Anzeige

Wo finde ich mehr Informationen aus der Brettspielwelt?

Benutzeravatar
Ben Ken
Kennerspieler
Beiträge: 615
Kontakt:

Icon Wo finde ich mehr Informationen aus der Brettspielwelt?

Beitragvon Ben Ken » 5. Mai 2015, 17:11

Hallo liebe Lamas,

als Anfänger -so nenne ich mich einfach- stelle ich mir immer die Frage, wo ich mich neben Spielama.de bzw. Spielama.de/forum, weiterhin über News und Aktuelles in der Brettspielwelt informieren kann!?

Mittlerweile bin ich beim Stöbern im Forum, wie auch im Netz generell über weitere Angebote, wie z.B. Hunter und Cron, Boardgame-Bandit oder Würfelbox gestoßen.
BGG ist ja auch ständig in aller Munde, leider bin ich nicht besonders gesegnet, was Fremdsprachen angeht (und BGG gibts ja nur auf Englisch, oder habe ich da etwas übersehen?).
Ich würde mich freuen, wenn ihr mir noch weitere Alternativen und Ideen hättet, da ich selten nur eine Meinung/Rezi zu einem Spiel lese oder anschaue.

Weiterhin würde ich mir gerne gewisse Basics -der ich nenne es mal Fachsprache, die hier zum Teil gesprochen wird- aneignen, um den Kommentaren besser folgen zu können. Als Beispiel: "Kosim-Spiele" (wusste ich früher nicht was es ist).
Gibt es hier auch Seiten, die besagtes Erläutern oder muss ich schlicht und einfach zuhören und im Anschluss eins und eins zusammenzählen? :D

Freue mich über eure Meinungen

Grüße vom Gimli

Benutzeravatar
Fang
Kennerspieler
Beiträge: 447

RE: Wo finde ich mehr?

Beitragvon Fang » 5. Mai 2015, 17:44

SpielErLeben würde mir noch einfallen.

Gimli hat geschrieben:Weiterhin würde ich mir gerne gewisse Basics -der ich nenne es mal Fachsprache, die hier zum Teil gesprochen wird- aneignen, um den Kommentaren besser folgen zu können. Als Beispiel: "Kosim-Spiele" (wusste ich früher nicht was es ist).
Gibt es hier auch Seiten, die besagtes Erläutern oder muss ich schlicht und einfach zuhören und im Anschluss eins und eins zusammenzählen? :D


Einfach fragen. Mache ich auch.
Wobei ich es teilweise schon merkwürdig finde wie hier Abkürzungen wie "DDD" oder "BSG" benutzt werden und einfach angenommen wird jeder wüsste was gemeint ist. Soo lang dauert es auch nicht Spieltitel ganz zu schreiben.

Benutzeravatar
Vikingblood80

RE: Wo finde ich mehr?

Beitragvon Vikingblood80 » 5. Mai 2015, 17:55

Als deutschsprachige Links wären noch:

http://spielkult.de/

http://www.hall9000.de/html/start

http://spielbox.de/

zu nennen.

Das mit den Abkürzungen finde ich auch nicht so schön. Ich war jahrelang in einem Backgammon-Forum unterwegs. Im Backgammon gibt es für viele Sachen auch (vor allem englische) Abkürzungen und Synonyme. Wir haben uns dann geeinigt für die "neuen" User die ganzen Abkürzungen zusammenzutragen und der Admin hat sie auf der Homepage (http://www.hardyhuebener.de/glossar.html) veröffentlicht.

Ob es allerdings sinnvoll ist, wenn sich hinter den Abkürzungen nur Spieletitel verbergen und jeder die wie er will benutzt, bleibt das Ganze fraglich.

Benutzeravatar
HDScurox
Kennerspieler
Beiträge: 1499
Wohnort: Rodgau
Kontakt:

RE: Wo finde ich mehr?

Beitragvon HDScurox » 5. Mai 2015, 18:16

Da muss ich mal eigenwerbung machen. Besonders wenn dich der Bereich Fantasy sehr interessiert bist du bei uns gut aufgehoben. Ansonsten versuchen wir natürlich flächendeckend abzudecken was geht :)

Link siehe Signatur (einfach drauf klicken)
Rezensent und verantworlicher bei SpieLama und
Boardgamejunkies.de Dein Webmagazin mit Rezensionen, News und vielem mehr! Besuch uns doch Mal!

Benutzeravatar
Firkin
Kennerspieler
Beiträge: 402

RE: Wo finde ich mehr?

Beitragvon Firkin » 5. Mai 2015, 20:45

unknowns.de gibt es noch, aber gerade auf neue Forenmitglieder wirken die manchmal etwas speziell... :angel:

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

RE: Wo finde ich mehr?

Beitragvon BGBandit » 5. Mai 2015, 21:05

Michas Spiel mit mir

Brettspielreport

Cliquenabend

Tric Trac

Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Wo finde ich mehr?

Beitragvon Sascha 36 » 5. Mai 2015, 22:41

boardgamegeek gibt nichts besseres !

Benutzeravatar
Morti
Kennerspieler
Beiträge: 627
Wohnort: Niedersachsen
Kontakt:

RE: Wo finde ich mehr?

Beitragvon Morti » 5. Mai 2015, 23:32

Zu den Kürzeln: Ich benutze solche Kürzel immer dann, wenn ich die Titel vorher schon ausgeschrieben habe. Das sollte dann kein Problem sein, und es ist umständlich, z.B. immer Dark Darker Darkest zu schreiben. Bei BGG denke ich, daß es in unseren Kreisen bekannt ist oder erfragt werden kann; außerdem führt es selbst über Google sofort zu Boardgamegeek.
Fragen kostet nichts, und wer wissen möchte, was u.a. Kosim bedeutet, kann ja um eine Aufschlüsselung bitten.
:)

Zu den Seiten:
Westparkgamers
Spieletest.at

Benutzeravatar
Ben Ken
Kennerspieler
Beiträge: 615
Kontakt:

RE: Wo finde ich mehr?

Beitragvon Ben Ken » 5. Mai 2015, 23:50

Vielen Dank schonmal für die vielen Seiten. Werde mich dann mal so Stück für Stück durcharbeiten und schauen was ganz gut passt. :)

Das mit den Begriffen stört mich jetzt gar nicht. Man möchte nur nicht immer als Anfänger dastehen und ständig nachhaken (hust...Ironie...)

Freue mich auch über weiteren Content. Mit BoardGameGeek ist das wie gesagt so eine Sache. Englisch ist für mich eher anstrengend, weshalb ich es eher vermeide. Vielleicht sollte ich wieder mal üben.

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

RE: Wo finde ich mehr?

Beitragvon BGBandit » 6. Mai 2015, 00:00

http://www.tequilaswelt.de/tequilas-spielekiste/

Tequila hat auch sehr interessante Rezensionen auf seiner Websit...

Hat denn noch keiner den Bartsch genannt?

Rezensionen für Millionen ist ein stück Kulturgut!

http://rezensionen-fuer-millionen.blogspot.de/

Benutzeravatar
Morti
Kennerspieler
Beiträge: 627
Wohnort: Niedersachsen
Kontakt:

RE: Wo finde ich mehr?

Beitragvon Morti » 6. Mai 2015, 00:17

Gimli hat geschrieben:Vielen Dank schonmal für die vielen Seiten. Werde mich dann mal so Stück für Stück durcharbeiten und schauen was ganz gut passt. :)
Das mit den Begriffen stört mich jetzt gar nicht. Man möchte nur nicht immer als Anfänger dastehen und ständig nachhaken (hust...Ironie...)
Freue mich auch über weiteren Content. Mit BoardGameGeek ist das wie gesagt so eine Sache. Englisch ist für mich eher anstrengend, weshalb ich es eher vermeide. Vielleicht sollte ich wieder mal üben.


Die Westparkgamers sind stets sehr kritisch, wie auch Udo; sie sollten nicht ignoriert werden.
Wer nicht als Anfänger dastehen möchte und deshalb keine Fragen stellt, bleibt ein Anfänger. Fragen erhellt.
Wenn du Englisch eher anstrengend findest, warum schreibst du dann "Content" statt "Inhalt"?
;)

Benutzeravatar
Gummidoc
Kennerspieler
Beiträge: 417
Kontakt:

RE: Wo finde ich mehr?

Beitragvon Gummidoc » 6. Mai 2015, 08:41

Hallo Gimli,

willkommen in der Welt der Brettspiele! Auch ich möchte Dich auf unsere Seite hinweisen. Wir haben gerade für Wenig - bis Gelegenheitsspieler eine Vielzahl von Tests, Artikeln, Anregungen und Blogs! Wir würden uns freuen wenn Du bei uns mal vorbeischauen würdest! Viel Spaß noch. :-)

Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Wo finde ich mehr?

Beitragvon Sascha 36 » 6. Mai 2015, 09:37

BGBandit hat geschrieben:http://www.tequilaswelt.de/tequilas-spielekiste/

Tequila hat auch sehr interessante Rezensionen auf seiner Websit...

Hat denn noch keiner den Bartsch genannt?

Rezensionen für Millionen ist ein stück Kulturgut!

http://rezensionen-fuer-millionen.blogspot.de/


Warum soll das Kulturgut sein ? Finde jetzt nicht das die Seite mehr Inhalt und nachvollziehbareren Inhalt bietet als andere.

Als ich vor vier Jahren angefangen habe mich über Spiele in der InternetWelt zu informieren, hab ich Boardgamegeek aufgrund seiner erschlagenden Menge auch erst gemieden. Mittlerweile ist es die Seite für mich, welche Seite mir am Anfang auch immer geholfen hat und bis heute Spiele unvergleichlich gut erklärt ist
http://www.brettspiele-report.de.

Ansonsten geb nicht soviel aufs Internet, hier ist es meist eine Mischung aus Hart aber Fair und 10 Stühle und alle haben die eine Meinung. Vertrau dir da in aller Linie selbst und dem was du an Spielen magst. Am besten lernt man immer noch Spiele kennen wenn man sie selber spielt und da kann aus einer Gurke ( weil der Rezensent einen schlechten Tag hatte ) schnell mal ein richtiger Hit werden.
Ansonsten viel Spaß beim Spielen.

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

RE: Wo finde ich mehr?

Beitragvon BGBandit » 6. Mai 2015, 10:12

@ Sascha: ich mag den Schreibstil und außerdem finde ich die Rezensionen sehr informativ, weil Bartsch kein Blatt vor den Mund nimmt.

Bei vielen Rezensionen denke ich immer "Herzlichen Glückwunsch zum kostenlosen Rezensionsexemplar, aber wo bleibt die ehrliche Meinung?"

Da werden die miesesten Spiele über den grünen Klee gelobt und irgendwo in einem Nebensatz steht dann, wenn überhaupt, vllt. ein ganz kleiner Kritikpunkt. Speziell bei einer relativ großen Seite fällt mir das immer ganz arg auf, die ich jetzt hier namentlich NICHT nennen werde. Der Inhaber ist auch viel auf anderen Seiten unterwegs, allerdings immer unter einem anderen Namen. Er kriegt die Spiele übrigens tatsächlich umsonst. Das muss nicht unbedingt negativ sein, denn viele Verlage schicken kostenlose Rezensionsexemplare an Spieletester, nur speziell dieser Mensch kann anscheinend deswegen wohl keine ehrliche Meinung mehr abgeben.

Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Wo finde ich mehr?

Beitragvon Sascha 36 » 6. Mai 2015, 10:41

Ich weiss wen und was du meinst, halte es aber nicht für sinnvoll mir darüber eine Meinung zu erlauben.
nach wie vor denke ich das vielen Spielrezensenten nicht klar ist welche Macht sie haben wenn sie ein Spiel rezensieren und am Ende es vernichtend bewerten weil ihnen zb Interaktion fehlt, dies aber gar nicht für das Spieldesign vorgesehen war.
Dazu denke ich auch das es eh zuviele Seiten gibt, da finde ich manchmal eine kurze Rezension nach einem Spiel wie es hier stattfindet nachvollziehbarer und hilfreicher als Bewertungen wo jemand nur sein Ego mit putzen will.

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

RE: Wo finde ich mehr?

Beitragvon BGBandit » 6. Mai 2015, 11:10

Ich finde es gar nicht so schlecht, das es so viele Seiten gibt, weil mehr Seiten = mehr Meinungen. Es dürfte aber ruhig jemand mal eine Seite einrichten, wo alle Seiten gesammelt verlinkt wird. Vieles geht im Netz leider unter

Es gibt sooo viele Spiele, dass kaum 2-3 Seiten allein es schaffen würden, diese Masse zu bewältigen. Dazu kommen die unterschiedlichen Spieletypen: dem Einen gefällt das und dem Anderen dies...

Was die "Macht" der Spielrezensenten angeht: ich denke im Zeitalter von Internet müssen die Verlage einfach damit leben können, dass sich Meinungen wesentlich einfacher verbeiten. Gute wie Schlechte. Das sollte für die Verlage ein Ansporn sein, mehr auf Qualität als auf Quantität zu setzen. Außerdem nutzen die Verlage dies ja auch schon zu ihren Gunsten, indem sie z.B. über andere Portale kostenlose Exemplare auch an Spiele-Neulinge verteilen. Oft kriegen sie dadurch gute Noten für eher mittelprächtige Spiele, manchmal geht's aber auch voll in die Hose. Man kann das drehen und wenden wie man will. Im Endeffekt muss der Leser in der Lage sein, die Infos zu filtern.


Von daher finde ich auch Seiten wie "Rezensionen für Millionen" gut, wo eben nicht alles rosarot und toll ist. Ich habe übrigens in vielen Fällen einen völlig anderen Spielegeschmack, als Herr Bartsch. Die Seite der Westpark-Gamers hat mir deswegen gestern z.B. auch sehr gut gefallen, weil die ganz klar gesagt haben "Früher haben Eurogames bei uns im Schnitt besser abgeschnitten, was u.a. daran liegen könnte, dass wir in der Zwischenzeit einfach übersättigt sind und alles kennen". DAS macht für mich eine gute Seite aus. Wenn auch gesagt wird, wo genau die Ursache für diese und jene Note liegen könnte.

Ich persönlich liebe es, mir im Vorfeld Meinungen und Rezensionen zu Spielen durchzulesen und möchte ungern darauf verzichten. Und zu 95% sind die Seiten (die hier auch schon genannt wurden) wirklich gut. Dazu noch Bilder, Listen, links.... Die Infos, die man in Foren wie diesem hier bekommt, steuern natürlich auch dazu bei, dass ich mir eine Meinung zu Spielen bilde (bevor ich sie selber teste oder kaufe).

Benutzeravatar
DasTrip
Kennerspieler
Beiträge: 172

RE: Wo finde ich mehr?

Beitragvon DasTrip » 6. Mai 2015, 11:10

Den Youtubekanal https://www.youtube.com/user/Brettspielblog finde ich auch sehr erwähnenswert.

Und hier www.spiel-offensive.de kannst du auch mal nach bestimmten Spielen suchen und hast teilweise gute Meinungen und Rezesionen von anderen Mitspielern.

Benutzeravatar
HDScurox
Kennerspieler
Beiträge: 1499
Wohnort: Rodgau
Kontakt:

RE: Wo finde ich mehr?

Beitragvon HDScurox » 6. Mai 2015, 12:03

Die Thematik beeinflussung durch Rezensionsexemplare ist immer schwierig. Ich merke aktuell selbst, wie stark man sich damit auseinandersetzen muss. Aber die Basis jeder Meinung ist eine nachvollziehbare (intersubjektive) Begründung. Natürlich sollte man versuchen möglichst objektive Kriterien zu finden. Dinge wie "Qualität des Spielmaterials" sind z.b. eigentlich(!) relativ objektiv. Wobei dies natürlich auch immer relativ ist.

Das große Problem bei Rezensionsexemplaren ist, dass viele Angst haben, es sich mit einem Verlag zu verscherzen und je nachdem wie stark man auf das eigene Projekt angewiesen ist (Vollzeit-Rezensenten z.B.) ist das dann schwierig, weil eventuell die Existenz davon abhängt.
Rezensent und verantworlicher bei SpieLama und
Boardgamejunkies.de Dein Webmagazin mit Rezensionen, News und vielem mehr! Besuch uns doch Mal!

Benutzeravatar
openMfly
Kennerspieler
Beiträge: 738
Wohnort: Schweich (Nähe Trier)

RE: Wo finde ich mehr?

Beitragvon openMfly » 6. Mai 2015, 12:44

Bei Rezensionen versuche ich zu prüfen, ob der Autor sonst in etwa den gleichen Geschmack hat. Dann gebe ich da auch etwas mehr drauf.

Allerdings bilde ich mir meine Vorabmeinung aktuell viel lieber über Videos in denen eine Partie des Spiels gespielt wird.
Das Material wird gezeigt und die Mechanismen werden in Aktion erlebt.
Meistens sind das dann sehr lange Videos.
Aber wenn der Anbieter die Regeln verstanden hat, gewinne ich so den besten Eindruck. Spielwelten und Ricky Royal sind hier zwei sehr positive Beispiele.
Allerdings gibt es so viele Spiele, dass es nur zu einem geringen Teil solche Videos gibt.
Allein aber die Auswahl eines Spiels für solche ein aufwändiges Video spricht ja meist für das Spiel.

Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Wo finde ich mehr?

Beitragvon Sascha 36 » 6. Mai 2015, 16:55

Ich finde den Ansatz das Spieleverlage sich aufgrund von Rezensionen über Qualität Ihrer Spiele Gedanken machen sollen unglaublich vermessen. Was ist denn eine Rezension letzten Endes wert für den gesamten Markt wenn sie auf einer Seite erscheint die vielleicht 100 Klicks im Monat hat ? Ich denke das ist verschwindend gering, somit hat Mundpropaganda oder ein schnell geschautes Spielevideo da immer noch mehr wert.
Rezensionen als Hobby schreiben ist doch okay, aber zu denken das man damit irgendetwas bewirkten könnte über einen kleinen Kreis von Lesern hinaus ist dann doch eher Selbstüberschätzung.

Benutzeravatar
ahdiabolo
Brettspieler
Beiträge: 94
Wohnort: Frankfurt
Kontakt:

RE: Wo finde ich mehr?

Beitragvon ahdiabolo » 6. Mai 2015, 17:01

Falls Du Dich für Crowdfundingprojekte interessierst, dann solltest Du mal auf meiner Seite www.BoardgameMonkeys.com vorbeischauen.
Du findest dort auch einige Berichte zu Spielen, die vielleicht nicht "Mainstream" sind.
Kickstarter-News, Themenlisten, Reviews.
Mein Brettspielblog: http://www.BoardgameMonkeys.com

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

RE: Wo finde ich mehr?

Beitragvon BGBandit » 6. Mai 2015, 19:38

Sascha 36 hat geschrieben:Ich finde den Ansatz das Spieleverlage sich aufgrund von Rezensionen über Qualität Ihrer Spiele Gedanken machen sollen unglaublich vermessen. Was ist denn eine Rezension letzten Endes wert für den gesamten Markt wenn sie auf einer Seite erscheint die vielleicht 100 Klicks im Monat hat ? Ich denke das ist verschwindend gering, somit hat Mundpropaganda oder ein schnell geschautes Spielevideo da immer noch mehr wert.
Rezensionen als Hobby schreiben ist doch okay, aber zu denken das man damit irgendetwas bewirkten könnte über einen kleinen Kreis von Lesern hinaus ist dann doch eher Selbstüberschätzung.


Naja das mit der "Macht der Spielerezensenten" hast du ja gesagt, aber so unrecht hattest du gar nicht. Eine Seite mit 100 klicks spielt da eher weniger die Rolle. Aber guck dir mal an was bei Amazon passiert, wenn 40 Leute einen 3-Zeiler schreiben. Von "ich konnte es nicht spielen, weil ich die 10 Zeilen Spielanleitung nicht verstanden habe" bis "xy"... alles dabei. Am Ende zählt für die meisten Leute aber nur das was oben steht und das ist die Sternchen-Vergabe

Das sollte man nicht unterschätzen. Wir Vielspieler informieren uns vorher gut über Spiele, kennen die Portale wo man sich informieren kann, kennen den markt usw.

Die breite Masse, die nachher die Kaufkraft darstellt, guckt nur nach Sternchen, egal ob die Rezi weiter unten aussagekräftig ist oder nicht. Davon sind aber meistens die Familienspiele usw. betroffen

Benutzeravatar
Ben Ken
Kennerspieler
Beiträge: 615
Kontakt:

RE: Wo finde ich mehr?

Beitragvon Ben Ken » 6. Mai 2015, 22:56

Ich muss mir erst nochmal Zeit zum Lesen nehmen, weshalb ich jetzt nur auf den letzten Kommentar eingehe, weil mir das selbst schon sehr oft vor Weihnachten aufgefallen ist.
Nach meinem Verständnis kauft die breite Masse wirklich nur die typischen Spiele, wie die xte Version von Monopoly, Risiko oder mal ein Spiel des Jahres. Das ist eigentlich sehr schade. Kann natürlich verstehen, dass nicht jeder die Zeit oder Lust hat sich genauer mit so etwas vor dem Kauf auseinanderzusetzen, aber die Spiele (die ersten Beiden) hat in der Regel jeder zu Hause und sie reißen mich persönlich auch nicht vom Hocker.


Die nächste ausführlichere Nachricht folgt morgen! Gute Nacht.

Benutzeravatar
Ben Ken
Kennerspieler
Beiträge: 615
Kontakt:

RE: Wo finde ich mehr?

Beitragvon Ben Ken » 10. Mai 2015, 00:10

In der Kürze liegt die Würze!
Vielen Dank nochmals für die netten Tipps. Sind echt tolle Seiten dabei. Danke auch an die Direktwerber.
@Morti: Ich bin des Englisch schon etwas mächtig, nur mag ich rein englische Seiten nicht so arg. Ab und zu traue ich mich trotzdem das ein oder andere Wort in den Mund zu nehmen. ;)
Zu den Rezensionen: Ich schaue mir immer mehrere Rezensionen an, es ist aber schon etwas dran, dass die eigene "sehr" subjektive Meinung die Bewertung eines Spiels zu erheblichem Anteil prägt, wodurch Wertungen auch dementsprechen ausfallen.
Manchmal kaufe ich aber auch rein nach Interesse, wenn mich ein Genre oder eine bestimmte Thematik besonders interessiert.

Zu den Rezensenten: Das Rezensenten (bei gut besuchten Seiten) viel Macht ausüben können, stimmt schon, andererseits ist mir auch schon aufgefallen, dass auf der ein oder anderen Seite fast jedes Spiel (best. Verlage) mindestens eine solide Wertung aufs Parkett legt. Man fragt sich dann, ob das Spiel wirklich gekauft werden sollte. So gesehen steckt die Macht vielleicht in der Abhängigkeit zwischen beiden? *Verschwörung
Die beste Wertung ist wohl aber die nach einigen eigenen Versuchen.

Trotzdem ein großes Dankeschön an alle, die uns Spiele so wunderbar aufschlüsseln! :)

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

RE: Wo finde ich mehr?

Beitragvon BGBandit » 10. Mai 2015, 11:00

Gimli hat geschrieben:

Zu den Rezensenten: Das Rezensenten (bei gut besuchten Seiten) viel Macht ausüben können, stimmt schon, andererseits ist mir auch schon aufgefallen, dass auf der ein oder anderen Seite fast jedes Spiel (best. Verlage) mindestens eine solide Wertung aufs Parkett legt. Man fragt sich dann, ob das Spiel wirklich gekauft werden sollte. So gesehen steckt die Macht vielleicht in der Abhängigkeit zwischen beiden? *Verschwörung
Die beste Wertung ist wohl aber die nach einigen eigenen Versuchen.



Das lässt sich im Prinzip ganz leicht erklären:

Die Verlage sind oft auf ein bestimmtes Genre spezialisiert. Wenn du auf meine Blog-Seite gehst, wirst du fast ausschliesslich thematische Spiele finden. Ganz einfach aus dem Grund, weil ich seit letztem Jahr kaum noch Eurogames spiele. Ich hab mich einfach "übersättigt" wie die Westpark-gamers es so schön gesagt haben. Viele Fantasy-Spiele kommen aber aus dem Hause Heidelberger, ergo findest du auch sehr viele Heidelberger Spiele bei mir. Das hat nichts mit Werbung oder Sponsoring zu tun, sondern spiegelt ganz schlicht und ergreifend meinen persönlichen Spielegeschmack wider. Kosmos wäre dann eher so für mittelschwere Spiele, Lookout für komplexe Eurogames usw.

Ich könnte auch viele Rezensionen zu Eurogames erstellen, aber mit Fotos usw. ist das alles sehr, sehr aufwendig. Und früher hatte ich auch noch keine Seite, ich müsste also alle meine früheren Rezis nochmal vollständig überarbeiten. Diese Zeit investiere ich lieber in mein jetziges Projekt.

Es gibt ja bereits genügend Seiten, die sich mit Mehrspielerspielen und Eurogames beschäftigen. Von daher lohnt es sich schon, mal alle Seiten etwas genauer anzugucken und dann deren Spielegeschmack mit dem eigenen Geschmack zu vergleichen. Ich schaue mir auch nicht alle genannten Seiten jeden Tag an. Ich hab so 3-4 Favoriten, wo ich jeden Tag draufklicke und die anderen Seiten so nach Bedarf.

Generell solte man Rezis nicht als 100% bare Münze nehmen, nur weil Person XY sagt, dass das Spiel toll ist. Rezensionen sind IMMER subjektiv. Man kann höchstens anmerken, ob ein Mechanismus funktioniert oder ob es beispielsweise eine Strategie gibt, mit dem das Spiel garantiert zu schlagen ist. Der Rest ist Geschmackssache. Versuch zwischen den Zeilen zu lesen und bezieh das in deine Kaufentscheidung ein.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste