Anzeige

Unglaublich -> Kleinanzeigen schon wieder geändert

Beiträge über die spielbox und Spiel doch!
Benutzeravatar
Braz
Kennerspieler
Beiträge: 6431

Unglaublich -> Kleinanzeigen schon wieder geändert

Beitragvon Braz » 7. Juni 2015, 23:40

"Für spielbox-Abonnenten sind alle Kleinanzeigen kostenlos! Dafür ist die Angabe der Abo-Nummer zwingend erforderlich; sie finden Sie auf Ihrem Adress-Etikett; die Nummer ist 7-stellig und beginnt mit einer 3, 6 oder 7. Sie kann aber auch gerne unter 0951-40666-0 oder vertrieb@nostheide abgefragt werden.
Nicht-Abonnenten zahlen für jede Anzeige 1,50 EUR."

Sag mal spinn ich jetzt: Ich kaufe nahezu alle Spielboxhefte seit mehreren Jahren - entweder über die Spielbox.de oder über Online-Händler bei einem Spielekauf- (es dürften 3 oder 4 Hefte in den letzten 4 Jahren mal ausgefallen sein, weil mich der Inhalt weniger interessierte -> daher kein Abonnement) und nun soll man 1,50 für Kleinanzeigen jeglicher Art berappen, entgegen Abonnenten kostenlos inserieren dürfen?
Das geht wirklich zu weit.
Sorry, Spielbox, aber da wird es echt Zeit ein alternatives Forum zu suchen....sonst komm ich mir vera.... vor.

Gruß
Braz

Benutzeravatar
Braz
Kennerspieler
Beiträge: 6431

Re: Unglaublich -> Kleinanzeigen schon wieder geändert

Beitragvon Braz » 7. Juni 2015, 23:43

Braz schrieb:

> Sorry, Spielbox, aber da wird es echt Zeit ein alternatives
> Forum zu suchen....sonst komm ich mir vera.... vor.

....irgendwelche Alternativen außer unknowns und BGG?

Benutzeravatar
turbo

Re: Unglaublich -> Kleinanzeigen schon wieder geändert

Beitragvon turbo » 8. Juni 2015, 05:55

....uiiiii....
Da ich seit der letzten Diskussion hier nichts mehr in den Kleinanzeigen eingestellt hatte habe ich das gar nicht wahrgenommen.
Ist ja schon echt ein Ding...die Änderung war den Verantwortlichen dieses mal noch nicht einmal eine Meldung bei den aktuellen Meldungen Wert :-(
Nein, tut mir wirklich leid...ich habe auch kein Verständnis für so etwas mehr.
Mit dieser erneuten Änderung wird sich der Marktplatz und die Gruppe der daran Teilnehmenden soweit einschränken, daß er nun endgültig zum Scheitern verurteilt sein dürfte.
Absicht ???
Ich bleibe somit, obwohl ich Abonnent bin, dem Marktplatz weiterhin fern.
Wer weiß....vielleicht ist ja auch dieses Forum hier bald kostenpflichtig....
6...setzen !

Benutzeravatar
waljonas
Kennerspieler
Beiträge: 199

Re: Unglaublich -> Kleinanzeigen schon wieder geändert

Beitragvon waljonas » 8. Juni 2015, 08:48

Hallo,

habe ich etwas verpasst? Wo stand denn die Mitteilung?

Ansonsten freue ich mich natürlich (als Abonnent ;-) und hoffe, dass die Kleinanzeigen wieder an wieder an Zuwachs gewinnen.

Spielerische Grüße

Benutzeravatar
turbo

Re: Unglaublich -> Kleinanzeigen schon wieder geändert

Beitragvon turbo » 8. Juni 2015, 08:57

...es steht halt eigentlich "nirgendwo" .
Es sei denn du möchtest eine Anzeige aufgeben.
Dort steht jetzt, dass jede Anzeige für nicht Abonnenten Geld kostet und erst nach der Bezahlung freigegeben wird.
Weiter habe ich dann auch nicht mehr geklickt....

Aber ganz ehrlich...wenn jede Anzeige nun Geld kostet....du glaubst doch nicht wirklich, dass es den Marktplatz hier belebt?

Benutzeravatar
Mikos
Kennerspieler
Beiträge: 370

Re: Unglaublich -> Kleinanzeigen schon wieder geändert

Beitragvon Mikos » 8. Juni 2015, 09:15

Immerhin sind die Verkaufsanzeigen jetzt für einen (ich denke nicht ganz kleinen) Teil der Leute hier wieder umsonst. Lediglich die Tauschanzeigen werden wohl etwas zurückgehen, da nicht mehr für alle umsonst.
Gruß, Mike

Benutzeravatar
waljonas
Kennerspieler
Beiträge: 199

Re: Unglaublich -> Kleinanzeigen schon wieder geändert

Beitragvon waljonas » 8. Juni 2015, 09:28

Ich vermute die Tauschanzeigen sind nicht wirklich der "Bringer". Diese waren doch in der Vergangenheit kostenlos und ich hatte das Gefühl, dass einige Tauschanzeigen versteckte Bietanzeigen waren. Kann mich aber täuschen. Dennoch freue ich mich über die Entscheidung der Spielbox. Aber ich bin ja auch nicht Leidtragender der Entscheidung. Einen alternativen Marktplatz im Netz sehe ich derzeit nicht.

Gruß

Benutzeravatar
Braz
Kennerspieler
Beiträge: 6431

Re: Unglaublich -> Kleinanzeigen schon wieder geändert

Beitragvon Braz » 8. Juni 2015, 10:29

waljonas schrieb:
> .
> Dennoch freue ich mich über die Entscheidung der Spielbox.
> Aber ich bin ja auch nicht Leidtragender der Entscheidung.
> Einen alternativen Marktplatz im Netz sehe ich derzeit nicht.
>
> Gruß

Es bleibt mir ein Rätsel, wie man sich über eine "Zweiklassengesellschaft" freuen kann.
Wie gesagt: es gibt hier wahrscheinlich einige, die die Spielbox REGELMÄßIG AUßERHALB des Abos beziehen, nur um flexibel zu sein, wenn einem mal ein Heft nicht zusagt. Der Unterschied zwischen dir und mir dürften gerade mal 3 oder 4 Hefte sein innerhalb der letzten 4-5 Jahre sein.....

Benutzeravatar
Braz
Kennerspieler
Beiträge: 6431

Re: Unglaublich -> Kleinanzeigen schon wieder geändert

Beitragvon Braz » 8. Juni 2015, 10:30

waljonas schrieb:
> .
> Dennoch freue ich mich über die Entscheidung der Spielbox.
> Aber ich bin ja auch nicht Leidtragender der Entscheidung.
> Einen alternativen Marktplatz im Netz sehe ich derzeit nicht.
>
> Gruß

Es ist mir ein Rätsel, wie man sich über eine "Zweiklassengesellschaft" freuen kann.
Wie gesagt: es gibt hier wahrscheinlich einige, die die Spielbox REGELMÄßIG AUßERHALB des Abos beziehen, nur um flexibel zu sein, wenn einem mal ein Heft nicht zusagt. Der Unterschied zwischen dir und mir dürften gerade mal 3 oder 4 Hefte sein innerhalb der letzten 4-5 Jahre sein.....

Benutzeravatar
Braz
Kennerspieler
Beiträge: 6431

[oT] sorry, Doppelposting

Beitragvon Braz » 8. Juni 2015, 10:31

....

Benutzeravatar
turbo

Re: Unglaublich -> Kleinanzeigen schon wieder geändert

Beitragvon turbo » 8. Juni 2015, 10:44

...ich verteufel ja auch nicht die Sache an sich.
Was hier nicht gut ankommt, so habe ich es bei der letzten Diskussion schon vernommen...und dies ist auch meine Meinung dazu:
-Die Informationspolitik ist miserabel und entsprechend wurde und wird reagiert.
-Anzeigen sind sehr unkomfortabel einzustellen...keine Bilder...und viel schlimmer: keine editier Möglichkeiten!
-der Benutzerkreis den ich in diesem Forum anspreche ist sehr eingeschränkt.
-man bezahlt schon (als nicht Abonnent) nur für das Einstellen einer Anzeige.

Das machen andere Plattformen (jaaaaa, die gibt es !) wesentlich besser und auf dem aktuellen Stand der Technik.
Das große Auktionshaus im www. ist für mich keine Alternative, da hier viel zu hohe Gebühren fällig werden und man wahnsinnig aufpassen muss, dass nicht irgendein toller AbmahnMöchtegernanwalt wegen irgendeines "Formfehlers" abkassieren will.
Beste Beispiele wie es gehen kann sind crobee (kostenfrei) im unknowns Forum oder halt BGG (3% vom Verkaufspreis wenn erfolgreich verkauft wurde)
Ich glaube die Spielbox wird sich der modernen Zeit stellen müssen...und das nicht nur durch Erhebung von Gebühren!

Benutzeravatar
Ralf Arnemann
Kennerspieler
Beiträge: 2446

Re: Unglaublich -> Kleinanzeigen schon wieder geändert

Beitragvon Ralf Arnemann » 8. Juni 2015, 10:45

Die Aufregung kann ich nicht ganz nachvollziehen.
Es ist ziemlich üblich, daß ein Verlag seinen Abo-Kunden andere Konditionen bei Zusatzleistungen einräumt als "Fremden".

Und wenn man nicht in der Abo-Kartei ist, ist man halt "Fremder", weil es dem Verlag völlig unmöglich ist, die sonstwo gekauften Hefte im Haus des Betreffenden nachzuprüfen.

Benutzeravatar
TomTom-spielbox
Kennerspieler
Beiträge: 331

Re: Unglaublich -> Kleinanzeigen schon wieder geändert

Beitragvon TomTom-spielbox » 8. Juni 2015, 10:49

Warum musst Du Dir ein anderes Forum suchen, wenn Dir der Marktplatz nicht gefällt? Das Eine hat nicht zwingend was mit dem Anderen zu tun.

Ich finde es akzeptabel, wie der Marktplatz jetzt gelöst ist - und zufrieden werden nie alle sein.

Benutzeravatar
l8xx
Kennerspieler
Beiträge: 536

Re: Unglaublich -> Kleinanzeigen schon wieder geändert

Beitragvon l8xx » 8. Juni 2015, 10:59

Ist doch eine schöne Lösung, dass Abonennten einen kleinen Vorteil bekommen. Und so unüblich ist das glaube ich auch nicht, dass Abonennten auf der dazugehörigen online Plattform einen kleinen Vorteil haben z.B. alte Beiträge online recherchieren können, hier eben das mit den Kleinanzeigen.

Benutzeravatar
gimli043
Kennerspieler
Beiträge: 1063
Wohnort: Heinsberg
Kontakt:

Re: Unglaublich -> Kleinanzeigen schon wieder geändert

Beitragvon gimli043 » 8. Juni 2015, 11:03

Ich hatte diese Regelungung ja sogar irgendwann vorgeschlagen und finde sie sehr gut. An Leute wie Braz habe ich dabei nicht gedacht. Aber was spricht für Dich gegen ein ABO, wenn Du ohnehin fast alle Ausgaben kaufst?

Ich finde diese Regel ein gutes Engegenkommen und verstehe nicht wirklich warum sich jetzt darüber so beschwert wird. Bei der ersten Änderung konnte ich das durchaus verstehen, aber diese Regelung finde ich ok.
There is freedom! Just behind the fences we build ourselves.

Benutzeravatar
Martin
Spielkamerad
Beiträge: 33

Re: Unglaublich -> Kleinanzeigen schon wieder geändert

Beitragvon Martin » 8. Juni 2015, 11:51

Braz schrieb:
>
> > Das geht wirklich zu weit.

Sorry, aber was eindeutig zu weit geht, ist Dein Posting.

Die Spielbox ist ein wirtschaftlich arbeitender Betrieb und nicht gemeinnützig. Getragen wird sie von ihren Abonnenten und einigen Werbekunden. Das Bereitstellen dieses Forums ist seit vielen Jahren ein toller kostenloser Service unabhängig davon, ob jemand dafür irgendeinen Cent bezahlt. Von Bezahlsperren - wie bei vielen Onlinemedien zunehmend üblich, weil notwendig - sind wir zum Glück noch weit entfernt.

Wenn nun denjenigen, die Jahr für Jahr treu ihre Abogebühren zahlen ein kleiner Zusatznutzen geboten wird, finde ich das absolut o.k.
Und wer wie Du die Spielbox regelmäßig am Kiosk kauft, kann sich ja für ein Abo entscheiden. Wenn nicht, auch gut - aber dann ist das Deine Entscheidung.

> Sorry, Spielbox, aber da wird es echt Zeit ein alternatives
> Forum zu suchen....sonst komm ich mir vera.... vor.

Ich würde mir hier manchmal etwas mehr Wertschätzung für die Arbeit der Spielbox-Redaktion wünschen, anstatt dieses ewige Gejammer lesen zu müssen. Und ich hätte vollstes Verständnis, wenn man sich bei der Spielbox bei so etwas ver... vorkommt.

Gruß

Martin

Benutzeravatar
l8xx
Kennerspieler
Beiträge: 536

Re: Unglaublich -> Kleinanzeigen schon wieder geändert

Beitragvon l8xx » 8. Juni 2015, 12:09

gimli043 schrieb:
>
> Ich hatte diese Regelungung ja sogar irgendwann vorgeschlagen
> und finde sie sehr gut. An Leute wie Braz habe ich dabei
> nicht gedacht. Aber was spricht für Dich gegen ein ABO, wenn
> Du ohnehin fast alle Ausgaben kaufst?

Kommt ein Abonnent eigentlich auf die Ausgabe gerechnet sowieso nicht billiger davon? Gibts also wirklich soviele Leute, die sich fast alle Ausgaben kaufen aber kein Abonnement haben? Ich denke, dass dies ein extremer Einzelfall ist.

Benutzeravatar
Braz
Kennerspieler
Beiträge: 6431

Re: Unglaublich -> Kleinanzeigen schon wieder geändert

Beitragvon Braz » 8. Juni 2015, 12:17

gimli043 schrieb:
>
> Ich hatte diese Regelungung ja sogar irgendwann vorgeschlagen
> und finde sie sehr gut. An Leute wie Braz habe ich dabei
> nicht gedacht. Aber was spricht für Dich gegen ein ABO, wenn
> Du ohnehin fast alle Ausgaben kaufst?
>

Gute Frage. Es ist die Flexibilität, die mir gefällt. Faktisch kaufe ich mir fast alle Ausgaben und Zahlen wahrscheinlich genau das gleiche, als wenn ich ein Abo habe, da ich als nicht Abo Besitzer mehr bezahle.......im Endeffekt bin ich aber föexibler, wenn mir einmal Hefte nicht gefallen......

> Ich finde diese Regel ein gutes Engegenkommen und verstehe
> nicht wirklich warum sich jetzt darüber so beschwert wird.
> Bei der ersten Änderung konnte ich das durchaus verstehen,
> aber diese Regelung finde ich ok.

Die Regelung finde ich alles andere als ok, da hier eine Zweiklassengesellschaft entsteht.
Wenn das so gewollt ist, entsteht bei mir der Eindruck eines geduldeten Gastes. Faktisch - wie bereits erwähnt und von dir bereits aufgenommen- sehe ich aber zwischen mir und einem Abonnent nahezu keinen Unterschied.. . ..das ist dann sehr ärgerlich.

Benutzeravatar
Braz
Kennerspieler
Beiträge: 6431

Re: Unglaublich -> Kleinanzeigen schon wieder geändert

Beitragvon Braz » 8. Juni 2015, 12:19

l8xx schrieb:

> Kommt ein Abonnent eigentlich auf die Ausgabe gerechnet
> sowieso nicht billiger davon? Gibts also wirklich soviele
> Leute, die sich fast alle Ausgaben kaufen aber kein
> Abonnement haben? Ich denke, dass dies ein extremer
> Einzelfall ist.

Sagender einmal so: bestellst du Hefte bei Spielekäufen mit, dann nimmt es sich nichts. Bestellst du einzelne Hefte hier, dann kommt es den Nichtabonnent teurer.

Benutzeravatar
turbo

Re: Unglaublich -> Kleinanzeigen schon wieder geändert

Beitragvon turbo » 8. Juni 2015, 12:26

Moooment mal.....

mal ganz tief durchatmen!

Sicher leistet die Spielbox gute Arbeit...aber wir reden hier über den Marktplatz!
Man hat sich durch das "versteckte", in meinen Augen etwas planlose und nicht wirklich begründete einführen von Gebühren natürlich keinen Gefallen getan.
Sicher sollen Abonnenten auch etwas vorteilhaftes bekommen dürfen...aber das mit dem Marktplatz geht hier voll nach hinten los.
Wenn Gebühren eingefordert werden....warum nicht ein etwas praktikableres Modell...und warum nicht zusammen mit einer Modernisierung welche sehr sehr dringend notwendig wäre....?!
Ich habe meine Meinung schon kund getan und wundere mich hier manchmal schon ein bisschen....
Unter anderem wie stillschweigend vom Verlag aus gehandelt wird...wir reden hier ja nicht über riesen Konzerne.
Es ist ja nun einmal ganz offensichtlich, dass es mit der ersten Gebühren Idee nicht sonderlich toll gelöst war...zumal man diese einfach durch entsprechende Formulierung umgehen konnte.
Diese Nachbesserung ist in meinen Augen nicht zum Wohle der Abonnenten entstanden sondern nur weil sich ein großer Teil durch entsprechende Formulierung vor dem Bezahlen drücken konnte (und da waren bestimmt auch viele Abonnenten bei)
Ach wer weiß das alles schon...

Benutzeravatar
peer

Re: Unglaublich -> Kleinanzeigen schon wieder geändert

Beitragvon peer » 8. Juni 2015, 12:33

Hi,
Ralf Arnemann schrieb:
>
> Die Aufregung kann ich nicht ganz nachvollziehen.
> Es ist ziemlich üblich, daß ein Verlag seinen Abo-Kunden
> andere Konditionen bei Zusatzleistungen einräumt als "Fremden".

Man darf auch nicht vergessen, dass in dem letzten Threads zu diesem Thema, diese Reegelung explizit gefordert wurde. Insofern hört der Verlag auf seine Forumasten und dann ists auch wieder nicht recht?

ciao
peer

Benutzeravatar
Braz
Kennerspieler
Beiträge: 6431

Re: Unglaublich -> Kleinanzeigen schon wieder geändert

Beitragvon Braz » 8. Juni 2015, 12:35

Martin schrieb:
>
> Braz schrieb:
> >
> > > Das geht wirklich zu weit.
>
> Sorry, aber was eindeutig zu weit geht, ist Dein Posting.

Unterschiedliche Meinung ist also bei dir nicht erwünscht......interessant. Fragt sich was zu weit geht....?!

>
> Die Spielbox ist ein wirtschaftlich arbeitender Betrieb und
> nicht gemeinnützig. Getragen wird sie von ihren Abonnenten
> und einigen Werbekunden. Das Bereitstellen dieses Forums ist
> seit vielen Jahren ein toller kostenloser Service unabhängig
> davon, ob jemand dafür irgendeinen Cent bezahlt. Von
> Bezahlsperren - wie bei vielen Onlinemedien zunehmend üblich,
> weil notwendig - sind wir zum Glück noch weit entfernt.
>

Innerhalb der Spielbox- Online sind diverse Werbebanner geschaltet. Diese gibt es mit Sicherheit nicht umsonst. Es gibt etliche Foren im Internet, die man kostenlos in vollem Umfang (!) für alle benutzen kann. Ich verstehe daher nicht ganz, was du mit kostenlosen Service meinst. Je mehr Besucher hier auf der Seite sind, umso mehr kann man für Werbung Geld verlangen.
Die von dir angeführten Bezahlsperren habe ich in KEINEM meiner gängigen Knternetbesuche in diversen Foren festgestellt. BGG, unknowns sind kostenlos für alle und im Computerberich ist dies bei allen mir bekannten PC Foren üblich, dass alle gleiche Techte haben, ob sie nun Abonnent sind oder nicht.


> Wenn nun denjenigen, die Jahr für Jahr treu ihre Abogebühren
> zahlen ein kleiner Zusatznutzen geboten wird, finde ich das
> absolut o.k.
> Und wer wie Du die Spielbox regelmäßig am Kiosk kauft, kann
> sich ja für ein Abo entscheiden. Wenn nicht, auch gut - aber
> dann ist das Deine Entscheidung.
>


Das hast du schon gut erkannt: ja, das ist meine Entscheidung, ob mir die Flexibilität, einige Hefte auszulassen, wichtig ist oder nicht. Ob ich dann am Ende mehr zahle oder nicht, als ein Abonnent, ist eine andere Sache.

> Ich würde mir hier manchmal etwas mehr Wertschätzung für die
> Arbeit der Spielbox-Redaktion wünschen, anstatt dieses ewige
> Gejammer lesen zu müssen. Und ich hätte vollstes Verständnis,
> wenn man sich bei der Spielbox bei so etwas ver... vorkommt.

Martin, ich denke, dass hier jeder die Spielboxmitarbeiter schätzt. Das ist aber Nicht der Punkt. Hier geht es um die Einführung eines neuen Bezahlsystems beim Kleinanzeigenteil. Wenn das für dich etwas mit Wertschätzung zu tun hat....nun denn...... Für mich nicht. Gerade solche Postings, wie deines eben, führen schnell zu Überhitzungen, da sie verschiedene Bereiche einfach in einem Topf schmeißen.

Nochmal: wenn bei dir das Bezahlsystems etwas mit Wertschätzung zu tun hat, na dann gute Nacht.

Benutzeravatar
Braz
Kennerspieler
Beiträge: 6431

Re: Unglaublich -> Kleinanzeigen schon wieder geändert

Beitragvon Braz » 8. Juni 2015, 12:38

peer schrieb:
>
> Man darf auch nicht vergessen, dass in dem letzten Threads zu
> diesem Thema, diese Reegelung explizit gefordert wurde.
> Insofern hört der Verlag auf seine Forumasten und dann ists
> auch wieder nicht recht?
>
> ciao
> peer

Von mir wurde dies sicherlich nicht gefordert.......selbst wenn ich Abonnent wäre. Ich bin kein Fan von Gruppenaufteilungen. Entweder gilt eine Regelung für alle oder keinen. Was soll das....?

Benutzeravatar
turbo

Re: Unglaublich -> Kleinanzeigen schon wieder geändert

Beitragvon turbo » 8. Juni 2015, 12:41

@Ralf :
übrigens empfinde ich als "Zusatzleistung" für die Abonnenten als erstes den verringerten Preis der Hefte !
Und wenn sich jemand die Spielbox regelmäßig teuerer am Kiosk kauft...mhhhhh...na gut....dann hat dieser jemand ja auch eine Zusatzleistung...nämlich den Marktplatz auch noch extra zu bezahlen...na super...
Und nicht jeder möchte Abo's abschließen.....

Benutzeravatar
ravn
Brettspieler
Beiträge: 82

Re: Unglaublich -> Kleinanzeigen schon wieder geändert

Beitragvon ravn » 8. Juni 2015, 13:00

Braz schrieb:

> Gute Frage. Es ist die Flexibilität, die mir gefällt.
> Faktisch kaufe ich mir fast alle Ausgaben und Zahlen
> wahrscheinlich genau das gleiche, als wenn ich ein Abo habe,
> da ich als nicht Abo Besitzer mehr bezahle.......im Endeffekt
> bin ich aber föexibler, wenn mir einmal Hefte nicht
> gefallen......

Und genau diese Flexibilität, die Du Dir für Dich erlaubst, bedeutet im Umkehrschluss für den Verlag, dass er weniger gut mit einer abverkauften Menge an Heften rechnen und wirtschaften kann, als wenn Du ein Jahresabo hättest, das eben eine feste Einnahme generiert.

Deshalb sind Abokunden, die ja auch im voraus ihr Abo bezahlen, für einen Verlag wesentlich wertvoller als eine unkalkulierbare Anzahl von Spontankäufern. Und deshalb nicht verwunderlich, dass Abokunden bevorzugt behandelt werden. Fängt ja schon mit der Abo-Werbeprämie an und geht jetzt bei den Kleinanzeigen weiter.

Da die Kleinanzeigen allerdings früher kostenlos waren und jetzt auch keine zusätzlichen Komfort-Funktionen bekommen haben, bleibt der negative Eindruck einer Preiserhöhung zurück. Warum jetzt für etwas zahlen, was vorher kostenfrei war?

Durch offene und direkte Kommunikation mit seinen Kunden kann man das alles abmildern und sogar begreiflich machen. Allerdings hat die spielbox für sich ja beschlossen, da einen ganz eigenen - eher stillschweigenden - Weg im Community-Management zu gehen. Schade eigentlich.

Cu / Ralf


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste