Anzeige

Der Eiserne Thron - Das Brettspiel – Zweite Edition: Regeländerungen für fünf Personen

Diskussionen über einzelne Spiele
Benutzeravatar
David Rosenberg
Kennerspieler
Beiträge: 174

Der Eiserne Thron - Das Brettspiel – Zweite Edition: Regeländerungen für fünf Personen

Beitragvon David Rosenberg » 10. Dezember 2012, 11:29

Hallo,

nachdem ich mir nun die zweite Auflage von "Der eiserne Thron" zugelegt habe, steht am übernächsten Mittwoch nun die erste Partie an - wir werden zu fünft spielen.

Auf der Suche nach leicht zu übersehenden Regeln und Details bin ich sowohl auf BGG als auch im FFG-Forum auf Diskussionen gestoßen, nach denen die vom Spiel empfohlene 5-Spieler-Aufstellung als nicht ausgewogen angesehen wird.

Die Spielregel gibt vor, dass zu fünft das Haus Martell nicht mitspielt. Wenn ich die Diskussionen richtig verstanden habe, ergibt sich daraus wohl für einige Häuser eine günstige Möglichkeit, sich relativ problemlos im Süden auszubreiten, was nach Ansicht vieler zu einer Unausgewogenheit führt.

Eine sehr oft beschriebene Variante ist die, anstatt des Hauses Martell das Haus Greyjoy wegzulassen, Pyke als nicht betretbar zu definieren und in Seaguard die Festung als Burg festzulegen.

Normalerweise tendiere ich ja dazu, Spiele in jedem Fall nach Originalregel zu spielen, aber die Masse an Stimmen, die sich für eine solche Variante ausgesprochen hat, hat mich schon beeindruckt. Immerhin will man bei einem mehrere Stunden dauernden Spiel dieser Art mögliche Probleme gleich von Anfang an ausschließen...

Wie sind Eure Erfahrungen bei diesem Spiel zu fünft? Bin für jeden Tipp und Hinweis dankbar! :-)

Danke und viele Grüße
David

Benutzeravatar
JonTheDon
Kennerspieler
Beiträge: 333

Re: Der eiserne Thron (2nd Ed.) zu fünft

Beitragvon JonTheDon » 10. Dezember 2012, 11:40

Ich habe extra für das Spiel zu fünft die alte Version behalten. Da fehlen zwar einige Features - aber die Ausgewogenheit war mir da wichtiger...

Generell solltest du dir einfach einen sechsten Freund zulegen ;-)

Benutzeravatar
David Rosenberg
Kennerspieler
Beiträge: 174

Re: Der eiserne Thron (2nd Ed.) zu fünft

Beitragvon David Rosenberg » 10. Dezember 2012, 12:46

Oha - also ist es wirklich so schlimm, dass Du zu fünft die alte Version bevorzugst...

Da ich aber auf jeden Fall die zweite Auflage ausprobieren wollte, werde ich wohl (entgegen meinen Vorsätzen) die oben genannte Variante in Erwägung ziehen. Leider haben an genau diesem Mittwoch alle "sechsten Freunde" schon etwas anderes vor... ;-)

Gibt es auch positive Erfahrungen mit der zweiten Auflage und fünf Spielern? Oder muss man das Spiel wirklich in die Kategorie "macht nur zu sechst Sinn" stecken? (Wie vor vielen Jahren schon das grandiose Dune.)

Benutzeravatar
DamonWilder
Brettspieler
Beiträge: 59

Re: Der eiserne Thron (2nd Ed.) zu fünft

Beitragvon DamonWilder » 10. Dezember 2012, 13:06

Warum spielst Du das Spiel nicht erstmal und bildest Dir selbst eine Meinung?

Benutzeravatar
David Rosenberg
Kennerspieler
Beiträge: 174

Re: Der eiserne Thron (2nd Ed.) zu fünft

Beitragvon David Rosenberg » 10. Dezember 2012, 13:28

Im Grunde hast Du völlig Recht!

Da ich aber (gerade komplexe und länger dauernde) Spiele gerne gut vorbereite, um möglichst schon die erste Partie für alle zu einem schönen und ausgeglichenen Erlebnis werden zu lassen, wurde ich durch die vielen Berichte zur Unausgewogenheit und Empfehlungen zur Variante einfach etwas unsicher. Ich hatte mir erhofft, uns allen ein nur durchschnittliches Spielerlebnis zu ersparen, falls die Meinungen hier ebenfalls in eine ähnliche Richtung gehen würden.

Benutzeravatar
PzVIE-spielbox
Kennerspieler
Beiträge: 957

Re: Der eiserne Thron (2nd Ed.) zu fünft

Beitragvon PzVIE-spielbox » 10. Dezember 2012, 13:47

Ich hab's noch nie zu funft gespielt, aber es gibt ein Board Overlay für 4/5 Spieler auf BGG:

http://www.boardgamegeek.com/filepage/8 ... rd-overlay

Benutzeravatar
David Rosenberg
Kennerspieler
Beiträge: 174

Re: Der eiserne Thron (2nd Ed.) zu fünft

Beitragvon David Rosenberg » 10. Dezember 2012, 13:52

Das hatte ich noch nicht entdeckt, danke für den Tipp!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 16 Gäste