Anzeige

[Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Verspielte Crowdfunding-Projekte
Anzeige
Benutzeravatar
Gripir
Kennerspieler
Beiträge: 190

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Gripir » 15. Mai 2015, 09:14

So what ist, das ich mich über ein "neues, Frisches Projekt in Deutsch sehr freuen würde.
....aber wenn man mit so what die ganzen Deutschen als Zielgruppe von vornherein gar nicht in Erwägung zieht.....ok, so what
(Es stimmt, ich bin nicht die Zielgruppe, weil ich das Spiel schon 3 jahre habe und es mir nicht nochmal kaufe)

Jaluna
Brettspieler
Beiträge: 60

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Jaluna » 15. Mai 2015, 09:51

Hallo Spielefreunde

Das ist unser erster Kommentar bei Spielama und die SAGA-Erweiterung ist unser erstes Projekt bei Kickstarter, das wir fördern.
Wir freuen uns sehr, dass die SAGA weiter geht und eine aufgepimpte Erweiterung mit neuen Abenteuerkarten erscheint. Darum haben wir uns sofort entschlossen mitzufördern.
Das einzige, was uns stört, ist, was unser Vorschreiber schon schrieb, dass Zwerge-Fans aus Deutschland nicht die Zielgruppe sind. Wir hätten uns gewünscht, wie es bei anderen Kickstarter-Projekten auch geht, die Projektbeschreibung in zwei Sprachen zu präsentieren.

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1312
Wohnort: NS
Kontakt:

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon BGBandit » 15. Mai 2015, 10:01

@ Gripir:

man muss ja Gott sei Dank nicht alles fördern (würde mein Geldbeutel gar nicht mitmachen) und es ist ja seitens Pegasus durchaus legitim, so den amerikanischen Markt anzusprechen, warum nicht? Wenn es sonst keiner machen will, ist das doch jetzt genau DIE Gelegenheit. Ich freue mich jedenfalls über die Saga-Erweiterung (und lt. Förderstand wohl auch einige mehr). Und es ist ja auch nicht ausgeschlossen, dass Pegasus mal ein frisches Projekt macht. Nur andersrum: Ist noch gar nicht so lange her, da hat Gott und die Welt darauf geschimpft, dass jetzt alle Verlage ihre Spiele über KS vorfinanzieren lassen. Pegasus macht (bisher zumindest) alles wie gewohnt und nur ein Spiel, dass es sonst auf dem Ami-Markt nicht gegeben hätte/nur mit hohem Risiko gemacht worden wäre, wird jetzt so rausgebracht. Und für uns springt die Erweiterung raus. Wenn das Spiel wirklich so schlecht ankam, wie du sagst, können jetzt alle Spieler, die daran interessiert sind, das Spiel bekommen und der Verlag geht kein allzu hohes Risiko ein, auf dem Rest sitzenzubleiben. Und da du es sowieso für eine Gurke hälst, kann es dir ja egal sein.

Von daher hat Pegasus doch alles richtig gemacht, oder?

Benutzeravatar
Gripir
Kennerspieler
Beiträge: 190

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Gripir » 15. Mai 2015, 10:43

Mal bitte etwas langsamer, ich habe weiter oben geschrieben das ich das Spiel sehr gut finde.

Meine wertfreie Meinung ging in die Richtung, dass es momentan für gut engl. sprachige Spielgruppen auf KS tolle neue Sachen gibt. In D ist man halt etwas erfindungsarm, aber vllt. Werden durch den tollen Erfolg von den Zwergen ein paar Verlage mutiger und kreativer. Wäre doch toll oder ? (Ein aufgepimtes Monopoly kann sich jetzt doch wirklich keiner mehr vorstellen, so what)

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1312
Wohnort: NS
Kontakt:

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon BGBandit » 15. Mai 2015, 13:13

Hmm.... ehrlich gesagt verstehe ich immer noch nicht genau, was du dir eigentlich wünscht.

Pegasus bringt ja neue Spiele auf den Markt (zwar auch nicht immer genau das, was ich mir von früher her noch so erhofft habe, aber es sind auch sehr gute Sachen dabei mit neuen und innovativen Mechanismen).

Möchtest du jetzt ein neues Spiel, das einfach über KS vorfinanziert wird? Ich finde es ehrlich gesagt ganz gut, dass jetzt nicht jeder Verlag alles über KS projektet. Der eigentlich Sinn und Zweck von KS ging ja ursprünglich mal in die Richtung, dass auch Kleinverlage nun die Chance bekommen, irgendwas zu machen, ohne das Risiko einzugehen, bzw. anderssprachige Spiele in anderen Ländern umgesetzt werden, wo nicht der Hauptmarkt liegt. Klar sind die KS-Exclusive interessant und ich fördere selbst auch ganz gerne mal. Je größer der Verlag, desto höher ist auch die Chance auf eine gute redaktionelle Bearbeitung, ganz klar. Ich hoffe trotzdem, dass die großen Verlage weiterhin nur versuchen, ihre Spiele über KS auch in anderen Märkten zu platzieren und ansonsten alles so bleibt wie es ist.

Ich nutze KS hauptsächlich, um an Spiele aus den USA zu kommen, die es sonst hier nicht gäbe (oder damit die Verlage sehen, dass es sich lohnt ein Spiel hier nach D zu bringen, wie z.B. Shadows of Brimstone), bzw. interessante Kleinstverlage zu unterstützen. Wenn ich dann nebenbei Zusatzmaterial für ein Spiel bekommen kann, umso besser.

Anzeige
Benutzeravatar
Gripir
Kennerspieler
Beiträge: 190

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Gripir » 15. Mai 2015, 13:43

BGBandit, ich habe mich vllt. Etwas komisch ausgedrückt, aber das was Du oben gepostest hast unterschreibe ich vollkommen. Das ist meine genau Meinung!
(Wünsche tue ich mir mehr oder schnellere Übersetzungen ins dt. Shadow of Brimston reizt mich schon lange, aber bei der Regel und Kartenflut möchte ich mir das und meiner Truppe nicht in engl. antun. )

Ausserdem finde ich auch wieder toll, das die Zwerge schon mit 15k über dem Ziel mit 645 Backern liegen! Das zeigt ja das dt. Boardgames auch intern. Interesse erzeugen und lässt auf Weiteres hoffen. Wenn der erste Schuss auf KS in die Hose gegangen wäre....

Benutzeravatar
Ben2
Kennerspieler
Beiträge: 2207
Wohnort: Heusenstamm
Kontakt:

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Ben2 » 15. Mai 2015, 13:44

Wenn ihr innovative Spiele mit geilem Thema wollt, dann solltet ihr mal abwarten, was wir gerade alles bis Januar 2016 machen :D

Tamidor
Kennerspieler
Beiträge: 256

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Tamidor » 15. Mai 2015, 15:25

@Ben2
Macht doch einfach mal Sentinels of the Multiverse in deutsch :D

Das kauf ich sofort.
aktuelle Lieblingsspiele: Galaxy Trucker, Legenden von Andor, Saboteur 2

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1312
Wohnort: NS
Kontakt:

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon BGBandit » 15. Mai 2015, 16:13

Ben2 hat geschrieben:Wenn ihr innovative Spiele mit geilem Thema wollt, dann solltet ihr mal abwarten, was wir gerade alles bis Januar 2016 machen :D


Hichäm.... wie fies ist das denn jetzt bitte Ben? Wir wollen Infos! Mehr jedenfalls *andenfingernägelnkau

Benutzeravatar
Ben2
Kennerspieler
Beiträge: 2207
Wohnort: Heusenstamm
Kontakt:

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Ben2 » 15. Mai 2015, 17:39

Tja, so bin ich. Übelst teasern und dann kommt nix :D Aber ganz so schlimm ist es ja gar nicht. Bin mir ziemlich sicher, dass wir im Sommer einiges zeigen werden. Auf der RPC am Wochenende wird mal übrigens das fertige Puzzle Strike spielen können (ihr erinnert euch vielleicht noch - einer meiner favoriten damals) und sogar schon die ersten 4 Decks von Yomi auf Deutsch. (Die Karten sind sogar final!) Tja und was sonst noch kommt: Abwarten!

Anzeige
Mixo

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Mixo » 15. Mai 2015, 18:35

Was mir bei der Kampagne nicht ganz klar ist, ist ob die Stretch-Goals, die ja an die Expansion oder ein Bundle Basisspiel+Expansion gebunden sind, Kickstarter Exklusiv sind. Kannst du etwas dazu sagen, Ben oder habe ich da etwas überlesen?

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1787
Wohnort: Bonn

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Greifwin » 15. Mai 2015, 20:53

Grade das neue Update gelesen und klingt immer Besser. ^^ Bin sehr auf die Charalterbögen von Namora und Andokai gespannt. :)

ms89
Kennerspieler
Beiträge: 138

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon ms89 » 15. Mai 2015, 22:23

Tamidor hat geschrieben:@Ben2
Macht doch einfach mal Sentinels of the Multiverse in deutsch :D

Das kauf ich sofort.


genau :)
Zuletzt geändert von ms89 am 15. Mai 2015, 22:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1787
Wohnort: Bonn

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Greifwin » 16. Mai 2015, 14:50

Kampagne läuft ja wie geschmiert soweit, da kann man Pegasus nur gratulieren. :)
Was weitere Strechgoals angeht fände ich übrigens Custom Dice sehr nett, vll. mit Zwergenrunen/Ziffern. Also anstelle der 6 normalen Würfel. Die sind einfach nur langweilig in ihrer Optik...
Falls die hiesige Pegasus-Fraktion involviert ist, könnt Ihr den Input ja vll. mal weiterleiten. Habe es auch auf Kickstarter schon eingeworfen. :)

Benutzeravatar
Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 2912

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Thygra » 18. Mai 2015, 08:36

Gripir hat geschrieben:Meine wertfreie Meinung ging in die Richtung, dass es momentan für gut engl. sprachige Spielgruppen auf KS tolle neue Sachen gibt.

Das hat einen einfachen Grund: KS ist eine amerikanische Seite, also werden doch natürlich englischsprachige Projekte angeboten.

In D ist man halt etwas erfindungsarm (...)

Es gibt mit StartNext auch eine deutschsprachige Plattform für Schwarmfinanzierung.
André Bronswijk
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Anzeige
Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1312
Wohnort: NS
Kontakt:

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon BGBandit » 19. Mai 2015, 12:38

Mal ne Frage:

Ist das Spielbrett der Erweiterung inkl. der einzelnen Felder insgesamt größer, um die neuen Meeples unterbringen zu können (und deswegen auch die neuen Punchboards mit größeren Tiles)

oder

Ist nur die Ratsleiste auf das neue Spielbrett gewandert, damit oben mehr PLatz ist, um die Albae unterzubringen, was auf dem alten board ja schon etwas eng war?

Benutzeravatar
Ronny
Kennerspieler
Beiträge: 462
Kontakt:

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Ronny » 19. Mai 2015, 13:31

Wie kann man denn eigentlich zwischen der deutschen und englischen Version wählen?

Benutzeravatar
Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 2912

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Thygra » 19. Mai 2015, 18:37

Die Felder auf dem Spielbrett sind größer, damit die Meeples daraufpassen.
André Bronswijk
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1312
Wohnort: NS
Kontakt:

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon BGBandit » 19. Mai 2015, 19:36

Danke Thygra

Alexey
Kennerspieler
Beiträge: 243

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Alexey » 29. Mai 2015, 11:30

So wie ich das verstanden habe wählt man die Sprache und die gewünschten zusätzlichen Add-Ons am Ende der Kampagne.

Ich bin noch hin und her gerissen. Außer ein paar neuen Karten und Charakteren bietet mir die Erweiterung nicht viel neues. Selbst wenn die Würfel als Stretchgoal erreicht werden sind 35€ dafür ne Menge Holz. Die Meeples und das größere Spielfeld finde ich als Teile einer Erweiterung ziemlich schwach bzw. besonders für Leute die gerade erst das Grundspiel erwerben total überflüssig. Es wird ja nichts erweitert. Zentrale Teile des Spiels werden durch neue, "hochwertigere" ersetzt. Für ein neues Spielgefühl müsste ich für weitere 9€ noch das Duell dazu nehmen.

Mal schauen was noch so an Stretchgoals kommt.

Anzeige
Benutzeravatar
Ronny
Kennerspieler
Beiträge: 462
Kontakt:

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Ronny » 29. Mai 2015, 11:47

Im Grunde nicht falsch, was du da sagst...
Für mich sind aber schönere Meeples, eine komplett neue Kampagne (Story) und einiges an neuen Helden, neue und größere Spielbretter inklusive der passenden Plättchen, schon ihr Geld wert.
Deswegen ist die Erweiterung kein MUSS, aber zumindest nicht überteuert.

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1787
Wohnort: Bonn

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Greifwin » 29. Mai 2015, 11:57

Ronny hat geschrieben:Im Grunde nicht falsch, was du da sagst...
Für mich sind aber schönere Meeples, eine komplett neue Kampagne (Story) und einiges an neuen Helden, neue und größere Spielbretter inklusive der passenden Plättchen, schon ihr Geld wert.
Deswegen ist die Erweiterung kein MUSS, aber zumindest nicht überteuert.


Sehe ich genau so. Ist einfach eine Frage des GEschmacks und ob man Spiele in Ihrer URsprungsform mag, oder gerne mal ein wenig ausgiebt, um sie aufzuwerten. :)

Btw. hab ich Würfel gelesen? Nice! :)

Alexey
Kennerspieler
Beiträge: 243

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Alexey » 29. Mai 2015, 12:11

Ja, ich glaube ich störe mich dabei einfach an dem Begriff "Erweiterung". "Upgrade Kit" würde es für die Meeples und die Bretter besser treffen.

Genial ist natürlich der Schachzug, das ganze auf Weihnachten zu datieren. Denn wenn ich mir etwas zu Weihnachten schenke, darf es auch zu Teilen überflüssig sein :)

Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1387
Wohnort: Lünen

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Florian-SpieLama » 3. Juni 2015, 12:20

Ich habe nun auch zugeschlagen und das Legendary-Quest Paket bestellt/gebacked, da ich das Grundspiel schon habe. Das ist mein erstes Mal auf sowas wie Kickstarter deswegen habe ich 2 Fragen:
Wann wird das Geld nun abgebucht? Sofort, wenn die Kampagne abgelaufen ist oder bei Auslieferung? (letzteres macht wohl wenig Sinn)

Und da stand "available in English and German". Ich hätte das ja gerne auf Deutsch, das konnte ich aber nirgends nochmals Auswählen oder so. Wird man dazu nochmal befragt, wenn die Kampagne abgeschlossen ist oder wie läuft das?

Danke im Voraus

Benutzeravatar
HDScurox
Kennerspieler
Beiträge: 1538
Wohnort: Rodgau
Kontakt:

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon HDScurox » 3. Juni 2015, 12:21

Du wirst nach Abschluss der Kampagne gefragt ob deutsch oder englisch. Das Geld wird zeitnah nach Ende der Kampagne abgebucht.
Rezensent bei SpieLama und Betreiber von:
Boardgamejunkies.de Dein Webmagazin mit Rezensionen, News, YouTube Videos, einem Forum und vielem mehr! Besuch uns doch Mal!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast