Anzeige

[Kickstarter] Kingdom Death: Monster - Reprint !

Verspielte Crowdfunding-Projekte
Anzeige
Kyula
Kennerspieler
Beiträge: 231

Re: Kingdom Death: Monster - Reprint !

Beitragvon Kyula » 21. Juni 2016, 01:38

übrigens zum Thema "Preis des Spiels" einfach mal diesen Artikel hier lesen:
http://www.fightingtigersofveda.com/roarseconomics.html
Und dann bedenken, dass hier nicht eine Megafirma wie GW hinter steckt, sondern eine winzig kleine Firma die nur davon lebt.
Da bleibt der Preis zwar teuer, aber er ist meiner Meinung nach mehr als gerechtfertigt.
Gerade wenn man bedenkt, dass eine normalgroße Firma ungefährt den 5-6 fachen Preis der Produktionskosten für ein Spiel nehmen muss um damit einen äußerst kleinen Gewinn zu machen. Das ist bei einer so kleinen Firma sicher nochmal anders.
Natürlich wird es da auch wieder Stimmen geben die sagen: Ich bräuchte die Miniaturen nicht.
Aber dann wäre es eben nicht mehr KDM. Es ist zum einen Spiel, zum anderen ein Produkt für Miniaturenspieler. Im Idealfall fällt an in beide Zielgruppen.
ich hatte vorher nie Spaß oder gar interesse an miniaturen und bin sogar davon ausgegangen dass mich das vom Spiel eher abschreckt. Jetzt freue ich mich unwahrscheinlich darauf die Miniautren aus den neuesten Erweiterungen zusammenbauen zu können :)

Ich möchte mit dem Beitrag lediglich ein bewußtsein dafür schaffen, warum dieses Spiel so teuer ist, und dass der Preis auch schon gerechtfertig sein wird. Gerade wenn man bedenkt dass der Autor das ganze Vollzeit macht und derzeit nur von den Erlösen dieses Spiel leben und evlt. seine Familie und die seiner paar Mitarbeiter finanzieren muss. Ich bin mir relativ sicher dass er davon auch nicht steinreich wird, sondern erstmal froh sein dürfte die Kosten wieder drinnen zu haben, davon leben zu können und sein Traumprojekt realisiert zu haben.
Ich bin absolut dankbar dafür, dass er sich so viel Zeit damit gelassen hat und so ein tolles Produkt rausgebracht hat.

Und noch ein Nachtrag zu der Darstellung von Frauen:
Im Spiel selbst ist gegen die so gut wie gar nichts einzuwenden. Die ersten Überlebenden sind alle Nackt bis auf ein Stück Stoff dass sie um die Hüften tragen und bei den Frauen sind die Brüste verdeckt. Auch sonst wird nicht übermäßig sexualisiert, es geht lediglich um Nacktheit. Ja klar, teilweise werden die Frauen mit guten Proportionen dargestellt, aber diese ganzen PinUp Models die man aus der KDM Welt über die HP bestellen kann haben mit dem Spiel erstmal nichts zu tun und sind nicht ins Spiel integriert.
Da wird meiner Meinung nach viel zu viel Drama gemacht. 50% der Leute mit denen ich das Spiel gespielt habe sind Frauen und keine hat sich auch nur Ansatzweise über das Frauenbild in diesem Spiel echauffiert. Ich wüsste auch nicht wirklich warum.
Benjamin von Brettspielblog.net
YouTube: http://www.youtube.de/brettspielblog - Rezensionen, Let's Plays, Empfehlungen, Top 10 Listen, Gezockt uvm.
Twitter: http://www.twitter.com/brettspielblog
Patreon: http://www.patreon.com/brettspielblog

Schaut doch mal vorbei, würde mich freuen =)

Benutzeravatar
openMfly
Kennerspieler
Beiträge: 708
Wohnort: Schweich (Nähe Trier)

Re: Kingdom Death: Monster - Reprint !

Beitragvon openMfly » 21. Juni 2016, 14:01

Kyula hat geschrieben:Ja klar, teilweise werden die Frauen mit guten Proportionen dargestellt, aber diese ganzen PinUp Models die man aus der KDM Welt über die HP bestellen kann haben mit dem Spiel erstmal nichts zu tun und sind nicht ins Spiel integriert.


Bin ich der einzige, bei denen die "Miniaturen mit guten Proportionen" ein zusätzlicher Kaufgrund sind? :rolleyes:

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1739
Wohnort: Bonn

Re: Kingdom Death: Monster - Reprint !

Beitragvon Greifwin » 21. Juni 2016, 14:15

openMfly hat geschrieben:Bin ich der einzige, bei denen die "Miniaturen mit guten Proportionen" ein zusätzlicher Kaufgrund sind? :rolleyes:


Vermutlich der einzige der dazu steht. :D

Benutzeravatar
Netrunner
Kennerspieler
Beiträge: 315
Wohnort: Deutschland
Kontakt:

Re: Kingdom Death: Monster - Reprint !

Beitragvon Netrunner » 21. Juni 2016, 15:16

Ich habe grundsätzlich nichts gegen Proportionen bei weiblichen Figuren, was mich eher abschreckt, ist das Bemalen, denn Haut so zu bemalen, dass es gut aussieht, ist keine einfache Sache :-)

Benutzeravatar
hallixx
Brettspieler
Beiträge: 55

Re: Kingdom Death: Monster - Reprint !

Beitragvon hallixx » 17. September 2016, 11:36

Es ist soweit !!!!
Kickstarter zum 2. !!!
25. November !!!

KDM - i'll get you :D :P

Anzeige
Benutzeravatar
ErichZann
Kennerspieler
Beiträge: 1372
Wohnort: Münster
Kontakt:

Re: [Kickstarter] Kingdom Death: Monster - Reprint !

Beitragvon ErichZann » 18. September 2016, 18:48

Also der Hype ging auch komplett an mir vorbei....war grade mal auf der Kickstarter Seite der 1. Kampagne...mmmh keine Ahnung...die Minis sind natürlich top aber wenn ich mir die Frauen in dem Spiel anschaue könnte ich schon wieder ausrasten...fehlt nur noch ein Manga Fantasy Schulmädchen *augenroll*...damit der Nerd der bei Mamma im Keller wohnt was zu glotzen hat.

Nö...macht mich nich an...:-)
Nazi Punks Fuck Off!!

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1739
Wohnort: Bonn

Re: [Kickstarter] Kingdom Death: Monster - Reprint !

Beitragvon Greifwin » 25. November 2016, 07:22

Na die neue Kampagne ging ja ganz gut durch die Decke.... Hab mir jetzt auch mal die Corebox als Early Bird gesichert, mal schauen ob ich dabei bleibe oder nicht. Den Hype habe ich zwar immer noch nicht verstanden, aber reinschauen würde ich schon mal gerne. Schauen wir mal was wird.

Benutzeravatar
hallixx
Brettspieler
Beiträge: 55

Re: [Kickstarter] Kingdom Death: Monster - Reprint !

Beitragvon hallixx » 25. November 2016, 07:46

Yes.
Aktuell 2,1 Mio. USD nach 1,5 Std. :D

Und das Core-Game wird endlich mein :P
Dazu noch ein Early-Bird-Schnäppchen.
Ich freue mich. :P

NDrew
Kennerspieler
Beiträge: 229
Kontakt:

Re: [Kickstarter] Kingdom Death: Monster - Reprint !

Beitragvon NDrew » 25. November 2016, 09:13

Lieferung Dezember 2020? Echt jetzt?? :D

Benutzeravatar
hallixx
Brettspieler
Beiträge: 55

Re: [Kickstarter] Kingdom Death: Monster - Reprint !

Beitragvon hallixx » 25. November 2016, 09:21

Wenn man meint alles nehmen zu müssen..Dann wird man wohl bis 2020 warten müssen.
Wenn man sich aber mit dem Core-Game zufrieden gibt dann ist Summer 2017 als mögliches Datum hinterlegt - mal nach unten scrollen :D

Anzeige
Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1739
Wohnort: Bonn

Re: [Kickstarter] Kingdom Death: Monster - Reprint !

Beitragvon Greifwin » 25. November 2016, 09:25

+ Addons etc. etwas später. Finde ich durchaus OK und wenigstens mal realistische Angaben.
Das (bisher) finale Stretch Goal find ich übrigens sehr nice. Mal sehen was noch kommt. Aktuell bleibe ich der Kampagne wohl treu. :)

Benutzeravatar
RyojiKaji
Kennerspieler
Beiträge: 589
Wohnort: Magdeburg

Re: [Kickstarter] Kingdom Death: Monster - Reprint !

Beitragvon RyojiKaji » 25. November 2016, 11:07

Interessant wie schnell sich Meinungen doch ändern können. ^^ wie aus Abneigung, Begeisterung werden kann. ^_~

Freue mich jedenfalls das das Spiel die Aufmerksamkeit erhält, die es auch verdient hat.

Ich für meinen Teil bin nun stolze 1666$ ärmer.

Beachtet aber das Stand jetzt zum einen natürlich noch Versandkosten aber auch noch zusätzlich Einfuhrumsatzsteuer sowie Zollgebühren anfallen werden.

richard01
Spielkind
Beiträge: 2

Re: [Kickstarter] Kingdom Death: Monster - Reprint !

Beitragvon richard01 » 25. November 2016, 12:27

Hab mir auch gleich mal das core game gesichert.

jetzt meine Frage:
Die stretch Goals sind ja noch nicht bekannt, bis auf die Hero Expansion für 35$. Wenn ich nun später Expansions, stretch Goals, usw sehe, die ich gerne kaufen würde, kann ich dann meinen Pledge noch erhöhen?

Benutzeravatar
openMfly
Kennerspieler
Beiträge: 708
Wohnort: Schweich (Nähe Trier)

Re: [Kickstarter] Kingdom Death: Monster - Reprint !

Beitragvon openMfly » 25. November 2016, 12:32

RyojiKaji hat geschrieben:
Ich für meinen Teil bin nun stolze 1666$ ärmer.

Beachtet aber das Stand jetzt zum einen natürlich noch Versandkosten aber auch noch zusätzlich Einfuhrumsatzsteuer sowie Zollgebühren anfallen werden.


Hier habe ich tatsächlich auch mal den RyojiKaji gemacht und 1666$ rausgehauen :D

Das war heute Morgen um 6 Uhr so verlockend mit dem all, all, all, all .....
Und dann wurde noch die letzte Bremse ausgeschaltet mit: zur Not verkauf ich es..... :s

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1739
Wohnort: Bonn

Re: [Kickstarter] Kingdom Death: Monster - Reprint !

Beitragvon Greifwin » 25. November 2016, 13:57

Also 1666$ find ich schon heftig. Ist jenseits von allem, was ich jemals für ein spiel ausgeben würde - und ja, ich hab auch schon teure Kickstarter gehabt. Aber so oft kann man/wird man etwas imho einfach nicht spielen um den Preis zu rechtfertigen.

Und Thema Meinungsänderung: Weiß ich nicht... das ist einfach ein mega Hypetrain auf den grade alle aufspringen, bevor es nachher wieder nicht zu bekommen sein wird - und dann vermutlich doch vor Auslieferung an die Backer im Laden landet... :P Ich find das Spiel nach wie vor interessant, aber den Hype drumrum versteh ich absolut nicht. Werde ich, glaube ich, auch nicht, nachdem ich es mal gespielt habe. ABER: Für den Preis der Corebox kann man bei sowas mal reinschauen. Deswegen find ich es jetzt aber nicht bombe und/oder besser als andere Kickstarter an denen ich dran bin.

Anzeige
Benutzeravatar
openMfly
Kennerspieler
Beiträge: 708
Wohnort: Schweich (Nähe Trier)

Re: [Kickstarter] Kingdom Death: Monster - Reprint !

Beitragvon openMfly » 25. November 2016, 16:18

Greifwin hat geschrieben:Also 1666$ find ich schon heftig. Ist jenseits von allem, was ich jemals für ein spiel ausgeben würde - und ja, ich hab auch schon teure Kickstarter gehabt. Aber so oft kann man/wird man etwas imho einfach nicht spielen um den Preis zu rechtfertigen.


Bin mittlerweile auch raus, nach 10 Stunden grübeln.
Durch das Porto wird es noch viel teurer. Zudem gibt es ja trotzdem ständig neuen Stoff bei denen im Shop.
So teuer und nicht mal vollständig... das würde mir dann auch nicht gefallen.

War ich doch nicht taff genug :D

Das Spiel reizt mich nach wie vor sehr. Allein die Geschichte und das Design.
Aber es wird schon noch was ähnliches für weniger kommen....

Sam77
Spielkamerad
Beiträge: 37
Wohnort: Paderborn

Re: [Kickstarter] Kingdom Death: Monster - Reprint !

Beitragvon Sam77 » 25. November 2016, 17:16

1666$...uff na ja, kann ja jeder mit seinem Geld machen was er möchte. Aber das wäre ebenfalls jenseits meiner Vorstellungen :-/

Bin auch mal mit der Core Box und 250$ eingestiegen, dummerweise war ich arbeiten und konnte mir keinen Early Bird Rabatt mehr einsacken :@
Vielleicht noch die Gambler´s Chest, aber das sind ja auch mal eben 100$ mehr, na ja. erst mal sehen was da so alles drin sein wird.

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1309
Wohnort: NS
Kontakt:

Re: [Kickstarter] Kingdom Death: Monster - Reprint !

Beitragvon BGBandit » 25. November 2016, 17:32

Habe jetzt auch das Core Set geordert, ohne alles. Nach meiner Shadows of Brimstone Pleite wollte ich vorsichtiger sein. Eigentlich wollte ich gar nicht ordern, aber wann sieht man dieses Bild mal bei BGG?

Da bin ich schwach geworden ...

kingdom death.JPG
kingdom death.JPG (12.91 KiB) 1828 mal betrachtet
Meine neue Website: http://www.boardgamebandit.de

Boardgame Bandit auf Facebook: www.facebook.com/boardgamebandit

Benutzeravatar
RyojiKaji
Kennerspieler
Beiträge: 589
Wohnort: Magdeburg

Re: [Kickstarter] Kingdom Death: Monster - Reprint !

Beitragvon RyojiKaji » 25. November 2016, 17:47

sooooo ^^

eben nochmal schnell den Pledge geändert und runter auf 777$.
Jetzt sollte ich alles haben was ich brauche.Alles aus dem neuen KS und die ganzen Dinge ausm ersten KS besitze ich ja schon, wäre also wirklich überflüssig gewesen....und unnötig teuer ^^
Ausserdem will ich weiterhin neben meiner Frau im Bette und nicht unten auf der Couch schlafen ^_~

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1832
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: [Kickstarter] Kingdom Death: Monster - Reprint !

Beitragvon Harry2017 » 25. November 2016, 18:11

Na ich guck mal wie sich das entwickelt...Soviele Karten und englisch - würde ich eh nie zum spielen kommen, weil einfach jeder von uns hier am Abend dann keinen Bock hätte sich die Sprache anzutun und man zockt lieber was anderes. Auch das Artwork und der Stil würde Freundin und Co einfach zu düster sein...stark bleiben - das brauche ich wirklich micht :D

Anzeige
Benutzeravatar
LiannaMaelie
Kennerspieler
Beiträge: 170
Wohnort: Passau
Kontakt:

Re: [Kickstarter] Kingdom Death: Monster - Reprint !

Beitragvon LiannaMaelie » 26. November 2016, 14:46

Ich hab mit 300 mitgemacht (core box und gambler) und nehme ein paar der addons später vielleicht so dazu. Ein höherer pledge würde mich natürlich reizen, aber Dezember ist leider immer ein teurer Monat hier und leuchtende Kinderaugen an Weihnachten haben definitiv Vorrang. ;)

Benutzeravatar
openMfly
Kennerspieler
Beiträge: 708
Wohnort: Schweich (Nähe Trier)

Re: [Kickstarter] Kingdom Death: Monster - Reprint !

Beitragvon openMfly » 26. November 2016, 15:09

LiannaMaelie hat geschrieben:...teurer Monat hier und leuchtende Kinderaugen an Weihnachten haben definitiv Vorrang. ;)


Aber die Vorfreude der Kinder auf nächsten Sommer sollte doch dann immens sein. :D

Benutzeravatar
LiannaMaelie
Kennerspieler
Beiträge: 170
Wohnort: Passau
Kontakt:

Re: [Kickstarter] Kingdom Death: Monster - Reprint !

Beitragvon LiannaMaelie » 26. November 2016, 15:25

openMfly hat geschrieben:
LiannaMaelie hat geschrieben:...teurer Monat hier und leuchtende Kinderaugen an Weihnachten haben definitiv Vorrang. ;)


Aber die Vorfreude der Kinder auf nächsten Sommer sollte doch dann immens sein. :D


Du meinst, wenn ich sie 3 Monate zur Oma schicke, damit wir in Ruhe KDM spielen können? :D

(Nur ein Scherz übrigens.... das würde die Oma nicht mitmachen. :P :D )

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1832
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: [Kickstarter] Kingdom Death: Monster - Reprint !

Beitragvon Harry2017 » 26. November 2016, 16:31

...oder je nach Alter schenkt man ihnen das sie 2020 das ganze Spiel komplett spielen können :D Falls sie dann schon alt genug sein sollten...

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1739
Wohnort: Bonn

Re: [Kickstarter] Kingdom Death: Monster - Reprint !

Beitragvon Greifwin » 26. November 2016, 17:04

Mal ne Frage an Besitzer der bisherigen Version bzw. Kenner: Ist die damalige Version inhaltlich identisch mit der Core 1.5 - etwaige Überarbeitungen mal außen vor. Wäre dann ein heftiger Preisaufschlag im Vergleich, grade auch beim Early Bird: 85 in 2012 zu 200 heute.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste