Anzeige

spielbox online

Beiträge über die spielbox und Spiel doch!
Anzeige
Benutzeravatar
Sascha 36

Re: spielbox online

Beitragvon Sascha 36 » 29. Juli 2015, 15:56

Okay Ingo, dann hab ich das falsch verstanden mit der Verlinkung.
Ich war noch keine Jahre bei der Spielbox anwesend, wenn ich auf der Seite war, hat mich vieles an der Handhabung gestört, das Forum fand ich zB schwer zu handhaben.
Aber so ging es mir damals bei BGg auch, mittlerweile ist man im System drin und weiß wie es läuft.
Denke das es bei der neuen Seite dann über kurz oder lang auch so sein wird.
Was die Erwartungen oder Anforderungen an einen Relaunch angehen so kann ich mich dazu nicht äußern, da ich davon schlichtweg keine Ahnung habe.

Benutzeravatar
Stein-Schere-Papier
Kennerspieler
Beiträge: 106

Re: spielbox online

Beitragvon Stein-Schere-Papier » 29. Juli 2015, 16:00

Sascha 36 hat geschrieben:Finde die Seite gar nicht so übel Stand 29.07.2014 15:25 ...


Ich bin kein Marketing-Experte, aber soweit ich weiß, darf "gar nicht so übel" keine Einschätzung der Kunden sein.


Benutzeravatar
Spielkult
Kennerspieler
Beiträge: 250
Kontakt:

Re: spielbox online

Beitragvon Spielkult » 29. Juli 2015, 16:12

Sascha 36 hat geschrieben:Okay Ingo, dann hab ich das falsch verstanden mit der Verlinkung.
Ich war noch keine Jahre bei der Spielbox anwesend, wenn ich auf der Seite war, hat mich vieles an der Handhabung gestört, das Forum fand ich zB schwer zu handhaben.
Aber so ging es mir damals bei BGg auch, mittlerweile ist man im System drin und weiß wie es läuft.
Denke das es bei der neuen Seite dann über kurz oder lang auch so sein wird. .


Sicher, ich finde nur, dass da nach dem Relaunch quasi nichts mehr da ist, was man überhaupt handhaben könnte :dodgy: Außer den paar Newsmeldungen gibt die Startseite nichts her. Alles sonstige Interessante wurde ausgelagert.
Aus einer "Einstiegsseite" in die Welt der Brettspiele wurde quasi ein minimalistischer Newsfeed mit Verlinkungen (Datenbank, Forum), die gar nicht mehr zur Spielbox gehören. Das wirkt alles nicht mehr aus einem Guss, das ist keine eigene Identität mehr, und das ist echt schade. Ich werde in Zukunft wohl nur noch über den Direktlink ins Forum gehen (brettspiel-Forum.de) und die Spielbox-Seite komplett aus den Favoriten löschen, wenn sich da nichts mehr tut... :sleepy:

Würde die Seite wenigstens so aussehen wie der Spielbox-Shop (http://spielbox-shop.de), wäre das schon mal ein Fortschritt. Dann müsste nur noch der gänzlich verlorengegangene Inhalt wieder her... :blush:
Zuletzt geändert von Spielkult am 29. Juli 2015, 16:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
spielbox-Vertrieb
Kennerspieler
Beiträge: 108
Wohnort: Memmelsdorf
Kontakt:

Re: spielbox online

Beitragvon spielbox-Vertrieb » 29. Juli 2015, 16:13

Wir haben in den vergangenen 15 Jahren viel in spielbox.de investiert, ohne den entsprechenden Return mit dieser doch recht kleinen Zielgruppe im Internet zu erzielen.
Bei uns steht die Printausgabe der spielbox (deutsch und englisch) im Fokus. Hierzu gibt es nun eine neue Website für die deutsche Printausgabe, an der noch ständig gearbeitet wird. Bereits seit einigen Jahren präsentieren wir in unseren Werbemaßnahmen auch nicht mehr spielbox.de, sondern spielbox-shop.de. Dort findet man leicht und übersichtlich alles zur Printausgabe und deren Umfeld.
Hinsichtlich Datenbank (noch nicht fertig), Foren und Marktplatz kooperieren wir mit spielen.de (Mediatrust) und Sebastian Wenzel, um neben der bisherigen Zielgruppe im Internet völlig neue Bereiche zu erschließen. Diese Kooperation und deren Weiterentwicklung wird zukünftig auch der Schwerpunkt unserer Internetaktivitäten sein.
Zu dieser Strategie gehört übrigens auch unser neues Printobjekt „SPIEL DOCH!“, das Ende September erscheint (http://www.spiel-doch.eu).
Wir bitten um Euer Verständnis, dass wir uns im Moment nicht weiter dazu äußern werden.

Anzeige
Benutzeravatar
Pattmeyer
Kennerspieler
Beiträge: 169

Re: spielbox online

Beitragvon Pattmeyer » 29. Juli 2015, 16:21

@yzemaze: Super, danke!
Und hier ist das alte spielbox-Spielarchiv: https://web.archive.org/web/20150315045 ... start.php4

Benutzeravatar
Roland G. Hülsmann
Kennerspieler
Beiträge: 2601

Re: spielbox online

Beitragvon Roland G. Hülsmann » 29. Juli 2015, 16:23

@spielbox online: Wenn das so ist, dann sollte der Link spielbox.de doch besser auf spielbox-shop.de führen. Denn das was jetzt unter spielbox.de angezeigt wird ist Negativwerbung für die gute spielbox, die ich seit der ersten Ausgabe schätze und abonniert habe, und schlicht unbrauchbar. Damit tut ihr euch bestimmt keinen Gefallen. Eine professionele Zeitschrift verdient einen professionellen Webauftritt und nicht so einen amateurhaften designtechnischen Unfall!

Gruß
Roland

Benutzeravatar
Michael Weber
Kennerspieler
Beiträge: 386
Wohnort: Hannover
Kontakt:

Re: spielbox online

Beitragvon Michael Weber » 29. Juli 2015, 16:27

Lieber Verlag: Das ändert nichts daran, dass euer Relaunch eine Katastrophe ist. Ihr habt aus fachlicher Sicht eines Webprojektmanagements und dabei wirklich objektiv betrachtet so ziemlich alles falsch gemacht, was ihr falsch machen konntet. Da kommen einem die Tränen. Und wo sind die ganzen Inhalte?

Eins habt ihr bei eurem Fokus auf neue Zielgrupen vergessen: Eure bisherigen Leser stammen wohl eher aus der interessierten Spieleszene (sonst wäre die Spielbox sicher anders konzipiert) und diese Leute sind gern auf eurer Seite gewesen. Wenn die nicht mehr zu euch kommen, verliert ihr irgendwann auch Abos oder den Kontakt zur Basis. So haben sich schon ganz andere Unternehmen ihen Ast abgesägt, auf dem sie sitzen. Ich halte das für einen Fehler. Denn zum ROI gehört auch, dass ihr eure Leser an euch bindet. Mit dem Relaunch macht ihr leider das Gegenteil. Ich finde das wirklich schade, denn ich war einer der Menschen, die regelmäßig die Seite besucht haben.

Benutzeravatar
Spielkult
Kennerspieler
Beiträge: 250
Kontakt:

Re: spielbox online

Beitragvon Spielkult » 29. Juli 2015, 16:29

spielbox-Vertrieb hat geschrieben:Wir haben in den vergangenen 15 Jahren viel in spielbox.de investiert, ohne den entsprechenden Return mit dieser doch recht kleinen Zielgruppe im Internet zu erzielen.
Bei uns steht die Printausgabe der spielbox (deutsch und englisch) im Fokus. Hierzu gibt es nun eine neue Website für die deutsche Printausgabe, an der noch ständig gearbeitet wird. Bereits seit einigen Jahren präsentieren wir in unseren Werbemaßnahmen auch nicht mehr spielbox.de, sondern spielbox-shop.de. Dort findet man leicht und übersichtlich alles zur Printausgabe und deren Umfeld.
Hinsichtlich Datenbank (noch nicht fertig), Foren und Marktplatz kooperieren wir mit spielen.de (Mediatrust) und Sebastian Wenzel, um neben der bisherigen Zielgruppe im Internet völlig neue Bereiche zu erschließen. Diese Kooperation und deren Weiterentwicklung wird zukünftig auch der Schwerpunkt unserer Internetaktivitäten sein.
Zu dieser Strategie gehört übrigens auch unser neues Printobjekt „SPIEL DOCH!“, das Ende September erscheint (http://www.spiel-doch.eu).
Wir bitten um Euer Verständnis, dass wir uns im Moment nicht weiter dazu äußern werden.


Das ist zwar alles wirtschaftlich verständlich, aber als Stammleser von Spielbox.de muss ich echt schlucken, was da zurzeit angeboten wird. Dass der Fokus auf Print steht, ist nachvollziehbar, aber dass man online schon rein optisch in eine Frontpage-Welt der 90er zurückfällt, ist dann doch in meinen Augen nicht nötig. Das sieht alles derart unprofessionell zusammengebastelt aus, dass das keine Werbung für euch ist! Nehmt doch vielleicht einfach das Spielbox-Shop-Layout und füllt es mit den Inhalten von Spielbox.de , dann sieht das ganze schon mal professioneller aus :)

Und ich finde trotzdem, dass man den Stammlesern, die jahrelang die Spielbox-Seite besucht haben, keine inhaltsleere neue Seite vorsetzen musste. Klar, es ist EURE Entscheidung, ihr müsst wissen, was ihr tut... Aus mir spricht einfach nur die Enttäuschung, dass eine meiner Lieblingsseiten quasi nicht mehr existiert.

Benutzeravatar
Stein-Schere-Papier
Kennerspieler
Beiträge: 106

Re: spielbox online

Beitragvon Stein-Schere-Papier » 29. Juli 2015, 16:41

spielbox-Vertrieb hat geschrieben:Wir haben in den vergangenen 15 Jahren viel in spielbox.de investiert, ohne den entsprechenden Return mit dieser doch recht kleinen Zielgruppe im Internet zu erzielen.


Meine bescheidene Meinung:
Außer den Kosten für die Webseitenadministration, wurde in für mich als langjährigen Nutzer des Forums und Käufer einzelner Hefte, dort nichts investiert. Es fand keine Moderation statt, die Themen setzte, Impulse anstieß o.ä. Es gab keine redaktionellen Beiträge, die das Forum wertvoller machten. Es gab keine Ansätze, um die Stärke der digitalen Medien mit dem Printprodukt zu nutzen. Kein kurze Beschreibung im Forum oder Video, ausführlicher Bericht im Heft, der dies aufgreift. Anteasern von Texten, Onlinekauf einzelner Texte (so).

Die SB war (ist?) das marktführende Printmedium für Spiel. Spiele(n) gelten als bildungsstärkend und zum Thema Bildung schießen Ratgeber & Sonderzeitschriften aus dem Boden. Was macht die SB? Wo landet man bei google "Kinderspiel gesucht" - nicht bei der SB. Ihr habt das Forum nie dahin moderiert, dass dort marketingrelevante Begriffe von der Community selbst generiert werden.

Sry, aber welcher Return on Investment wurde denn da erwartet, wenn das (zumindest mir ersichtliche) Investment überschaubar ist?

Jetzt generiert diese Datenbank diesen Content und wird ihn künftig direkt online Vermarkten. Und eure Werbepartner verdoppeln nicht deren Werbebudget, sondern ihr rangelt dann mit der Mediatrust AG um den vorhandenen Werbekuchen - jeder bleibt zwar auf seinem Vertriebskanal, ihr print, die digital, aber beide rangeln um denselben Kuchen.

Na, dann good luck, old boy Spielbox. :-(

Anzeige
Benutzeravatar
Golbin
Kennerspieler
Beiträge: 1159
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontakt:

Re: spielbox online - ich bin enttäuscht, traurig, wütend

Beitragvon Golbin » 30. Juli 2015, 21:45

[quote="spielbox-Vertrieb"]Wir haben in den vergangenen 15 Jahren viel in spielbox.de investiert, ohne den entsprechenden Return mit dieser doch recht kleinen Zielgruppe im Internet zu erzielen.
Bei uns steht die Printausgabe der spielbox (deutsch und englisch) im Fokus. Hierzu gibt es nun eine neue Website für die deutsche Printausgabe, an der noch ständig gearbeitet wird. Bereits seit einigen Jahren präsentieren wir in unseren Werbemaßnahmen auch nicht mehr spielbox.de, sondern spielbox-shop.de. Dort findet man leicht und übersichtlich alles zur Printausgabe und deren Umfeld.
Hinsichtlich Datenbank (noch nicht fertig), Foren und Marktplatz kooperieren wir mit spielen.de (Mediatrust) und Sebastian Wenzel, um neben der bisherigen Zielgruppe im Internet völlig neue Bereiche zu erschließen. Diese Kooperation und deren Weiterentwicklung wird zukünftig auch der Schwerpunkt unserer Internetaktivitäten sein.
Zu dieser Strategie gehört übrigens auch unser neues Printobjekt „SPIEL DOCH!“, das Ende September erscheint (http://www.spiel-doch.eu).
Wir bitten um Euer Verständnis, dass wir uns im Moment nicht weiter dazu äußern werden.[/quote]

Hallo,

Ein großer Relaunch wurde versprochen. Er ist sowohl beim Forum als auch mit der Website für mich enttäuschend. Ich verzichte darauf, die Punkte, die dazu führten, noch einmal aufzuzählen. Michael Weber und andere haben meine Kritik vortrefflich in Worte gefasst.

Soeben habe ich auf unserer Website die Links auf die Spielbox entfernt. Ich fand das traurig; das tat richtig weh. Über Jahre haben wir, d. h. meine Frau und ich mit Knut die Links ausgtauscht. Er war eine tolle Kooperation. Zu Ende, das Ergebnis vernichtet. Ein Stück toller Vergangenheit ist aus dem Netz verschwunden.

Diese beiden Punkten sind schon an sich nicht schön. Was mir aber noch mehr weh tat, was mich wütend macht, ist dann das Posting, das ich oben zitiere. Diese Geringschätzung habe weder ich noch ein anderer Poster noch die stillen Leser verdient. Ich fühle mich auf eine Melkkuh reduziert, die nicht genug Milch gibt. Return of Investment? Meine Beiträge wie all die anderen brachten das Leben ins Forum, lockten Leser hierher. Wirtschaftlich ist jeder Leser ein Kontakt, der die Bannnerwerbung erst attaktiv machte und dann kommt so eine Klatsche.
Das Printmedium steht im Vordergrund. Fein, die Online-Seite war nie wichtig? Ich als aktives Forumsmitglied also auch nicht? Spiebox.de ist schon lange out und nur der Shop zählt? Ja, die Meinung teile ich ... Spielbox.de ist out, mit diesem Forum, mit diesem Auftritt, mit dieser Geringschätzung.

Wolfgang

Benutzeravatar
Scubaroo
Brettspieler
Beiträge: 73

Re: spielbox online

Beitragvon Scubaroo » 31. Juli 2015, 00:43

Ich bin mit der Entwicklung auch ganz und gar nicht zufrieden. Ich werde wohl mein langjähriges Abo auflösen. Schade drum.

Benutzeravatar
DerDolli
Spielkind
Beiträge: 8

Re: spielbox online - ich bin enttäuscht, traurig, wütend

Beitragvon DerDolli » 31. Juli 2015, 08:27

Golbin hat geschrieben:
Hallo,

... Spielbox.de ist out, mit diesem Forum, mit diesem Auftritt, mit dieser Geringschätzung.

Wolfgang


Meine volle Zustimmung

Dolli

Benutzeravatar
Arnold
Kennerspieler
Beiträge: 702

Re: spielbox online

Beitragvon Arnold » 31. Juli 2015, 10:07

Hallo, ich besuche seit Jahren die Pöppelkiste ( Pöppelrevue und Adam spielt-Kataloge liegen im Keller ) und die Spielbox. Gestern wunderte ich mich, dass die "Linkliste" reduziert wurde. Heute erfahre ich durch den Eintrag von Wolfgang warum.

Jetzt wundert es mich nicht, die Begründung kann ich nicht nur nachvollziehen, sondern ich stimme im vollem Umfang zu.

Nach dem Tod von Herrn Adam, wer erinnert sich nicht gerne an seinen tollen Katalog, erlebe ich einen weiteren Verlust. Schade!

Spielerische Grüße Arnold

Benutzeravatar
Ralf Partenheimer
Kennerspieler
Beiträge: 115

Re: spielbox online

Beitragvon Ralf Partenheimer » 31. Juli 2015, 18:24

Viele Jahre war ich (meist) stiller Mitleser im Forum. Die Spielbox-Seite war auf allen Geräten in meinen Browsern Startseite.
Und auch jetzt will ich keine Romane schreiben - aber auch ich möchte meine Enttäuschung teilen, sowohl über das neue Forum (modernere Technik macht nicht unbedingt Leben aus...) als auch (und eigentlich noch mehr) über die Spielbox-Seite. Ich bin vor vielen Jahren durch das Internet auf die Zeitschrift aufmerksam geworden und bin mittlerweile seit vielen Jahren Abonnennt. Derzeit habe ich auch noch vor das zu bleiben, wenngleich auch das Interesse am Printprodukt nicht zuletzt durch zu viele Tests von englischsprachigen Spielen nachlässt.

Anzeige
Benutzeravatar
Warbear
Brettspieler
Beiträge: 97
Wohnort: Erdmannhausen
Kontakt:

Re: spielbox online

Beitragvon Warbear » 31. Juli 2015, 19:00

Ralf Partenheimer hat geschrieben:... und bin mittlerweile seit vielen Jahren Abonnennt. Derzeit habe ich auch noch vor das zu bleiben, wenngleich auch das Interesse am Printprodukt nicht zuletzt durch zu viele Tests von englischsprachigen Spielen nachlässt.

Bei mir lässt das Interesse nach wegen ZU WENIG Tests von englischsprachigen Spielen. :-)

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: spielbox online

Beitragvon Sascha 36 » 31. Juli 2015, 19:51

Aber was ändert das denn an der Zeitschrift und deren Qualität ?? Finde ein Abo deshalb zu kündigen volllommen daneben, wenn einem die Spielbox so am Herzen liegt ist doch gerade das der falsche Schritt.

Benutzeravatar
toasted
Kennerspieler
Beiträge: 156
Kontakt:

Re: spielbox online

Beitragvon toasted » 31. Juli 2015, 22:31

Sascha 36 hat geschrieben:Aber was ändert das denn an der Zeitschrift und deren Qualität ?? Finde ein Abo deshalb zu kündigen volllommen daneben, wenn einem die Spielbox so am Herzen liegt ist doch gerade das der falsche Schritt.

Dem stimmte ich auf jeden Fall zu. Der Online-Auftritt und die Zeitschrift an sich sind wirklich zwei vollkommen verschiedene Dinge. Ich bleibe weiterhin Abonnement der Spielbox. Liegt wahrscheinlich auch einfach daran, dass ich dann doch gerne mal etwas Papier in der Hand halte zum Lesen.
Brettspiel Schnäppchen & Angebote schnell gefunden unter www.brettspiel-angebote.de

Benutzeravatar
Scubaroo
Brettspieler
Beiträge: 73

Re: spielbox online

Beitragvon Scubaroo » 31. Juli 2015, 22:42

Naja.. ich finde halt das was gerade mit der Webseite passiert vollkommen daneben.

Für mich war (jawohl - war... habe tatsächlich heute gekündigt) das Abo auch eine Form des Dankesagens für das komplette Angebot der Spielbox. Dazu gehörte auch die Webseite mit dem eigenen Forum (das mir trotz veralteter Technik besser gefallen hat als dieses). Was nun stattfindet betrachte ich - wie scheinbar so einige hier - als erheblichen Rückschritt... und dafür sage ich nun halt auch nicht mehr "danke". Warum auch? Wenn mich in Zukunft ein einzelnes Heft (oder eine Beilage) wirklich interessiert, kann ich es ja immer noch bestellen. So habe ich persönlich mehr "Return", um mit den Worten der Spielbox zu argumentieren.

Falls das neue Online-Angebot tatsächlich noch die Kurve kriegen sollte, werde ich mir wieder Gedanken über ein Neu-Abo machen. Aber ich sehe ehrlich gesagt etwas gar schwarz dafür.

Benutzeravatar
Ina-spielbox
Kennerspieler
Beiträge: 810

Re: spielbox online

Beitragvon Ina-spielbox » 1. August 2015, 01:17

Ich finde es auch sehr schade, ich habe viele Jahre lang fast täglich auf diese Seite geschaut und auch manchen Beitrag geschrieben. Jedes Mal, wenn ich mich hier einloggen möchte, muss ich ein neues Passwort anfordern - das ist mir echt zu mühsam. 4 Beiträge hier - viermal neues Passwort und nein, ich benutze keinen Internetexplorer und auch nichts anderes, was mir Sebastian Wenzel per Link als Info zukommen ließ.
Ich finde in diesem Forum nichts wieder und komme hier überhaupt nicht zurecht (Generation 50+). Für andere Foren bin ich nicht zu blöd, also liegt es vielleicht nicht nur an mir. So macht mir dieses Forum keinen Spaß. Mitlesen vielleicht noch - es soll ja besser werden - aber schreiben, nee, das ist mir echt zu mühsam.
Mich hat die Struktur im alten Forum nie gestört, aber das hier das stört mich echt!
Enttäuschte Grüße
Ina

Anzeige
Benutzeravatar
Spielbär2015
Spielkamerad
Beiträge: 30

Re: spielbox online

Beitragvon Spielbär2015 » 1. August 2015, 11:08

Hallo,
da habe ich nun wie so viele, seit Monaten gewartet, auf den groß angekündigten Relaunch. Man hatte uns großes offerriert und zugespielt.
Die Neugier und Vorfreude war grenzenlos. Gedanken schossen mir durch den Kopf wie: Innovation, Inspiration, Trendsetter, Puls der Zeit, Gamification und der Hotspot der Gamerszene. Mit Vorfreude klickt man nun in seinen Favoriten auf den so vertrauten Button. Der Vorhang öffnet sich und tataaaaaaaaaaaah!!!

We proudly present:

Ups....ist die Seite gehackt worden oder soll die so aussehen. Mir bleibt die Spucke weg! Ich bin sprachlos. Die alte Seite war ja schon sehr alte Schule, aber das hier hat nichts von Hotspot der Szene oder ähnlichem.

Die Spielbox hat mich in diesem Jahr schon nach über 20 Jahren als Abonennten verloren und jetzt tut es der Internetauftritt auch. Längst wurde sie aus meiner Sicht links und rechts überholt und mit dem Relaunch ist man jetzt auf dem Standstreifen gelandet. Vielleicht kann die ADAC-Pannenhilfe ja helfen, gelb genug springt es einem ja entgegen.

Puh...ich brauch echt Aufmunterung. Dann gehe ich doch mal zu Erholung vom Schock auf:
http://www.spielen.de/

um mich den Brwoserspielen zu widmen, die man uns und dem Spielernachwuchs so heiss geliebt ans Herz legen möchte. Auch wieder so ein neuer innovativer Hotspot unserer boomenden Szene. Ich werde den Button Brettpiele schon finden.....oder auch nicht!

So...ich muss dann mal los!! Hausputz machen in meiner Favoritenleiste. Die Top 10 bearbeiten in der Rubrik "Spiele".

Aber ich muss zugeben, ein Platz in den TOP 100 sollte ich aus Nostalgiegründen freihalten.

Ironische Grüße
Spielbär

Benutzeravatar
Spielkult
Kennerspieler
Beiträge: 250
Kontakt:

Re: spielbox online

Beitragvon Spielkult » 1. August 2015, 18:42

Mal eine bescheidene Frage: Habt ihr euch die neue Webseite eigentlich mal auf verschiedenen System angeschaut? Mobil (Android-Smartphone) erscheinen das Logo und die Dekoelemente der Startseite untereinander, bevor man überhaupt das Menü erreicht.

Bild

Auf einem Desktop-PC (21 Zoll-Bildschirm), sieht das Ganze hingegen so aus, dass allein über die Hälfte des Bildschirms mit einem riesigen gelben Balken belegt ist... Das ist unpraktisch und sieht dazu noch unschön aus.

Screenshot: Bild

Also ich bin nach wie vor der Meinung: Die Zeitschrift SPIELBOX hat einen besseren Internetauftritt verdient als das, was hier als Relaunch verkauft wird - egal, ob man sich auf das Printmedium konzentrieren möchte. Dann besser nix als DAS :@

Benutzeravatar
Stein-Schere-Papier
Kennerspieler
Beiträge: 106

Re: spielbox online

Beitragvon Stein-Schere-Papier » 3. August 2015, 23:39

@spielbox-Vertrieb
Was mir noch auffällt und sehr negativ, ist dass ihr einfach euren Kunden nicht antwortet. Auch ein absolutes nogo in Zeiten von social media.

Ja, es ist schon blöd mit diesem neuen Zeugs, na Neuland. Kennt selbst die Kanzlerin nicht richtig, was soll denn da erst ein kleiner Verlag und seine Mitarbeiter/innen drüber wissen? Ständig diese Texte, nennen sich Posts, kommen aber nicht mit der Post, dafür aber schneller als die Post, meistens nach Arbeitsende und auch am Wochenende. Wer soll die bloß beantworten? Können die nicht einfach bei Udo Bartsch auf seiner Seite schreiben, der macht ja länger so'n Kram. Und was ist mit Knut? Der hat das Zeugs doch ins Dingsda, Neuland, geschrieben. Kann der denen nicht antworten? Hat doch schließlich Zeit, der Knut...
Ja, ein Graus mit diesen Kunden heutzutage. Früher haben sie brav Hefte gekauft, meistens gleich im Abonnement und schrieben selten mal einen Leserbrief. Zum Glück wurde der Abdruck von Leserbriefen nie gefordert. Aber heute? Wird es in Foren geschrieben und alle anderen sehen dies auch noch. Und schreiben auch noch was dazu. Tja, vielleicht sollten nicht nur Spiele in China hergestellt werden. Dann wäre nicht nur Ruhe im Karton...

Es ist ein Gefühl aus Verwunderung und Ärgernis. Viele Produzenten suchen (häufig mit viel Mühe und doch vergeblich) den Kontakt und eine konstruktive Diskussion mit ihren Kunden, um ihr Produkt zu verbessern und mehr Kunden zu binden. Meistens ist das den Kunden aber ziemlich egal und so manches Gästebuch, Facebook-Followship u.ä. wird mit Fakes gepusht. Ich bin da ziemlich beeindruckt, welch breite Sympathie und Unterstützung die Spielbox in den Jahren von ihren Kunden genoss. Mit Verwunderung sehe ich, wie dies anscheinend aufgegeben wird. Für meine Ärgernis kann die SB nichts, denn es ist meine Entscheidung Lebenszeit in diesen Exkurs zu verschwenden. Stärkt aber nicht meine Kauffreudigkeit, wenn ich beim Fachhändler oder in der Bahnhofshalle stehe und überlege, welche Trivialliteratur ich mir zur Unterhaltung hole.

So, dass soll dann mein letzter Beitrag hier zur SB sein (wenn ich nicht explizit angesprochen werden sollte).

Benutzeravatar
spielbox-Vertrieb
Kennerspieler
Beiträge: 108
Wohnort: Memmelsdorf
Kontakt:

Re: spielbox online

Beitragvon spielbox-Vertrieb » 4. August 2015, 12:14

Hallo Stein-Schere-Papier und andere, die es interessiert,

das ist doch so nicht ganz richtig. Wenn mich ein Leser der spielbox direkt anschreibt (und meine email-Adresse barbara@nostheide.de oder vertrieb@nostheide.de oder die allgemeine Firmen-email-Adresse nostheide@nostheide.de sind überall zu finden), erhält er/sie immer, oft sogar am Sonntag oder aus meinem Urlaub, eine ziemlich schnelle zeitnahe Antwort von mir oder einer Kollegin. Das war mir schon immer und ist es heute noch genauso ein ganz persönliches Anliegen und ich glaube - auch bekannt. In einem Forum, egal in welchem, antworte ich nicht gerne, da alles, was ich schreibe, von irgendwem wieder zerpflückt wird (sicher auch diese Antwort jetzt) und daraus dann eine unendliche Story wird :-/ .

Wie vielleicht manche schon bemerkt haben, haben wir uns einige Verbesserungsvorschläge bereits zu Herzen genommen und umgesetzt und es wird sich auch in den nächsten 1-2 Monaten noch das ein oder andere ändern und Neues dazukommen. Also nicht vergessen, ab und zu die F5-Taste zu drücken :)

Euer spielbox-Vertrieb

Benutzeravatar
maeddes
Kennerspieler
Beiträge: 583
Wohnort: Heidelberg
Kontakt:

Re: spielbox online

Beitragvon maeddes » 4. August 2015, 13:12

spielbox-Vertrieb hat geschrieben:Hallo Stein-Schere-Papier und andere, die es interessiert,

das ist doch so nicht ganz richtig. Wenn mich ein Leser der spielbox direkt anschreibt (und meine email-Adresse barbara@nostheide.de oder vertrieb@nostheide.de oder die allgemeine Firmen-email-Adresse nostheide@nostheide.de sind überall zu finden), erhält er/sie immer, oft sogar am Sonntag oder aus meinem Urlaub, eine ziemlich schnelle zeitnahe Antwort von mir oder einer Kollegin. Das war mir schon immer und ist es heute noch genauso ein ganz persönliches Anliegen und ich glaube - auch bekannt. In einem Forum, egal in welchem, antworte ich nicht gerne, da alles, was ich schreibe, von irgendwem wieder zerpflückt wird (sicher auch diese Antwort jetzt) und daraus dann eine unendliche Story wird :-/ .

Wie vielleicht manche schon bemerkt haben, haben wir uns einige Verbesserungsvorschläge bereits zu Herzen genommen und umgesetzt und es wird sich auch in den nächsten 1-2 Monaten noch das ein oder andere ändern und Neues dazukommen. Also nicht vergessen, ab und zu die F5-Taste zu drücken :)

Euer spielbox-Vertrieb


+1 (sidenote: könnte man hier im Forum nicht auch einen 'gefällt mir' Button einführen?)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste