Anzeige

zum Thema 'Verkaufen in der Bucht'

Das ehemalige spielbox-Spielerforum
Benutzeravatar
Michi
Kennerspieler
Beiträge: 133

zum Thema 'Verkaufen in der Bucht'

Beitragvon Michi » 22. Oktober 2014, 09:46

Hi,

wieder eine gelungenes Beispiel:
http://www.ebay.de/itm/Limes-Leutchtturm-Helios-Rokoko-Edle-Kleider-Burgen-von-Burgund-Erweiterungen-/131323189389?pt=DE_Allesf%C3%BCrsKind_Spielzeug_Gesellschaftsspiele&hash=item1e9378d88d

Bitte nicht mitbieten, damit ich als alleiniger Bieter das Teil günstig erwerben kann! ;-)

Während die Rokoko- Erweiterung schon tapfer verkauft wird, kenne ich einen Fall (ohne 'Weiterverkaufsabsichten'), der leider keine Rücksendung von Pegasus bekommen hat.
Lässt sich wohl nicht vermeiden, dass solche Dinge 'in die flaschen Hände' geraten.

Tschö,
Michi

Benutzeravatar
Knut

Re: zum Thema 'Verkaufen in der Bucht'

Beitragvon Knut » 22. Oktober 2014, 09:54

Herrlich auch die Beschreibung, warum das Tableau wegen der Rokoko-Erweiterung eine echte Rarität ist. :LOL:

Benutzeravatar
gerdh
Kennerspieler
Beiträge: 239
Wohnort: 42499

Re: zum Thema 'Verkaufen in der Bucht'

Beitragvon gerdh » 22. Oktober 2014, 11:32

....immerhin wird die "Rarität" versichert als Paket für 6,90 verschickt.... ;-)

Benutzeravatar
turbo

Re: zum Thema 'Verkaufen in der Bucht'

Beitragvon turbo » 22. Oktober 2014, 12:11

...und ich bin mir ziemlich sicher das das Ganze am Ende in einem Luftpolsterumschlag mit 1,45 Euro darauf verschickt wird :-(
Auf den Versand braucht man ja schließlich auch keine, fast 10 % Gebühren abdrücken :-)
Aber solange die Leute dort so etwas kaufen...selbst Schuld...

Benutzeravatar
Axel Bungart
Kennerspieler
Beiträge: 360
Wohnort: Bonn
Kontakt:

Re: zum Thema 'Verkaufen in der Bucht'

Beitragvon Axel Bungart » 22. Oktober 2014, 13:33

In Worten: Sechs Euro Neunzig Cent!! Da schwillt einem echt der Kamm...

Gruß
Axel
Gruß
Axel

Heute schon im www.reich-der-spiele.de gestöbert?

Benutzeravatar
Spielesammler
Spielkind
Beiträge: 1

Re: zum Thema 'Verkaufen in der Bucht'

Beitragvon Spielesammler » 22. Oktober 2014, 15:23

gerdh schrieb:
>
> ....immerhin wird die "Rarität" versichert als Paket für 6,90
> verschickt.... ;-)

turbo schrieb:
>
> ...und ich bin mir ziemlich sicher das das Ganze am Ende in
> einem Luftpolsterumschlag mit 1,45 Euro darauf verschickt
> wird :-(
> Auf den Versand braucht man ja schließlich auch keine, fast
> 10 % Gebühren abdrücken :-)
> Aber solange die Leute dort so etwas kaufen...selbst Schuld...
Axel Bungart schrieb:
>
> In Worten: Sechs Euro Neunzig Cent!! Da schwillt einem echt
> der Kamm...
>
> Gruß
> Axel

Zur "Ehrenrettung" dieses Anbieters: wegen des großen Formats kann die komplette Erweiterung "Stadt-Land-Spielt! 2014" unzerschnitten wirklich nur als Paket und nicht mehr als Brief verschickt werden ... und die vollständige Ausgabe mit dem Fehldruck ist wirklich eine Rarität ... ich werde mein einziges Exemplar weder zerschneiden noch verkaufen, sondern hinter Glas an die Wand hängen ... INGO.

Benutzeravatar
Actaion
Kennerspieler
Beiträge: 486

Re: zum Thema 'Verkaufen in der Bucht'

Beitragvon Actaion » 22. Oktober 2014, 15:24

turbo schrieb:
>
> ...und ich bin mir ziemlich sicher das das Ganze am Ende in
> einem Luftpolsterumschlag mit 1,45 Euro darauf verschickt
> wird :-(
>

Glaube ich kaum. as geht als Warensendung für 90 cent.

Benutzeravatar
Hartmut Th.

RE: zum Thema 'Verkaufen in der Bucht'

Beitragvon Hartmut Th. » 22. Oktober 2014, 15:42

"Spielesammler" hat am 22.10.2014 geschrieben:
... und die vollständige
> Ausgabe mit dem Fehldruck ist wirklich eine Rarität ... ich
> werde mein einziges Exemplar weder zerschneiden noch
> verkaufen, sondern hinter Glas an die Wand hängen ... INGO.

Du bist gemein. Ich will auch sowas haben! Also so einen Glasrahmen, das Pappdingens liegt bei mir auch vollständig herum. Haben wir im Kreis sicher noch ein paar. Was meinst Du, mit Rahmen in Serie gehen und das als Luxusausgabe für sagen wir mal 500 Ocken anbieten? Lesen bestimmt noch mehr Sammler mit, meldet Euch bei mir ;-)

verspielte Grüße, Hartmut
(vergisst bei Ironie behafteten Texten den Smiley nicht)

Benutzeravatar
Warbear

Re: zum Thema 'Verkaufen in der Bucht'

Beitragvon Warbear » 22. Oktober 2014, 15:49

Spielesammler schrieb:
>
> Zur "Ehrenrettung" dieses Anbieters: wegen des großen Formats
> kann die komplette Erweiterung "Stadt-Land-Spielt! 2014"
> unzerschnitten wirklich nur als Paket und nicht mehr als
> Brief verschickt werden ... und die vollständige Ausgabe mit
> dem Fehldruck ist wirklich eine Rarität ... ich werde mein
> einziges Exemplar weder zerschneiden noch verkaufen, sondern
> hinter Glas an die Wand hängen ... INGO.

Irgendwie werde ich gerade an die seligen Zeiten erinnert, als noch "Original 3M Einschweißfolie" gegen Höchstgebot angeboten wurde.

Ich dachte eigentlich, daß solche Zeiten inzwischen vorbei wären ... :-)

Benutzeravatar
Jürgen Polenz
Kennerspieler
Beiträge: 193

Re: zum Thema 'Verkaufen in der Bucht'

Beitragvon Jürgen Polenz » 24. Oktober 2014, 17:07

In dem Zusammenhang auch interessant die anderen Angebote des Verkäufers, z.B. 50 leere Schuhkartons. Derzeitiges Gebot 6,66 Euro. Wobei hier die Versandkosten mit 12,90 Euro angegeben sind. Ist schon geil, ich bekomme einen Karton voller Kartons.

Benutzeravatar
Andreas Keirat

Re: zum Thema 'Verkaufen in der Bucht'

Beitragvon Andreas Keirat » 25. Oktober 2014, 12:29

Moin!

Was ist daran so verkehrt? Ich habe auch schon mal 280 DVD Hüllen (einfach) bei eBay angeboten und verkauft. Die gingen an einen DVD Ausleiher, der so günstig Ersatzhüllen hatte und auch sein Schaufenster damit neu befüllen konnte.

Manchmal braucht ein Privatmann oder eine Firma eben auch Verpackungen für ihre Zwecke.


Ciao,

Andreas Keirat
www.spielphase.de

(wird auch komisch angeschaut, wenn er mehrere Tausend wiederverschließbare kleine Beutel kauft, die man unter anderem auch für Drogengeschäfte benutzt... Aber ich hab nun mal Verwendung dafür bei meinen Spielen) 8-)

Benutzeravatar
Barada

Re: zum Thema 'Verkaufen in der Bucht'

Beitragvon Barada » 25. Oktober 2014, 19:34

Auch ganz interessant.
Ich hab es für "nur" 4Euro auf der Messe bekommen.

http://www.ebay.de/itm/Darmstadt-spielt-Mini-Erweiterungen-fur-ZOOLORETTO-CARCASSONNE-CATAN-etc-/281473496044?pt=DE_Allesf%C3%BCrsKind_Spielzeug_Gesellschaftsspiele&hash=item418920b3ec

Benutzeravatar
brettspieler
Kennerspieler
Beiträge: 127
Wohnort: Chiemsee

Re: zum Thema 'Verkaufen in der Bucht'

Beitragvon brettspieler » 27. Oktober 2014, 13:23

Sicher ist aber auch, dass die meisten Leute mehr als die 19,42 hätten zahlen müssen um überhaupt nach Darmstadt zu fahren.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 36 Gäste