Anzeige

[Angekündigt] Ken Follet: Das Fundament der Ewigkeit - Das Spiel

Diskussionen über einzelne Spiele
Anzeige
Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 5054
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

[Angekündigt] Ken Follet: Das Fundament der Ewigkeit - Das Spiel

Beitragvon zuspieler » 10. Januar 2017, 21:56

Im September 2017 erscheinen Buch und Spiel zum dritten Teil der Kingsbridge-Serie. Das Spiel "Das Fundament der Ewigkeit" erscheint bei Kosmos, ist für zwei bis vier Personen ab zwölf Jahren und der Nachfolger der Spiele "Die Säulen der Erde" und "Die Tore der Welt".

Kosmos hat geschrieben:Europa in der Zeit Elisabeth I. In England, Frankreich, Spanien und den Niederlanden streiten Katholiken und Protestanten um Macht und Einfluss. Inmitten dieser politisch instabilen Lage agieren die Spieler und sichern sich die Unterstützung einflussreicher Personen. Immer wieder kommt es zu Machtproben. Und nicht selten werden diejenigen, die dann mit der unterlegenen Konfession sympathisieren aus dem Land vertrieben. Wer nutzt die wechselnden Machtverhältnisse in Europa am besten für sich aus?

lnhalt: 1 Spielplan, 4 Aktionstafeln, 28 Würfel, 60 Spielkarten, 24 große Einflussplättchen, 25 Intrigen- steine, 60 Handelsplättchen, 15 Plättchen „Kirchlicher Beistand“, 30 Plättchen „Adel“, 2 Konfliktsteine, 4 Siegpunktsteine, 1 Startspieler-Figur

Benutzeravatar
Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 2914

Re: [Angekündigt] Ken Follet: Das Fundament der Ewigkeit - Das Spiel

Beitragvon Thygra » 11. Januar 2017, 12:35

Keine Autorenangabe?
André Bronswijk
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1388
Wohnort: Lünen

Re: [Angekündigt] Ken Follet: Das Fundament der Ewigkeit - Das Spiel

Beitragvon Florian-SpieLama » 11. Januar 2017, 12:49

Die beiden Vorgänger-Spiele gefielen mir echt gut und machen sich gut in meiner Sammlung.
Daher bin ich sehr gespannt und freue mich auf diesen Titel.

Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 5054
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: [Angekündigt] Ken Follet: Das Fundament der Ewigkeit - Das Spiel

Beitragvon zuspieler » 11. Januar 2017, 19:21

Thygra hat geschrieben:Keine Autorenangabe?

Im Händler-Katalog von Kosmos wird kein Autor genannt.

Benutzeravatar
Der Siedler
Kennerspieler
Beiträge: 1650
Wohnort: Aachen

Re: [Angekündigt] Ken Follet: Das Fundament der Ewigkeit - Das Spiel

Beitragvon Der Siedler » 12. Januar 2017, 00:51

Da bin ich ja mal wirklich gespannt. Habe die vier Vorgänger (die beiden Bücher und Spiele) geliebt und freue mich jetzt gleichermaßen auf Buch und Spiel No. 3. Die Autoren würden mich allerdings auch sehr interessieren. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass man den beiden herausragenden Vorgängerspielen ein effes Lizenzprodukt hinterhersetzt. Das muss fast schon gut werden!
Montagabend in der Bude - Jeden Montagabend neu!

Ganz aktuell: Bericht #72 vom 26.4. - Mal wieder gespielt: Die Staufer

Anzeige
Benutzeravatar
toasted
Kennerspieler
Beiträge: 156
Kontakt:

Re: [Angekündigt] Ken Follet: Das Fundament der Ewigkeit - Das Spiel

Beitragvon toasted » 12. Januar 2017, 07:54

Habe auch beide Bücher sowohl die Spiele zu Hause im Regal liegen. Finde ich großartig.
Warten wir mal auf das neue Buch – und natürlich auch das Spiel!
Brettspiel Schnäppchen & Angebote schnell gefunden unter www.brettspiel-angebote.de

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1833
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: [Angekündigt] Ken Follet: Das Fundament der Ewigkeit - Das Spiel

Beitragvon Harry2017 » 12. Januar 2017, 14:47

Oh - Hoffe das wird wieder verfilmt..Bücher lese ich einen ganz anderen Stil, aber als Serie fand ich das spitze...

Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 5054
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: [Angekündigt] Ken Follet: Das Fundament der Ewigkeit - Das Spiel

Beitragvon zuspieler » 12. Januar 2017, 18:43

Ich habe bei Kosmos nachgefragt. Autor von Das Fundament der Ewigkeit ist Michael Rieneck. Er war zusammen mit Stefan Stadler auch schon der Autor von Die Tore der Welt und Die Säulen der Erde. Stadler arbeitet momentan als Redakteur bei Pegasus, siehe viewtopic.php?f=7&t=388025.

Benutzeravatar
widow_s_cruse
Kennerspieler
Beiträge: 866
Wohnort: Bad Aibling
Kontakt:

Re: [Angekündigt] Ken Follet: Das Fundament der Ewigkeit - Das Spiel

Beitragvon widow_s_cruse » 12. Januar 2017, 23:29

Hallo Sebastian,

zuspieler hat geschrieben:Ich habe bei Kosmos nachgefragt. Autor von Das Fundament der Ewigkeit ist Michael Rieneck. Er war zusammen mit Stefan Stadler auch schon der Autor von Die Tore der Welt und Die Säulen der Erde. Stadler arbeitet momentan als Redakteur bei Pegasus, siehe viewtopic.php?f=7&t=388025.


Ist das noch aktuell? Wenn ich einen Facebook -Eintrag nicht falsch interpretiert habe, tanzt er inzwischen als Bärchen. :D
Liebe Grüße
Nils
83043 brettspielgruppe aiblinger zockerbande facebook

before
Spielkind
Beiträge: 18

Re: [Angekündigt] Ken Follet: Das Fundament der Ewigkeit - Das Spiel

Beitragvon before » 13. Januar 2017, 07:56

Klasse, freu mich schon darauf :)

Hoffe aber auch, das die Grafik wieder der Menzel macht. ;)

Anzeige
Benutzeravatar
Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 2914

Re: [Angekündigt] Ken Follet: Das Fundament der Ewigkeit - Das Spiel

Beitragvon Thygra » 13. Januar 2017, 10:45

widow_s_cruse hat geschrieben:Ist das noch aktuell? Wenn ich einen Facebook -Eintrag nicht falsch interpretiert habe, tanzt er inzwischen als Bärchen. :D

Falls du das so meinst, wie ich es verstehe, irrst du. Die Meldung über Stefan Stadler ist noch aktuell.
André Bronswijk
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
widow_s_cruse
Kennerspieler
Beiträge: 866
Wohnort: Bad Aibling
Kontakt:

Re: [Angekündigt] Ken Follet: Das Fundament der Ewigkeit - Das Spiel

Beitragvon widow_s_cruse » 13. Januar 2017, 13:16

Hallo André,

Thygra hat geschrieben: irrst du. Die Meldung über Stefan Stadler ist noch aktuell.

habe vorgestern einen entsprechenden Eintrag in seiner Facebook-Chronik gelesen, die ich heute aber nicht mehr vorfinde. War vielleicht nur ein Scherz.
Liebe Grüße
Nils
83043 brettspielgruppe aiblinger zockerbande facebook

Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 5054
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: [Angekündigt] Ken Follet: Das Fundament der Ewigkeit - Das Spiel

Beitragvon zuspieler » 18. März 2017, 09:29

Kosmos hat ein erstes Bild der Schachtel veröffentlicht. Das Spiel "Das Fundament der Ewigkeit" wird voraussichtlich 39,99 Euro kosten, ist für zwei bis vier Personen ab zwölf Jahren und dauert etwa 90 Minuten.

das-fundament-der-ewigkeit.jpg
Foto: Kosmos
das-fundament-der-ewigkeit.jpg (828.14 KiB) 1941 mal betrachtet

Ricki
Kennerspieler
Beiträge: 566

Re: [Angekündigt] Ken Follet: Das Fundament der Ewigkeit - Das Spiel

Beitragvon Ricki » 18. März 2017, 18:58

Oh da freue ich mich schon drauf. Tore der Welt ist eines meiner Lieblingsspiele und auch Säulen der Erde spiele ich gerne :)


Anzeige
Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 5054
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: [Angekündigt] Ken Follet: Das Fundament der Ewigkeit - Das Spiel

Beitragvon zuspieler » 6. September 2017, 23:43

Es folgt eine Pressemitteilung von Kosmos.

Kosmos hat geschrieben:Ken Follett für den Spieletisch
Das Strategiespiel zum Roman erscheint im Herbst 2017

Die Ankündigung von Ken Folletts neuem Roman freut diesen Herbst nicht nur Leser, sondern auch zahlreiche Spieler! Denn das Spiel zum Buch „Das Fundament der Ewigkeit“ führt nach „Die Säulen der Erde“ und „Die Tore der Welt“ die preisgekrönte Kingsbridge-Serie fort.

Erstmals erscheint ein Spiel zeitgleich zum Roman. Im Europa des 16. Jahrhunderts streiten Katholiken und Protestanten in England, Frankreich, Spanien und den Niederlanden um Macht und Einfluss. Inmitten dieser politisch instabilen Lage agieren die Spieler. Sie handeln, sichern sich die Unterstützung einflussreicher Personen, spinnen Intrigen und behalten dabei immer das wechselnde Machtverhältnis der Konfessionen im Blick. Kommt es zu Machtproben, werden diejenigen, die mit der unterlegenen Konfession sympathisieren, aus dem Land vertrieben. Wer hält die Fäden am besten in der Hand?

Spielmaterial: Spielplan, 4 Aktionstafeln, 28 Würfel, 80 Spielkarten, 30 Einflusssteine, 8 Spielsteine, 16 Handelshäuser, 60 Warenplättchen, 15 Schutzplättchen, 28 Vorteilsplättchen, 2 Konflikplättchen, Startspielerplättchen, Spielregel


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste