Anzeige

[Spieleschmiede] Samara

Verspielte Crowdfunding-Projekte
Anzeige
Benutzeravatar
tezetto
Kennerspieler
Beiträge: 476
Wohnort: Aachen

[Spieleschmiede] Samara

Beitragvon tezetto » 10. Juni 2015, 10:02

Heute laufen die letzen 14 Stunden für SAMARA, das neue Spiel von Corné van Moorsels (Mayday Mayday, Leelawadee, Typo 2D usw; http:www.cwali.nl). Es wird parallel sowohl bei Kickstarter https://www.kickstarter.com/projects/cw ... escription als auch in der Spieleschmiede https://www.spiele-offensive.de/Spieleschmiede/Samara finanziert, wobei beide Finanzierungssummen zusammen gezählt werden. Es sind fast alle StretchGoals erreicht, vielleicht findet sich ja hier noch der ein oder andere Unterstützer.

Die vorläufigen Regeln findet Ihr hier: https://www.spiele-offensive.de/gfx/cf/ ... eutsch.pdf

Ich hab mal die Beschreibung zum Spiel aus dem Text der Spieleschmiede kopiert, damit Ihr einen Eindruck vom Spiel bekommt:

"In Samara führen die Spieler mehrere Arbeiter an, die neue Gebäude errichten. Das Spielziel ist einfach, aber nicht einfach zu erreichen: Welcher Spieler seine Ressourcen besser handhaben und vorausplanen kann, wird das meiste Prestige sammeln und am Ende gewinnen.
Samara würde ich als ein wunderbares, gehobenes Familienspiel bezeichnen, das mit seinen Variationen auch für Kennerspieler viel Abwechslung bietet. Zwei bis fünf Spieler im Alter ab 10 Jahren können mit circa 45 Minuten pro Partie rechnen, um die prestigeträchtigsten Gebäude in Samara zu erbauen.

So wird's gespielt

Samara nutzt einen einzigartigen Zeitstrahl, auf dem die Arbeiter bewegt werden. Dadurch wird die Arbeitszeit der Aufträge und bei der Errichtung der Gebäude realistisch abgebildet. Jede einzelne Aktion eines Spielers kostet die Arbeiter zum Teil Monate. Während dieser Zeit können die Arbeiter unter anderem neue Werkzeuge für die Verarbeitung von Holz, Stein und Glas herstellen, Häuser und besondere Projekte bauen oder neue Arbeiter "rekrutieren".
Nach und nach müssen einer oder mehrere Arbeiter eingesetzt werden, um Gebäude wie Brücken, Universitäten oder Krankenhäuser zu erbauen. Dazu werden die Arbeiter entweder einzeln oder zusammen auf dem Zeitstrahl bewegt. Der Zeitstrahl besteht aus zwei Spielbrettchen mit jeweils 6 Monaten, die entsprechend dem aktuellen Monat immer wieder verschoben werden. Ich nenne diesen neuen Mechanismus "Worker-Timetrack"-Mechanismus.
Wie alle Cwali-Spiele ist Samara einfach zu lernen, bietet aber viele strategische und taktische Kniffe. Während des Spiels gibt es viele Möglichkeiten, zum Beispiel das Verbessern der eigenen Arbeitskraft oder der Konkurrenz bestimmte Gebäude wegzuschnappen. Durch bestimmte Gebäude wie die Baracken oder das Gefängnis können auch die Strategien der Mitspieler durchkreuzt werden. Außerdem könnt ihr eure Arbeiter auch in den Urlaub schicken, aber wofür das gut ist, dürft ihr selbst herausfinden. "
"Leute hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!" (Oliver Wendell Holmes, 1809-1894)

Benutzeravatar
tezetto
Kennerspieler
Beiträge: 476
Wohnort: Aachen

Nachtrag Essen PickUp

Beitragvon tezetto » 10. Juni 2015, 10:07

Ach ja, was ich noch vergessen habe, bei Kickstarter kann auch eine Abholung in Essen gebucht werden, womit dann auch da keine Versandkosten entstehen.
"Leute hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!" (Oliver Wendell Holmes, 1809-1894)

Benutzeravatar
Malte
Kennerspieler
Beiträge: 999

Fast alle Stretchgoals frei bei nur ca.26¤ inkl. Versand in Deutsch!

Beitragvon Malte » 10. Juni 2015, 19:50

Da freue ich mich drauf!

Benutzeravatar
Rollum
Kennerspieler
Beiträge: 719

Re: Fast alle Stretchgoals frei bei nur ca.26¤ inkl. Versand in Deutsch!

Beitragvon Rollum » 10. Juni 2015, 20:20

Das stimmt nicht ganz. Versandkosten für Deutschland betragen 4 ¤, wenn man bei KS mitmacht. Ist aber wahrscheinlich immer noch günstig. Oder eben Abholung in Essen. *Klugscheissmodus Aus*

Benutzeravatar
Malte
Kennerspieler
Beiträge: 999

Re: Fast alle Stretchgoals frei bei nur ca.26¤ inkl. Versand in Deutsch!

Beitragvon Malte » 10. Juni 2015, 21:12

Dann mach halt bei der Spiele-Offensive mit. Da ist es schon bei dem Preis mit drin :)

Anzeige
Benutzeravatar
carpet2004
Kennerspieler
Beiträge: 183

Re: [Crowd] Samara (Cwali) Kickstarter/Spieleschmiede

Beitragvon carpet2004 » 11. Juni 2015, 13:17

Im Zuge des Burgevents der Heidelberger konnte ich Samara schon spielen und bin sehr positiv überrascht. Wenige Regeln, nette Kniffe und ein intelligentes Zeitsystem. Zwar wirkt das Thema ein wenig aufgesetzt, aber im Falle Samaras macht das nichts. Die Spielzeit ist angenehm kurz und lässt Revanchen zu. Samara ist nicht ganz so mathematisch, wie man es von einigen Corné Spielen her kennt.

Benutzeravatar
Rollum
Kennerspieler
Beiträge: 719

Re: Fast alle Stretchgoals frei bei nur ca.26¤ inkl. Versand in Deutsch!

Beitragvon Rollum » 11. Juni 2015, 13:17

Bei der Spieleschmiede sind die Versandkosten zwar 0¤ für Deutschland, aber die Unterstützung um ein Spiel zu bekommen fing bei 30¤ an.
Lange Rede, kurzer Sinn: Die Kampagne ist jetzt sowieso geschlossen. Hat aber ganz viel Stretch Goals erreicht und ich habe bei einer Sammelbestellung mitgemacht. Ich freu mich schon auf das Spiel!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste