Kickstarter

Beitragvon Christian Brunner » 27. November 2012, 16:01

Das kommt dann wohl auf die Auflage an, die man besitzt.

Was meine These aber eher noch untermauern würde.

Benutzeravatar
Gerhard Ruckriegel
Brettspieler
Beiträge: 70

Re: Urbanization und anderes Queen Geraffel auf Kickstarter

Beitragvon Gerhard Ruckriegel » 27. November 2012, 16:07

Kingdom Builder gab es letztes Jahr direkt bei Queen Games auf der Spiel 11 in 2 Versionen: Nur deutsch und international (inkl. deutsch).

Gerhard

Benutzeravatar
desmodus

Re: Urbanization und anderes Queen Geraffel auf Kickstarter

Beitragvon desmodus » 27. November 2012, 16:12

Der Vollständigkeit halber sollte man hinzufügen, dass es von KB sehr wohl eine internationale Version gab, in der auch die anderen Sprachen enthalten waren!
Zumindest habe ich eine solche.
Vielleicht war aber auch das nur falsch gepackt? ;-)

Da sich Queen Games aber bekanntlich sehr schwer mit Übersetzungen tut, wundert es mich nicht, wenn hier so wenig wie möglich übersetzt wird.
Die französischen Regeln (bei internationalen Versionen) sind zuletzt immer derart schlecht gewesen, dass die Spiele nur schlecht bis gar nicht spielbar waren, wenn man nicht in der Lage war in der englischen oder deutschen Regeln nach zu lesen.
Die Krönung war für mich die Übersetzung von Kingdom Builder: Die Spielplanteile (zu Deutsch Quadranten?) wurden dort mit Kreisvietel übersetzt! Auch Fehler, wie z.B. dass die Bonusplättchen nur einmal im Spiel genutzt werden dürfen etc finden sich dort.

Ein weiteres Negativbeispiel ist Roma. Dieses Spiel ist nur mit der franz. Regel nicht spielbar.

Was ich schon häufig gelesen habe ist, dass es schwierig ist, eine gute Regel zu schreiben.
Aber eine vernünftige Übersetzung hin zu bekommen, ist wirklich keine Zauberei, solange es nicht um exotische oder ausgestorbene Sprachen geht.

Auf eine sachliche Mail mit einigen konkreten Beispielen zu diesem Thema wurde von Queen leider nicht reagiert.
Französische Freunde verzichten inzwischen auf den Kauf von Spielen von diesem Verlag.

Vielleiccht hat man in Troisdorf ja daraus gelernt und betreibt Fehlerminimierung indem nichts unnötig übersetzt wird.
Wenn Urbanization erst auf Englisch entwickelt wurde, dann bleibt es vermutlich auch dabei. Erst recht wenn es über Kickstarter vertrieben wird, was ja eine Crowfundingplattform für den amerikanischen Markt ist.

desmodus (der sehr gerne KB spielt, mit oder ohne Erweiterung)

Benutzeravatar
Jörg Köninger
Brettspieler
Beiträge: 74

Re: Urbanization und anderes Queen Geraffel auf Kickstarter

Beitragvon Jörg Köninger » 27. November 2012, 19:23

Grins - nein ich wusste erst einmal nichts mit dem Begriff anzufangen.

Vielleicht lag es auch an der Vielzahl an Spielen die mich zu dieser Frage bewogen hat. Da kommen dann auch einmal solche Fragen zustande. ;-)

Verspielte Grüsse
Jörg

Benutzeravatar
widow-s-cruse

Re: Urbanization und anderes Queen Geraffel auf Kickstarter

Beitragvon widow-s-cruse » 28. November 2012, 07:52

Hallo Jörg,

ich glaube, Oliver wollte eher auf die ergiebige Antwort Deiner Frage hinweisen.

Liebe Grüße
Nils
http://aiblinger-zockerbande.de/

Benutzeravatar
darkpact
Spielkamerad
Beiträge: 45

Re: Urbanization und anderes Queen Geraffel auf Kickstarter

Beitragvon darkpact » 28. November 2012, 09:55

Es ist so dass in Urbanization trotzdem die Anleitung in fünf Sprachen beiliegt inklusive Französisch und Deutsch.

Das Kartenpack in Urbanization hatte eine Toper-Karte diese war Deutsch und nur Deutsch. Für mich ein Anzeichen, dass es die Karten selber auch in Deutsch geben sollte.

Benutzeravatar
VitusBering
Kennerspieler
Beiträge: 199

Re: Urbanization und anderes Queen Geraffel auf Kickstarter

Beitragvon VitusBering » 28. November 2012, 11:10

> Das Kartenpack in Urbanization hatte eine Toper-Karte diese
> war Deutsch und nur Deutsch. Für mich ein Anzeichen, dass es
> die Karten selber auch in Deutsch geben sollte.

Das wäre schön und würde dem ensprechen, was ich bei der Finanzierung über Kickstarter für den deutschen Markt erwrtet habe :-)

Benutzeravatar
VitusBering
Kennerspieler
Beiträge: 199

Re: Urbanization und anderes Queen Geraffel auf Kickstarter

Beitragvon VitusBering » 28. November 2012, 11:59

Hallo,
habe mein Urbanization heute durchgeschaut.
Top-Karte ist auf deutsch, Spielkarten auf englisch. Fabrikplättchen auch auf englisch.
Prinzipiell nicht schlimm, hätte es aber lieber auf deutsch gehabt.

Habe meine Förderung bei Kickstarter für Lost Legends erst einmal zurückgezogen und warte ab.

Liebe Grüße,

Michael

Benutzeravatar
Beowulf
Spielkamerad
Beiträge: 30

Re: Urbanization und anderes Queen Geraffel auf Kickstarter

Beitragvon Beowulf » 28. November 2012, 16:37

Da sich der/die Mitarbeiter/in names "Nikki" bei Kickstarter lt. aktuellem Kommentar entsprechend ausgelassen hat, dass die Karten (und evtl. auch die restlichen Komponenten?) ausschließlich in Englisch produziert wurden, könnten wir ja mal ins Auge fassen, uns direkt an Herrn Gupta in seiner Funktion als CEO von Queen Games zu wenden. Seine Mail-Adresse ist ja auf der Homepage von Queen Games nachzulesen. Möglicherweise findet sich ja eine Lösung.

Wäre doch schade, wenn ein deutscher Verlag nun lieber nur noch für den Export produzieren möchte anstatt für die Spielergemeinde im eigenen Land...

Benutzeravatar
Michael S.
Kennerspieler
Beiträge: 112

Re: Urbanization und anderes Queen Geraffel auf Kickstarter

Beitragvon Michael S. » 28. November 2012, 17:33


Hi,

>
> Wäre doch schade, wenn ein deutscher Verlag nun lieber nur
> noch für den Export produzieren möchte anstatt für die
> Spielergemeinde im eigenen Land...


naja, ich habe mal auf der Messe in Nürnberg genau das gehört: Queen Games ist ein "Globalplayer" und ist eben nicht vorrangig auf Deutschland fixiert.

tschüss

Michael

Benutzeravatar
playerMH
Spielkind
Beiträge: 3

Re: Urbanization und anderes Queen Geraffel auf Kickstarter

Beitragvon playerMH » 28. November 2012, 20:50

Hallo,

also Beate von Queen Games hat am 7. Juni geschrieben das eine US, Deutsche und einen Internationale (Multi-Language) Edition geplant sind. Das wurde von Queen Games - wenn ich das richtig auf Kickstarter verfolgt habe - nicht wieder zurückgezogen.

Irgendwie ist das ziemlich ärgerlich:-(


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste