Anzeige

Spam wird zuviel

Alles rund ums Forum und unsere Spiele-Datenbank
Benutzeravatar
Dee
Kennerspieler
Beiträge: 1393
Kontakt:

Spam wird zuviel

Beitragvon Dee » 7. September 2020, 18:15

Hallo,

ich schaue nach wie vor noch häufig hier vorbei, in der Hoffnung, interessante Beiträge zu finden. Es ist daher schade, dass in den letzten Wochen der Großteil der Postings von Bots stammen, die englische Reddit-Postings übersetzen.

Könnt ihr nicht etwas gegen den Spam machen, liebe Forenbetreiber?

Gruß Dee

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5954
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: Spam wird zuviel

Beitragvon SpieLama » 7. September 2020, 18:33

Wir sind schon dran.

Benutzeravatar
hgzwopjp
Kennerspieler
Beiträge: 380
Wohnort: Nicht mehr Ampelborn
Kontakt:

Re: Spam wird zuviel

Beitragvon hgzwopjp » 7. September 2020, 18:43

SpieLama hat geschrieben:Wir sind schon dran.


Die Arcadia-Quest-Kopie ist allerdings immer noch da...

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5954
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: Spam wird zuviel

Beitragvon SpieLama » 7. September 2020, 22:48

hgzwopjp hat geschrieben:Die Arcadia-Quest-Kopie ist allerdings immer noch da...

Ich habe den Benutzer gelöscht. Dadurch sind auch die Links in der Signatur verschwunden. Da aber einige Nutzer auf die Frage geantwortet haben (obwohl es eine Kopie ist), habe ich den Thread stehen lassen, siehe viewtopic.php?f=5&t=396188.

Benutzeravatar
hgzwopjp
Kennerspieler
Beiträge: 380
Wohnort: Nicht mehr Ampelborn
Kontakt:

Re: Spam wird zuviel

Beitragvon hgzwopjp » 6. Oktober 2020, 18:53

Ich finde es ja immer traurig, wenn ich einen Spam melde, und ich bekomme dann ein "Dieser Beitrag wurde schon gemeldet." zurück. Denn das heißt im Klartext, daß ich diesen Müll zu sehen bekam, anstatt daß man ihn erstmal in die Moderation verlegt hat. Wenn der erst gelöscht wird, wenn die drei Restleser ihn bereits gesehen haben, ist es eh sinnlos.

Benutzeravatar
Ricki
Kennerspieler
Beiträge: 679

Re: Spam wird zuviel

Beitragvon Ricki » 7. Oktober 2020, 08:37

Tatsächlich schaue ich deswegen auch nur noch seltener rein. Was ich aber auch sehr schade finde: manchmal stellen die Spambots ja tatsächlich interessante Fragen. Natürlich ist mir klar, dass es ein Spambot ist und der sicherlich nicht antworten wird, aber möglicherweise kann das ein Gespräch der echten Menschen hier anregen. Aber dann wird man sofort mit "das ist ein Bot" bombadiert. Klar, das sieht ja jeder. Aber wieso sollte man nicht auch was Positives aus der Sache ziehen? Wenn nur noch die Spambots und Verkäufer Threads hier schreiben...

Benutzeravatar
Dee
Kennerspieler
Beiträge: 1393
Kontakt:

Re: Spam wird zuviel

Beitragvon Dee » 7. Oktober 2020, 18:37

Geht mir auch so. Das Forum ist ja schon ne Weile eher tot. An der fehlenden Moderation und Nicht-Ingriff-Bekommen des Spams sieht man das in meinen Augen auch.

Und es ist echt schade, wenn ein Forum Spambots braucht, um interessante Diskussionen zu erzeugen.

Benutzeravatar
Rastaman
Kennerspieler
Beiträge: 128

Re: Spam wird zuviel

Beitragvon Rastaman » 7. Oktober 2020, 19:03

Ganz ehrlich, das Forum kann zu.

Benutzeravatar
Ricki
Kennerspieler
Beiträge: 679

Re: Spam wird zuviel

Beitragvon Ricki » 8. Oktober 2020, 19:41

Die Forenzeit ist ja irgendwie eh vorbei. Früher war ich in so vielen Foren aktiv und da gabs auch immer neue spannende Threads zu entdecken. Inzwischen schaue ich regelmäßig nur noch in drei Foren (und das ist eines davon). Persönlich ist mir das Forum aber seit dem Zusammenschluss der Einzelforen und besonders dem grafischen Relaunch einfach nicht mehr sympathisch, mal ganz davon abgesehen, dass es überhaupt nicht auf große Monitore optimiert ist. Selbst auf meinem fast 10 Jahre alten Schrummelmonitor hier nimmt das Forum die Hälfte des Bildschirms ein. Das trostlose Grau im Hintergrund die andere Hälfte. Aber ich schweife ab...

Liebe Grüße

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3159

Re: Spam wird zuviel

Beitragvon Thygra » 9. Oktober 2020, 12:52

Ricki hat geschrieben:Die Forenzeit ist ja irgendwie eh vorbei.

Die Zeit dieses Forums hier ist vorbei, ja. Aber das ist nicht allgemeingültig. Für Spiele gibt es ja Unknowns, und dort findet sehr viel Aktivität statt.
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Ricki
Kennerspieler
Beiträge: 679

Re: Spam wird zuviel

Beitragvon Ricki » 9. Oktober 2020, 15:54

Ja, es gibt noch Foren mit Aktivität, aber zumindest in meiner Blase ist die Anzahl der aktiven Foren extrem geschrumpft. Ich drück den letzten Foren die Daumen, dass sie es packen, denn ich fühle mich dort sehr wohl.

Und bei Unknowns ist viel los? Gut zu wissen, bin da bisher nur als stiller Leser gewesen und auch das ist schon länger her. Dann wird es nach zehn Jahren hier (wow!) wohl Zeit die Fühler auszustrecken ;)

Benutzeravatar
hgzwopjp
Kennerspieler
Beiträge: 380
Wohnort: Nicht mehr Ampelborn
Kontakt:

Re: Spam wird zuviel

Beitragvon hgzwopjp » 8. Mai 2021, 09:24

Benutzer: Bekommt ihr den Spam in den Griff?

Noch mehr Benutzer: Wollt ihr endlich den Spam in den Griff bekommen?

Die restlichen Benutzer, die noch da sind: Tut ihr endlich mal was gegen den Spam?

Spammer: Postet hunderte an Links.

Brettspiel-Forum: ...

Spammer: Postet noch 6 Seiten mehr an Spam-Links.

Brettspiel-Forum: ...

Spammer: Postet über Stunden noch 12 Seiten mehr an Spam-Links.

Brettspiel-Forum: ...


Jungs, ihr habt fertig. Aber sowas von.

Benutzeravatar
Ricki
Kennerspieler
Beiträge: 679

Re: Spam wird zuviel

Beitragvon Ricki » 10. Mai 2021, 16:27

Ja die Tage war es so schlimm wie noch nie. Sogar die letzte Seite der neuen Beiträge war nur voll von einem User. Zweimal hab ich am Wochenende versucht hier zu schauen, ob es sinnvolle neue Posts gab. Dann hab ich es aufgegebenen.

Kann man vielleicht die Anmeldung mit irgendwelchen stärkeren Mitteln absichern? Brettspielfragen beantworten oder so? Ja, da gehen sicher auch ein paar ernstgemeinte User flöten, aber wenn das mit dem Spam hier so weiter geht, gehen ja eh alle restlichen User flöten…

Benutzeravatar
Rastaman
Kennerspieler
Beiträge: 128

Re: Spam wird zuviel

Beitragvon Rastaman » 10. Mai 2021, 17:21

Ricki hat geschrieben:Sogar die letzte Seite der neuen Beiträge war nur voll von einem User.

Als ich heute früh zuletzt geschaut habe, waren es 40 Seiten Spam in rund 48 Stunden.

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5954
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: Spam wird zuviel

Beitragvon SpieLama » 10. Mai 2021, 18:19

Wir haben den Nutzer und seine Beiträge gelöscht.

Benutzeravatar
hgzwopjp
Kennerspieler
Beiträge: 380
Wohnort: Nicht mehr Ampelborn
Kontakt:

Re: Spam wird zuviel

Beitragvon hgzwopjp » 10. Mai 2021, 18:48

SpieLama hat geschrieben:Wir haben den Nutzer und seine Beiträge gelöscht.


Und genau das reicht einfach nicht. Keiner, der in zwei Tagen auf Spam-Reports oder direkte Nachrichten über Spam reagiert. Es waren am Sonntag 40 Seiten nur mit Spam. Von einem Benutzer, der sich Samstag neu angemeldet hatte. Alle paar Minuten an einem anderen Thread ein Posting mit hunderten an Links irgendwohin. Pagerank adieu...

Für mich war das jedenfalls der Tropfen, der das Faß zum Überlaufen gebracht hat, so daß ich alter Sack endlich meinen Allerwertesten hochbekommen habe, mich bei unknowns anzumelden (nee, nicht als hgzwopjp). Und dementsprechend hier auch nicht mehr posten werde.

Vielleicht solltet ihr einfach das Forum schließen (im Sinne von: auf read-only setzen). Es wird nichts mehr.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste