Anzeige

504: Ihr könnt schonmal eure Sammlung auflösen, neues Spiel von Friedemann ersetzt alles!

Diskussionen über einzelne Spiele
Benutzeravatar
Actaion
Kennerspieler
Beiträge: 452

504: Ihr könnt schonmal eure Sammlung auflösen, neues Spiel von Friedemann ersetzt alles!

Beitragvon Actaion » 17. Juli 2015, 12:35

Vegesst variablen Spielaufbaue und variable Sieg(punkt)bedingungen!
Friedemann Friese treibt die Variabilität auf die Spitze und bringt zu Essen diese Jahr ein neues Spiel "504" heraus.
Mit Hilfe von 9 Modulen kann man 504 "Welten" generieren, die zu total unterschiedliche Spielen werden.
Je nachdem erhählt man z.B. ein Kriegsspiel mit Mehrheitwertung, ein Rennspiel mit Warenhandel oder ein Streckenbauspiel mit Aktien und Extra-Punkten für Entdeckungen...

Mir ist ehrlich gesagt nicht ganz klar, ob und wie das sinnvoll gut funktionieren kann, aber anscheinend geht es, gibt schon die ersten Testberichte auf BGG

https://boardgamegeek.com/collection/it ... ?comment=1

504
In a distant future, scientists were able to build small alternate Earths. Exactly 504 such Earths have thus far been built. The scientists programmed each of these Worlds with an individual set of laws and rules which the residents strictly follow and consider most important for ...

504 is a game that creates 504 different games out of one box. The game consists of nine modules:

Module 1: Pick-Up & Deliver
Module 2: Race
Module 3: Privileges
Module 4: Military
Module 5: Exploration
Module 6: Roads
Module 7: Majorities
Module 8: Production
Module 9: Shares

In each single game, you take three different modules from the nine available and assemble them in any order you like to create a new game. For example, you can play:

a racing game that expands through exploration with technology improving the racing or exploration (World "253").
an 18XX-style stock game with network building for income and production sites to provide workers for the road building (World "968").
a war game with a pick-up and deliver economy and bonus scoring from majorities ("World 417").

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

Re: Ihr könnt schonmal eure Sammlung auflösen, neues Spiel von Friedemann ersetzt alles!

Beitragvon BGBandit » 17. Juli 2015, 12:42

UI ^^

Darauf hätte man schon vorher kommen können, genial! Wenn's funktioniert natürlich

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Ihr könnt schonmal eure Sammlung auflösen, neues Spiel von Friedemann ersetzt alles!

Beitragvon Sascha 36 » 17. Juli 2015, 12:53

Wenn es funktioniert wie Funkenschlag, dann kann ich sagen das wird eine gute Idee, wenn es läuft wie bei Fünf Gurken oder Fremde Federn dann bin eher skeptisch.
Für mich ist die Idee total überfordernd und regt mich nicht zum Kauf an. Ich mag Spiele die erweiterbar sind wie zb Tuscany Viticulture mit Modulen erweitert, aber für diese Idee hab ich nicht viel übrig.
Natürlich ist Friedemann Friese ein unkonventioneller Spieldesigner, aber für mich ist das konventionelle Spiel dann doch der bessere Griff.
Für mich wirkt das ganze wie ein Spieleexperimentierkasten, das kann den einen oder anderen begeisten, mich begeistert es nicht.

Benutzeravatar
Lorion42
Kennerspieler
Beiträge: 1486
Wohnort: Bielefeld

Re: Ihr könnt schonmal eure Sammlung auflösen, neues Spiel von Friedemann ersetzt alles!

Beitragvon Lorion42 » 17. Juli 2015, 14:05

Da hat mir jemand meine Idee geklaut, die ich vor X Jahren mal hatte und niemals weiter verfolgt habe ;)
Gut das Friedemann sie umgesetzt hat, dann könnte das ja sogar was werden :D

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Ihr könnt schonmal eure Sammlung auflösen, neues Spiel von Friedemann ersetzt alles!

Beitragvon Sascha 36 » 17. Juli 2015, 17:04

Muss man den Namen des Spiels eigentlich English aussprechen damit man die beiden FF im Namen unterbringt ? :)

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3120

Re: Ihr könnt schonmal eure Sammlung auflösen, neues Spiel von Friedemann ersetzt alles!

Beitragvon Thygra » 17. Juli 2015, 17:30

Wieso "beide FF"? Es muss doch nur der Anfagsbuchstabe ein F sein, und das passt.
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Ihr könnt schonmal eure Sammlung auflösen, neues Spiel von Friedemann ersetzt alles!

Beitragvon Sascha 36 » 17. Juli 2015, 17:43

War das so ich meine es mal anders gehört zu haben, aber ich leg mich da nicht fest:
Fremde Federn, Finstere Flure, FrischFisch, aber du hast Recht wenn man weiter schaut ist es nur noch ein F. Meinte ich hätte mal was gelesen wie zwei FF wegen 2 F Spiele.

Benutzeravatar
Ragnar
Kennerspieler
Beiträge: 345

Re: Ihr könnt schonmal eure Sammlung auflösen, neues Spiel von Friedemann ersetzt alles!

Beitragvon Ragnar » 17. Juli 2015, 18:03

Kein Drafting, kein Deckbau, kein Workerplacement; 504 ersetzt also nicht alles. Trotzdem bin ich gespannt drauf.

Benutzeravatar
Malte
Kennerspieler
Beiträge: 1003

Re: Ihr könnt schonmal eure Sammlung auflösen, neues Spiel von Friedemann ersetzt alles!

Beitragvon Malte » 17. Juli 2015, 20:54

Ehrlich gesagt, stehe ich dem eher skeptisch gegenüber. Das Spiel lässt sich bestimmt schwer vergleichen mit anderen Spielrunden, die es gespielt haben. Evtl. gibt es auch Mechanismuskombinationen, die in der Box zwar vorhanden sind, aber kaum Spaß machen. Oder einige funktionieren erstaunlich gut, andere weniger. Gibt es dann vor dem Spiel erstmal großes Palaver, was rein darf & was nicht? Das Spiel kann ja auch nicht in jeder Kombination gut aufeinander abgestimmt sein. Bin schon auf die 1000 Regelfragen gespannt :)

Außerdem bin ich auf das Thema gespannt, weil ohne gutes Thema kann ich mich schlecht in die Spiele hineinversetzen.
Wenn ich an Fremde Federn denke -NUR mal eben die beliebtesten Mechaniken der letzten Jahre zusammenwerfen- das ergab
noch kein gutes Spiel. Einmal gespielt nie wieder irgendwo auf einem Spieltisch gesehen.

Benutzeravatar
hgzwopjp
Kennerspieler
Beiträge: 349
Wohnort: Nicht mehr Ampelborn
Kontakt:

Re: Ihr könnt schonmal eure Sammlung auflösen, neues Spiel von Friedemann ersetzt alles!

Beitragvon hgzwopjp » 17. Juli 2015, 20:59

Malte hat geschrieben:Das Spiel kann ja auch nicht in jeder Kombination gut aufeinander abgestimmt sein.


Das dürfte der Knackpunkt sein, auch wenn ich das Konzept spannend finde. Trotzdem werd ich mir das in Essen mal anschauen, aber die Kaufwahrscheinlichkeit würde ich doch eher auf eine einstellige Prozentzahl schätzen...

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3120

Re: Ihr könnt schonmal eure Sammlung auflösen, neues Spiel von Friedemann ersetzt alles!

Beitragvon Thygra » 17. Juli 2015, 21:21

Malte hat geschrieben:Das Spiel kann ja auch nicht in jeder Kombination gut aufeinander abgestimmt sein.

Warum nicht? Ich meine, klar ist es schwierig, aber ich meine gelesen zu haben, dass Friedemann sämtliche 504 Spiele getestet hat ...
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Lorion42
Kennerspieler
Beiträge: 1486
Wohnort: Bielefeld

Re: 504: Ihr könnt schonmal eure Sammlung auflösen, neues Spiel von Friedemann ersetzt alles!

Beitragvon Lorion42 » 17. Juli 2015, 22:03

wieso sind es eigentlich 504 und nicht 729? (das ist eine ernstgemeinte Frage...)
Sind die Welten 995 und 252 unspielbar? *kopfkratz*
Und wenn ja, warum ist dann 253 nicht identisch mit 235?
Fragen über Fragen...
ich bin gespannt...

Benutzeravatar
Malte
Kennerspieler
Beiträge: 1003

Re: Ihr könnt schonmal eure Sammlung auflösen, neues Spiel von Friedemann ersetzt alles!

Beitragvon Malte » 17. Juli 2015, 22:26

Thygra hat geschrieben:
Malte hat geschrieben:Das Spiel kann ja auch nicht in jeder Kombination gut aufeinander abgestimmt sein.

Warum nicht? Ich meine, klar ist es schwierig, aber ich meine gelesen zu haben, dass Friedemann sämtliche 504 Spiele getestet hat ...


Getestet oder nur gespielt? Glaube kaum, das er 504 Spiele alle getestet und aufeinander abstimmen konnte. Angenommen er hätte jede Spielkombination 10 mal gespielt (5040 Spielrunden) und dann Gottgleich alle aufeinander abstimmen können, ohne die Balance einer anderen Kombination zu gefährden, zu ändern, zu verschlechtern, etc.... dann ist Friedemann der MANN!

Hehe, warten wir es mal ab. Ich gehe nicht von "theoretisch" aus, sondern von der realistischen Überlegung was machbar ist.

Ich denke die einzelnen Module sind in sich sehr einfach gestrickt, damit man den Überblick behält und davon ausgehen kann, das so ein modulares Spiel auch funktioniert. Aber am Ende werden 3 "simple" Module die anspruchsvollen Spieler nicht überzeugen können.

Obwohl ich zugeben muss, hier würde ich mal gerne überzeugt lassen!

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3120

Re: 504: Ihr könnt schonmal eure Sammlung auflösen, neues Spiel von Friedemann ersetzt alles!

Beitragvon Thygra » 17. Juli 2015, 22:27

@Lorion42: Wie willst du denn das Modul 9 zweimal ins Spiel tun?

Es gibt genau 9 mal 8 mal 7 Möglichkeiten, ein Modul zu wählen. Und das macht genau 504 unterschiedliche Möglichkeiten.
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Kudde
Kennerspieler
Beiträge: 436

Re: 504: Ihr könnt schonmal eure Sammlung auflösen, neues Spiel von Friedemann ersetzt alles!

Beitragvon Kudde » 17. Juli 2015, 22:31

[quote="Lorion42"]wieso sind es eigentlich 504 und nicht 729? (das ist eine ernstgemeinte Frage...)
Sind die Welten 995 und 252 unspielbar? *kopfkratz*
Und wenn ja, warum ist dann 253 nicht identisch mit 235?
Fragen über Fragen...
ich bin gespannt...[/quote]
Man nimmt drei unterschiedliche Module. Deswegen ist z.B. 995 nicht möglich. Je nachdem an welcher Stelle ein Modul ist, ändert das die Auswirkungen auf das Spiel. Ein der drei Module bestimmt z.B., wie gewertet wird. So kommt man dann auf 9*8*7=504 Möglichkeiten für das Spiel. Verständlich?

Benutzeravatar
Lehni
Kennerspieler
Beiträge: 336

Re: 504: Ihr könnt schonmal eure Sammlung auflösen, neues Spiel von Friedemann ersetzt alles!

Beitragvon Lehni » 17. Juli 2015, 22:37

Konzept klingt genial und anschauen werde ich mir das auf alle Fälle. Habe jedoch die Kritik gelesen: Wenn ich ein pickup and deliver game haben will, dann nehme ich ein Spiel was dahingehend optimiert ist und kein Modul. So ein modules System wird doch immer schlechter sein als eines, was gezielt getestet und optimiert wird.

Ich prophezeie, dass 99% der Kombis zwar funktionieren aber nicht gut sind. Ein paar wenige dagegen werden gute Resultate liefern. Die Leute werden sich im Netz austauschen.

Benutzeravatar
Lorion42
Kennerspieler
Beiträge: 1486
Wohnort: Bielefeld

Re: 504: Ihr könnt schonmal eure Sammlung auflösen, neues Spiel von Friedemann ersetzt alles!

Beitragvon Lorion42 » 17. Juli 2015, 23:06

Thygra hat geschrieben:@Lorion42: Wie willst du denn das Modul 9 zweimal ins Spiel tun?

Naja weil ja anscheinend die Position Auswirkungen darauf hat, was das Modul macht. Hätte ja sein können, dass man diese verschiedenen Varianten der Module auch miteinander kombinieren kann und dann bei 222 ein reines Rennspiel hätte...
Da ich über das Spiel nicht mehr wusste als hier im Thread stand, hätte es ja z.B. sein können das Stelle 1 die Spielaufbau, 2 die Aktionswahl und 3 die Wertung vorgegeben hätte... naja wie auch immer

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: 504: Ihr könnt schonmal eure Sammlung auflösen, neues Spiel von Friedemann ersetzt alles!

Beitragvon Sascha 36 » 18. Juli 2015, 00:28

In dem Video hier erfährt man ab 1:30 ca. Etwas mehr über das Spiel.
https://youtu.be/gcoqmgPqIR8


In diesem Video sieht man das ganze nochmal im Bild. Spanisch kommt es mir aber trotzdem vor :)
http://youtu.be/uPTTb_l4no0

Benutzeravatar
Henning Kröpke
Brettspieler
Beiträge: 52

Re: 504: Ihr könnt schonmal eure Sammlung auflösen, neues Spiel von Friedemann ersetzt alles!

Beitragvon Henning Kröpke » 18. Juli 2015, 01:24

Wie die anderen schon korrekt geantwortet haben, wählt ihr in "504" immer drei verschiedene Module.

Dabei definiert das erste Modul, wie das Spiel endet und wofür ihr Siedepunkte bekommt. Das zweite Modul definiert, wie ihr in der Welt an Geld kommt, und das dritte Modul fügt noch "Würze" hinzu, die sich manchmal sehr bemerkbar macht.

Die einzelnen Module besitzen für den jeweiligen Zweck manchmal andere Spielregeln, die sich widersprechen würden, wenn ihr dasselbe Modul für 2 oder sogar alle 3 Plätze verwendet.

Lasst euch überraschen, wie viel Spaß das Entdecken dieser Spiele macht. Auch wenn ich komplett parteiisch bin: wir würden dieses Spiel nicht veröffentlichen, wenn wir euch "nur funktionierende" Spiele geben würden.

Henning
(2F-Spiele)

Benutzeravatar
El Grande
Kennerspieler
Beiträge: 2357
Wohnort: Bayreuth

Re: 504: Ihr könnt schonmal eure Sammlung auflösen, neues Spiel von Friedemann ersetzt alles!

Beitragvon El Grande » 18. Juli 2015, 07:55

Ich bin schon sehr gespannt. Ist auf jedenfalls endlich mal wieder etwas Innovatives. Und Innovation finde ich per es erstmal gut.

Benutzeravatar
Vikingblood80

Re: 504: Ihr könnt schonmal eure Sammlung auflösen, neues Spiel von Friedemann ersetzt alles!

Beitragvon Vikingblood80 » 18. Juli 2015, 10:08

Zum Thema testen:

Habe auf BGG vor ein paar Monaten ein Statement von Friedemann Friese selbst gelesen, dass er nicht alle 504 Varianten testet aber alle Möglichkeiten Modul 1 & 2 und das je mindestens 2 mal..macht also mindestens 144 Testläufe.

Benutzeravatar
Malte
Kennerspieler
Beiträge: 1003

Re: 504: Ihr könnt schonmal eure Sammlung auflösen, neues Spiel von Friedemann ersetzt alles!

Beitragvon Malte » 18. Juli 2015, 15:46

Das ist schon eine ganze Menge. Bin aber gespannt, wie es ist.

Nur um sagen zu können ich habe XXX Spiele von 504 schon absoviert, reicht für mich nicht als Anreiz. Ich brauche eine Thema und es muss sich so anfühlen ob man das Thema auch wirklich spielt.

Ich könnte mir Vorstellen, das es ein gutes Spiel für Freunde von Stefan Feld Spielen wird, die haben noch nie thematische Titel von ihrem Autor vorgesetzt bekommen.

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5899
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: 504: Ihr könnt schonmal eure Sammlung auflösen, neues Spiel von Friedemann ersetzt alles!

Beitragvon SpieLama » 18. Juli 2015, 16:26

Hier unkommentiert die englische Pressemitteilung von Stronghold Games zu 504. Die Bilder zur Pressemitteilung findet Ihr unter http://gesellschaftsspiele.spielen.de/n ... piele/504_.



Stronghold Games Announces the Publication of "504" Designed by Friedemann Friese

Stronghold Games is proud to announce the publication of "504", a game designed by the renowned game designer Friedemann Friese, co-published with 2F-Spiele.

504 is a revolutionary concept in game design. 504 offers the game enthusiast 504 different games in a single box, achieving this via the use of nine game modules, which can be merged together to form 504 unique play experiences. The nine modules are Pick-up & Deliver, Race, Privileges, Military, Exploring, Roads, Majorities, Production, and Shares.

In 504, players use the spiral bound "Book of 504 Worlds", selecting three different modules in any order from the nine available, and thereby creating a unique "World". For example, the selection of three modules for a World may create a game that is:

  • A racing game that expands through exploration with technology improving the racing or exploration (World "253").
  • An 18XX-style stock game with network building for income and production sites to provide workers for the road building (World "968").
  • A wargame with a pick-up and deliver economy and bonus scoring from majorities ("World 417").

Thematically in 504, scientists in the future are able to build small alternate Earths. Exactly 504 such Earths have thus far been built. The scientists have programmed each of these Worlds with an individual set of laws and rules, which the inhabitants strictly follow and consider most important for their lives. These may be exploration, consumption, economics, military, etc., and each is unique. You can visit all of these 504 alternate Earths to experience how the people are living, and decide which of these worlds harbours the best civilization. On which World do you want to live? Explore them all and decide!

Stronghold Games will release 504 as the second game in its new "The Great Designer Series", which will highlight games from the best game designers in the world. 504 is designed by the renowned game designer Friedemann Friese, whose previous works include the acclaimed games Power Grid plus its many expansions, Friday, Fauna, Fearsome Floors, and many others.

The release of 504 continues the commitment of Stronghold Games to partner with publishers globally, bringing their great games to North America and the rest of the world, as well as to continue to publish great euro-game designs. 504 follows the success of two smash-hit 2014 euro-games from Stronghold Games, Panamax and Kanban: Automotive Revolution. Stronghold Games recently announced Porta Nigra, by renowned game design team Wolfgang Kramer & Michael Kiesling, as the first game in its new "The Great Designer Series", scheduled to be released later this year.

Stronghold Games will print 504 at Ludofact Germany, the leading printer of hobby games in the world. 504 has a tentative release date of November 2015. The MSRP for this game has not been set at this time. Stronghold Games will debut its English edition of 504 in October 2015 at the Essen Spiel in Germany. Co-publishing partners for other language editions of 504 will be announced imminently by 2F-Spiele.

"This is a revolutionary game design for the hobby game industry," said Stephen Buonocore, President of Stronghold Games. "It is an honor to be working with Friedemann Friese and his great company, 2F-Spiele, on such an ambitious and game-changing project."

"My project 504 was not only hard work for 3.5 years, but it has been a dream of mine since I started to analyze game mechanics in the mid-90s", said Friedemann Friese. "I'm happy to see my game at Stronghold Games next to a game that influenced my work a lot, Outpost. Stephen loved 504 from the first moment I showed it to him, so I believe my game is in good hands."

Benutzeravatar
benji68
Brettspieler
Beiträge: 51
Kontakt:

Re: 504: Ihr könnt schonmal eure Sammlung auflösen, neues Spiel von Friedemann ersetzt alles!

Beitragvon benji68 » 20. Juli 2015, 11:46

Wenn sich durch das zufällige Zusammenmischen diverser Mechanismen gleich gute Spiele ab Fliessband generieren lassen, wie durch die sowieso schon unter ähnlichem Verdacht stehende Arbeit von Autoren an einem spefizischen Spiel, dann wäre zumindest eine breite Palette an "german games", die sich doch gern als "Kulturgut" sieht, definitiv als rein abstrakt und letztlich beliebig aufgeflogen.

Wahrscheinlich wäre das sogar zu begrüssen, falls dadurch dann wieder Bedarf nach wirklich neuen Ideen (und eben gerade NICHT "504") entstehen würde - die übrigens aus anderen Kreisen durchaus existieren. So gesehen wäre dem Projekt in dieser Funktion sogar ein Erfolg zu wünschen.

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: 504: Ihr könnt schonmal eure Sammlung auflösen, neues Spiel von Friedemann ersetzt alles!

Beitragvon Sascha 36 » 20. Juli 2015, 12:17

Warum sind die dann abstrakt oder beliebig, da muss man doch keine Wissenschaft raus machen, manche Spiele sind einfach eine Anhäufung von Mechanismen, warum sie deshalb beliebig sein sollen vesteh ich nicht und find ich ehrlich gesaqgt auch ziemlich vermessen sowas zu behaupten. Solange die Spiele mir Freude bereiten spiele ich sie sehr gerne und das ändert kein 504, 1008 oder 2016.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste