Anzeige

[Spieleschmiede] Side-Quest: Autor Steve Venezia präsentiert einen kooperativen Dungeon Crawler im Taschenformat

Verspielte Crowdfunding-Projekte
Anzeige
Spieleschmiede
Kennerspieler
Beiträge: 116

[Spieleschmiede] Side-Quest: Autor Steve Venezia präsentiert einen kooperativen Dungeon Crawler im Taschenformat

Beitragvon Spieleschmiede » 4. November 2015, 17:10

04.11.2015. In der Spieleschmiede startet der britische Verlag Tap to Win ein neues Projekt.

Ein Kartendeck und zwei Würfel werden benötigt und schon können die Spieler loslegen. Sie schlüpfen in die Rolle von mächtigen Magiern, Druiden und Kriegern, ziehen in den Kampf gegen Zombies, Werwölfe oder Drachen und retten Jungfrauen vor dem Tod in der glühenden Lava. Unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und Spiellängen sorgen für einen hohen Wiederspielreiz. Das kooperative Element sorgt für Unterhaltung am Tisch.

Die Chance auf eine deutsche Version

Nach dem bisher sehr erfolgreichen Verlauf der englischen Kampagne haben deutsche Unterstützer nun die Gelegenheit, sich eine deutsche Version von Side Quest zu sichern. Autor und Verlag beschränken sich dabei auf das Wesentliche und versprechen den Unterstützern ein bestmögliches Spiel. Daher gibt es bei diesem Projekt keine Verbesserungsziele oder zusätzlichen Optionen. Der Inhalt der Box verspricht ein rundum gelungenes Abenteuer, das in jede Tasche passt.

Das Projekt läuft bis zum 01. Dezember 2015 in der Spieleschmiede.

Link zum Projekt:
http://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Side-Quest

box_kl.jpg
box_kl.jpg (12.46 KiB) 1005 mal betrachtet

mockup.jpg
mockup.jpg (145.55 KiB) 1006 mal betrachtet

art.jpg
art.jpg (29.16 KiB) 1005 mal betrachtet

art_new.jpg
art_new.jpg (113.79 KiB) 1005 mal betrachtet

Benutzeravatar
BKone
Kennerspieler
Beiträge: 190
Wohnort: Stuttgart

Re: Autor Steve Venezia präsentiert einen kooperativen Dungeon Crawler im Taschenformat

Beitragvon BKone » 5. November 2015, 09:38

Sieht sehr gut aus. Hab gleich mal "mitgeschmiedet" ;) Danke für die Info! Nur ein paar mehr Karten (Orte, Waffen, Schätze, Monster) dürften es meiner Meinung nach sein. Aber bis Juni 2016 ist ja noch n bissl Zeit ;)

JanB
Kennerspieler
Beiträge: 645
Wohnort: Kiel
Kontakt:

Re: Autor Steve Venezia präsentiert einen kooperativen Dungeon Crawler im Taschenformat

Beitragvon JanB » 5. November 2015, 11:16

Schönes Ding .. habe mal ein bischen Kohle reingeworfen.

Terax
Brettspieler
Beiträge: 52
Wohnort: Berlin

Re: Autor Steve Venezia präsentiert einen kooperativen Dungeon Crawler im Taschenformat

Beitragvon Terax » 12. November 2015, 13:46

Das Artwork und die Idee gefallen mir,bin dabei!

JanB
Kennerspieler
Beiträge: 645
Wohnort: Kiel
Kontakt:

Re: [Spieleschmiede] Side-Quest: Autor Steve Venezia präsentiert einen kooperativen Dungeon Crawler im Taschenformat

Beitragvon JanB » 9. Juni 2016, 12:27

Hab die Tage ne Versandbestätigung bekommen. Das Spiel wird also derzeit ausgeliefert *freu*
Bild

Anzeige
Benutzeravatar
Roland G. Hülsmann
Kennerspieler
Beiträge: 2598

Re: [Spieleschmiede] Side-Quest: Autor Steve Venezia präsentiert einen kooperativen Dungeon Crawler im Taschenformat

Beitragvon Roland G. Hülsmann » 9. Juni 2016, 16:11

Heute ist die Warensendung angekommen!

Erste Eindrücke nach dem Auspacken:

zu den Karten: Etwas mehr Korrekturlesen hätte nicht geschadet! Bei den Karten Ariadna und Corella stolpere ich beim Lesen über das fehlende Genitiv-s: "Um dich aus Ariadna Ort heraus zu bewegen, ...". Bei Organa mit dem ansonsten gleichen Text fehlt es nicht. "Fügt die Ausgeburten der Kanalisation einem Spieler Schaden zu, ..." klingt auch seltsam. "Fügen die Ausgeburten ..." wäre auf Anhieb verständlicher.

zur Regel: Bis auf einen Punkt klar verständlich:"Es gibt auch Szenarien, in denen die "Verschlossene Tür" nicht benötigt wird." Es fehlt hier jeder Hinweis, welche dies sind. Aus dem gesamten Regelwerk kann man dann schließen, dass ein Level, dessen unterste Karte ein Zauberschlüssel ist, diese Karte benötigt, dort wo es ein Monster ist dann eben nicht.

Ansonsten bin ich auf die erste Partie gespannt!

Gruß
Roland

JanB
Kennerspieler
Beiträge: 645
Wohnort: Kiel
Kontakt:

Re: [Spieleschmiede] Side-Quest: Autor Steve Venezia präsentiert einen kooperativen Dungeon Crawler im Taschenformat

Beitragvon JanB » 10. Juni 2016, 19:45

Roland G. Hülsmann hat geschrieben:zu den Karten: Etwas mehr Korrekturlesen hätte nicht geschadet! Bei den Karten Ariadna und Corella stolpere ich beim Lesen über das fehlende Genitiv-s: "Um dich aus Ariadna Ort heraus zu bewegen, ...". Bei Organa mit dem ansonsten gleichen Text fehlt es nicht. "Fügt die Ausgeburten der Kanalisation einem Spieler Schaden zu, ..." klingt auch seltsam. "Fügen die Ausgeburten ..." wäre auf Anhieb verständlicher.


Mir ist noch aufgefallen, dass die drei benannten Goblins alle die gleiche Fähigkeit haben. Leider auch alle mit dem gleichen Namen :blush:
Bild

Benutzeravatar
Roland G. Hülsmann
Kennerspieler
Beiträge: 2598

Re: [Spieleschmiede] Side-Quest: Autor Steve Venezia präsentiert einen kooperativen Dungeon Crawler im Taschenformat

Beitragvon Roland G. Hülsmann » 15. Juni 2016, 23:10

So, zu zweit haben wir das Einführungsszenario mit nur einem Level gespielt. Gut, um die Regeln zu verinnerlichen, aber keine wirkliche Lebensgefahr für die Helden.

Eine Frage kam kurz auf: Wenn ein Monster nicht direkt einen Helden angreifen kann, bewegt es sich. Greift es direkt nach der Bewegung an? Das geht aus dem Regeltext nicht eindeutig hervor, aber wir haben es so gespielt, da man ja sonst weglaufen könnte. Das scheint mir eines Helden nicht würdig zu sein.

Gruß
Roland

Spieleschmiede
Kennerspieler
Beiträge: 116

Re: [Spieleschmiede] Side-Quest: Autor Steve Venezia präsentiert einen kooperativen Dungeon Crawler im Taschenformat

Beitragvon Spieleschmiede » 22. Juni 2016, 11:08

Hallo Spieler :)

zum Thema Korrekturlesen haben wir in der Spieleschmiede schon kommentiert, dass Steve die Namen der Spinnen und Goblins nochmals eigenhändig geändert hat, bevor die Karten in den Druck gingen. Uns lagen zur Übersetzung nur Korzak und Organa vor :/

Ansonsten hoffe ich, dass ihr viel Spaß damit habt, ich hab ihn jedenfalls ;)

LG
Sven

Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 4697
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: [Spieleschmiede] Side-Quest: Autor Steve Venezia präsentiert einen kooperativen Dungeon Crawler im Taschenformat

Beitragvon zuspieler » 11. September 2017, 21:49

Side Quest wird auf der Spiel 2017 für 14,99 Euro erhältlich sein.

Corax Games hat geschrieben:Gerade seid ihr euch absolut sicher, dass in diesem Sommer niemand mehr eure Heldenfähigkeiten benötigen wird, da hört ihr von einem verlassenen Verlies unterhalb von einem Dorf. Dort soll sich ein wirklich fieses Obermonster niedergelassen haben und die Einwohner tyrannisieren.

Zusammenfassung des Spiels
Bei Side Quest handelt es sich um ein kooperatives Spiel, man versucht also den Spielmechanismus zu schlagen. Das Spiel ist in verschiedene Ebenen aufgeteilt und je näher die Helden dem Kerker kommen, desto mehr Räume haben sie bereits erkundet und desto mehr Ausrüstung haben sie auch gefunden. Außerdem lauern dort Monster und Fallen auf die Spieler, sodass es nie langweilig oder zu einfach wird. Variabilität wird durch die vielen verschiedenen Szenarien und unterschiedlichen Bossmonster garantiert. Durch eine Art Tutorial werden die Spieler sanft in das Spiel eingeführt.

Besonderheiten
Side Quest ist ein kompletter Dungeon Crawler für die Tasche – es bietet alles, was diesen ausmacht minus die Nachteile: kein riesiger Aufbau, kein schwer zu überzeugender Mitspieler, überschaubare Spielzeit, kurze und schnell zu erklärende Spielregeln. Es eignet sich für Fantasyspieler jeder Art. Außerdem ist es leicht zugänglich, hat eine geringe Größe (ist reisefähig) und Spielzeit. Sollte man trotzdem mal keinen Mitspieler auftreiben können, kann man es auch prima alleine spielen.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste