Anzeige

[Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Verspielte Crowdfunding-Projekte
Anzeige
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1387
Wohnort: Lünen

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Florian-SpieLama » 3. Juni 2015, 12:43

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1787
Wohnort: Bonn

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Greifwin » 14. Juni 2015, 18:23

Glückwunsch an Pegasus für die erste Kickstarter Kampagne! Mit 118.234€ braucht man sich da gar nicht mal verstecken.
Bin gespannt und freue mich auf das Ergebnis, das dann hoffentlich pünktlich zum Jahresende eintrudelt. :)

Benutzeravatar
Ben2
Kennerspieler
Beiträge: 2207
Wohnort: Heusenstamm
Kontakt:

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Ben2 » 14. Juni 2015, 20:56

Danke!

Benutzeravatar
widow_s_cruse
Kennerspieler
Beiträge: 862
Wohnort: Bad Aibling
Kontakt:

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon widow_s_cruse » 15. Juni 2015, 09:58

Hallo Benjamin,

ich habe mir die Erweiterung gegönnt und besitze das Grundspiel in der ersten Auflage - die ohne die Minis.

Gibt es für die ersten Minis Bezugsquellen?

Danke vorab für Auskünfte
Liebe Grüße
Nils
83043 brettspielgruppe aiblinger zockerbande facebook

Benutzeravatar
openMfly
Kennerspieler
Beiträge: 709
Wohnort: Schweich (Nähe Trier)

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon openMfly » 15. Juni 2015, 10:17

widow_s_cruse hat geschrieben:Hallo Benjamin,

ich habe mir die Erweiterung gegönnt und besitze das Grundspiel in der ersten Auflage - die ohne die Minis.

Gibt es für die ersten Minis Bezugsquellen?

Danke vorab für Auskünfte


Waren in der 1. Auflage die Figuren der 5 Zwerge nicht dabei?
Hat man dafür auch Holzklötze benutzt?

Anzeige
Benutzeravatar
widow_s_cruse
Kennerspieler
Beiträge: 862
Wohnort: Bad Aibling
Kontakt:

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon widow_s_cruse » 15. Juni 2015, 10:46

Hallo,

mein Anliegen hat sich erledigt. Nach einem Blick in die Schachtel habe ich die Minis doch entdeckt.

Ich bin darauf gekommen, weil Karsten mir mal welche unter die Nase hielt und anbot. (Aber nicht erhielt, weil die Begehrlichkeiten eines Jury-Mitglieds berücksichtigt wurden :rolleyes: ) Das waren damals wohl handbemalte Minis. Und meine Erinnerungen an die Verhältnisse waren nicht ganz so gut.
Liebe Grüße
Nils
83043 brettspielgruppe aiblinger zockerbande facebook

Benutzeravatar
Ben2
Kennerspieler
Beiträge: 2207
Wohnort: Heusenstamm
Kontakt:

RE: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Ben2 » 16. Juni 2015, 09:00

:)

Alexey
Kennerspieler
Beiträge: 243

Re: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Alexey » 28. November 2015, 07:55

Hm, so richtig mit Ruhm bekleckert sich Pegasus mit der Kampagne ja nicht.

Benutzeravatar
Ronny
Kennerspieler
Beiträge: 462
Kontakt:

Re: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Ronny » 28. November 2015, 09:47

Ja, ich bin auch etwas enttäuscht.

Benutzeravatar
Ben2
Kennerspieler
Beiträge: 2207
Wohnort: Heusenstamm
Kontakt:

Re: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Ben2 » 28. November 2015, 14:53

Wir sind bemüht das Kickstarter-übliche Prozedere so gut wie möglich durchzuführen. Aber bitte bedenkt, im Gegensatz zu den meisten Kickstartern ist das hier nicht unser einziges Spiel.

Wenn wir konstruktive Vorschläge habt, wie wir euch einen besseren Service liefern können: raus damit! Hinter den Kulissen sind wir wie üblich damit beschäftigt euch ein tolles Spiel zu bringen.

Anzeige
Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1787
Wohnort: Bonn

Re: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Greifwin » 28. November 2015, 16:15

Häufigere Updates wären schon ein deutlicher Pluspunkt. Vermute das ist auch genau das, worauf Alexey und Ronny anspielen?! Gab seit Ende der Kampagne glaube ich nur 3(?) Updates von Euch, was schon ein wenig mau ist - auch wenn Ihr andere Projekte am Laufen habt. Ein paar Fotos oder Infos wie der aktuelle Stand ist, beschäftigt ja jetzt auch nicht über die Maße. Neue Figuren zeigen, die Würfel... vll. mal ein Wort dazu ob Ihr zeitlich im Plan liegt wär auch toll. :)

Alexey
Kennerspieler
Beiträge: 243

Re: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Alexey » 28. November 2015, 21:41

Bei anderen Kampagnen stecken Menschen ihr ganzes Herzblut in ihr eines Projekt. Dadurch werden entsprechend viele Updates gepostet.
Die Backer wiederum investieren ihr Geld um die Realisierung zu ermöglichen und sehen sich oft als Teil des Projektes bzw. fiebern bei der Umsetzung entsprechend mit. Dadurch entsteht eine gewisse Erwartungshaltung. Die Leute wollen wissen, wie sich ihr Baby entwickelt. Ich denke, diese Erwartungshaltung sollte man berücksichtigen.

Für euch ist es hingegen "nur" eines von vielen Projekten, bei dem die Finanzierung etwas anders läuft. Der Rest sind wohl eher Standardabläufe. So stelle ich mir das zumindest vor. Ich denke dadurch seid ihr nicht so euphorisch bei der Sache wie ein Kleinverlag oder private Kampagnen. Euer Fokus liegt wahrscheinlich auch mehr auf dem Endprodukt. Für die Backer gehört der Weg dorthin entscheidend mit zum Erlebnis. Die Leute wollen hinter die Kulissen schauen. Abgesehen davon sind die meisten auch ziemlich heiß auf das Spiel und wollen sich die Wartezeit durch Fachsimpeln und Aufgeilen an Screenshots verkürzen. Das macht eben den Reiz einer Kickstarterkampagne aus.

So schätze ich die Lage zumindest ein. Bei den Tipps schließe ich mich Greifwin an.

Mir persönlich sind die Updates in diesem Fall übrigens ziemlich egal. Ich freue mich einfach, wenn irgendwann die Erweiterung eintrudelt...

Benutzeravatar
Ronny
Kennerspieler
Beiträge: 462
Kontakt:

Re: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Ronny » 28. November 2015, 23:32

Greifwin trifft für mich den Nagel auf den Kopf...

Bei Kickstarter Neuigkeiten zu posten kann jetzt ja auch nicht so viel Zeit kosten. Schaut man dort in die Kommentare, sind die meisten sehr unzufrieden mit den Rückmeldungen zur Produktion.
Wo wir schon beim nächsten Punkt sind... Wann wird produziert? Für mich klingen die wenigen Infos so, als wäre man noch immer in einer kreativen Erstellungsphase. Wenn ich mich nicht täusche, war mal Dezember für die Auslieferung geplant?!

Ich hab zur selben Zeit 4 andere Spiele bei Kickstarter unterstützt, von denen zwei schon da sind und die anderen sich alle 3 Wochen zumindest mit Updates melden. Da hatte ich von Pegasus eben mindestens das gleiche an Leistung erwartet.

Benutzeravatar
widow_s_cruse
Kennerspieler
Beiträge: 862
Wohnort: Bad Aibling
Kontakt:

Re: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon widow_s_cruse » 3. Dezember 2015, 16:10

Hallo Ben,

mit eine "no-replay" Mail fordert ihr die Bäcker zu Nachbestellungen auf. Ohne mitzuteilen, wer sich für die Bestellungsannahme verantwortlich zeichnet.

Wie bitte, soll das funktionieren? :huh:

Bitte reiche mal eine Anschrift nach, die die Nachbestellungen entgegen nimmt.
Liebe Grüße
Nils
83043 brettspielgruppe aiblinger zockerbande facebook

Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 5045
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon zuspieler » 28. Juli 2016, 16:50

Pegasus hat "Die Zwerge Saga Erweiterung *limitierte Erstauflage*" als offizielle Essen-Neuheit 2016 angekündigt, siehe http://www.pegasus.de/detailansicht/519 ... ins-dunkel.

Pegasus Spiele hat geschrieben:Die Saga der Zwerge wird fortgesetzt! Mit der Saga-Erweiterung erhaltet ihr nicht nur neue Szenarien für eure abenteuerhungrigen Zwerge, sondern auch jede Menge neues Material. Bringt so eurer Erlebnis Die Zwerge: Das Brettspiel auf ein ganz neues Level! Mit den Saga-Karten erhaltet ihr 3 neue Szenarien mit neuen Spielmechanismen, die jeden Zwergen-Freunde auf die Probe stellen! Bekämpft Drachen, findet den mächtigen Diamanten und schlagt sogar mit Festungswällen und Katapulten zurück!

Anzeige
Benutzeravatar
CloudyDay
Brettspieler
Beiträge: 60

Re: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon CloudyDay » 28. Juli 2016, 18:44

Na ob das bis Essen fertig ist.

Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1387
Wohnort: Lünen

Re: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Florian-SpieLama » 28. Juli 2016, 18:47

Beim letzten Kickstarter-Update gab es zumindest mal ein fixes Datum im September.
Ich bin da sehr gespannt drauf und hoffe bald die Erweiterung endlich zu haben.

Eightball
Spielkind
Beiträge: 16

Re: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Eightball » 29. Juli 2016, 09:29

Die Auslieferung der Erweiterung hat sich ja doch erheblich verzögert. Bin mal gespannt ob Pegasus den genannten Termin im September halten kann.

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1787
Wohnort: Bonn

Re: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Greifwin » 29. Juli 2016, 09:53

Ich hab da leider noch so meine Zweifel, da Essen ja quasi direkt vor der Tür steht, wenn die Container auflaufen sollen. Aber warten wir mal ab und hoffen das Beste.

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1787
Wohnort: Bonn

Re: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Greifwin » 11. Oktober 2016, 17:47

Laaange, lange hats gedauert, aber dann wird doch noch alles gut. Na ja, fast jedenfalls. Meine (Teil-)Sendung kam heute beim hiesigen UPS-Store an und ich hab sie grade abgeholt. Erster Eindruck: Hmm das ist aber leicht... hat sich dann auch bestätigt, Pegasus hat leider nur eine, der beiden Sendungen verschickt. Ich nehme mal an es ist schlicht und ergreifend durchgegange, da die Details nur via Kickstarter-Nachricht geklärt worden sind. Aber Support ist informiert und ich hoffe auf baldige Nachlieferung für den Mitunterstützer.

Das war es dann aber glücklicher Weise auch mit den schlechten Nachricht. Die Lieferung an sich ist echt klasse und die Komponenten sind super - mit zwei, kleinen Abstrichen, dazu unten mehr. In erste Linie freue ich mich, die Erweiterung inkl. SG endlich hier zu haben. So zwaren Die Zwerge doch tatsächlich das erste Brettspiel, welches ich mir nach meiner Kindheit/Jugend zugelegt habe und haben damals wunderbar den Weg hinein, in ein neues & großartiges Hobby geebnet.

Zur Erweiterung selbst noch ein paar Infos, die nicht ganz unwichtig sind:

  • Material an sich ist großartig geworden. Angefangen bei den Karten, über die neuen Meeple hin zu den Figuren und Würfeln. Wirklich top! Grade die Meeple sind ein guter Stimmungsbonus auf den ersten Blick.
  • Die Figuren sind sehr detailliert, allerdings kleiner und zierlicher als die Figuren des Grundspiels. Könnte ggf. negativ auffallen, wenn man mit gemischen Charakteren spielt.
  • Scheinbar gab es einen Verpackungsfehler der jeden betrifft, der nur die Saga-Erweiterung oder nur die Charaktererweiterung kauft. In ersterer sollte sich der Charakter Der wahre Tungdil befinden und in letzterer Gandogar. Leider trifft das nur auf die Charakerkarten zu. Die Figuren sind genau andersherum abgepackt...

Sollte jemand Fotos sehen wollen, einfach Bescheid geben, dann stelle ich gerne noch welche ein. ^^

Ansonsten wünsche ich Pegasus, daß Sie für etwaige Zukunftsprojekte via Kickstarter aus ihrem Erstlingswerk gelernt haben. Mehr und bessere Kommunikation macht vieles wett und hält die Backer bei Laune. Auch bzw. grade bei Verzögerungen. ;)

Anzeige
Benutzeravatar
openMfly
Kennerspieler
Beiträge: 709
Wohnort: Schweich (Nähe Trier)

Re: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon openMfly » 11. Oktober 2016, 19:46

Greifwin hat geschrieben:Pegasus hat leider nur eine, der beiden Sendungen verschickt.


Hast du Pegasus irgendwie geschrieben, dass die zweite Sendung für mich ist?
Das würde einiges erklären... ich glaube die haben etwas gegen mich :D

Jetzt musst du mich zum Ausgleich motivieren, dass Spiel im Winter auf den Tisch zu bringen. :pirate:

Benutzeravatar
Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 2912

Re: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Thygra » 12. Oktober 2016, 00:39

Greifwin hat geschrieben:Pegasus hat leider nur eine, der beiden Sendungen verschickt. Ich nehme mal an es ist schlicht und ergreifend durchgegange, da die Details nur via Kickstarter-Nachricht geklärt worden sind. Aber Support ist informiert und ich hoffe auf baldige Nachlieferung für den Mitunterstützer.

Das tut mir leid für dich. Zur Info: Der aktuell zuständige Mitarbeiter für das Projekt ist seit heute in Essen, von daher wird das evtl. erst nächste Woche geklärt werden können. Hab also bitte etwas Geduld, danke!
André Bronswijk
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1787
Wohnort: Bonn

Re: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Greifwin » 12. Oktober 2016, 06:52

Danke für die Info, Thygra! Hatte ich aber schon mit gerechnet, es war ja angekündigt, daß es recht knapp werden würde. Ich warte einfach mal ab und gehe davon aus, daß sich alles zeitnah klärt. :)
Scheine übrigens nicht der einzige zu sein. dem es so geht. Auf Kickstarter und in anderen Foren kommen ähnliche Meldungen auf... Sechs bestellt, eins geliefert und sowas. Das finde ich dann in der Tat bitter.

@openMfly: Nein, aber kann ich gerne nachholen. Mal schauen was dann passiert. :D ;)

Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1387
Wohnort: Lünen

Re: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Florian-SpieLama » 12. Oktober 2016, 08:25

Also meine Bestellung war komplett, ich hatte aber auch nur einmal das Erweiterungskit bestellt (Saga- und Charakter-Erweiterung).

Der Comic sieht toll aus und fühlt sich hochwertig an. Allerdings hätte ich mir gewünscht, dass er vom Format auch in die Schachtel gepasst hätte. Ich habe nämlich alles was man zum Spielen brauch in die Box des Grundspiels gepackt (und das passt einwandfrei!) und alles was ausgetauscht wurde, oder man nicht brauch (wie das Artbook oder die alten Plättchen "totes Land") in die Saga-Box. Den Comic werde ich demnächst lesen und dann gesondert wegpacken.

Fürs Artbook gilt das gleiche, wie für den Comic. Sieht echt toll aus und fühlt sich hochwertig an. Nur die Karte die auf einer Doppelseite ist, ist nicht so gelungen, weil die Bindung die mitte verschlingt.

Vom Spielmaterial bin ich echt begeistert! Ich bin kein Fan der Romane (also ich habe nichts gelesen/gehört), aber lustigerweise ist es bei mir, wie bei Greifwin. Die Zwerge war auf einer RPC, nachdem ich es Probe gespielt hatte, das erste Autoren-Spiel welches ich mir gekauft habe. Und da ich in Pegasus als etablierten deutschen Verlag vertrauen gesetzt habe, habe ich hier meinen ersten und einzigen Kickstarter mitgemacht.

Abstriche muss ich allerdings bei den Meeples machen. Sie sehen toll aus, aber das gleiche Modell für Orks und Oger nur andere Größe finde ich irgendwie schade. Außerdem weisen ein paar von den Holzfiguren seitliche Risse auf, oder es ist schon vor dem Lackieren etwas abgesplittert, dass schräge Kanten entstanden sind. Außerdem klebten noch einige Meeple zusammen, ließen sich aber ohne Schäden auseinander ziehen.

Und auch was Greifwin sagt mit den verschiedenen Größen der Miniaturen find ich schade. Das fällt einfach auf und sieht so aus, als wenn die nicht zusammen gehören würden. Schade! Macht es aber nicht unspielbar oder so, ärgert nur den Monk in mir.

Alles in Allem bin ich aber sehr zufrieden und habe mich tierisch über das Paket gefreut und gestern direkt eine Runde gespielt. Ich freue mich darauf, nach und nach die Bücher zu spielen.

Alexey
Kennerspieler
Beiträge: 243

Re: [Kickstarter] Die Zwerge - Die Saga Erweiterung

Beitragvon Alexey » 18. November 2016, 23:54

Ich habe leider trotz Mailkontakts mit einem Pegasus Mitarbeiter noch nichts für mein Geld bekommen.

Das ist sehr schade. Pegasus tut sich mit der Kampagne echt keinen Gefallen.

Da hilft mir auch die Mail vom Marketing Director nicht weiter.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast