Anzeige

La Granja bereits vergriffen

Das ehemalige spielbox-Spielerforum
Benutzeravatar
Gernspieler
Kennerspieler
Beiträge: 498

Re: LA GRANJA ist genau richtig bei Spielworxx!

Beitragvon Gernspieler » 19. Juli 2014, 16:28

Hm

Dann müßte ich mich allerdings fragen, warum man nicht mehr Geld verdienen möchte.

Wäre denn nicht evtl. eine 2000er Auflage nicht auch möglich?
Das Risiko, dass das Spiel vergriffen ist, ist dann zwar auch noch real. Aber die Chance, das Spiel einer breiteren Masse zur Verfügung zu stellen, sollte dann doch nicht vertan werden.
Außerdem könnte es ja auch mal sein, dass momentan das Spiel nicht in ein Budget passt. Und dann wäre es traurig, dass einem so eine Perle durch die Lappen gehen muß.
Gut, dass ist jetzt nicht das Verlagsproblem.

La Granja ist wirklich ein sehr, sehr gutes Spiel.

Ich, jedoch, möchte bei meiner Meinung bleiben anstatt dies durch den erfrischenden Schleier anderer zu sehen.
:)))


Der Gernspieler

Benutzeravatar
Andreas Keirat

Re: LA GRANJA ist genau richtig bei Spielworxx!

Beitragvon Andreas Keirat » 20. Juli 2014, 04:45

Gernspieler schrieb:
>
> Hm
>
> Dann müßte ich mich allerdings fragen, warum man nicht mehr
> Geld verdienen möchte.
>
> Wäre denn nicht evtl. eine 2000er Auflage nicht auch möglich?
> Das Risiko, dass das Spiel vergriffen ist, ist dann zwar auch
> noch real. Aber die Chance, das Spiel einer breiteren Masse
> zur Verfügung zu stellen, sollte dann doch nicht vertan werden.
> Außerdem könnte es ja auch mal sein, dass momentan das Spiel
> nicht in ein Budget passt. Und dann wäre es traurig, dass
> einem so eine Perle durch die Lappen gehen muß.

> Der Gernspieler

Klar ist auch eine 2000er Auflage oder bestimmt eine 1500er Auflage möglich. Ich habe La Granja jetzt so nicht genau verfolgt, aber wenn es sich um kein Kickstarter-Projekt handelt, dann ist Uli Blennemann doch bei der Produktion in Vorkasse getreten. Wenn das Spiel also 60 Euro VK kostet, kann man vielleicht von 25 Euro (ist nur eine ungefähre Zahl und wohl auch etwas niedrig!) als Produktions- und Transportkosten pro Spiel rechnen. Das multiplizierst Du mal eben mit 1000 Exemplaren und kommst auf 25000 Euro als Vorfinanzierungssumme. Klingt vielleicht für ein Geschäft wenig, ist aber für einen Kleinverlag sicherlich kein Pappenstil (oder Pappenstiel?). Und vielleicht steckt der eine oder andere Euro ja auch noch in einem weiteren Spiel des Verlags?

... und bei 2000 Exemplaren ist der Geldaufwand wohl annähernd doppelt so hoch, obwohl es einige kleine Synergie-Effekte gibt.

Wer wie ich zu spät kommt, hat halt entweder Pech oder darf das Ding dann bei eBay ersteigern. Vielleicht für nen 100er. Ist dann zwar recht teuer, aber wenn man das Spiel unbedingt braucht, ist der Preis ja sowieso eher zweitrangig.


Ciao,

Andreas Keirat
www.spielphase.de

(hätte auch keine 50000 Euro, um eine 2000er Auflage so mal eben zu produzieren und zu hoffen, daß das Ding besonders gut angenommen wird...)

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3136

Re: LA GRANJA ist genau richtig bei Spielworxx!

Beitragvon Thygra » 20. Juli 2014, 09:00

Gernspieler schrieb:
> Dann müßte ich mich allerdings fragen, warum man nicht mehr
> Geld verdienen möchte.

Weil das Risiko hoch ist, dass man am Ende weniger verdient oder sogar draufzahlt.

> Wäre denn nicht evtl. eine 2000er Auflage nicht auch möglich?
> Das Risiko, dass das Spiel vergriffen ist, ist dann zwar auch
> noch real. Aber die Chance, das Spiel einer breiteren Masse
> zur Verfügung zu stellen, sollte dann doch nicht vertan werden.

Das Risiko, dass man nur 1000 oder 1200 Spiele verkauft, ist in der heutigen Zeit leider recht hoch bei dieser Art von Spiel. Wie Christian schon schrieb: Ihr überschätzt die Stückzahlen der Spiele, die an Vielspieler verkauft werden.

Dass La Granja nun eine größere Nachfrage als 1000 Spiele hat, konnte Uli im Vorfeld sicher nicht erahnen. Und deshalb hat er auch aus meiner Sicht alles richtig gemacht.
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Spielehansel
Kennerspieler
Beiträge: 1362

Re: LA GRANJA ist genau richtig bei Spielworxx!

Beitragvon Spielehansel » 20. Juli 2014, 09:23

"Wer wie ich zu spät kommt, hat halt entweder Pech oder darf das Ding dann bei eBay ersteigern. Vielleicht für nen 100er. Ist dann zwar recht teuer, aber wenn man das Spiel unbedingt braucht, ist der Preis ja sowieso eher zweitrangig."

Wieso zu spät ?

Diverse Spiele-Internet-Shops bieten es doch noch an.

Spielehansel

Benutzeravatar
Schlawi
Brettspieler
Beiträge: 67

Re: La Granja bereits vergriffen

Beitragvon Schlawi » 20. Juli 2014, 11:11

Vielleicht lässt Uli ja für die Messe in Essen noch eine Kleinauflage produzieren. Es werden ja wohl eh noch Ersatzkarten für die fehlerhafte Nr. 37 gedruckt, die man dann auch in Essen abholen kann.

Würde mich für alle bisherigen Nichtbesitzer von La Granja freuen.

Benutzeravatar
Bernd Eisen
Kennerspieler
Beiträge: 311

Re: La Granja bereits vergriffen

Beitragvon Bernd Eisen » 20. Juli 2014, 15:34

Hallo!

Wenn ich da meinen eigenen Kundenstamm sehe sicher nicht mehr als 30%.

Viele Grüße
Bernd


www.irongames.de
www.facebook.com/irongames.de

Benutzeravatar
Ernst-Jürgen Ridder
Kennerspieler
Beiträge: 1078

Re: La Granja bereits vergriffen

Beitragvon Ernst-Jürgen Ridder » 20. Juli 2014, 18:42

Hallo,

na ja, die englischen Karten gab's auch schon bei Colonialism, dazu aber auch deutsche Kartenblätter zum Ausschneiden, die man in Sleeves vor die englischen Karten stecken kann.

Bei LaGranja ist das noch etwas besser, da kann man Kartenrückseiten runterladen, die man auf die deutschen Kartenblätter als Rückseiten drucken kann; dann kann man die Karten ausschneiden und laminieren, wenn man nicht mit Sleeves spielen will.

Beides sind nicht die optimalen Lösungen, aber bei beiden Spielen war es angekündigt, dass die Karten in Englisch beiliegen, enttäuscht konnte man also "eigentlich" nicht sein.

Spielerische Grüße
Ernst-Jürgen
Spielerische Grüße
Ernst-Jürgen

Benutzeravatar
Attila
Kennerspieler
Beiträge: 4715

Re: La Granja bereits vergriffen

Beitragvon Attila » 20. Juli 2014, 19:26

Hi,

??

Das Spiel ist absolut beim richtigen Verlag erschienen. Was dabei raus gekommen wäre, wenn HiG es Kugelrund gefeilt hätte, weiss man nicht. Ich bin mit dem *Spiel* rundum zufrieden und halte es als eines der besten Eurogames der letzten Jahre. (Wenn nicht das beste)

Das der Kartensatz nicht in Dt. ist, ist mir persöhnlich egal, wenngleich ich es nicht wirklich verstehe. Für max. ¤5 wäre sicher auch noch ein Deutscher drin gewesen. Mit der gewählten Lösung kann ich mich aber absolut anfreunden, denn Spiele mit ausgefeiltem Material und mittelprächtigen Spielspass gibt es nun wirklich genug.

Wer mehr Wert auf Äusserlichkeiten als auf das Spiel an sich legt, der wird damit seine Probleme haben. Jeder soll das Spielen, was er meint spielen zu müssen. Am Freitag wurde ich gefragt ob das Spiel denn 69 Euro wert wäre, es gibt ja andere Spiele die für weniger Geld viel mehr Material enthalten. Ich für mich habe schon vor langer Zeit entschieden das ich ein Spiel nicht am Materialwert bewerte, sondern das der (für mich) keine Relevanz hat. Es ist doch unweigerlich so, das ein Spiel kaum besser wird, wenn der Preis sinkt. Oder wäre das Spiel besser wenn es nur 10 Euro kosten würde? Dann wäre es ja ein anderes Spiel (ein besseres).
Die Priesdiskussion ist wie immer völlig überflüssig. Wem es zu teuer ist, der lässt es halt bleiben. Neidisch auf die zu schauen die es sich leisten ist dann ein ganz persönliches Problem, was zumindest ich nicht in einem Forum diskutieren wollte.

Ich bin fest davon überzeugt das es bei einem anderen Verlag NICHT in der Forum erschienen wäre in dem es bei Spielworxx erschienen ist. Ob das besser oder schlechter wäre, werden wir nicht erfahren.

Atti

Benutzeravatar
Attila
Kennerspieler
Beiträge: 4715

Re: La Granja bereits vergriffen

Beitragvon Attila » 20. Juli 2014, 19:32

Hi,

Wieso? - Man kann das Spiel doch in div. Onlineshops bestellen. Lediglich bei Spielworxx ist es nicht mehr direkt bestellbar.

Atti

Benutzeravatar
Braz
Kennerspieler
Beiträge: 6427

Re: La Granja bereits vergriffen

Beitragvon Braz » 20. Juli 2014, 20:13

Die Meinung teile ich wirklich zu 100%

Benutzeravatar
freak
Kennerspieler
Beiträge: 1105

Re: La Granja bereits vergriffen

Beitragvon freak » 20. Juli 2014, 20:57

Sehe ich ebenso.
Niemand kann sagen, ob das Spiel bei einem anderen Verlag in der Form erschienen wäre.

Vielleicht wird die Lizenz ja noch verkauft. ;)

Benutzeravatar
Dumon
Kennerspieler
Beiträge: 664
Wohnort: Mainz
Kontakt:

Re: LA GRANJA ist genau richtig bei Spielworxx!

Beitragvon Dumon » 21. Juli 2014, 07:52

Man sollte zudem nicht vergessen, dass ein produziertes Spiel ständig weitere Kosten generiert, bis es verkauft wird. Lagerhaltungskosten sind ein nicht zu unterschätzender Faktor, wenn man die Spiele nicht grade im eigenen Wohnzimmer stapelt. Und da schränken sie Lebensqualität ein...

Ich finde auch, dass eine klare Ansage über die Stückzahl, und das "Versprechen", nicht noch mehr zu produzieren, der richtige Weg ist. Sowohl für den Verlag, der damit natürlich die Knappheit signalisiert und damit womöglich besseren Absatz generiert, als auch für den Kundenstamm.

Und dabei geht es mir nicht darum, etwas tolles zu haben, was andere nicht haben und nie mehr haben können, sondern um das, was bereits angesprochen wurde: ich kann mir recht sicher sein, dass ich mich nicht in nem Jahr ärgere, wenn das Spiel dann günstiger auf den Markt geworfen wird.

Zuletzt sei gesagt, dass Uli bei einem anderen Spiel im Interview mal sagte, es sei nicht ausgeschlossen, dass andere Verlage Interesse anmelden und das Spiel neu auflegen könnten. Ich denke, das gilt für alle seine Spiele - spielworxx wird sie nicht neu auflegen, aber wenn man sich einig wird, könnte ein Spiel durchaus bei einem anderen Verlag mit neuer Auflage erscheinen.

...wobei ich denke, dass dabei hauptsächlich Verlage im Ausland gemeint waren...

Grütze,
Dumon

Benutzeravatar
Spielehansel
Kennerspieler
Beiträge: 1362

Re: La Granja bereits vergriffen

Beitragvon Spielehansel » 21. Juli 2014, 18:15

Bei milan-spiele ist es auch schon ausverkauft....all zu viele bleiben da auch nicht mehr...

Benutzeravatar
Björn-spielbox
Kennerspieler
Beiträge: 1171
Wohnort: Hannover
Kontakt:

Re: LA GRANJA ist genau richtig bei Spielworxx!

Beitragvon Björn-spielbox » 21. Juli 2014, 23:56

Ich denke mal dass Lookout Interesse zeigen könnte. Mit Uwe Rosenberg und Grzegorz Kobiela sind ja schonmal zwei Spieletester dabei, die gute Connections zu Lookout haben...

Benutzeravatar
Attila
Kennerspieler
Beiträge: 4715

Re: La Granja bereits vergriffen

Beitragvon Attila » 22. Juli 2014, 17:33

Hi,

Ich habe auf anhieb 3 Shops gefunden ... (einer davon allerdings für 79,- ).

Atti


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast