Anzeige

Merchant of Venus

Das ehemalige spielbox-Spielerforum
Benutzeravatar
Karl-Heinz

Merchant of Venus

Beitragvon Karl-Heinz » 28. November 2012, 12:33

Ich habe gerade gesehen, dass die Neuauflage von Merchant of Venus jetzt doch wirklich lieferbar ist. Allerdings ist die UVP auf beachtliche ¤79,95 geklettert.
Deswegen: Hat schon jemand einen Eindruck, wie die Neuauflage geworden ist? Was hat sich geändert und wie ist die Ausstattung?
Danke schon jetzt!
Karl-Heinz

Benutzeravatar
PzVIE-spielbox
Kennerspieler
Beiträge: 957

Re: Merchant of Venus

Beitragvon PzVIE-spielbox » 28. November 2012, 14:19

Karl-Heinz schrieb:
> Was hat sich geändert?

Nachzulesen hier: http://www.boardgamegeek.com/thread/882416/first-play-thoughts-comparing-the-standard-game-w

Die Ausstattung dürfte FFG Standard entsprechen, also "ausgezeichnet" - auf BGG sind bereits etliche Fotos hochgeladen.

Benutzeravatar
Beowulf
Spielkamerad
Beiträge: 30

Re: Merchant of Venus

Beitragvon Beowulf » 28. November 2012, 16:40

Möglicherweise wird's billiger, wenn sich die Heidelbären doch tatsächlich dazu entschließen würden, das Spiel auf Deutsch zu lokalisieren und zu vertreiben.

Dürfte in Anbetracht des ausgezeichneten Spiels sicherlich rentabel sein...

Benutzeravatar
Warbear

Re: Merchant of Venus

Beitragvon Warbear » 28. November 2012, 19:39

Karl-Heinz schrieb:
>
> Ich habe gerade gesehen, dass die Neuauflage von Merchant of
> Venus jetzt doch wirklich lieferbar ist. Allerdings ist die
> UVP auf beachtliche ¤79,95 geklettert.

Ich habe mein vorbestelltes Exemplar schon letzte Woche von buch.de bekommen und nur ¤46.40 dafür bezahlt.

Wegen unseres anstehenden Umzugs habe ich in den nächsten Wochen allerdings keine Zeit, mich näher damit zu beschäftigen.

Benutzeravatar
PzVIE-spielbox
Kennerspieler
Beiträge: 957

Re: Merchant of Venus

Beitragvon PzVIE-spielbox » 29. November 2012, 06:14

Beowulf schrieb:
>
> Möglicherweise wird's billiger, wenn sich die Heidelbären
> doch tatsächlich dazu entschließen würden, das Spiel auf
> Deutsch zu lokalisieren und zu vertreiben.

Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Du brauchst einen Übersetzer, einen Korrekturleser und erreichst ein Publikum, dass viel kleiner ist, als das Englischsprachige.
Die, die immer alles auf Deutsch haben wollen, sind vermutlich eh nicht unbedingt die Zielgruppe dieses Spiels.

Benutzeravatar
Björn-spielbox
Kennerspieler
Beiträge: 1177
Wohnort: Hannover
Kontakt:

Re: Merchant of Venus

Beitragvon Björn-spielbox » 29. November 2012, 08:44

Die deutschen Versionen von Heidelberger waren immer günstiger als die englischen Versionen von FFG. :-)

Bei den Heidelbergern ist aber von einer deutschen Version nichts zu finden. Meist steht dort das anvisierte Quartal der Veröffentlichung unter der deutschen Ausgabe. Dann weiss man, dass sie daran arbeiten. Bei MoV steht dort aber nichts... :-(

Benutzeravatar
Christian Schnabel
Kennerspieler
Beiträge: 642

Re: Merchant of Venus

Beitragvon Christian Schnabel » 29. November 2012, 09:54

> Bei MoV steht dort aber nichts... <

sehe ich nicht so.

http://www.hds-fantasy.de/home/news-termine/einzelansicht-news/news/merchant_of_venus_update/browse/2/back/35/

Viele Grüße
Christian Schnabel

Benutzeravatar
ErichZann
Kennerspieler
Beiträge: 1549
Wohnort: Münster
Kontakt:

Re: Merchant of Venus

Beitragvon ErichZann » 29. November 2012, 10:20

Quatsch...wie Björn schon gesagt hat, die deutschen Versionen der FFG Spiele sind immer günstiger und das oft sogar mehr als 10 Euro. Da sie meist zeitgleich produziert werden. Denke das man bei MoV mit der zweiten Auflage dann auf eine deutsche Version hoffen kann. Heidelberger wäre blöd wenn sie so einen Klassiker nicht lizenzieren würden. Gehe davon aus das der Preis sich so bei 45-55 Euro einpendelt.
Nazi Punks Fuck Off!!

Benutzeravatar
Björn-spielbox
Kennerspieler
Beiträge: 1177
Wohnort: Hannover
Kontakt:

Re: Merchant of Venus

Beitragvon Björn-spielbox » 29. November 2012, 10:34

Dann hoffen wir mal auf eine deutsche Version :-)

Benutzeravatar
Warbear

Re: Merchant of Venus

Beitragvon Warbear » 29. November 2012, 11:02

xfinkx schrieb:
>
> Quatsch...wie Björn schon gesagt hat, die deutschen Versionen
> der FFG Spiele sind immer günstiger und das oft sogar mehr
> als 10 Euro. Da sie meist zeitgleich produziert werden. Denke
> das man bei MoV mit der zweiten Auflage dann auf eine
> deutsche Version hoffen kann. Heidelberger wäre blöd wenn sie
> so einen Klassiker nicht lizenzieren würden. Gehe davon aus
> das der Preis sich so bei 45-55 Euro einpendelt.

Dann würde es aber teurer als die englische Version, und nicht "mehr als 10 Euro" billiger. ;-)

Benutzeravatar
peer

Re: Merchant of Venus

Beitragvon peer » 29. November 2012, 11:32

Hi,
Warbear schrieb:
>
> > so einen Klassiker nicht lizenzieren würden. Gehe davon aus
> > das der Preis sich so bei 45-55 Euro einpendelt.
>
> Dann würde es aber teurer als die englische Version, und
> nicht "mehr als 10 Euro" billiger. ;-)

Hm, oben ist von einem OVP (für die englische Ausgabe) von 79¤ die Rede. Auf die schnelle habe ich nur ein Angebot gefunden, das kostet 68¤ (ebenfalls englisch). Da wäre 55¤ (für die deutsche) nach meiner Rechnung mehr als 10¤ billiger. Oder liege ich falsch und 55 sind mehr als 79?

ciao
peer

Benutzeravatar
Karl-Heinz

Re: Merchant of Venus

Beitragvon Karl-Heinz » 29. November 2012, 12:37

Danke für den Tipp!

Benutzeravatar
PzVIE-spielbox
Kennerspieler
Beiträge: 957

Re: Merchant of Venus

Beitragvon PzVIE-spielbox » 29. November 2012, 12:40

xfinkx schrieb:
>
> Quatsch...

Troll and Toad.com - $47.99 ­
Thought Hammer - $51.97 ­
CoolStuffInc.com - $51.99 ­
Funagain Games - $63.99

in Euro darfst Du Dir's selber umrechnen :-)

Benutzeravatar
Björn-spielbox
Kennerspieler
Beiträge: 1177
Wohnort: Hannover
Kontakt:

Re: Merchant of Venus

Beitragvon Björn-spielbox » 29. November 2012, 12:50

Ich hatte sogar noch einen 10% Gutschein von Buch.de - dadurch wurde es nochmal günstiger und die Kaufentscheidung war damit gefallen :-)

Benutzeravatar
peer

Re: Merchant of Venus

Beitragvon peer » 29. November 2012, 14:23

Hi,
PzVIE schrieb:
>
> xfinkx schrieb:
> >
> > Quatsch...
>
> Troll and Toad.com - $47.99 ­
> Thought Hammer - $51.97 ­
> CoolStuffInc.com - $51.99 ­
> Funagain Games - $63.99
>
> in Euro darfst Du Dir's selber umrechnen :-)

Und Zoll und Porto draufrechnen? Sorry, aber ich denke es geht hier um den Preis, den man hier (in Deutschland) bezahlt.

Nehmen wir mal dein günstiges Angebot:
Troll and Toad: 47,99$
Ich habs gerade mal in den Warenkorb gelegt und er berechnet noch 49,74$ Shipping cost. Macht insgesamt 97,73$. Hinzu kommt noch der Zoll, 19%, macht 116,29$
Das sind (laut xe.com) 89,48 Euro.

Viel günstiger also, als 55 EUR :roll:

Was kommt als nächstes? "Lass es dir doch mitbringen? Dann ist es billuger" oder "Kaufe es doch gebraucht"?

ciao
peer

Benutzeravatar
PzVIE-spielbox
Kennerspieler
Beiträge: 957

Re: Merchant of Venus

Beitragvon PzVIE-spielbox » 29. November 2012, 14:49

peer schrieb:

> Was kommt als nächstes? "Lass es dir doch mitbringen? Dann
> ist es billuger" oder "Kaufe es doch gebraucht"?
>
Wie immer artet es hier ein bisserl aus. Aber das macht ja nix. :-)

Mein FLGS kann die Preise, die in den Staaten gezahlt werden ca. 1:1 in Euro halten. Zoll und Porto sind da dabei. Wenn das Deiner nicht kann, dann warte einfach auf die viel billigere deutsche Übersetzung. Mir ist es eigentlich eh wurscht.

In diesem Sinne,
Ciao.

Benutzeravatar
peer

Re: Merchant of Venus

Beitragvon peer » 29. November 2012, 15:06

Hi,

Rekapitulieren wir:
1. Post: Die deutsche Version wird klar teurer
2. Post: Nein, die deutsche wird billiger (weil das Porto wegfällt)
3. Post: In den USA ist es viel billiger
4. Post: Oh, doch nicht, Porto und Zoll kommen noch drauf.
5 Post: Mein Laden kann das aber dennoch.

Woraus sich bei mir die Frage ergibt: Wieso hast du nicht den preis deines Ladens angegeben?
Ist aber eh egal - wie heißt denn dein Laden? Dann kann ich da ja auch mal vorbeigehen und es mir da kaufen! (Ist ernst gemeint - wenns wirklich so billig ist...)

ciao
peer

Benutzeravatar
PzVIE-spielbox
Kennerspieler
Beiträge: 957

Re: Merchant of Venus

Beitragvon PzVIE-spielbox » 29. November 2012, 15:18

peer schrieb:

> Woraus sich bei mir die Frage ergibt: Wieso hast du nicht den
> preis deines Ladens angegeben?
> Ist aber eh egal - wie heißt denn dein Laden? Dann kann ich
> da ja auch mal vorbeigehen und es mir da kaufen! (Ist ernst
> gemeint - wenns wirklich so billig ist...)
>

Irgendwie wird's jetzt mühsam, aber bitteschön:

Mein FLGS hat's noch nicht, daher konnte ich es auch nicht listen. Als Preisbeispiel sei zum Beispiel genannt das ganz neue Modul von ROGUE TRADER "The Navis Primer", das habe ich vor ca. 2 Stunden gekauft; bei FFG mit $39,90 gelistet, bei meinem FLGS um 21 Euro zu haben.

Und hier die Adresse, falls Du einmal nach Wien kommen solltest: PLANET HARRY in der Otto-Bauer Gasse.

Und damit klinke ich mich aus.
Ciao.

Benutzeravatar
peer

Re: Merchant of Venus

Beitragvon peer » 29. November 2012, 16:02

Hi,
danke schön, irgendwie hatte ich dich nach Köln verlegt...
(und da wäre ich tatsächlich mal vorbeigekommen)

ciao
peer

Benutzeravatar
Warbear

Re: Merchant of Venus

Beitragvon Warbear » 29. November 2012, 18:40

peer schrieb:
>
> Hm, oben ist von einem OVP (für die englische Ausgabe) von
> 79¤ die Rede.

Hm, unten war von einem Vorbestellpreis von ¤46,40 die Rede.
Aktuell verlangt buch.de gerade ¤47,10:
http://www.buch.de/shop/home/suche/?sq=Merchant+of+venus&sswg=GESELLSCHAFTSSPIEL&suchen=Daten+absenden×tamp=1354210553677

Das hättest Du eigentlich schon sehen können, so groß war der Thread doch noch nicht ... ;-)

Benutzeravatar
ErichZann
Kennerspieler
Beiträge: 1549
Wohnort: Münster
Kontakt:

Re: Merchant of Venus

Beitragvon ErichZann » 29. November 2012, 18:53

Ich hab von der wohl bei Heidelberger erscheinenden deutschen Version gesprochen...es ging doch nur um die Aussage das die Heidelberger Versionen bisher immer billiger waren als die engl. FFG Ausgaben...was willst du mir denn jetzt sagen bitte???
Nazi Punks Fuck Off!!

Benutzeravatar
Bundyman
Brettspieler
Beiträge: 77

Re: Merchant of Venus

Beitragvon Bundyman » 30. November 2012, 08:52

Ich hab´s gestern bei Thalia für 47,10 Euro bestellt. Ist dann nächste Woche da. Alle anderen Händler sind zur Zeit wesentlich teurer.

Benutzeravatar
Felix
Kennerspieler
Beiträge: 442

Re: Merchant of Venus

Beitragvon Felix » 30. November 2012, 12:00

Und da es mir nicht eilt, habe ich für EUR 42 bei Buch.de vorbestellt.

Benutzeravatar
Felix
Kennerspieler
Beiträge: 442

Re: Merchant of Venus

Beitragvon Felix » 30. November 2012, 12:14

Vergessen: mit dem Gutschein SCHENKENZEHN gibts -10%.
Besser als nix....


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 14 Gäste