Anzeige

Führungswechsel bei Asmodee Deutschland

Neuigkeiten und Aktuelles
Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5721
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Führungswechsel bei Asmodee Deutschland

Beitragvon SpieLama » 20. Januar 2015, 15:08

Hier unkommentiert eine nur leicht redigierte Pressemitteilung von Asmodee Deutschland.



Führungswechsel bei Asmodee Deutschland

Essen, 20. Januar 2015 – Asmodee Deutschland erhält eine neue Geschäftsführerin. Carol Rapp übernimmt ab sofort den Posten als Managing Director des deutschen Vertriebs und Verlags. Markus Becker, der seit Ende 2010 die Geschäftsführung inne hatte, verlässt aus persönlichen Gründen das Unternehmen.

Mit Carol Rapp geht die Geschäftsführung in erfahrene Hände über. Seit 2012 war sie Marketing Leiterin bei Asmodee Deutschland, davor hatte sie bereits fünf Jahre für den Kosmos Verlag das Marketing für den Bereich Familien- und Erwachsenenspiel verantwortet. „Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe“, so Rapp. „Asmodee ist auf dem deutschen Markt sehr gut aufgestellt und gehört zu den führenden Vertrieben für Gesellschaftsspiele. Diese Position möchte ich weiter auszubauen. Auch unser Angebot an großartigen Spielen aus einem vielseitigen Verlagsprogramm möchte ich in Zukunft noch erweitern.“

Über Asmodee
Die Asmodee GmbH wurde 2008 als Tochter der Asmodee SAS in Frankreich gegründet und ist ein eigenständiger deutscher Vertrieb und Verlag für Spiele mit Sitz in Essen. Mit seinem umfangreichen Sortiment – von Dobble wie auch Die Werwölfe von Düsterwald über Dixit (Spiel des Jahres 2010) bis zu 7 Wonders (Kennerspiel des Jahres 2011) oder Nations – bringt Asmodee in Deutschland Spiele für jeden Geschmack auf den Markt. Ziel ist es, Spielen für möglichst viele Menschen attraktiv zu machen. Deswegen unterstützt der Verlag auch zahlreiche Spieltage und Messen sowie den Fachhandel aktiv mit Aktionen und Personal.
Zuletzt geändert von SpieLama am 20. Januar 2015, 15:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5721
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

RE: Führungswechsel bei Asmodee Deutschland

Beitragvon SpieLama » 24. Januar 2015, 09:51

Hier noch ein sehr interessanter Link auf einen englischen Vortrag von Asmodee beim "Investor Day 2014". In den Folien steht unter anderem: "Key pillars of Asmodee’s strategy: [...] Transform the Group into a worldwide leader in the Cards & Games business within the next 5 years", http://www.eurazeo.com/wp-content/uploa ... ight21.pdf. Siehe zu diesem Ziel auch die folgenden Meldungen:
Zuletzt geändert von SpieLama am 24. Januar 2015, 10:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
widow_s_cruse
Kennerspieler
Beiträge: 924
Wohnort: Bad Aibling
Kontakt:

RE: Führungswechsel bei Asmodee Deutschland

Beitragvon widow_s_cruse » 24. Januar 2015, 10:16

Hallo Sebastian,

steht nicht jetzt auch noch die Übernahme von Pearl Games und Ystari zur Debatte?
Liebe Grüße
Nils
83043 brettspielgruppe aiblinger zockerbande facebook

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5721
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

RE: Führungswechsel bei Asmodee Deutschland

Beitragvon SpieLama » 24. Januar 2015, 10:21

Ich habe dazu bereits eine Anfrage bei Asmodee gestartet, aber bisher keine Antwort erhalten.

Eric Martin von BGG hat bei Cyril Demaegd von Ystari Games and Sébastien Dujardin von Pearl Games nachgefragt. Er schreibt unter http://boardgamegeek.com/blogpost/38140 ... on-asmodee: "[...] Demaegd notes that Ystari is ,part of the Asmodee family', but not in the way that Days of Wonder or FFG is, that is, not owned by Asmodee. [...]" Er schreibt außerdem: "[...] As for Pearl Games, that publisher's connection with Asmodee came far more recently — October 2014 — but the arrangement between them mirrors that of Ystari's. Says Pearl's Sébastien Dujardin, "I am still responsible for publications and game development. I keep my entire editorial independence, and nothing changes in my operation. [...]"


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste