Anzeige

Arcadia Quest: Künstler gesucht! :-)

Diskussionen über einzelne Spiele
Anzeige
kscpebbles
Kennerspieler
Beiträge: 175
Wohnort: Karlsruhe

Arcadia Quest: Künstler gesucht! :-)

Beitragvon kscpebbles » 15. Januar 2016, 10:49

Hallo zusammen,

ich habe mir gestern Arcadia Quest bestellt und warte nun gespannt auf die Lieferung.

Nun zu meinem Anliegen: Das Spiel wird ja mit unbemalten Miniaturen ausgeliefert. Das würde mich grundsätzlich nicht stören, die sehen auch schon toll aus. Allerdings habe ich nun auch gesehen, was man mit etwas Talent, Zeit und Farbe noch mehr rausholen kann, spricht, wenn man diese doch bemalt.

Jetzt besitze ich leider Talent (zwei linke Hände...), Zeit und Farbe und wollte daher mal in die Runde fragen, ob sich jemand finden würde, der das für mich machen würde (In Summe geht es glaube um 37 Miniaturen)? Natürlich nicht aus Jux und Dollerei. Gerne eine kurze PN an mich, bezüglich der Konditionen werden wir uns dann sicher schon einig.

Würde mich freuen, wenn sich jemand finden ließe, der Spaß an so etwas hätte und mir dadurch auch eine Freude machen könnte.

Gruß,
Oli

Benutzeravatar
Peterlerock
Kennerspieler
Beiträge: 386
Wohnort: Köln
Kontakt:

Re: Arcadia Quest: Künstler gesucht! :-)

Beitragvon Peterlerock » 15. Januar 2016, 11:20

Wenn du hier jemanden findest, ignorier diesen Beitrag, aber...

Es gibt im Tabletophobby (also Warhammer und Konsorten) eine ordentliche Anzahl von Leuten, die Auftragsarbeiten erledigen, je nach gewünschtem Malniveau für ein Taschengeld oder hunderte Euros.

Daher würde ich mich prinzipiell eher auf tabletopwelt.de oder in einer ähnlichen Community umschauen, da wirst du mit deinem Anliegen vermutlich eher die richtigen Leute ansprechen und fündig werden.

Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1388
Wohnort: Lünen

Re: Arcadia Quest: Künstler gesucht! :-)

Beitragvon Florian-SpieLama » 15. Januar 2016, 11:36

Es gibt auch sowas:

www.phantasos-studio.de
Oder
www.urban-artworx.de

Allerdings würde ich schwer vermuten, wenn du dich mit jemandem privat einigst es deutlich billiger wird. Aber als Tipp wollte ich das trotzdem mal erwähnt haben. Immerhin kann man da auch Leistungen in einem gewissen Zeitraum erwarten. Ich hab schon öfters gehört, dass jemanden etwas umsonst oder für ein Appel und nen Ei bemalt werden sollte und nach Monaten war immer noch nicht fertig, weil er nur dran gearbeitet hatte, wenn er Zeit (und vermutlich auch Lust) hatte.

Benutzeravatar
ErichZann
Kennerspieler
Beiträge: 1392
Wohnort: Münster
Kontakt:

Re: Arcadia Quest: Künstler gesucht! :-)

Beitragvon ErichZann » 15. Januar 2016, 11:36

Also ich male auch Miniaturen an und meine Ergebnisse können sich sehen lassen, will mich aber nicht mit Warhammer Leuten vergleichen. Mir fällt es eher schwer da einen Preis fest zu legen, mir macht malen zwar Spass aber halt nicht zuletzt darum weil ich auch weiss dass es meine Figuren sind und ich das für mich tue...für ne ordentliche Figur mit Grundierung und Trockenzeiten kann man locker ne Stunde rechnen, wenn ich jetzt also die hälfte vom Mindestlohn nehme bist du trotzdem schon bei knapp 160 Euro!. Meine Erfahrung ist dass jeder mit ein bisschen Übung das hinbekommt, Talent spielt bei sowas eine Rolle von 1%...99% sind Fleiß und Übung, glaub mir...ich hab Industriedesign studiert und kann nicht gut Zeichnen ;-)

Benutzeravatar
Peterlerock
Kennerspieler
Beiträge: 386
Wohnort: Köln
Kontakt:

Re: Arcadia Quest: Künstler gesucht! :-)

Beitragvon Peterlerock » 15. Januar 2016, 11:45

Edit: Florians Beitrag nicht gesehen. Alles obsolet. ;)

Du kannst grob damit rechnen, dass das etwa 5 Euro für absolute Standardarbeit kosten wird, also Grundierung, Grundfarben und ein paar Schatten, 10-15 Euro für ausgefeiltere Arbeiten... wenn du dich an einen Bemalservice wendest.
Siehe zB hier:
http://urban-artworx.de/preisliste/
http://www.phantasos-studio.de/preisliste-2/preise/
...das sind aber natürlich Leute, die damit auch irgendwie ihren Lebensunterhalt bestreiten oder zumindest eine angemessene Aufwandsentschädigung haben wollen.

Es gibt/gab - früher zumindest, ich spiele seit fast 10 Jahren nicht mehr mit Zinnfiguren- aber genug Hobbyisten, die das schon fast auf Taschengeldbasis erledigen (also ungefähr die Hälfte der oben angegebenen Preise).
Aber dafür... anderes Forum suchen. ;)

Anzeige
Benutzeravatar
Sam083
Kennerspieler
Beiträge: 142
Wohnort: Oberbayern, aber jetzt im rheinischen Exil
Kontakt:

Re: Arcadia Quest: Künstler gesucht! :-)

Beitragvon Sam083 » 15. Januar 2016, 12:32

Such dir in deinem Ort nen Brettspieleladen und mach nen Aushang ob evtl. mit dir zusammen die Minis bemalen will. So lernst du was dazu und hast jmd. den du Fragen kannst und der dich unterstützen kann.

kscpebbles
Kennerspieler
Beiträge: 175
Wohnort: Karlsruhe

Re: Arcadia Quest: Künstler gesucht! :-)

Beitragvon kscpebbles » 15. Januar 2016, 13:51

Danke euch allen für die tollen Antworten! :)

bertmat
Kennerspieler
Beiträge: 406
Wohnort: Münster

Re: Arcadia Quest: Künstler gesucht! :-)

Beitragvon bertmat » 15. Januar 2016, 14:18

Ich würde Dir auch empfehlen selber damit zu starten. Das ganze sieht erstmal wild aus, wenn man die ein oder andere Miniatur von Profis sieht. Aber gerade die Figuren von Arcadia Quest sind nen recht guter Einstieg. Das ganze ist nicht schwieriger als malen nach Zahlen. Es gibt gute Videos im Netz für die Grundtechniken und es ist ein Prima Hobby zum abschalten. Gute Musik anmachen und Pinseln. Ein Grundset Farben kostet nicht die Welt und gerade mit nachgehenden Arbeitsschritten wie mit Wash nacharbeiten und trockenbürsten kann man auch kleine Malfehler easy kaschieren. Ich hab mit meinen Gears of War Minis irgendwann vor 3 Jahren angefangen und finde das Aufwerten der Minis durch eigene Hand auf jeden Fall ziemlich reizvoll. So kannste Dich auch mit dem Hobby beschäftigen, wenn mal keiner Zeit zum zocken hat. ;)
Tipps geben ich natürlich auch gern.

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1800
Wohnort: Bonn

Re: Arcadia Quest: Künstler gesucht! :-)

Beitragvon Greifwin » 15. Januar 2016, 15:16

Das mit den Tipps nehm ich gerne direkt mal wahr... was für Farben und Pinsel würdest du für den Anfang denn empfehlen?
Und Erstversuch ruhig an einem der Minis die man so sein Eigen nennt, oder sollte man dann lieber günstig irgendwelche Testobjekte kaufen?

bertmat
Kennerspieler
Beiträge: 406
Wohnort: Münster

Re: Arcadia Quest: Künstler gesucht! :-)

Beitragvon bertmat » 15. Januar 2016, 15:36

Hab Dir ne PN geschickt!

Anzeige
kscpebbles
Kennerspieler
Beiträge: 175
Wohnort: Karlsruhe

Re: Arcadia Quest: Künstler gesucht! :-)

Beitragvon kscpebbles » 15. Januar 2016, 15:43

@bertmat: Kannst du mich bitte auch noch mit Infos per PN versorgen? Das Ganze macht echt Lust aufs selber ausprobieren... :cool:

flacon0815
Kennerspieler
Beiträge: 410
Wohnort: Karlsruhe
Kontakt:

Re: Arcadia Quest: Künstler gesucht! :-)

Beitragvon flacon0815 » 15. Januar 2016, 16:01

Kann für den Einstieg nur immer wieder Sorastro empfehlen :) (wenn auch (zumindest noch) keine AQ-Tutorials vorhanden sind, so kann man die Techniken doch gut übertragen) --> Sorastro's Painting

Terax
Brettspieler
Beiträge: 55
Wohnort: Berlin

Re: Arcadia Quest: Künstler gesucht! :-)

Beitragvon Terax » 18. Januar 2016, 10:55

Ich habe jahrelang gemalt und es ist mehr Technik als Talent,natürlich kann ein wenig Talent nicht schaden,aber ich würde dir ein paar Youtube-Videos empfehlen,da kriegst du mit ein paar leichten Tricks gute Ergebnisse hin(washen,bürsten,Highlights setzen).

Benutzeravatar
HDScurox
Kennerspieler
Beiträge: 1538
Wohnort: Rodgau
Kontakt:

Re: Arcadia Quest: Künstler gesucht! :-)

Beitragvon HDScurox » 18. Januar 2016, 12:01

Schaut euch mal den Kanal Diced auf YouTube an. Da wird von folge 1 an das malen erklärt.

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1800
Wohnort: Bonn

Re: Arcadia Quest: Künstler gesucht! :-)

Beitragvon Greifwin » 19. Januar 2016, 16:48

Hat zufällig schon jemand Erfahrung mit den Arcadia Quest Miniaturen und kann mir nen Tipp geben, was sich so als "Grundstock" an Farben eignet? Wird für mich die Premiere in dem Bereich und habe farblich noch nichts parat, von daher bin ich für jeden Hinweis dankbar - egal ob Farbsets oder einzelne Töne. :)
Eigener Geschmack ist schon klar, aber Grundierung, gute Grundtöne etc. wären schick zur Orientierung. ^^

Anzeige
Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1800
Wohnort: Bonn

Re: Arcadia Quest: Künstler gesucht! :-)

Beitragvon Greifwin » 19. Januar 2016, 22:37

So, Grundausstattung ist bestellt - hab mich für die Citadel-Farben entschieden. Im Laufe der Woche kommt somit:

  • Base Paint Set
  • weiße Spraygrundierung
  • Rotmarderpinsel in Gr. 0 - 3
  • Castellan Green
  • Celestra Grey
  • Khorne Red
  • Naggaroth Night
  • Rakarth Flesh
  • Screamer Pink
  • Warplock Bronze
  • Agrax Earthshade

Samstag steht dann direkt ne Einweisung/Grundlagenstunde bei nem Kumpel an. Bin gespannt. ^^

Thorsten-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 221
Wohnort: Blieskastel

Re: Arcadia Quest: Künstler gesucht! :-)

Beitragvon Thorsten-SpieLama » 24. Januar 2016, 12:19

Hi,
Besteht noch das Interesse, sich Figuren Bemalen zu lassen?

Welchen Standard soll die Bemalung denn haben?
In welchem Zeitraum sollen die Figuren fertig werden?

Könnte dir anbieten, das du mir 2 Figuren zu sendest und ich dir diese in unterschiedlicher Qualität bemale. Entweder entscheidest du dich dann für eine Bemalung, oder sagst, nein das gefällt mir so nicht,hab was anderes erwartet. Figuren werden natürlich am Schluss mit Klarlack überzogen, damit die Bemalung beim Spielen sich nicht ablöst. Sollte dir die Bemalung nicht gefallen, brauchst du auch keine Angst zu haben, die Farbe inkl. Grundierung bekommt man auch wieder ab, ohne die Figur zu Beschädigen. Achtung Hinweis falls das jetzt jemand liest, der Bemalte Figuren hat, aber die Bemalung entfernen möchte : Keine Verdünnung oder ähnlichen Mittelchen verwenden, da die Figuren aus Resin hergestellt sind, würde das die Figuren auflösen.

Bei Interesse kannst du dich ja melden.
Gruß
Thorsten

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1800
Wohnort: Bonn

Re: Arcadia Quest: Künstler gesucht! :-)

Beitragvon Greifwin » 30. Januar 2016, 09:27

Hab zwar grade recht bescheidenes Licht hier, aber dennoch mal ein Foto meines Erstlings. Ist gestern fertig geworden und ich bin mehr als zufrieden, vor allem da mein künstlerisches Talent iwo bei -5 liegt oder so. :D Die ein oder andere Kante muss noch mal ran, aber ok. ^^ Freue mich ansonsten über jede(n) Kritik und/oder Verbesserungsvorschlag.
Dateianhänge
ork.JPG
ork.JPG (205.46 KiB) 1047 mal betrachtet

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1833
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: Arcadia Quest: Künstler gesucht! :-)

Beitragvon Harry2017 » 30. Januar 2016, 09:43

Ich habe mir die Army Painter Christmas Grundausrüstung gegönnt und dazu noch ein paar Grundierungen. Zuerst kommt Zombicide dran, aber dann wird Arcadia Quest bemalt. Ich schätze mein künstlerisches Talent ähnlich ein wie Du deins - Das Pic macht mir Hoffnung, dass ich also auch hoffentlich etwas Ansehnliches hinbekommen werde ...In dem Stil werde ich Zombicide / Descent anmalen und ich finde das Ergebnis für die erste Figur richtig gut! Hoffe ich bekomme das auch so hin...

Bei Arcadia Quest werde ich nur vielleicht deckender / comichafter malen - Was Tobi im Spielama-Video vorzeigt finde ich achon richtig cool!

Benutzeravatar
Sam083
Kennerspieler
Beiträge: 142
Wohnort: Oberbayern, aber jetzt im rheinischen Exil
Kontakt:

Re: Arcadia Quest: Künstler gesucht! :-)

Beitragvon Sam083 » 30. Januar 2016, 10:43

Greifen sieht doch ganz gut aus! Du Benutzt keine washes oder shades? Das würde noch einiges an Details rausholen und es würde dir die Arbeit erleichtern.

Anzeige
Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1800
Wohnort: Bonn

Re: Arcadia Quest: Künstler gesucht! :-)

Beitragvon Greifwin » 30. Januar 2016, 11:18

Wash ist mit drauf, vll. etwas wenig. Mal schauen beim nächsten. Glaube aber die Direktbestrahlung meiner LED lässt einiges weniger wirken. Ich versuch nachher mal eines mit natürlichem Licht hinzubekommen. Live sieht das ganze doch ne Ecke anders aus. :)

Benutzeravatar
Sam083
Kennerspieler
Beiträge: 142
Wohnort: Oberbayern, aber jetzt im rheinischen Exil
Kontakt:

Re: Arcadia Quest: Künstler gesucht! :-)

Beitragvon Sam083 » 30. Januar 2016, 15:08

Greifwin hat geschrieben:Wash ist mit drauf, vll. etwas wenig. Mal schauen beim nächsten. Glaube aber die Direktbestrahlung meiner LED lässt einiges weniger wirken. Ich versuch nachher mal eines mit natürlichem Licht hinzubekommen. Live sieht das ganze doch ne Ecke anders aus. :)


Ah ja das kenne ich, zu viel Licht und schon weicht das Ergebnis von der Realität ab.

Ich muss auch feststellen auf den Smartphonedisplay und am PC Monitor sieht das auch ganz anders aus.

Benutzeravatar
Sam083
Kennerspieler
Beiträge: 142
Wohnort: Oberbayern, aber jetzt im rheinischen Exil
Kontakt:

Re: Arcadia Quest: Künstler gesucht! :-)

Beitragvon Sam083 » 30. Januar 2016, 15:18

Ich habe mal ein paar Bilder meiner AQ - Jenseits der Gruft Bösewichter angehängt ...
Dateianhänge
necros.jpg
necros.jpg (157.89 KiB) 1001 mal betrachtet
knochen.jpg
knochen.jpg (166.65 KiB) 1001 mal betrachtet
Geister.jpg
Geister.jpg (151.77 KiB) 1001 mal betrachtet
Frank-Spider-Igor.jpg
Frank-Spider-Igor.jpg (164 KiB) 1001 mal betrachtet
Axtzombies.jpg
Axtzombies.jpg (126.34 KiB) 1000 mal betrachtet

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1800
Wohnort: Bonn

Re: Arcadia Quest: Künstler gesucht! :-)

Beitragvon Greifwin » 30. Januar 2016, 17:15

Mit Tageslicht kann ich zwar immer noch nicht dienen, aber indirekt beleuchtet wirkt es direkt anders finde ich.

@Sam083: Sehr schick! Besonders die Knochletten (?) gefallen mir echt gut. Was nutzt du für Farben, wenn ich fragen darf?
Dateianhänge
ork2.JPG
ork2.JPG (162.5 KiB) 992 mal betrachtet

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1833
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: Arcadia Quest: Künstler gesucht! :-)

Beitragvon Harry2017 » 30. Januar 2016, 18:40

Wow Sam - Echt gut! So gerade das erste mal gespielt, zwar kein Descent 2 aber macht Spaß und ist ganz witzig in einer Runde mit den Frauen...wird auch irgendwann mal bemalt :-)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste