Anzeige

La Granja Auf Karte 37 (Straw Binder) der englischen Karten steht ein falscher Text

Das ehemalige spielbox-Spielerforum
Benutzeravatar
Globetrotter
Kennerspieler
Beiträge: 394

La Granja Auf Karte 37 (Straw Binder) der englischen Karten steht ein falscher Text

Beitragvon Globetrotter » 8. Juli 2014, 09:52

Hallo zusammen!

Beim Vergleichen der Texte zwischen den Kartentexten auf den englischen und den deutschen Karten habe ich einen Fehler endeckt.

Und zwar sind die Kartentexte der beiden englischen Karten 36 (Deer Breeder) und 37 (Straw Binder) miteinander identisch. Wenn man dann den Kartentext der entsprechenden deutschen Karten 36 (Hirschzüchter) und 37 (Strohbinder) zu Rate zieht, muss man zu dem Ergbnis gelangen, dass es sich bei der englischen Karte 37 um einen Fehldruck handeln muss.

Der Kartentext auf der englischen Karte 37 lautet:
Receive 1 silver for each empty stable after step 3 of the farm phase.

Hingegen lautet der Kartentext auf der deutschen Karte 37:
Rücke 1 Schritt auf der Siestaleiste vor, wenn du 1 Dachmarker kaufst.

Das ist natürlich nicht weiter schlimm, sofern man die Karten in Kartenhüllen steckt und die ausgeschnittenen deutschen Karten darüber platziert.

Viele Grüße

Wolfgang

Benutzeravatar
ode

Re: La Granja Auf Karte 37 (Straw Binder) der englischen Karten steht ein falscher Text

Beitragvon ode » 8. Juli 2014, 13:42

Hallo,

das ist leider korrekt.

Sollte man mit den englischen Karten spielen wollen ist das zwar ärgerlich, aber für das Spiel selber nicht weiter schlimm. Man sollte sich vielleicht vorher darauf einigen, dass ein Spieler nicht beide Helfer mit identischem Text auslegen darf...

Ansonsten funktioniert das Spiel ja.

LG...ode.

Benutzeravatar
Spielehansel
Kennerspieler
Beiträge: 1362

Re: La Granja Auf Karte 37 (Straw Binder) der englischen Karten steht ein falscher Text

Beitragvon Spielehansel » 8. Juli 2014, 14:11

Hallo,

ob das für das Spiel "schlimm ist" ist die eine Frage, bei dem für das Spiel aufgerufenen Preis ist es aber schon sehr ärgerlich...

Spielehansel

Benutzeravatar
ode

Re: La Granja Auf Karte 37 (Straw Binder) der englischen Karten steht ein falscher Text

Beitragvon ode » 8. Juli 2014, 14:25

Hi,

das wollte ich gar nicht bewerten. Das müsst ihr selber tun.

Ich wollte nur eine Lösung anbieten, wie man das bereits gekaufte Spiel trotz dieses ärgerlichen Fehlers spielen kann.

Für alle anderen Lösungsansätze muss ich leider auf den Verlag verweisen.

LG...ode.

Benutzeravatar
Dumon
Kennerspieler
Beiträge: 664
Wohnort: Mainz
Kontakt:

Re: La Granja Auf Karte 37 (Straw Binder) der englischen Karten steht ein falscher Text

Beitragvon Dumon » 8. Juli 2014, 21:24

Fehler sind immer ärgerlich, ganz egal, was man dafür bezahlt. Sowohl für den Verlag als auch für den Käufer.

Leider ist ein hoher Preis bei einem Spiel aber auch immer damit verbunden, dass der Kunde das Gefühl hat, damit größere Rechte auf mehr Perfektion erheben zu dürfen. Und damit eben noch erboster sein zu können/dürfen/wollen, als das bei Spielen mit geringerem Preis der Fall wäre.

Ist es dort (z.B. bei einem alea Spiel) weniger ärgerlich oder schlimm?
Nein, natürlich nicht.

Das Problem, dass ich dabei sehe, ist unter Anderem, dass man hohen Preis mit besserer Qualität verbindet. Automatisch.
Und während sich Kleinverlage wie spielworxx die Mühe machen, das Material stimmig und qualitativ gut bis besser zu gestalten (zumindest die meisten), ist das aber dennoch nicht der Hauptgrund, sondern eben die geringe Produktionsstückzahl.

Argumente wie "dann produziert mehr" oÄ gehen da einfach an der Wortschaftsrealität vorbei.

Wir bezahlen also die Exklusivität, ein Spiel zu besitzen, das nur in geringer(er) Auflage hergestellt wurde. Nicht die Exklusivität, dass da Lektoren des 12. Dans drei Jahre über Texten brüteten, und alle Materialien und Steine zweihundertmal überprüft wurden.
...und selbst dann könnte es zu Fehlern kommen...

Also fehlerhaftes nachproduzieren?
Auch das geht gerade bei Kleinverlagen an der Wirtschaftsrealität oft vorbei. Eine einzelne Karte 1000x drucken zu lassen, mag zwar von Aufwand und Materialkosten der Karte gering sein, aber der Rest drumherum macht es dann wieder teuer. Ganz zu schweigen von einem Stanzteil (wie z.B. im Falle von A Study in Emerald).

Je nachdem, wie ein Verlag kalkuliert (und da bin ich dann nicht genug in der Materie), kann es aber möglich sein, solche fehlerhaften Teile im Rahmen eines zukünftigen Produktes mit zu produzieren. Die eine Karte mehr hat vielleicht noch Platz im Normsatz der Druckerei...

Da kommt dann aber ein anderes Problem hinzu, denn auch bei vielen Kleinverlagen (und ich schließe da mal spielworxx vermutend mit ein) werden die Boxen eben NICHT in den Verlagsräumen gepackt (oder aus/umgepackt), sondern an anderem Ort. Daher kann so eine einzelne Karte aus dem Kartenpack nicht ohne erheblichen Mehraufwand (i.e. erhebliche Mehrkosten) gelöst werden. Oder ein einzelnes Stanzteil aus einem Rahmen.

Und das heißt dann übersetzt:
Es kann vielleicht ein Ersatzteil geben - aber das bekommen nur die Leute, die das nächste Spiel erwerben, in dem das Ersatzteil vorhanden ist...

Keine optimale Lösung - weshalb sie vielleicht für den einen oder anderen Verlag nicht in Frage kommt...


Klar sind Fehler ärgerlich.
Aber man kann leider nicht immer verlangen, dass ein Verlag alles glattbügelt. Denn u.U. bügelt er sich damit um seine eigene Existenz.

Machen kann man da nur etwas, indem man die Produkte eines Verlages, mit dem man unzufrieden war, einfach nicht mehr kauft...

Ich würde vermuten, dass spielworxx schon sehr bald eine korrigierte englische Karte zum Download bereitstellt.
...bei den schlecht entgrateten Würfeln aber, da würde ich vermuten, dass es schwierig wird, dem Problem Abhilfe zu schaffen. Von Verlagsseiten.
Von Spielerseiten - da empfehle ich eine Nagelfeile und ein Bastelskalpell...
:-)

Grütze,
Dumon

...dessen Würfel auch nicht super entgratet sind...

Benutzeravatar
Braz
Kennerspieler
Beiträge: 6431

Re: La Granja Auf Karte 37 (Straw Binder) der englischen Karten steht ein falscher Text

Beitragvon Braz » 8. Juli 2014, 21:28

Dumon schrieb:
> wieder teuer. Ganz zu schweigen von einem Stanzteil (wie z.B.
> im Falle von A Study in Emerald).

*schluck*
Habe ich was verpasst? Was passt denn bei dem Spiel nicht?!

Grüße
Braz

Benutzeravatar
Dumon
Kennerspieler
Beiträge: 664
Wohnort: Mainz
Kontakt:

Detour: A Study in Emerald

Beitragvon Dumon » 8. Juli 2014, 21:37

Braz,

bei zwei Agenten sind die Rückseiten oder Vorderseiten vertauscht. Musst mal bei BGG gucken, welche es sind (habs net präsent). Das stört nur, wenn einer Vampir wird, der andere nicht, und beide im Spiel sind. Auf der HP von Treefrog gibts daher auch die beiden Rückseiten als Download - zum selbst reparieren...
:)

Grütze,
Dumon

Benutzeravatar
Braz
Kennerspieler
Beiträge: 6431

Re: Detour: A Study in Emerald

Beitragvon Braz » 9. Juli 2014, 00:51

ah..ok...besten Dank

Benutzeravatar
Richard van Vugt | GAMEPACK.nl
Kennerspieler
Beiträge: 557

Re: La Granja Auf Karte 37 (Straw Binder) der englischen Karten steht ein falscher Text

Beitragvon Richard van Vugt | GAMEPACK.nl » 9. Juli 2014, 09:12

'Das Problem, dass ich dabei sehe, ist unter Anderem, dass man hohen Preis mit besserer Qualität verbindet. Automatisch.'

Ja, eigentlich schon. Es ist wenn man ein Haute-Couture-Kleid kauft und der Reißverschluß geht nicht vollständig zu. Kleines Problem, große Folgen. Da sollte der Verkäufer doch dafür sorgen, daß das Problem beseitigt wird, und die Kosten tragen. Einfach ein neuer Reißverschluß schicken genügt aber nicht. Womit ich sagen will: es soll eine neue Karte geben (produziert werden), die wir in Essen abholen können. Und keine, die zum Download verfügbar ist und uns selber basteln läßt.

Benutzeravatar
Uli Blennemann
Kennerspieler
Beiträge: 488

Re: La Granja Auf Karte 37 (Straw Binder) der englischen Karten steht ein falscher Text

Beitragvon Uli Blennemann » 9. Juli 2014, 09:40

Wir werden heute oder morgen die korrigierte Karte als Download (pdf) bereitstellen.

Ich hoffe, bis Essen korrigierte Karten zu haben.

Uli

Benutzeravatar
Richard van Vugt | GAMEPACK.nl
Kennerspieler
Beiträge: 557

Re: La Granja Auf Karte 37 (Straw Binder) der englischen Karten steht ein falscher Text

Beitragvon Richard van Vugt | GAMEPACK.nl » 9. Juli 2014, 10:28

Die letzte Zeile, das ist was ich hören/lesen möchte :-)

Benutzeravatar
Spielehansel
Kennerspieler
Beiträge: 1362

Re: La Granja Auf Karte 37 (Straw Binder) der englischen Karten steht ein falscher Text

Beitragvon Spielehansel » 9. Juli 2014, 10:48

Hallo,

für alle nicht Essen-Fahrer: Kann man die beim Verlag bekommen, wenn man selber den Versand trägt ?

Spielehansel


Benutzeravatar
Spielehansel
Kennerspieler
Beiträge: 1362

Re: La Granja - Rückseite ausdruckbar

Beitragvon Spielehansel » 9. Juli 2014, 12:05

Hallo,

super, danke !

Auch danke für das Hochladen der Rückseite.

Spielehansel

Benutzeravatar
SpieleHolger
Kennerspieler
Beiträge: 157

Re: La Granja Auf Karte 37 (Straw Binder) der englischen Karten steht ein falscher Text

Beitragvon SpieleHolger » 9. Juli 2014, 14:03

Das nenne ich vorbindlichen Service!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste