Die Fürsten von Catan: Was macht ihr mit dem alten Catan-Kartenspiel?

Diskussionen über einzelne Spiele
Benutzeravatar
Rollum
Kennerspieler
Beiträge: 726

Die Fürsten von Catan: Was macht ihr mit dem alten Catan-Kartenspiel?

Beitragvon Rollum » 30. September 2010, 18:45

na, was macht ihr denn jetzt alle mit euren alten siedler von catan-kartenspielen? habe heute die fürsten bekommen, schaut und liest sich ganz toll ... und im frühjahr die erste erweiterung! da haben wohl die alten karten ausgedient!? irgendwie schade, war meine einstiegsdroge und ein spiel was ich richtig exzessiv gespielt habe.
mit einer träne im knopfloch. grüsse.

Benutzeravatar
Knut

Re: Die Fürsten von Catan MIT Erweiterungen

Beitragvon Knut » 30. September 2010, 19:17

Seltsamerweise ist das bisher nirgendwo zu lesen: Die Fürsten von Catan kommen nicht nur mit dem Grundspiel, sondern auch gleich mit drei Erweiterungen; insgesamt sind es 180 Karten. Und da scheint mir der Preis von 15,99 doch recht günstig.
Knut

Benutzeravatar
CarstenB
Kennerspieler
Beiträge: 263

Re: Die Fürsten von Catan

Beitragvon CarstenB » 30. September 2010, 19:21

Hab weder Brett- noch Kartenspiel von Siedler jemals gespielt, auch noch nicht mal die Regeln gelesen, kenne aber mittlerweile hunderte andere Spiele. Hab ich da jetzt eigentlich etwas verpasst?

Sichmalsonebenbeifragend,
Carsten

Benutzeravatar
ode

Re: Die Fürsten von Catan

Beitragvon ode » 30. September 2010, 19:53

Also, das Siedler-Kartenspiel war auch unser Gateway zum Spielefreak. Das ist schon ein super 2er-Spiel! Ein ähnliches reines 2er von dem Komplexitätsgrad... Da musst du lange suchen! (ach bitte keine CoSimer jetzt widersprechen... Ich rede von Euros...)

ode.

Benutzeravatar
ravn

Re: Die Fürsten von Catan

Beitragvon ravn » 30. September 2010, 23:11

Rollum schrieb:
>
> na, was macht ihr denn jetzt alle mit euren alten siedler von
> catan-kartenspielen?

Habe eben mit Schrecken in meinem Spieleschrank nachgeschaut: Meinen Siedler Kartenspiel geht es ganz gut, unabhängig ob eine vereinfachte Neuauflage erscheint oder auch nicht. Wird sich auch genauso gut wie immer spielen, wobei mir das Spiel nach unzähligen Partien so langsam langweilig geworden ist und ich mit meinem Spielegeschmack dem ein wenig entwachsen bin.

:-)

Aber ernstgemeinte Frage: Was bieten "Die Fürsten von Catan" im Vergleich zum SvC Kartenspiel mehr oder was machen die anders, besser?

Cu/Ralf

Benutzeravatar
Rollum
Kennerspieler
Beiträge: 726

Re: Die Fürsten von Catan

Beitragvon Rollum » 30. September 2010, 23:15

sehe ich genauso,
bei dem spiel hat es bei mir klick gemacht. ein absolutes muss für gerne- und vielspieler. in allen belangen die note 1 mit sternchen und sahnehäubchen oben drauf. ich denke/hoffe durch die neuauflage flammt die alte liebe wieder auf. ich denke die meisten hier im forum haben das gleiche problem: zu viel ungespieltes im schrank...
@knut: in der regel von fvc steht das eine erweiterung mit 4 neuen themensets im frühjahr 2011 rauskommen soll.

Benutzeravatar
Rollum
Kennerspieler
Beiträge: 726

Re: Die Fürsten von Catan

Beitragvon Rollum » 30. September 2010, 23:19

das neue muss noch ausgetestet werden. soll auf jeden fall leichter zugänglicher sein (obwohl ich mich da auch gefragt habe wieso), aber hier steht einiges wissenswertes von teuber und co
http://blog.catan.de/

Benutzeravatar
Spielkind76

Re: Die Fürsten von Catan

Beitragvon Spielkind76 » 1. Oktober 2010, 01:40

Hi,

wir haben eben unsere erste Partie mit dem Einführungsspiel hinter uns und ich muss sagen, dass die Änderungen super gelungen sind!

Zuerst einmal die Grafik: Ich fand die Illustrationen von Franz immer super, aber gegen Michaels Version sind sie regelrecht häßlich...

Dann ist meiner Meinung nach das Vorhaben, alles einfacher und schneller zu machen, auch total gelungen: Du kannst jetzt viele Aktionskarten wieder von Anfang an spielen und es gibt viel mehr Möglichkeiten, das eigene Fürstentum schneller aufzubauen. Alles ist irgendwie schlanker und runder, aber es ist trotzdem das alte Siedler-Feeling da :-)

Ich freue mich schon auf die Themensets!

Gruß,

Jens

Benutzeravatar
Axel Bungart

Re: Die Fürsten von Catan

Beitragvon Axel Bungart » 1. Oktober 2010, 08:22

Hallo Carsten,

na, wenn Du nicht sagst, das Spiel(prinzip) interessiert mich nicht die Bohne, finde ich, gehört ein Catan in die Sammlung eines jeden Spielers, so wie eine Scheibe von den Stones oder Beatles in jede Sammlung eines Musikfreaks gehört.

Gruß
Axel

Benutzeravatar
Jost aus Soest

RE: Die Fürsten von Catan

Beitragvon Jost aus Soest » 1. Oktober 2010, 11:14

"CarstenB" hat am 30.09.2010 geschrieben:
> Hab ich da jetzt eigentlich etwas verpasst?

Ja, hast du!
Definitiv!

Viele Grüße
Jost aus Soest - www.jost.123soest.de <== Josts Welt

Benutzeravatar
Carsten Wesel | FAIRspielt.de

[OT] günstig

Beitragvon Carsten Wesel | FAIRspielt.de » 1. Oktober 2010, 12:34

Knut schrieb:
>
> Und da scheint mir der Preis von 15,99 doch recht günstig.

Oh nein, der schon wieder.
Ein Preis kann nicht [b]günstig[/b] sein, da er nicht kaufbar ist. Oder sind beispielsweise 4,95 oder 824,27 oder gar 1.395.903,82 günstig? Und wenn, zu welchem Preis dann? Und was bekomme ich damit?

Ein [b]Produkt[/b] kann [b]günstig[/b] sein. Ich kann es kaufen und dafür einen günstigen Preis zahlen.

Gruß Carsten (der es ausgesprochen günstig fand, dass er gerade Mittagspause und heute noch nicht genug Klugscheißerei betrieben hat)

Benutzeravatar
RedPiranha
Kennerspieler
Beiträge: 357

Re: Die Fürsten von Catan

Beitragvon RedPiranha » 1. Oktober 2010, 12:36

ravn schrieb:
>...
>
> Aber ernstgemeinte Frage: Was bieten "Die Fürsten von Catan"
> im Vergleich zum SvC Kartenspiel mehr oder was machen die
> anders, besser?
>
> Cu/Ralf

Dazu gibt es hier ausführliche Informationen: http://www.ludopedia.de/Die_F%C3%BCrsten_von_Catan

Dr. Reiner Düren
www.redpiranha.de

Benutzeravatar
Spielefreun.de
Kennerspieler
Beiträge: 191
Wohnort: Neudrossenfeld
Kontakt:

Re: [OT] günstig

Beitragvon Spielefreun.de » 1. Oktober 2010, 12:57


> Ein [b]Produkt[/b] kann [b]günstig[/b] sein. Ich kann es
> kaufen und dafür einen günstigen Preis zahlen.


Also kann ein Preis doch günstig sein???


Beste Grüße
Jens
Spielefreun.de - DIE Webseite für alle Freunde des gepflegten Spiels

Benutzeravatar
Michael Weber
Kennerspieler
Beiträge: 390
Wohnort: Hannover
Kontakt:

Re: [OT] günstig

Beitragvon Michael Weber » 1. Oktober 2010, 13:20

:lol:

Benutzeravatar
RedPiranha
Kennerspieler
Beiträge: 357

Re: Die Fürsten von Catan

Beitragvon RedPiranha » 1. Oktober 2010, 13:31

Es gibt nun auch das Prof.Easy-Tutorial dazu: http://www.profeasy.de/Fuersten-von-Catan/

Dr.Reiner Düren
www.redpiranha.de

Benutzeravatar
lol margue
Brettspieler
Beiträge: 53

Re: [OT] fair

Beitragvon lol margue » 1. Oktober 2010, 13:58

was soll eigentlich das fair bei fairspielt?
:lol:

Lol

Benutzeravatar
Carsten Wesel | FAIRspielt.de

Re: [OT] eigentlich

Beitragvon Carsten Wesel | FAIRspielt.de » 1. Oktober 2010, 14:45

lol margue schrieb:
>
> was soll eigentlich das fair bei fairspielt?

Was soll das eigentlich? Willst'e nun 'ne Antwort oder nich?

Gruß Carsten (der bei solchen wichtigen Dingen auch die Zeit hat, um mit einem Gruß zu enden)

Benutzeravatar
Dancer
Kennerspieler
Beiträge: 357

Re: [OT] günstig

Beitragvon Dancer » 1. Oktober 2010, 16:08

Carsten Wesel | FAIRspielt.de schrieb:
>
> ...
>
> Gruß Carsten (der es ausgesprochen günstig fand, dass er
> gerade Mittagspause und heute noch nicht genug Klugscheißerei
> betrieben hat)

"Mit Brille und Buch auf die Toilette zu gehen macht einen noch lange nicht zum Klugscheißer!" ;-)

Gruß - Dancer

Benutzeravatar
Peter Gustav Bartschat

Re: Die Fürsten von Catan MIT Erweiterungen

Beitragvon Peter Gustav Bartschat » 1. Oktober 2010, 21:29

Knut schrieb:
> Seltsamerweise ist das bisher nirgendwo zu lesen:
> Die Fürsten von Catan kommen nicht nur mit dem
> Grundspiel, sondern auch gleich mit drei
> Erweiterungen; [...]

Hallo, lieber Knut,

ich sage mal ein paar Worte zum "Grundspiel" und zu den "Erweiterungen", um möglichen Missverständnisse vorzubeugen:

Die Packung "Die Fürsten von Catan" - ich nenne sie im Folgenden mal "Basispackung" - enthält 180 Karten.

Die Basispackung von "Die Siedler von Catan - Das Kartenspiel für zwei Spieler", die 1996 erschienen war, hatte 120 Karten.

Die Basispackung der "Fürsten" ist also in der Tat umfangreicher als die Basispackung des "Siedler-Kartenspiels. Um keine falschen Erwartungen zu wecken sage ich dazu, dass sie nicht so viel umnfangreicher ist, als ob wir zum alten Basisspiel noch mal drei Erweiterungen dazugepackt hätten.

Mit den Karten in den "Fürsten" kann man insgesamt fünf verschiedene Spiele spielen.

- Da ist zunächst das "Basisset". Mit ihm kann man das "Einführungsspiel" spielen. Das ist ein bewusst abgespecktes Spiel, das Neueinsteigern den Zugang zur Spielmechanik erleichtern soll. Viele Karten-Typen und Regeln, die im vollen Kartenspiel später wichtig sind, sind im "Einführungsspiel" nicht dabei. So gibt es zum Beispiel noch keine Stadtausbauten und keine Aktionskarten, mit denen man dem Mispieler Rohstoffe oder Karten wegnehmen kann.

- Dann liegen noch drei verschiedene "Themensets" bei. Mit den Karten des "Basissets" und jeweils eines "Themensets" kann man drei verschiedene "Themenspiele" spielen.
Das ist in der Tat ein bisschen so, als ob man mit dem alten "Siedler-Kartenspiel" das "Erweiterte Grundspiel" gespielt hätte. Aber es ist auch deutlich anders, wie die ersten Spieler vielleicht schon gemerkt haben.
Wir haben bei der Überarbeitung 2 wichtigen Dinge geändert:
a) Die Gesamtmenge des Kartenpools wurde rigoros reduziert.
b) Die Karten haben je nach Themenset unterschiedliche Rückseiten.
Dadurch ist viel Leerlauf aus dem Spiel herausgenommen. Es gibt eine größere Chance, eine nützliche Karte blind zu ziehen, weil weniger Karten da sind, und weil man durch die unterschiedlichen Rückseiten besser abschätzen kann, wo sich wahrscheinlich eine Karte mit der gesuchten Eigenschaft verbirgt.

- Das fünfte Spiel ist das "Duell der Fürsten": Es wird mit dem Basisset und allen drei Themansets gespielt - und erfüllt damit den häufig vorgetragenen Wunsch vieler Spieler, mit nur einem Exemplar von jeder Packung doch mit allen Karten spielen zu können. (Für das "Turnierspiel", die Königsdisziplin des "Siedler-Kartenspiels", braucht ja jeder Spieler eine komplette Ausstattung. Und nicht jeder wirft sein Geld so leichtfertig mit vollen Händen für Spiele aus dem Fenster wie ich.)
Damit das "Duell der Fürsten" flüssig laufen kann, werden bei dieser Spielform die Karten der einzelnen Themensets um etwa die Hälfte reduziert - dafür gibt's Symbole auf den Karten - und jedes Themenset bildet sein eigenes Häufchen.
Auch da hält sich also die Menge der Karten, aus denen man ziehen kann, in Grenzen, und auch da erlauben die Rückseiten, einzuschätzen wo sich Karten mit Handels-, Angriffs- oder Fortschritts-Eigenschaften vermutlich aufhalten.

Ich hoffe, das war jetzt nicht zu trocken erklärt, weil man das Zusammenwirken, ohne die Karten vor sich zu sehen, nicht so richtig durchschauen kann.

Und was ist mit den Erweiterungen?

Eine Erweiterung mit einigen zusätzlichen Themensets ist für 2011 in Vorbereitung. (Die haben wir in den Grundzügen optimistisch gleich in einem Rutsch mitgemacht. Zumindest muss dann niemand überrascht aus der Wäsche kucken, weil die Regeln der Erweiterung hier und da mit den Regeln der Basispackung kollidieren.)

Soviel nur mal als Erläuterung, warum in den "Fürsten von Catan" zwar mehrere verschiedene Kartensets sind, aber nicht direkt eine Erweiterung.

Mit einem lieben Gruß
Peter Gustav

Benutzeravatar
ode

Das gehört in jedes Regal

Beitragvon ode » 2. Oktober 2010, 01:38

*hüstel*

Über Geschmäcker läßt sich ja bestens streiten. Und auch, wenn die Beatles und die Stones genauso wichtig für die Musikgeschichte sind wie Catan für die Spielewelt, so habe ich trotz Musik- und Spielefreaktum weder das eine noch das andere im Regal...

Zumindest, wenn wir über das wirklich schlechte Brettspiel (Vorsicht! Persönlicher Geschmack!) oder die uninteressante Musik der genannten Bands reden...

LG...ode.

Benutzeravatar
Carsten Wesel | FAIRspielt.de

Re: Die Fürsten von Catan MIT Erweiterungen

Beitragvon Carsten Wesel | FAIRspielt.de » 2. Oktober 2010, 16:17

Es ist doch immer gut, einen kompetenten dabei zu haben, der auch noch verständlich über das schreiben kann, was er da verzapft hat.

Danke und Gruß, Carsten (der auch schon so manches verzapft hat)

Benutzeravatar
Knut

Re: Die Fürsten von Catan MIT Erweiterungen

Beitragvon Knut » 3. Oktober 2010, 11:17

Danke, lieber Gustav, für diese detaillierten Erläuterung.
Knut

Benutzeravatar
RedPiranha
Kennerspieler
Beiträge: 357

Re: Die Fürsten von Catan

Beitragvon RedPiranha » 14. Oktober 2010, 12:48

Ab heute können die Fürsten auch in der CatanOnlineWelt gespielt werden. Das Einführungsspiel mit einem kostenlosen Freiaccount, die Themenspiele und das Duell mit einem Premiumaccount, der 4,90 ¤ im Monat kostet.

Dr. Reiner Düren
Catan GmbH


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste