Anzeige

[Gerücht] Arkham Horror - Das Kartenspiel: LCG

Diskussionen über einzelne Spiele
Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5897
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

[Gerücht] Arkham Horror - Das Kartenspiel: LCG

Beitragvon SpieLama » 25. Mai 2016, 16:24

Kommt demnächst ein Arkham Horrorr Living Card Game (LCG)? Im Internet wird eifrig darüber spekuliert, weil dieses Bild veröffentlicht wurde, http://www.pic-upload.de/view-30734678/news.jpg.html. Siehe die Meldung auf TricTrac unter https://de.trictrac.net/news/kommt-da-e ... horror-lcg, sowie die Diskussionen unter http://www.cardgamedb.com/forums/index. ... orror-lcg/ und https://www.reddit.com/r/boardgames/com ... sible_leak. Ob das Bild echt ist, steht momentan jedoch noch nicht fest.

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: [Gerücht] Arkham Horror LCG

Beitragvon Sascha 36 » 25. Mai 2016, 16:38

Passt perfekt in das Programm, da kann dann die nächste Kuh gleich gemolken werden. Ich trink die Milch gerne mit !

Benutzeravatar
Firkin
Kennerspieler
Beiträge: 395

Re: [Gerücht] Arkham Horror LCG

Beitragvon Firkin » 25. Mai 2016, 17:04

Sascha 36 hat geschrieben:Passt perfekt in das Programm, da kann dann die nächste Kuh gleich gemolken werden. Ich trink die Milch gerne mit !


Hey, und was sagt der Nachwuchs bzw. deine Frau zu deinem Platzproblem? :cool:

Benutzeravatar
Ben Ken
Kennerspieler
Beiträge: 615
Kontakt:

Re: [Gerücht] Arkham Horror LCG

Beitragvon Ben Ken » 25. Mai 2016, 17:37

Das wäre fantastisch!
Gott würfelt nicht - Albert Einstein

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: [Gerücht] Arkham Horror LCG

Beitragvon Sascha 36 » 25. Mai 2016, 18:09

Ich würde es in erster Linie erstmal spielen, somit würde ein Platzproblem nicht aufkommen. Ansonsten wird gerade eher eine Menge verkauft und ab dann fröhlich getauscht.

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: [Gerücht] Arkham Horror LCG

Beitragvon Harry2017 » 25. Mai 2016, 19:03

Sagt die geheime Quelle auch was zu einem Villen des Wahnsinns Remake? :-)

Benutzeravatar
ErichZann
Kennerspieler
Beiträge: 1549
Wohnort: Münster
Kontakt:

Re: [Gerücht] Arkham Horror LCG

Beitragvon ErichZann » 27. Mai 2016, 00:54

Harry2017 hat geschrieben:Sagt die geheime Quelle auch was zu einem Villen des Wahnsinns Remake? :-)


...wohl eher Reprint der Erweiterungen...
Nazi Punks Fuck Off!!

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: [Gerücht] Arkham Horror LCG

Beitragvon Harry2017 » 27. Mai 2016, 08:18

ErichZann hat geschrieben:
Harry2017 hat geschrieben:Sagt die geheime Quelle auch was zu einem Villen des Wahnsinns Remake? :-)


...wohl eher Reprint der Erweiterungen...


Da bin ich mir nicht so sicher - Ich gehe eher davon aus, dass FFG in den nächsten 12 Monaten VdW ähnlich streamlinen und "verjüngen" wird wie Arkham Horror mit dem Release von Eldritch...Wenn aber dieses Jahr DAS große Lovecraft-Spiel das LCG wird, könnte sich das natürlich doch noch etwas verzögern...

Benutzeravatar
bertmat
Kennerspieler
Beiträge: 409
Wohnort: Münster

Re: [Gerücht] Arkham Horror LCG

Beitragvon bertmat » 27. Mai 2016, 09:51

Laut FFG befindet sich Villen des Wahnsinns gerade in der Warteschlange für einen Reprint. Das gilt für das Grundspiel und beide Erweiterungen.

https://www.fantasyflightgames.com/en/upcoming/

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: [Gerücht] Arkham Horror LCG

Beitragvon Harry2017 » 27. Mai 2016, 10:15

Klar - Da hängts aber auch seit Monaten fest...ich glaube nicht mehr daran. VdW hat wohl auch so einige hakelige Schwächen und FFG steht dem aufwärmen bzw. besser gesagt auffrischen älterer Serien (für mich glücklicherweise) positiv gegenüber - Ich gehe weiterhin schwer von einer Neinterpretation 2016/2017 aus (das gilt übrigens ebenso für Runewars aber leider nicht für Twilight Imperium).

Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1610
Wohnort: Lünen

Re: [Gerücht] Arkham Horror LCG

Beitragvon Florian-SpieLama » 27. Mai 2016, 10:26

Runewars hat das Facelift doch schon längst gekriegt. Mit kleinerer Box, reduziertem Material und gedtreamlinedten Regeln. Das war vorher eins von den Spielen, die im Kindersarg-Karton daher kamen. Und das ist auch noch nicht solange her.

Ich glaube nicht, dass sich da noch was tut. Dann doch eher Twilight Imperium.

Benutzeravatar
Samonuske
Kennerspieler
Beiträge: 190
Wohnort: Ludwigshafen
Kontakt:

Re: [Gerücht] Arkham Horror LCG

Beitragvon Samonuske » 8. Juni 2016, 19:36

Na da hoffe ich, das auch Solospieler nicht zu kurz kommen. :s

Benutzeravatar
ErichZann
Kennerspieler
Beiträge: 1549
Wohnort: Münster
Kontakt:

Re: [Gerücht] Arkham Horror LCG

Beitragvon ErichZann » 8. Juni 2016, 20:27

VdW ist einfach noch zu neu für einen Reprint, das Grundspiel stand bis vor kurzem noch im Laden und wurde verkauft, ganz zu schweigen von den kleinen Erweiterungen, ein Reprint der am Ende nichmal kompatibel ist wäre ziemlich frech.
Nazi Punks Fuck Off!!


Benutzeravatar
Sascha 36

Re: [Gerücht] Arkham Horror LCG

Beitragvon Sascha 36 » 2. August 2016, 17:48

Ich bin begeistert, als Thematik hätte ich mir gerne mal was Neues gewünscht, aber bei Arkham Horror Solo bin ich schon angetan. Für den Call of cthulhu Lcg Mechanismus konnt ich mich nie begeistern, für die Arkham Welt dann aber schon.

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: [Gerücht] Arkham Horror LCG

Beitragvon Harry2017 » 2. August 2016, 19:18

Gut das ich mich irgendwie ohne schlechtes Gewissen um LCGs drücken kann - Besonders um koop LCGs...das wäre ein weiteres Groschengrab für mich geworden :-)

Benutzeravatar
JanB
Kennerspieler
Beiträge: 676
Wohnort: Kiel
Kontakt:

Re: [Gerücht] Arkham Horror LCG

Beitragvon JanB » 5. August 2016, 13:27

Und hier dann gleich mal ein Demo-Video: https://www.youtube.com/watch?v=yjkMVLgouts
Bild

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5897
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

[Angekündigt] Arkham Horror: Das Kartenspiel

Beitragvon SpieLama » 15. August 2016, 19:03

Heidelberger hat heute die deutsche Version von Arkham Horror: Das Kartenspiel angekündigt. Sie soll im November 2016 erscheinen und 39,95 Euro kosten.

Heidelberger Spieleverlag hat geschrieben:[...] Arkham Horror: Das Kartenspiel verwischt die traditionellen Grenzen von Rollen- und Kartenspielen. Das Spiel lebt von kooperativen Ermittlungen und ist für 1–2 Spieler ausgelegt, kann mit zwei Grundsets aber auch von vier Personen gespielt werden. Ihr befindet euch im ruhigen Neuengland, im beschaulichen Arkham und schlüpft in die Rolle von dort lebenden Charakteren. [...] Ganz egal was euch anzieht oder euch heimsucht, sowohl eure Stärken als auch eure Schwächen werden sich in eurem selbsterstellten Deck spiegeln. Dieses Deck wird euch als Ressource dienen, während ihr mit euren Freunden daran arbeitet, die gefährlichsten und schrecklichsten Mysterien dieser Welt aufzudecken.

[...]

Vielleicht jagen euch die Abenteuer Angst ein, berauben euch eures Verstands, während der Wahnsinn langsam um die Ecken eures Geistes kriecht. Ganz sicher werdet ihr Entscheidungen fällen, welche die Arbeit mit euren Verbündeten womöglich beenden. Vielleicht verändert ihr Arkhams Landschaft, brennt Gebäude auf ihre Grundfesten nieder. Und vielleicht erhaltet ihr auch Erfahrung, die euch besser auf die kommenden Abenteuer vorbereitet.

Das Grundspiel bietet drei verschiedene Abenteuer, die in der Kampagne Die Nacht des Zeloten* zusammengefasst sind. Euer Gelingen oder Scheitern im ersten Abenteuer, Die Zusammenkunft, wird nicht nur den Grundstein für kommende Abenteuer legen, sondern auch entscheiden, wie viel Erfahrung ihr für das Upgrade eures Decks ausgeben könnt.

arkham-horror-lcg.jpg
Foto: Heidelberger
arkham-horror-lcg.jpg (567.03 KiB) 4716 mal betrachtet


Mehr Informationen findet ihr unter http://www.heidelbaer.de/dyn/products/d ... Nr=HEI1700.

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: [Gerücht] Arkham Horror LCG

Beitragvon Sascha 36 » 15. August 2016, 20:48

Ich glaube da kann ich ganz gut bis November warten, ich hoffe das man von diesem Spiel dann nicht direkt wieder drei Grundboxen benötigt, aber wenn ich alles richtig verstanden habe funktioniert das Spiel ja komplett anders als die LCGs wie Herr der Ringe, Game of Thrones oder Warhammer Invasion.
Danke schon mal für die Neuigkeiten

Benutzeravatar
Jenshs
Kennerspieler
Beiträge: 187

Re: [Gerücht] Arkham Horror LCG

Beitragvon Jenshs » 15. August 2016, 21:03

Bin mal gespannt. Bekomme diese Woche Star Wars LCG und HErr der Ringe. Jeweils die Grundboxen.
Vll werde ich dann auch Spaß an Arkham haben. Zumindest sehr cooles Setting.

Benutzeravatar
Ben Ken
Kennerspieler
Beiträge: 615
Kontakt:

Re: [Gerücht] Arkham Horror LCG

Beitragvon Ben Ken » 16. August 2016, 00:45

Wenn das der Messepreis ist, dann kann ich auch bis November oder sogar Weihnachten warten. :)
Gott würfelt nicht - Albert Einstein

Benutzeravatar
Ben Ken
Kennerspieler
Beiträge: 615
Kontakt:

Re: [Gerücht] Arkham Horror LCG

Beitragvon Ben Ken » 16. August 2016, 00:47

Jenshs hat geschrieben:Bin mal gespannt. Bekomme diese Woche Star Wars LCG und HErr der Ringe. Jeweils die Grundboxen.
Vll werde ich dann auch Spaß an Arkham haben. Zumindest sehr cooles Setting.


Definitiv. Vorallem die Erfahrung in Abhängigkeit vom Abenteuerfortschritt finde ich sehr spannend.
Gott würfelt nicht - Albert Einstein

Benutzeravatar
Eightball
Spielkind
Beiträge: 17

Re: [Gerücht] Arkham Horror LCG

Beitragvon Eightball » 16. August 2016, 07:26

Ich werde das Spiel auf jeden Fall im Auge behalten. Vielleicht kann man die deutsche Version bei der Spiel in Essen ja schonmal antesten.

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5897
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Bärencon 2016: "Arkham Horror LCG"-Demorunden

Beitragvon SpieLama » 25. August 2016, 14:04

Interessierte können einen deutschen Prototypen des Arkham Horror LCG auf der Bärencon 2016 spielen. Die Bärencon findet vom 3. bis zum 4. September in Walldürn statt. Mehr Informationen zur Veranstaltung findet ihr unter http://www.baerencon.de.

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5897
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: [Angekündigt] Arkham Horror LCG

Beitragvon SpieLama » 28. August 2016, 10:45

Fantasy Flight Games hat neue Details zum Arkham Horror LCG veröffentlicht.

FFG hat geschrieben:[...] As we revealed in the game's announcement, Arkham LCG explores the spaces between the barriers of the traditional card game and roleplay experiences—to the point where these experiences almost merge. You and your friends each become investigators, your decks represent your strengths and resources, and you must even add cards that represent your unique weaknesses. These weakness cards then present personal challenges you must overcome, even as you're confronted by sinister cultists, foul rituals, and otherworldly monsters. The result is a horrifying mash-up of card gaming and roleplaying that compels you ever deeper into mystery and madness.

But before you find yourself neck deep in eldritch secrets, you might be struck by the sudden certainty that the strangers you see in the shadows are actually planning your unwilling involvement in occult rituals. And you might find yourself wondering how you can possibly make a difference in matters far beyond your comprehension.

Den kompletten Artikel findet ihr unter https://drafts.fantasyflightgames.com/e ... and-chaos/.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste