Anzeige

Kingdom Death: Monster / Anpassung und Optimierung

Diskussionen über einzelne Spiele
Benutzeravatar
Zingarro
Spielkind
Beiträge: 2

Re: Kingdom Death: Monster / Anpassung und Optimierung

Beitragvon Zingarro » 14. Februar 2019, 20:06

@Yakosh-Dej, vielen Dank für deine Antwort. Die sehen sehr gut aus und scheinen das Problem mit dem Kartenchaos ziemlich gut zu lösen.

Nun habe ich noch eine andere kleine Frage: Und zwar bin ich dabei meine Karten zu sleeven und dabei ist mir aufgefallen das ich von den meisten Gearkarten nur 3 Stück habe. Jetzt stellt sich mir die Frage ob das normal ist oder ob es nicht, so wie es für mich eher logisch wäre, jeweil 4 Karten sein sollten?

Benutzeravatar
Yakosh-Dej
Kennerspieler
Beiträge: 156

Icon Re: Kingdom Death: Monster / Anpassung und Optimierung

Beitragvon Yakosh-Dej » 14. Februar 2019, 23:35

Zingarro hat geschrieben:@Yakosh-Dej, vielen Dank für deine Antwort. Die sehen sehr gut aus und scheinen das Problem mit dem Kartenchaos ziemlich gut zu lösen.

Nun habe ich noch eine andere kleine Frage: Und zwar bin ich dabei meine Karten zu sleeven und dabei ist mir aufgefallen das ich von den meisten Gearkarten nur 3 Stück habe. Jetzt stellt sich mir die Frage ob das normal ist oder ob es nicht, so wie es für mich eher logisch wäre, jeweil 4 Karten sein sollten?


Das ist normal. Ausser den Start-Gears gibt es die Ausrüstungskarten nur jeweils drei mal. Da man in der Regel eher unterschiedliche Waffen / Rüstungen craftet, ist das normalerweise aber auch kein Problem. Am Anfang einer Kampagne kann es schon mal vorkommen, dass man z.B. die Knochenaxt viermal bauen will, in dem Fall einfach die Karte fotografieren und ausdrucken, oder selbst zeichnen, oder mit einer anderen Karte als Platzhalter arbeiten.
"Playing KD:M campaigns, not because they are easy, but because they are hard."
☆ Kingdom Death : Monster ☆ https://www.instagram.com/kdmgermany/

Benutzeravatar
Melhilion
Spielkind
Beiträge: 1

Re: Kingdom Death: Monster / Anpassung und Optimierung

Beitragvon Melhilion » 29. März 2020, 17:32

Huhu, ich finde die Idee mit dem Münzbuch klasse. Wieviele von den Münzhüllen brauche ich denn insgesamt?

https://www.leuchtturm.de/muenzhuellen-optima.html

und könnte man die Karten auch gesleevt reinstecken? Bei uns hat einer am Tisch sehr feuchte Finger^^.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste