Anzeige

Star Realms: Welche Kartenhüllen brauche ich für das Spiel?

Diskussionen über einzelne Spiele
Benutzeravatar
JanB
Kennerspieler
Beiträge: 676
Wohnort: Kiel
Kontakt:

Star Realms: Welche Kartenhüllen brauche ich für das Spiel?

Beitragvon JanB » 6. Oktober 2015, 11:05

Hallo zusammen,

wer Star Realms besitzt wird es wissen, das Spiel kommt in einer Karton-Kartenschachtel daher, die im Innenraum nicht viel Platz neben dem Karten bietet, so dass man die Schachtel, nachdem man die Karten mit Kartenhüllen versehen hat, eigentlich nicht mehr gebrauchen kann.
Ich hatte überlegt mit für das Spiel eine durchsichtige Plastik-Deckbox zuzulegen, auf deren Innenseite ich dann die Kartenschachtel bzw deren Seiten kleben kann, so dass man von außen noch sieht, welches Spiel die Box enthält.

Ich kenne allerdings nur bedruckte Deckboxen bzw. keine aus Plastik. Von daher mal die Frage in die Runde, ob hier jemand solche Deckboxen verwendet und mir nen Tipp geben kann, wo ich sowas finde. Evtl ja auch auf der anstehenden Messe in Essen.

Benutzeravatar
ingo
Kennerspieler
Beiträge: 369

Re: Star Realms: Karten eintüten/sleeven

Beitragvon ingo » 6. Oktober 2015, 11:16

Hallo,

habe ich auch mal drüber nachgedacht, es dann aber gelassen, da Sleeves und Boxen in etwa das gleiche kostet wie das Spiel neu zu kaufen. Einzig, wenn Du alle Erweiterungen und Promos usw. haben willst und die in sehr gutem Zustand bleiben sollen, könnte das meiner Meinung nach Sinn machen...

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Star Realms: Karten eintüten/sleeven

Beitragvon Sascha 36 » 6. Oktober 2015, 11:38

Ich hab die Karten alle in Ultra Pro Hüllen eingetütet da die Kartenqualität echtz nicht gut ist und ich das Spiel ziemlich oft gespielt habe.
Dazu gab es noch eine schwarze Pappkiste von Ikea und fertig war das Projekt, den Kaffee gibt es nur wenn einer das Spiel mit mir spielt :)

IMAG1144.jpg
IMAG1144.jpg (813.96 KiB) 3479 mal betrachtet

Benutzeravatar
JanB
Kennerspieler
Beiträge: 676
Wohnort: Kiel
Kontakt:

Re: Star Realms: Karten eintüten/sleeven

Beitragvon JanB » 6. Oktober 2015, 12:00

Danke fürs fotografieren, Sascha36. Wenn ich mir die Anzahl der Karten bei Dir so ansehe, sind das aber mehr, als ein Grundspiel, oder?

Angedacht ist, dass ich dieses Jahr auf der Messe die Erweiterung Colony Wars mitnehmen, die auch als ein eingenständiges 2er-Grundspiel fungiert. Somit hätte ich zusammen mit meinem einem Grundspiel nun ein 4-Spieler Star Realms. Dennoch würde ich die Kartenpacks gern voneinander trennen und relativ platzsparend im Regal verstauen .. die Ikea Box ist interessant, aber mir persönlich zu unschön im Regal.

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Star Realms: Karten eintüten/sleeven

Beitragvon Sascha 36 » 6. Oktober 2015, 12:11

Stimmt das ist alles was bisher auf dem Englischen Markt erschienen ist , inkl. einem zweiten Grundspiel für das 4 er Spiel.
Die Schachtel steht eh in den Schränken die sieht bis zum Spiel eh keiner.
Dann wäre das wohl die beste LÖsung, ich meine die kann man auch gut auf der Spiel bekommen wenn ich Erich Zann damals richtig verstanden habe.
http://www.ebay.de/itm/like/31130299982 ... s&lpid=106

Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1615
Wohnort: Lünen

Re: Star Realms: Karten eintüten/sleeven

Beitragvon Florian-SpieLama » 7. Oktober 2015, 01:14

Also ich hab mir auf SmilingMonster.de eine schwarze Deckbox bestellt, das Cover selber ausgedruckt und dann vorne auf die Schachtel geklebt.

Die haben auch durchsichtige Deckboxen aus Plastik. Geh mal auf deren Seite. Die haben nur 4 Deckboxen. Das findest du also Sehr schnell und die kosten nur 1,50 bzw. 2 €

Benutzeravatar
JanB
Kennerspieler
Beiträge: 676
Wohnort: Kiel
Kontakt:

Re: Star Realms: Karten eintüten/sleeven

Beitragvon JanB » 7. Oktober 2015, 07:37

Hi Florian, die durchsichtigen Deckboxen sind echt nett und da die in Essen nen Stand haben, werde ich denen gleich mal einen Besuch abstatten. Danke dir für den Tipp.

Benutzeravatar
Vikingblood80

Re: Star Realms: Karten eintüten/sleeven

Beitragvon Vikingblood80 » 9. Oktober 2015, 05:02

@JanB: Wie es der Zufall will habe ich Montag Abend auch mein komplettes (und neues) Star Realms Grundspiel mit Hüllen versehen (ohne die Authority cards). Die Karten des Grundspiels ohne die Authority cards und und ohne die Anleitungen passen anschliessend gerade so in eine normale Deck Box. Also noch Teile der Box als Cover mit reinzupacken wird meiner Meinung nach nicht passen. Du solltest hier gleich etwas grösser planen, falls du dir auch die Erweiterungen zulegen möchtest. In einer durchsichtigen Deckbox kannst du ja eh erkennen was drin ist. Ich werde mich auch noch nach einer anderen Lösung umschauen, da die einfache Deck Box zu klein sein wird und ich die Dual Deck Box lieber für's Herr der Ringe LCG verwenden werde.

@Ingo: Kommt darauf, welche Hüllen und welche Box. Swan Panasia 160 Hüllen für 3€ und ne gebrauchte Dual-Deck Box von Ultra Pro (schätze so 2 x 100-110 Karten mit Sleeves) aus meinem FLGS für 2€ bekommen.

Sascha 36 hat geschrieben:Stimmt das ist alles was bisher auf dem Englischen Markt erschienen ist...


auch alle Promos? die sind ja richtig teuer geworden...Respekt :)

Benutzeravatar
JanB
Kennerspieler
Beiträge: 676
Wohnort: Kiel
Kontakt:

Re: Star Realms: Karten eintüten/sleeven

Beitragvon JanB » 23. Oktober 2015, 09:28

Vikingblood80 hat geschrieben:@JanB: Wie es der Zufall will habe ich Montag Abend auch mein komplettes (und neues) Star Realms Grundspiel mit Hüllen versehen (ohne die Authority cards). Die Karten des Grundspiels ohne die Authority cards und und ohne die Anleitungen passen anschliessend gerade so in eine normale Deck Box. Also noch Teile der Box als Cover mit reinzupacken wird meiner Meinung nach nicht passen. Du solltest hier gleich etwas grösser planen, falls du dir auch die Erweiterungen zulegen möchtest. In einer durchsichtigen Deckbox kannst du ja eh erkennen was drin ist. Ich werde mich auch noch nach einer anderen Lösung umschauen, da die einfache Deck Box zu klein sein wird und ich die Dual Deck Box lieber für's Herr der Ringe LCG verwenden werde.



Das Projekt steht heute auf dem Plan. Die einzelnen Spieleschachteln von Epic und Star Realms passen auf jedenfalls mit gut Luft in die Deckboxen. Mal sehen, wie das ausschaut, wenn ich die eingetütet habe. Ich werd dann mal ein paar Fotos machen und hier reinstellen.

Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1615
Wohnort: Lünen

Re: Star Realms: Karten eintüten/sleeven

Beitragvon Florian-SpieLama » 23. Oktober 2015, 19:36

Also je nach dicke der Hüllen würde ich sagen das wird knapp. Also ich hab 2 Netrunner decks mit 49 bzw. 50 Karten, plus die Identitäts-, Klick- und Aktionskarten in genau so einer Box. Die "extra" Karten gar nicht in Hüllen und trotzdem ist es etwas eng. Allerdings ist die Trennwand auch noch drin zwischen den Decks. Nochmal mehr als 20 Karten glaube ich nicht, dass das passt.
Ich habe dieser hier genommen: http://www.smiling-monster.com/Zubehoer ... ::186.html
Weil ich wollte auch noch die Regelblätter mit drin haben und die erste deutsche Erweiterung hat jetzt auch super reingepasst. Ausserdem habe ich die Startdecks mit den Authoritätskarten jeweils und die Entdecker extra eingetütet, dass die sich in der Box nicht vermischen und man schnell starten kann.

Benutzeravatar
JanB
Kennerspieler
Beiträge: 676
Wohnort: Kiel
Kontakt:

Re: Star Realms: Karten eintüten/sleeven

Beitragvon JanB » 23. Oktober 2015, 20:11

Also, in die Klarsichtbox passen die vier Decks (120 Karten) + die 8 Tokenkarten gesleevt leider nicht rein. Ich brauch da wohl ne dickere Deckbox. Hat hier schon jemand Erfahrungen mit dem Ultrapro Satin Deck Tower gemacht?
Klingt nach ner netten Idee, vor allem, da man so gleich Würfel (zur Lebenspunktanzeige) und ein paar Chips mit beilegen könnte. A,lerdings weiß ich nicht, wie viele Karten da so reingehen. 100+ steht da immer.

Benutzeravatar
JanB
Kennerspieler
Beiträge: 676
Wohnort: Kiel
Kontakt:

Re: Star Realms: Karten eintüten/sleeven

Beitragvon JanB » 27. Oktober 2015, 09:03

Nächster Versuch wird sein, Star Realms und auch Epic dann in Karteikarten-Boxen aus Plastik unterzubringen.
Müssen nicht genau diese sein, aber DIN A7 sollte von den Dimensionen passen. Außerdem erhoffe ich mir so noch Platz für Würfel bei Epic :)

Benutzeravatar
Eddy
Spielkind
Beiträge: 5

Re: Star Realms: Karten eintüten/sleeven

Beitragvon Eddy » 27. Oktober 2015, 13:10

Ich habe mir eine durchsichtige Ultimate Guard Box für 480 Karten über Amazon geholt und meine Hüllen sind in den Star Realms Sleeves. Dazu habe ich mir in Essen noch die zwei in Deutschland erhältlichen Spielmatten gegönnt.

Benutzeravatar
JanB
Kennerspieler
Beiträge: 676
Wohnort: Kiel
Kontakt:

Re: Star Realms: Karten eintüten/sleeven

Beitragvon JanB » 27. Oktober 2015, 13:15

Eddy hat geschrieben:Ich habe mir eine durchsichtige Ultimate Guard Box für 480 Karten über Amazon geholt...


Hab ich mir mal notiert, danke für den Tipp!

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Star Realms: Karten eintüten/sleeven

Beitragvon Sascha 36 » 27. Oktober 2015, 17:12

gibt sogar Extra Hüllen für das Spiel
https://gamers-hq.de/shop/zubehoer/slee ... -50-detail

Benutzeravatar
Eddy
Spielkind
Beiträge: 5

Re: Star Realms: Karten eintüten/sleeven

Beitragvon Eddy » 1. November 2015, 07:09

[quote="Sascha 36"]gibt sogar Extra Hüllen für das Spiel
https://gamers-hq.de/shop/zubehoer/slee ... -50-detail[/quote]

Genau die habe ich, sind sehr dicke und stabile Hüllen. Machen einen guten optischen Eindruck.

Benutzeravatar
JanB
Kennerspieler
Beiträge: 676
Wohnort: Kiel
Kontakt:

Re: Star Realms: Karten eintüten/sleeven

Beitragvon JanB » 1. November 2015, 13:55

Diese Hüllen sind mir zu teuer. Da bekommt man komplettes Grundset für, wenn man alle 128 Karten damit eintütet.

Benutzeravatar
JanB
Kennerspieler
Beiträge: 676
Wohnort: Kiel
Kontakt:

Re: Star Realms: Karten eintüten/sleeven

Beitragvon JanB » 7. November 2015, 16:35

So .. bin heute bei Tedi fündig geworden. Einfach mal zwei durchsichtige Karteikästen DIN A7 genommen, die Schachteln etwas zerschnitten, Karten in Hüllen gepackt und so schauts dann aus:
Dateianhänge
starrealms3.png
Rückseite - Kästen geschlossen
starrealms3.png (689.79 KiB) 3134 mal betrachtet
starrealms2.png
Front - Kästen offen
starrealms2.png (738.72 KiB) 3134 mal betrachtet
starrealms1.png
Front - Kästen geschlossen
starrealms1.png (739.62 KiB) 3134 mal betrachtet

Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1615
Wohnort: Lünen

Re: Star Realms: Karten eintüten/sleeven

Beitragvon Florian-SpieLama » 7. November 2015, 23:26

Ja ist doch ganz schick geworden. Gute Lösung und viel Spaß mit dem Spiel!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste