Anzeige

Spiele für die Weihnachtsferien

Das ehemalige spielbox-Spielerforum
Benutzeravatar
desmodus

Spiele für die Weihnachtsferien

Beitragvon desmodus » 19. Dezember 2012, 14:19

Vielleicht ist es ja bei dem ein oder anderen auch so, dass Ihr über Weihnachten verreist.
Wir fahren immer nach Paris und verbringen die Feiertage dort im Kreise meiner Family.

Da ich natürlich auch während des Urlaubs nur ungern auf Spiele verzichte, muss ich natürlich ein paar Spiele mitnehmen, obwohl meine Cousins inzwischen auch Dixit, Ruhm für Rom, Saboteur, 7 Wonders etc vor Ort haben.

Dieses Jahr werde ich Ginkgopolis, R-Eco, Card of the Dead, R und noch ein paar weitere kleinere Spiele mitnehmen, die ich so noch in die Ginkgo-Box rein bekomme.

Auch wenn meine Cousins noch nicht zu Vielspielern geworden sind, so habe ich sie inzwischen doch von den Spielekonsolen weg um zumindest Gelegheits(brett)spieler aus ihnen zu machen.

Was packt Ihr dieses Jahr für eure Reise in die Koffer?
Habt Ihr spezielle Weihnachtsspiele?

desmodus (der bis Weihnachten nur noch einen Tag arbeiten muss)

Benutzeravatar
Klemens
Kennerspieler
Beiträge: 312

Re: Spiele für die Weihnachtsferien

Beitragvon Klemens » 19. Dezember 2012, 18:09

Wir "verreisen" am 22. zur Oma (und damit auch Nichten und Neffen) und ich werde mir mit den Älteren eine kooperative Session geben :-) Weihnachten ist ja das Fest der Harmonie und Zusammenarbeit. Es gibt einfach keine schönere Zeit, um Orks zu schlachten und Droiden zu vermöbeln. Ins neue Jahr spielen wir dann Defenders of the Realm ...

LG,
Klemens

Benutzeravatar
Spielefix
Kennerspieler
Beiträge: 259

Re: Spiele für die Weihnachtsferien

Beitragvon Spielefix » 19. Dezember 2012, 18:59

Sequence - geht immer und generationsübergreifend.

Dog Royal - je nach Zusammensetzung (zuerst) mit umgedrehten Figuren, also quasi wie Dog ... und dann lass uns mal sehen.

Linq - falls es einmal genau 5 Spieler sein sollten

Pandemie + Messers Schneide - falls wir den 21. überleben und jemand noch die Welt retten will.

Adel verpflichtet - traditionsgemäß ...


Spielefix

Benutzeravatar
Christian Hildenbrand

Re: Spiele für die Weihnachtsferien

Beitragvon Christian Hildenbrand » 19. Dezember 2012, 19:19

Heieiei, für dich hab ich ja auch noch eine angefangene Email rumliegen ...

Ich nehme mit zu meinen Eltern:
- Agricola & Le Havre 2er-Spiele
- evtl. welche von unseren Nürnberg-Neuheiten, die seit dieser Woche alle produziert sind
- meine Essen13-Projekte
- Kingdom Builder
Alles andere haben sie inzwischen, ich versorge ja meine Verwandtschaft, damit ich nicht so viel einpacken muss. :-)

Ansonsten will ich zwischen dem Essen sowieso am liebsten zum Cachen gehen. ;-)

Weihnachtliche Grüße

Christian (mit Leiter und Seil unterwegs)

Benutzeravatar
catkin
Brettspieler
Beiträge: 58

Re: Spiele für die Weihnachtsferien

Beitragvon catkin » 19. Dezember 2012, 20:07

Da meine Mutter Brettpiele nicht mag nehme ich für uns Andere maximal was kurzes mit.

Meist spiel ich mit meiner Schwester und meinem Stiefvater ein "Trans Europa".

"Tabu" und "Nobodys Perfect" sind die einzigen Spiele, zu denen meine Mutter sich bislang durchringen konnte. Daher will ich mal mein neues "Frigiti" austesten. Vielleicht hab ich Glück und bekomme alle an den Spieletisch.

VG catkin

Benutzeravatar
desmodus

Re: Spiele für die Weihnachtsferien

Beitragvon desmodus » 19. Dezember 2012, 23:01

Dann mal viel Glück mit Frigiti.
Bei uns ist das Problem meist nicht die Leute an den Tisch zu bekommen, sondern den Tisch leer zu bekommen um Platz fürs Spielen zu haben.
Der Franzose iss ja bekanntlich zu solchen Gelegenheiten etwas länger ;)

Benutzeravatar
desmodus

Re: Spiele für die Weihnachtsferien

Beitragvon desmodus » 19. Dezember 2012, 23:06

Ach, Du lebst noch?
Viel Spass dann noch mit Deinen Neuheiten.
Dann bin ich mal gespannt was Du davon zu berichten weisst.

desmodus (des dieses Jahr KB nicht mitnimmt)

Benutzeravatar
desmodus

Re: Spiele für die Weihnachtsferien

Beitragvon desmodus » 19. Dezember 2012, 23:09

Red bitte nicht von Unglück.
Sollte die Welt wirklich am 21. untergehen, dann habe ich die
Spiele eben ganz umsonst gepackt.
Viel schlimmer noch, dann muss ich hier abtreten ohne alle meine Spiele gespielt zu haben. Und dass wäre nun wirklich schade.

Benutzeravatar
desmodus

Re: Spiele für die Weihnachtsferien

Beitragvon desmodus » 19. Dezember 2012, 23:28

Hach bin ich froh dass mir diese Kuchelorgien erspart bleiben.
Meine beiden Cousins sind mit Mitte 20 zum Glück nicht so Harmoniesüchtig so dass wir auch ganz normal konfrontativ spielen können.

Über Sylvester ist es dann wieder eine ganz andere Story.
Da stehen bei uns eher solch einfache Dinge wie Dixit oder Gift Trap auf dem Plan.

Frohes Fest und viel Spaß beim Orkschlachtfest.

Benutzeravatar
Gernspieler
Kennerspieler
Beiträge: 498

Re: Spiele für die Weihnachtsferien

Beitragvon Gernspieler » 20. Dezember 2012, 04:39

Hallo

Sticheln, Vegas und Dog,


Der Gernspieler

Benutzeravatar
desmodus

Re: Spiele für die Weihnachtsferien

Beitragvon desmodus » 20. Dezember 2012, 07:33

Vegas ist ja mal ne saugute Idee. wie konnte ichdas nur vergessen.
Mal schauen ob ich dafür in der Box noch ein Plätzchen finde.

desmodus (der aufgrund der weißen Würfel lieber zu 4 als zu 5 zockt)

Benutzeravatar
Gabi Goldschmidt
Kennerspieler
Beiträge: 290

Re: Spiele für die Weihnachtsferien

Beitragvon Gabi Goldschmidt » 20. Dezember 2012, 08:45

desmodus (der aufgrund der weißen Würfel lieber zu 4 als zu 5 zockt)

... aus diesem Grund habe ich mir 10 gelbe Würfel gekauft, um auch noch zu fünft mit zwei Zusatzwürfeln spielen zu können - und das sind gut investierte 2,50 Euro...

Ciao Gabi

Benutzeravatar
desmodus

Re: Spiele für die Weihnachtsferien

Beitragvon desmodus » 20. Dezember 2012, 12:37

Auch eine kreative Idee.
Sind die gelben Würfel denn ansonsten identisch zu den anderen?
Dann würde ich mich über eine Bezugsquelle freuen, gerne auch als PN falls solche kommerziellen Infos hier nicht gewünscht sind.

Benutzeravatar
Gabi Goldschmidt
Kennerspieler
Beiträge: 290

Re: Spiele für die Weihnachtsferien

Beitragvon Gabi Goldschmidt » 20. Dezember 2012, 22:40

Hallo desmodus,

leider habe ich keine Würfel in genau der gleichen Größe gefunden, sondern nur etwas größere (was aber beim Würfeln und auf's Casino legen nicht weiter stört)
Auch am Würfelstand auf der Messe habe ich nur größere oder kleinere Würfel gefunden.

Ciao Gabi

Benutzeravatar
espressina
Brettspieler
Beiträge: 76

Re: Spiele für die Weihnachtsferien

Beitragvon espressina » 21. Dezember 2012, 14:12

Also, wer alea iacta est hat, der hat passende gelbe Würfel...
Frohes Fest

Benutzeravatar
hedisch
Brettspieler
Beiträge: 67
Kontakt:

Re: Spiele für die Weihnachtsferien

Beitragvon hedisch » 21. Dezember 2012, 16:10

oder auch bei Troyes

Benutzeravatar
Gabi Goldschmidt
Kennerspieler
Beiträge: 290

Re: Spiele für die Weihnachtsferien

Beitragvon Gabi Goldschmidt » 21. Dezember 2012, 17:36

... also in meinem "Troyes" finde ich nur 6 gelbe Würfel
und bei "alea iacte est" nur 8 orange Würfel, da könnte ich zur Not noch 2 braune zu Hilfe nehmen.

Aber dann passiert es bestimmt, dass bei der nächsten Partie "alea iacta est" (wenn ich aushäusig spiele...), die gelben Würfel fehlen ;o)...

Ciao Gabi

Benutzeravatar
nora
Kennerspieler
Beiträge: 152

Re: Spiele für die Weihnachtsferien

Beitragvon nora » 22. Dezember 2012, 10:21

Hallo zusammen,
wir haben vor kurzem Die Gnome von Zavandor gespielt -- ziemlich unterschätztes Börsenspiel mit Fantasyelementen.

In den Weihnachtsferien werden wir TF22,Yedo und die Legenden von Andor spielen.

Als Absacker vielleicht noch We will wok you und Oddville.

Wir treffen uns nur mit Spielefreaks und haben keine Bedenken unsere Schwergewichte aufzutischen.

Ciao
Nora


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste