Anzeige
SpielDOCH! 2020 in Duisburg: Tickets

Frühjahrs-Neuheiten 2017 von Ravensburger und alea

Neuigkeiten und Aktuelles
Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5930
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Frühjahrs-Neuheiten 2017 von Ravensburger und alea

Beitragvon SpieLama » 26. Dezember 2016, 07:45

Ich habe die ersten Frühjahrs-Neuheiten 2017 von Ravensburger und alea in unsere Datenbank eingetragen. Informationen zu Neuheiten von anderen Verlagen findet ihr unter viewtopic.php?f=45&t=389005, unser Nürnberg-Liste könnt ihr unter http://gesellschaftsspiele.spielen.de/m ... nuernberg/ durchsuchen.

Alle Spielebeschreibungen stammen vom Verlag.

Liste wird bis zum Start der Messe aktualisiert.

  • Auf sie mit Gebrumm!
    für 2 bis 4 Personen ab 5 Jahren, 10 bis 15 Minuten
    Bsssssssss ... Hier tummeln sich die Hummeln! Und die sind sich sehr einig, welche Blume die begehrteste ist. Da wird es eng in der Einflugschneise! Wer die Nerven behält, die ein oder andere Hummel gekonnt aus dem Weg schubst und mit seiner Hummel eine Punktlandung hinlegt, erreicht erfolgreich die passende Blüte. Zur Belohnung wird eine Karte aufgedeckt, die den nächsten Sturzflug noch spannender macht!

  • Crazy Race
    für 2 bis 5 Personen ab 8 Jahren, 30 bis 60 Minuten, etwa 29,99 EUR, Autor: Alessandro Zucchini

  • Der Maulwurf und die Kullerblumen
    für 2 bis 4 Personen ab 4 Jahren, 10 bis 20 Minuten, etwa 22,99 EUR, Autoren: Omri Rothschild, Theora Design
    Beim lustigen Farben- und Kullerspaß mit dem kleinen Maulwurf sammeln die Spieler bunte Blütenblätter! Wer genau schaut, entdeckt die Blumen auf dem Spielplan und darf "Kullern": Er bewegt den Kullerbecher auf der Blume geschickt hin und her, bis alle drei Kugeln in die Vertiefungen gerollt sind. Liegen die Kugeln auf den farbigen Blütenblättern, gibt's diese als Gewinn! Wer kann zuerst sechs Blütenblätter sammeln?
    Dieses Spiel fördert erstes Regelverständnis, genaues schauen, Geschicklichkeit

  • Der kleine Drache Kokosnuss - Domino
    für 2 bis 6 Personen ab 3 Jahren, 10 bis 15 Minuten

  • Die Burgen von Burgund: Handelsrouten
    für 2 bis 4 Personen 90 bis 120 Minuten, Autor: Stefan Feld
    Mehr Informationen folgen.

  • Feuerwehrmann Sam: Junior Labyrinth
    für 2 bis 4 Personen ab 4 Jahren, 15 bis 20 Minuten, etwa 25,99 EUR, Autor: Max J. Kobbert

  • Ich - Einfach unverbesserlich: Labyrinth
    für 2 bis 4 Personen ab 7 Jahren, 20 bis 30 Minuten, etwa 32,99 EUR, Autor: Max J. Kobbert

  • Ich - Einfach unverbesserlich: Memory
    für 2 bis 8 Personen ab 4 Jahren, Autor: William Hurter

  • Im Jahr des Drachen: Jubiläumsausgabe
    für 2 bis 5 Personen ab 12 Jahren, 75 bis 100 Minutenm Autor: Stefan Feld
    Mehr Informationen folgen.

  • Kunterbunter Spielezoo
    für 1 bis 4 Personen ab 3 Jahren, 10 bis 15 Minuten, etwa 14,99 EUR, Autor: Kai Haferkamp

  • Level 8 Junior
    für 2 bis 5 Personen ab 6 Jahren, 10 bis 25 Minuten
    Jetzt können auch die Kleinsten Level 8 spielen! Mit lustiger und kindgerechter Aufmachung und einfachsten Regeln ist das beliebte Kartenspiel Level 8 nun auch bereits für Kinder ab 6 Jahren spielbar – und genauso spannend! Wer sammelt schnell vier Katzen. Oder vier Hunde, Hasen, Hühner … Wer einen Vierling geschafft hat, deckt das passende Tierplättchen auf. Wer als Erster sein achtes Plättchen gesammelt hat, ist Sieger. Doch schon folgt die nächste Partie …

  • Mauseschlau & Bärenstark - Rund um die Natur
    für 2 bis 4 Personen ab 4 Jahren, 10 bis 20 Minuten, etwa 6,79 EUR, Autor: Ingeborg Ahrenkiel
    Mit Mauseschlau & Bärenstark geht's in die Natur! Dort lernen die Spieler heimische Tiere, Blumen, Baum- und Beerenfrüchte kennen. Außerdem können sie zeigen, wie gut sie Tiere darstellen und Tierstimmen nachahmen können. Wer zudem etwas Geschick beim Kreiseln und ein gutes Gedächtnis beweist, wird als Erster 6 Bildkarten sammeln und gewinnen!

  • Mauseschlau & Bärenstark: Wissen, Lachen, Sachen machen
    für 2 bis 4 Personen ab 5 Jahren,

  • Monster Wanted!
    für 2 bis 4 Personen ab 6 Jahren, 10 bis 15 Minuten, etwa 6,99 EUR
    Auf der Monsterparty geht's drunter und drüber. Plötzlich verschwinden zwei Monster und die Spieler machen sich auf die Suche. Wer sich gut merken kann, welche Monster noch auf der Party sind, findet schnell heraus, wer fehlt!

  • Monster-Pups
    für 2 bis 4 Personen ab 5 Jahren,

  • Notre Dame: Jubiläumsausgabe
    für 2 bis 5 Personen ab 10 Jahren, 60 bis 75 Minuten, Autor: Stefan Feld
    Mehr Informationen folgen.

  • Paku Paku
    für 2 bis 8 Personen ab 8 Jahren, 10 bis 15 Minuten, Autor: Antoine Bauza
    Wer türmt Tassen und Teller in wacklige Höhen? Wer kommt ins Schwitzen, wenn ihm seine Mitspieler flink die Würfel zuschieben? Und wer behält die ruhigsten Tatzen in dem rasanten Würfelspaß für 2–8 siegeshungrige Pandas? Diese Packung ist randvoll mit tollem 3D-Spielmaterial und pandastischem Spielspaß. PAKU PAKU - Das Würfelspiel für Tellerakrobaten!

  • Scotland Yard Kartenspiel
    für 3 bis 5 Personen ab 9 Jahren, Autoren: Inka Brand, Markus Brand
    Wer ist Mister X? Zufällig wird zu Spielbeginn die Mister X-Karte verteilt. Erst müssen die Detektive herausfinden, wer Mister X ist, dann müssen sie ihn schnappen. Doch dieser wird sich mit seinen mächtigen Black-Tickets wehren! Das Scotland Yard Kartenspiel: Der verdächtig gute Rollentausch!

  • Unser Bauernhof-Spiel
    ab 2 Jahren, Autor: Eva Danner
    Ein Wolkenbruch naht! Also nichts wie los: Alle Spieler versuchen zusammen, die Tiere in den sicheren Stall zu bringen, bevor die Regenwolke voller Tropfen ist. Dieses spannende gemeinsame Spielziel lässt die Kinder Momente intensiven Wir-Gefühls erleben und fördert gleichzeitig erstes Regelverständnis, Feinmotorik, Sprachentwicklung sowie die Unterscheidung von Farben und Formen.

  • Werwölfe: Morgengrauen
    für 3 bis 10 Personen ab 10 Jahren, 10 bis 15 Minuten, Autoren: Ted Alspach, Akihisa Okui
    Siehe viewtopic.php?f=57&t=339258&p=420121#p420121.

  • Wettlauf nach El Dorado
    für 2 bis 4 Personen ab 12 Jahren, Autor: Reiner Knizia

Benutzeravatar
Malte
Kennerspieler
Beiträge: 1003

Re: Frühjahrs-Neuheiten 2017 von Ravensburger und alea

Beitragvon Malte » 26. Dezember 2016, 09:24

Scotland Yard Kartenspiel. Stimmt da war noch ein Spiel, welches keine Kartenspieladaption vorliegen hat :)
Zuletzt geändert von Malte am 31. Dezember 2016, 11:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
widow_s_cruse
Kennerspieler
Beiträge: 936
Wohnort: Bad Aibling
Kontakt:

Re: Frühjahrs-Neuheiten 2017 von Ravensburger und alea

Beitragvon widow_s_cruse » 26. Dezember 2016, 11:40

Die Ankündigung neuer Spieletitel - stimmt da war noch ein neues Spiel, über das sich noch niemand beklagt hat, dass dieser Titel NICHT sein persönliches Interesse berücksichtigt. :P
Liebe Grüße
Nils
83043 brettspielgruppe aiblinger zockerbande facebook

Benutzeravatar
Malte
Kennerspieler
Beiträge: 1003

Re: Frühjahrs-Neuheiten 2017 von Ravensburger und alea

Beitragvon Malte » 31. Dezember 2016, 11:07

widow_s_cruse hat geschrieben:Die Ankündigung neuer Spieletitel - stimmt da war noch ein neues Spiel, über das sich noch niemand beklagt hat, dass dieser Titel NICHT sein persönliches Interesse berücksichtigt. :P


+1

Genau, nur das eigene Interesse zählt, alles andere hat kein Existenzrecht. :angel:

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3129

Re: Frühjahrs-Neuheiten 2017 von Ravensburger und alea

Beitragvon Thygra » 1. Januar 2017, 17:32

Ich konnte vom Scotland Yard Kartenspiel schon einen Prototypen spielen, und der hat mir richtig gut gefallen. Deshalb freue ich mich schon auf das fertige Spiel.
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 715
Wohnort: in Mecklenburg
Kontakt:

Re: Frühjahrs-Neuheiten 2017 von Ravensburger und alea

Beitragvon Mitspieler » 2. Januar 2017, 09:16

@Thygra: Das macht mich ja nun doch neugierig auf das Kartenspiel. Sonst hätt ich diese Neuheit wohl eher nicht beachtet, weil ja gerade der SpielPLAN den bisherigen Reiz bei Scotland Yard ausgemacht hat.
Also danke für die Info, André!
(Und übrigens: Ein gutes neues Jahr Dir!)
**************************************************************************************************************************

Vielversprechende Neuheiten 2020:
Canopy / Caylus 1303 / Celtic / Honey Buzz / Mariposas / My Farm Shop / Santa Monica

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3129

Re: Frühjahrs-Neuheiten 2017 von Ravensburger und alea

Beitragvon Thygra » 2. Januar 2017, 13:18

@Mitspieler: Kann ich gut verstehen. Als ich "Scotland Yard Kartenspiel" hörte, war ich auch erst mal skeptisch. Aber dann gefiel mir die Umsetzung überraschend gut - zumindest spielmechanisch und vom Spielspaß her.

Von der thematischen Umsetzung her kann das Kartenspiel natürlich nicht an das Brettspiel heranreichen, eben wegen des fehlenden Spielplans. Trotzdem war es sehr spannend und fühlte sich auch nach Scotland Yard an.
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 715
Wohnort: in Mecklenburg
Kontakt:

Re: Frühjahrs-Neuheiten 2017 von Ravensburger und alea

Beitragvon Mitspieler » 2. Januar 2017, 14:19

Spielmechanisch und hinsichtlich Spielspaß+Spannung überraschend gut?
Das klingt wirklich interessant und entkräftet meine Befürchtungen, dass das Spiel viel zu seicht sein könnte. :cool:
Nur wie trotz des fehlenden Spielplans dennoch das spezielle Scotland-Yard-Feeling aufkommt, kann ich mir noch nicht so ganz vorstellen (naja, vielleicht mit Kartenausschnitten /Straßennamen auf den Handkarten, über die man versucht, auf Mr X zu treffen..?). Ich bin gespannt!
Wobei es ja die Hauptsache ist, dass das Kartenspiel wirklich gelungen ist, und nicht, dass es unbedingt an das Brettspiel erinnert.

Für Letzteres hätte ich mir vielmehr eine Erweiterung/Variante gewünscht, die seine Defizite (zu wenig Taktikpotential und Ausgewogenheit) behebt.
Denn das an sich tolle Brettspiel ist mir leider (hinsichtlich der Einflussmöglichkeiten) zu eindimensional.
Schließlich hat das Spiel ja durchaus eine tolle Grundidee (mit dem taktischen Einkreisen des untergetaucht agierenden Mr X auf einem "echten" Stadtplan) und das Potential für sehr viel Spannung und Spielspass, der aber in manchen Partien schnell nachlässt, weil beide Seiten (oftmals besonders die Detektive) zu wenig Handlungsmöglichkeiten haben.

Nochmals vielen Dank für die ersten Eindrücke, André!
LG, Daniel
**************************************************************************************************************************

Vielversprechende Neuheiten 2020:
Canopy / Caylus 1303 / Celtic / Honey Buzz / Mariposas / My Farm Shop / Santa Monica

Benutzeravatar
Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 715
Wohnort: in Mecklenburg
Kontakt:

Re: Frühjahrs-Neuheiten 2017 von Ravensburger und alea

Beitragvon Mitspieler » 3. Januar 2017, 08:53

@all:
Hier gibt es weitere Erstinfos und Bilder zum Spiel:
https://boardgamegeek.com/image/3306530 ... e=original
http://brettspielbox.de/?p=16148
http://cliquenabend.de/news/164700-Mall ... dette.html ab Min. 84:24 (bissl Gestotter ;) aber sehr interessant!!! Lohnt sich, es anzuhören!)

Scheint wirklich ein sehr cooles Spiel zu sein ("Pflichtkauf") und ist von Inka und Markus Brand.
**************************************************************************************************************************

Vielversprechende Neuheiten 2020:
Canopy / Caylus 1303 / Celtic / Honey Buzz / Mariposas / My Farm Shop / Santa Monica

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5930
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: Frühjahrs-Neuheiten 2017 von Ravensburger und alea

Beitragvon SpieLama » 19. März 2017, 09:23

Inzwischen sind auch die Regeln von Scotland Yard: Das Kartenspiel online. Ihr findet sie zum Beispiel unter http://gesellschaftsspiele.spielen.de/m ... rtenspiel/.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste