Anzeige

Ashes - Aufstieg der Phönixmagier: Eindrücke gesucht

Kritiken und Rezensionen: Wie ist Spiel XY?
Benutzeravatar
Winston
Kennerspieler
Beiträge: 462

Ashes - Aufstieg der Phönixmagier: Eindrücke gesucht

Beitragvon Winston » 9. Dezember 2016, 08:05

Hallo alle miteinander :)

Ich habe mich mit dem Gedanken gespielt, mir Ashes zuzulegen. Ich habe vor mich wieder ein bisschen mit einem taktischen 2er Spiel mit vorangehendem Deckbau zu beschäftigten. Mein Mitspieler hat da aber keine Erfahrung ... Magic hat da keine guten Einsteigerprodukte (wie ich finde) wo man auch sinnvoll Deckbau betreiben kann. Die meisten LCG's schreiben auch schön rein, dass man von Karte x maximal 3 Stück haben kann aber dann gibts erst nur 1-2 von einigen.
Ashes hat den vollen Satz in allen Karten (soweit ich gesehen hab). Manamanagement geht über Würfel, was auch einiges an Zeit erspart.

Habt ihr schon Erfahrungen mit dem Spiel, insbesondere dem Deckbau gemacht?
Wie kann man eigentlich die Karten in der Schachtel sortieren? Vom Inlay hab ich bis jetzt noch kein Foto gesehen.

Vielen Dank!

Benutzeravatar
NDrew
Kennerspieler
Beiträge: 303
Kontakt:

Re: Ashes - Aufstieg der Phönixmagier

Beitragvon NDrew » 9. Dezember 2016, 11:08

Bin leider Netrunner Spieler, aber weise dich dennoch gern darauf hin, dass Ashes heute im Spiele Offensive Weihnachtskalender für 34,99 statt 49 ist

Benutzeravatar
openMfly
Kennerspieler
Beiträge: 738
Wohnort: Schweich (Nähe Trier)

Re: Ashes - Aufstieg der Phönixmagier

Beitragvon openMfly » 9. Dezember 2016, 15:10

NDrew hat geschrieben:Bin leider Netrunner Spieler, aber weise dich dennoch gern darauf hin, dass Ashes heute im Spiele Offensive Weihnachtskalender für 34,99 statt 49 ist


Bei dem Titel dachte ich sofort, dass er aus diesem Grund fragt. :D

Habe auch überlegt. Die Karten sehen so schön aus.
Aber es ist doch ruhig um das Spiel geworden. Viel lese und sehe ich nicht davon.
Der "normale" Preis liegt übrigens bei etwa 40 Euro. Also mit Gutschein 7 Euro gespart.

Benutzeravatar
Winston
Kennerspieler
Beiträge: 462

Re: Ashes - Aufstieg der Phönixmagier

Beitragvon Winston » 9. Dezember 2016, 16:53

Ja der Kalender bringt mir als Österericher nicht ganz so viel ... Versand sind immer noch 9 € ... :)
Aber Weihnachten steht ja bald vor der Tür.

Das man vom Spiel nicht mehr so viel hört liegt wahrscheinlich dran, dass da nicht Herr der Ringe, Star Wars oder Warhammer draufsteht :D

Vom Spiel bin ich immer überzeugter je mehr ich darüber gelesen habe - man kann decks auch draften und die Karten sehen Klasse aus ... Aber ich habe auch das Inlay in einem Unboxing Video gesehen ... Das bremst die gute Laune etwas. Sieht nach Bastelarbeit aus ...

Benutzeravatar
mmuthig
Spielkamerad
Beiträge: 47

Re: Ashes - Aufstieg der Phönixmagier

Beitragvon mmuthig » 10. Dezember 2016, 07:25

Man kann auch als Österreicher den Versand aufschieben. Bekommt man zwar nur einen Gutschein, aber beim Versand, beim Versand.

Benutzeravatar
Winston
Kennerspieler
Beiträge: 462

Re: Ashes - Aufstieg der Phönixmagier

Beitragvon Winston » 13. Dezember 2016, 12:01

Spiel wurde gekauft ... Ich bin schon gespannt :)
Erweiterungen sind derzeit zwar nicht im großen Stil verfügbar (da und dort gibts aber noch eine Packung) aber das liegt auch irgendwie an der unternehmerischen Umgestaltung bei PHG (wurden ja von Asmodee gekauft wenn ich es richtig verstanden hab). Die ist noch nicht abgeschlossen.
Aber laut der FB Gruppe ist man mitten im Testen von neuem Zeug für Ashes. Das stimmt mich zuversichtlich.
Ich hoffe irgendwie bekommt man dann auch die PHG shop exklusiven Magier auf deutsch ... immerhin gabs das Kit für Organized Play und wenn man dem Inhalt trauen kann, waren da welche von denen auf deutsch drin...

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1918
Wohnort: Bonn

Re: Ashes - Aufstieg der Phönixmagier

Beitragvon Greifwin » 13. Dezember 2016, 13:08

Winston hat geschrieben:Ich hoffe irgendwie bekommt man dann auch die PHG shop exklusiven Magier auf deutsch ... immerhin gabs das Kit für Organized Play und wenn man dem Inhalt trauen kann, waren da welche von denen auf deutsch drin...


Von welchen sprichst du denn da genau? Da scheint was an mir vorbei gegangen zu sein.

Benutzeravatar
Winston
Kennerspieler
Beiträge: 462

Re: Ashes - Aufstieg der Phönixmagier

Beitragvon Winston » 14. Dezember 2016, 17:25

Greifwin hat geschrieben:
Winston hat geschrieben:Ich hoffe irgendwie bekommt man dann auch die PHG shop exklusiven Magier auf deutsch ... immerhin gabs das Kit für Organized Play und wenn man dem Inhalt trauen kann, waren da welche von denen auf deutsch drin...


Von welchen sprichst du denn da genau? Da scheint was an mir vorbei gegangen zu sein.


http://www.heidelbaer.de/dyn/products/detail?ArtNr=HEPH998
Das da ... scheints derzeit aber nicht zu geben.

Benutzeravatar
Winston
Kennerspieler
Beiträge: 462

Re: Ashes - Aufstieg der Phönixmagier

Beitragvon Winston » 18. Dezember 2016, 11:51

Es ist angekommen. Die Karten sind echt gut ... Sowohl vom Material her als auch vom Design. Inlay gibts zwar nicht viel aber es sind mehr ausreichend große Plastikbeutel dabei, um alle Decks unterzubringen ... es bleiben sogar Beutel übrig.
Zum Spiel selbst. Der Ersteindruck ist schon mal sehr gut. Das Ressourcensystem gefällt mir. Der Ablauf ist aber ganz anders als man es von Magic gewohnt ist. Da man nur 1 Hauptaktion und 1 Nebenaktion macht, ist der andere Spieler sehr schnell dran. Richtiges Timing ist echt wichtig. Es erinnert mich irgendwie an Tennis.

Wir haben bis jetzt nur 4 der 6 Phönixmagier ausprobiert und weder gedraftet noch Deckbau betrieben. Aber ich habe schon beim Spielen gemerkt wie ich gedacht habe: hmmm wenn diese Karte in dem Deck statt Karte x drinnne wär würde es ws besser funktionieren... also ist es nur eine Frage der Zeit :)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste