Anzeige

Spiel des Jahres Toto von der Spielbox

Beiträge über die spielbox und Spiel doch!
Anzeige
Benutzeravatar
Sven K.
Kennerspieler
Beiträge: 373

Spiel des Jahres Toto von der Spielbox

Beitragvon Sven K. » 28. März 2014, 19:52

Hi Leute,

gerade auf der Spielbox.de seite gelesen, dass die ab morgen eine Spiel-des-Jahres-Toto veranstalten inkl. Preisen. D.h. man tippt auf das Spiel, dass Spiel des Jahres wird und wenn man recht hat, kann man was gewinnen. Hört sich lustig an.

http://www.spielbox.de/php/aktuell.php4?#a3571

Gruß

Sven

Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Spiel des Jahres Toto von der Spielbox

Beitragvon Sascha 36 » 29. März 2014, 12:05

Stehen die Nominierten denn fest ? Bis jetzt find ich 2014 ja ziemlich mau, was den Geldbeutel ganz gut entspannt.

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

RE: Spiel des Jahres Toto von der Spielbox

Beitragvon Harry2017 » 29. März 2014, 12:36

Ich rate mal Love Letter oder vielleicht noch Ugo (?) und Russian Railroads oder vielleicht Rokoko...zu den 2014er Nürnbergerscheinungen mit der meisten Aufmerksamkeit (Helios, Camel up, Norderwind, Istanbul) mag ich noch keine Prognose abgeben, rechne ich aber rein vom Impact her auch recht gute Chancen ein...

Wenn es Maus und Mystik werden würde, fände ich super, glaube ich aber nicht dran ... Die meisten der oberen Spiele interessieren mich jetzt nicht unbedingt so (Love Letter habe ich, vielleicht könnte Norderwind was für mich sein - der Rest ist mir zuwenig "neues, erfrischendes" - davon liegen schon zig Spiele in meinem Schrank - aber ich bestimme den Preisträger ja auch nicht :angel: )

Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Spiel des Jahres Toto von der Spielbox

Beitragvon Sascha 36 » 29. März 2014, 13:05

Sehe ich genau wie Harry, für mich ist keines von denen Spiel des Jahres . Aber ich halte den Preis eh für eine Verkaufsmasche als das er guten Geschmack wiederspiegelt. Der Pöppel ist halt der Geldscheissknopf, weil das dann alle kaufen die wenig Ahnung von Spielen haben.
Der Ringkrieg zB ist für mich eins der besten Spiele die es auf der Welt gibt, aber Preise würde es wohl nie einfahren in Deutschland da es für dir meisten too much ist.
Legenden von Andor zB ist für mich kein gutes Spiel, der kooperative Ansatz gefällt mir wenig und ich habe es nach drei Spielen zu den Spielen gestellt die bald ausgesondert werden.
Auf der Spiel haben es die Leute gekauft wie warme Semmel, man musste nur sagen koop und schon war es verkauft. Die wenigsten die ich kenne spielen es noch häufig bzw haben es oft wieder auf den Tisch gebracht. Natürlich ist das alles Geschmackssasche, aber ich kann nur sagen " vertraut nicht auf den goldenen Pöppel "

Benutzeravatar
Lorion42
Kennerspieler
Beiträge: 1481
Wohnort: Bielefeld

RE: Spiel des Jahres Toto von der Spielbox

Beitragvon Lorion42 » 29. März 2014, 13:07

Also ich räume auch Packet Row, Concept, Mascarade und Stories! Chancen ein. Für den Kennerspielpreis könnte ich mir Concordia oder Lewis & Clark vorstellen. Ab Nürnberg hab ich übrigens noch nicht wirklich was mitbekommen... da gibt es mit Sicherheit auch noch ein paar Schätze.

Anzeige
Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Spiel des Jahres Toto von der Spielbox

Beitragvon Sascha 36 » 29. März 2014, 13:12

Packet row ?? Das war doch mal ein richtig mieses Spiel, zu große Packung, Mechanismus gut, der Rest unausgegoren. War froh als das Spiel vorbei war.

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

RE: Spiel des Jahres Toto von der Spielbox

Beitragvon Harry2017 » 29. März 2014, 13:22

Stimmt, Concordia wäre meine Meinung nach neben Maus und Mystik auch eine gute Wahl - Glaube ich aber nicht dran...

Benutzeravatar
Lorion42
Kennerspieler
Beiträge: 1481
Wohnort: Bielefeld

RE: Spiel des Jahres Toto von der Spielbox

Beitragvon Lorion42 » 29. März 2014, 13:26

Sascha 36 hat geschrieben:Packet row ?? Das war doch mal ein richtig mieses Spiel, zu große Packung, Mechanismus gut, der Rest unausgegoren. War froh als das Spiel vorbei war.

Ich hatte Spaß daran. Aber ich begeistere mich auch immer schnell an schönen einfachen Mechanismen mit einem Clou. Und genau das hat das Spiel. Hatte aber auch nur eine Partie bisher. Und zu große Verpackung ist für ein SdJ kein Kriterium. ;)

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

RE: Spiel des Jahres Toto von der Spielbox

Beitragvon Harry2017 » 29. März 2014, 15:16

Vielleicht ist der jury aber auch lewis & clarke und russian railroads zu vielspielerlastig - kennerspiele sind ja trotzdem eher familienspiele - eher sowas wie amerigo zb...

Port royale und burgenland Könnte ich mir als sdj vom lesen her auch noch vorstellen...

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

RE: Spiel des Jahres Toto von der Spielbox

Beitragvon Harry2017 » 5. April 2014, 11:17

So hier mein tipp für poeppelkiste.de

[img][/code]http://www.directupload.net/file/d/3583/n6uqk6pj_jpg[/img]

Bild

Anzeige
Benutzeravatar
Andy_Zoo
Kennerspieler
Beiträge: 313
Wohnort: Schwarzwald
Kontakt:

RE: Spiel des Jahres Toto von der Spielbox

Beitragvon Andy_Zoo » 5. April 2014, 22:50

Sorry aber Norderwind wär unter aller Kanone! Ich würde Concept auf die Nominierungslist oder vllt. Sonderpreis Partyspiel tippen. Love Letter wird es als "Microgame" auch auf die Nominierungsliste schaffen. Zumal man gesehen hat, dass wenn es ein zweites günstigeres Spiel auf der Liste gibt, die Leute es einfach auch noch kaufen.
Ich tippe mal noch auf Istanbul und RRR auf die Kennerliste.

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

RE: Spiel des Jahres Toto von der Spielbox

Beitragvon Harry2017 » 5. April 2014, 23:04

Oh jau Concept...heisser Tipp, könnte ich mir gut vorstellen! Love Letters halte ich für unwahrscheinlich, da ich glaube dieses Jahr ist eher mal wieder ein größeres Spiel dran - Obwohl es von den 2013ern hier bei mir das meistgespielte ist - immer mal wieder kurz.

Benutzeravatar
FredJones
Kennerspieler
Beiträge: 178
Wohnort: Quickborn, jetzt Freiburg

RE: Spiel des Jahres Toto von der Spielbox

Beitragvon FredJones » 6. April 2014, 10:31

RRR wäre für mich eine Enttäuschung auf der Liste. Das Spiel ist zwar für ein paar Partien gut, dann wird's aber schnell langweilig. Zudem macht es ja eigentlich rein gar nichts neu, so das auch von daher eine Nominierung seltsam wäre.

Mice & Mystics würde ich wegen der - für ein SdJ - recht figelinschen Regeln ebenfalls ausschließen.

Meiner Meinung nach dürften sich die erwähnten Love Letter und Packet Row auf der Nominierungsliste wieder finden. PR ist preislich und Karton mäßig natürlich überdimensioniert. Aber vom Spiel her scheint mir das ziemlich genau in die SdJ-Kategorie zu passen.

Bei den Kennerspielen könnte ich mir sowohl Concordia als auch Citrus vorstellen, die beide von den Regeln her noch leicht genug sind, aber trotzdem einiges an Spieltiefe mitbringen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste