Anzeige

Hamburg Spiele Kauf?

Das ehemalige spielbox-Spielerforum
Benutzeravatar
faki
Kennerspieler
Beiträge: 398

Hamburg Spiele Kauf?

Beitragvon faki » 4. Juli 2014, 06:56

Guten Morgen zusammen.

Bin nächste Woche in Hamburg. Kann mir jemand einen Laden für Brett- und Gesellschaftsspiele empfehlen?

Vielen Dank vorab

Benutzeravatar
MiKa
Brettspieler
Beiträge: 83

Re: Hamburg Spiele Kauf?

Beitragvon MiKa » 4. Juli 2014, 07:41

Moin Faki,

setz dich lieber entspannt an die Elbe und schau dir Schiffe an. Wirklich lohnenswerte Läden im Bereich Brettspiel wirst du in Hamburg aus meiner Sicht nicht finden.

Gruß
Michael

Benutzeravatar
Zwecklos
Spielkind
Beiträge: 19

Re: Hamburg Spiele Kauf?

Beitragvon Zwecklos » 4. Juli 2014, 08:46

http://www.atlantis-hamburg.de/

Ich war im Sommer 2013 einmal dort. Vom Sortiment her in Ordnung, Exoten wirst du da aber eher nicht finden. Was mir positiv aufgefallen ist war die Übersichtlichkeit(nicht so zugestellt wie manch anderer Laden) und die saubere Toillette :). Also ich würde wieder hingehen. Waren zu Fuß 20 - 30 Minuten vom Bahnhof. Mit der Straßenbahn geht es aber natürlich schneller.

Gruß,
Martin

Benutzeravatar
MiKa
Brettspieler
Beiträge: 83

Re: Hamburg Spiele Kauf?

Beitragvon MiKa » 4. Juli 2014, 08:58

Moin Martin,

also eine Straßenbahn gibt es definitiv (noch) nicht in Hamburg.

Gruß
Michael

Benutzeravatar
alibaba
Spielkamerad
Beiträge: 20

Re: Hamburg Spiele Kauf?

Beitragvon alibaba » 4. Juli 2014, 09:49

Ich war vor 3 Wochen noch in Hamburg und war auch im Atlantis. Die Auswahl ist gut und auch aktuelle Spiele waren vorhanden. Es gab sogar einige richtig gute Angebote, doch leider hatte ich die Spiele schon. Hauptaugenmerk liegt allerdings im Fantasybereich (Warhammer etc.)

Mit der U-Bahn entweder bis zur Lübecker Strasse, dann ca. 5 min Fußweg, oder bis Wartenau, ca. 3 min Fußweg.

Güntherstraße 98-100

Gerhard

Benutzeravatar
Warbear

Re: Hamburg Spiele Kauf?

Beitragvon Warbear » 4. Juli 2014, 11:47

faki schrieb:
>
> Guten Morgen zusammen.
>
> Bin nächste Woche in Hamburg. Kann mir jemand einen Laden für
> Brett- und Gesellschaftsspiele empfehlen?

Spar Dir die Zeit und geh' besser ins Miniatur Wunderland - jeden Tag. ;-)
http://www.miniatur-wunderland.de/
Du wirst es nicht bereuen.
Ich war schon 5x da, und bei meinem nächsten Hamburg-Besuch werde ich wieder dort sein ...

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3152

Re: Hamburg Spiele Kauf?

Beitragvon Thygra » 4. Juli 2014, 20:27

Warbear schrieb:
> Spar Dir die Zeit und geh' besser ins Miniatur Wunderland -
> jeden Tag. ;-)
> http://www.miniatur-wunderland.de/
> Du wirst es nicht bereuen.
> Ich war schon 5x da, und bei meinem nächsten Hamburg-Besuch
> werde ich wieder dort sein ...

Das kann ich nur unterstreichen. Ich war schon 10 Mal dort, und es werden weitere Male folgen!
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Mick
Kennerspieler
Beiträge: 115
Wohnort: Witten

Re: Hamburg Spiele Kauf?

Beitragvon Mick » 4. Juli 2014, 22:28

Hat Magierspiele nicht ein Ladenlokal in Hamburg?

Benutzeravatar
ErichZann
Kennerspieler
Beiträge: 1549
Wohnort: Münster
Kontakt:

Re: Hamburg Spiele Kauf?

Beitragvon ErichZann » 4. Juli 2014, 23:42

www.magierspiele.de die haben auch einen Laden...ist zwar nicht zentral, ich wundere mich dennoch, dass dies nicht sofort genannt wurde...
Nazi Punks Fuck Off!!

Benutzeravatar
HHumpty.Dumpty
Brettspieler
Beiträge: 80

Re: Hamburg Spiele Kauf?

Beitragvon HHumpty.Dumpty » 5. Juli 2014, 09:58

Die "Magierspiele" (bitte merken!) sind sind Anfang Mai 14`irgendwo in die tiefe ostholsteinische? Provinz (Besdorf) umgezogen und haben dort einen neuen Laden aufgemacht. Sie nennen sich jetzt "Magierspiele Besdorf".

Zum alten "Ladengeschäft" in Hamburg/Fuhlsbüttel: Der Standort Fuhlsbüttel ist (war) meiner Meinung nach für viele Hamburger die den HVV nutzen, wirklich far far away weit weg. Das liegt schlicht geografisch an der (schönen!) Alster mitten in Hamburg. Die macht auch relativ kurze Bahnfahrten oft ziemlich lang, weil man wegen der Alster in HH mit dem HVV immer über ein- zwei Knotenpunkte fahren muss, um in den anderen Teil von Hamburg zu kommen. Im Vergleich dazu kann man z.B. in Berlin mit den Öffis kreuz & quer lange Fahrstrecken durch Umsteigemöglichkeiten abkürzen. Ich bin daher seit ca. drei Jahren nicht mehr bei den Magierspielern im Laden gewesen und hatte auch für das kommende Jahr eher keinen "Besuch" dort geplant ^^

Die Magierspiele stehen ja evtl. bei dem einen oder anderen auch immer noch im Ruf, besonders "günstig" zu sein. Worüber sich das Spielerherz natürlich nicht ganz zu unrecht freut. Ausser von einigen "Kampfpreisen" bei einigen Spiele-Titeln würde ich das (heute) so von den Magierspielern aber wirklich nicht sagen wollen. Die Preise bei Magierspiele (jetzt Besdorf) sind ziemlich nahe an den aktuellen UVP ausgerichtet? Da kann man bei dem einen oder anderen Laden oder Onlinehändler glaube ich deutlicher sparen. Mein letzter Einkauf bei Magierspiele datiert vom September 2012. Fast zwei Jahre! Also spätestens seit 2012 konnten die Magierspieler mich preislich auch nicht mehr überzeugen ^^

Zudem empfand ich persönlich den Kundenkontakt bei den Magierspielern auch etwas "hölzern". Hier lobe ich mir im (persönlichem) Vergleich die offene, symphatische und charmante Kundenatmosphäre im oben angesprochenen Atlantis. Das Atlantis und sein Inhaber Ingolf sind ein angenehm offener und symphatischer Spieletreffpunkt. Mit einer excellenten Fachberatung, der man anmerkt, das Ingolf seit an die 30 Jahre (?) in der Spielerscene "aktiv" ist.

Anders als (s.o.) die Magierspieler liegt das Atlantis wirklich verkehrsgünstig "mitten im geografischen Zentrum" von Hamburg. Mit der U1 bis Wartenau (in Fahrtrichtung City/Hauptbahnhof aussteigen) sind das kaum 3 Gehminuten in`s Ladenlokal.

Nur zwei- drei Minuten weiter hält auch die S-Bahn (S-Bahn Landwehr). Oder mit dem Metrobus 25 bis U-Bahn Wartenau (hält direkt vor dem Chinarestaurant "GOLDEN", einem der besten Chinesen in Hamburg der authentisch und original chinesisch kocht!)


Einen Besuch im Atlantis - jetzt übrigens der meines Wissens nach eine, einzige und letzte(?) (Brett,- und Gesellschafts)Spielefachhandel/Laden in Hamburg! - ist daher auf jeden Fall empfehlenswert ^^

Kleiner persönlicher Tipp an Faki:
Wenn Du kommende Woche in Hamburg bist.

Am Mittwoch 09.14 von 18:00 bis 22:00 Uhr (?) trifft sich im Atlantis erstmalig das "Spielwerk Hamburg" Aus dieser Initiative soll künftig ein Norddeutscher Stammtisch für Spieleautotren hervorgehen.

http://www.spielwerkhamburg.de/

Am 27.04 haben wir in Hamburg einen gut besuchten Spieleautorentreff organisiert. Mit ca. 13 Spieleautoren, die ihre aktuellen Spielideen dabei hatten. Davon haben sich glaube ich fast alle auf der E-Mail-Liste des "Spielwerk Hamburg" eintragen lassen. Ich vermute daher, das am 09.07 im Atlantis ziemlich viele Hamburger,- und Norddeutsche Spieleautoren (sowie testspielbereite Spielfreunde) zusammen kommen werden ^^

Parallel dazu findet im Atlantis wie jeden Mittwoch von 18:00 bis 22:00 Uhr der öffentliche Spieleabend statt.

Ein guter Grund, in`s Atlantis zu kommen???

Herzliche und beste Grüße!

Holger.

Benutzeravatar
Dicemon
Kennerspieler
Beiträge: 627
Wohnort: Achim

Re: Hamburg Spiele Kauf?

Beitragvon Dicemon » 5. Juli 2014, 12:01

ca. 15 mal, was hab ich jetzt gewonnen?
3.-einfach genialster Spieler 2010
2.-einfach genialster Spieler 2012

Benutzeravatar
Martin
Spielkamerad
Beiträge: 33

Besdorf

Beitragvon Martin » 5. Juli 2014, 13:24

HHumpty.Dumpty schrieb:
>
> Die "Magierspiele" (bitte merken!) sind sind Anfang Mai
> 14`irgendwo in die tiefe ostholsteinische? Provinz (Besdorf)
> umgezogen und haben dort einen neuen Laden aufgemacht.

Bevor sich jemand ins schöne - und sicherlich lohnenswerte Ostholstein aufmacht: Besdorf liegt im Kreis Steinburg nahe dem Nordostseekanal und der Grenze zu Dithmarschen. Ist also noch fast 100 km von Ostholstein entfernt. Dafür ist das kleine Dörfchen Wacken ganz in der Nähe...

Gruß

Martin

Benutzeravatar
Sven
Kennerspieler
Beiträge: 213

Re: Besdorf

Beitragvon Sven » 5. Juli 2014, 14:34

Ostholstein ?! Das kann nur ein Städter geschrieben haben, der noch nie weiter in Deutschland herumgekommen ist, als es das dürfte U-Bahnnetz Hamburgs erlaubt !

Magierspiele ist immer noch im Erdkampsweg mit einer Betriebstätte/Ladenlokal vertreten, leider mit sehr ungewöhnlichen Öffnungszeiten. Am besten Freitags ab
15:00 !

Benutzeravatar
KMW

Magierspiele

Beitragvon KMW » 7. Juli 2014, 11:35

Um den weiter oben verbreiteten negativen Eindruck mal aus der Welt zu räumen: Von "hölzernem Kundenkontakt" kann keine Rede sein, ich empfinde ihn jedesmal als ausgesprochen freundlich. Der Laden ist nach wie vor mein Stammlokal, sowohl der Preise als auch der räumlichen Nähe wegen (mein letzter Einkauf war erst kürzlich). Die Ladenöffnungszeiten allerdings sind seit dem Umzug des Hauptlagers in der Tat etwas gewöhnungsbedürftig.
KMW (nicht verwandt, verschwägert oder sonstwie mit den Inhabern liiert)

Benutzeravatar
Braz
Kennerspieler
Beiträge: 6431

Re: Magierspiele

Beitragvon Braz » 7. Juli 2014, 21:02

KMW schrieb:
>
> Um den weiter oben verbreiteten negativen Eindruck mal aus
> der Welt zu räumen: Von "hölzernem Kundenkontakt" kann keine
> Rede sein, ich empfinde ihn jedesmal als ausgesprochen
> freundlich.

also das möchte ich unterstreichen!

Benutzeravatar
HHumpty.Dumpty
Brettspieler
Beiträge: 80

Re: Magierspiele

Beitragvon HHumpty.Dumpty » 17. Juli 2014, 12:50

Einen guten morgen, lieber KMW ^^

Das ist natürlich alles nur ganz subjektiv und spiegelte oben nur eine persönliche Meinung (meine) wieder.

Anmerken möchte ich aber noch kurz, das ich ganz bewusst das Wort "hölzern" (im Sinne von "etwas steif") verwendet habe und z.B. "Kundenfreundlichkeit" gar nicht mein "Thema" war. Ich denke, man kann durchaus etwas "hölzern" sein und dabei trotzdem auch sowohl persönlich,- wie auch "Kundenfreundlich" wirken. Wenn ich z.B. von "Kundenfreundlichkeit" hätte schreiben wollen. Vermutlich hätte ich mich dann auf ein Thema wie z.B. das folgende bezogen.

http://www.spielbox-online.de/phorum4/read.php4?f=1&i=183068&t=183068&PHPSESSID=2ec73d7a7dbca5705fe246ad4ebd9cd9

Etwas "objektiver" ist da schon mein persönliches Gefühl der Preisfindung. Ich habe mir 2012 einmal die Zeit genommen und ein Gesamtpaket von ca. 10 Spielen (weiss ich heute nicht mehr so genau), die mich damals alle sehr interessierten, über www.brettspielsuche.de zu vergleichen. Shop für Shop. Incl. Porto. Ich bin da auf zwei Shops gekommen, bei denen ich verglichen mit den Magiern bei Bestellung ca. 30,- Euro gespart hätte. Und die Erkenntnis, das über die ca. 10 Spiele als Gesamtpaket betrachtet, die vermuteten "günstigen Magierspiele" preislich mit anderen Shops im Endpreis ungefähr gleichzogen. Meine Erwartung vor dem Preisvergleich war da zugegeben eine etwas andere. Das mag nun an den Spielen liegen, nach denen ich damals geguckt hatte. Mag sein. 10 ganz andere Spiele / ein ganz anderes Ergebnis? Jedenfalls bin ich seit dem persönlich nicht mehr davon überzeugt, das die Magier (heute noch) nenneswert "günstig" sind. Ausgenommen mal bei evtl. aktuell zugkräftigen "Kampfpreisen" und (gefühlt) evtl. gelegentlich bei Spielen von Lookout Games, was aber möglicherweise irgendwie mit diesem Post zu tun haben könnte ^^

http://www.spielbox.de/phorum4/read.php4?f=1&i=242832&t=242832&

Zudem sei angemerkt, das die Magier glaube ich Heidelberger "Flagship Store" sind. Und ich glaube, um das Label "FlagShip-Store" zu halten, sollte der betreffende Laden bei seiner Preisfindung i.d.R. (auch) ein bestimmtes Preisniveau nicht unterschreiten? Habe ich mal irgendwo aufgeschnappt, keine Ahnung ob das so stimmt. Hörensagen eben ^^ Wenn das jedoch zutrifft wäre das aber ein starkes Indiz dafür, das die Magier nicht so viel günstiger als andere Spieleshops wären?

Wenn man wie Du bei den Magiern gleich um die Ecke wohnt (räumliche Nähe). Ist das sicherlich ein sehr guter Grund dort sein "Stammlokal" aufzuschlagen. Ich argwöhne aber, das dass Argument der "günstigen Preise" heute (anders als evtl. noch vor einigen Jahren) ein eher fragwürdiges ist.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste