Anzeige

Frühjahrs-Neuheiten 2017 vom Heidelberger Spieleverlag

Neuigkeiten und Aktuelles
Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5931
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Frühjahrs-Neuheiten 2017 vom Heidelberger Spieleverlag

Beitragvon SpieLama » 27. Dezember 2016, 17:19

Ich habe die ersten Frühjahrs-Neuheiten 2017 vom Heidelberger Spieleverlag in unsere Datenbank eingetragen. Weitere Neuheiten von Asmodee findet ihr unter viewtopic.php?f=7&t=389216. Informationen zu Neuheiten von anderen Verlagen findet ihr unter viewtopic.php?f=45&t=389005, unser Nürnberg-Liste könnt ihr unter http://gesellschaftsspiele.spielen.de/m ... nuernberg/ durchsuchen.

Alle Spielebeschreibungen stammen vom Verlag.

Liste wird bis zum Start der Messe aktualisiert.

  • Adrenalin
    3-5 Spieler, ab 12 Jahren, 60 Minuten, Czech Games Edition,
    Die Zukunft – Ein Krieg hat die Welt völlig zerstört zurückgelassen und die Menschen in Fraktionen geteilt. Diese Fraktionen haben entschieden, den niemals endenden Krieg in der Arena zu beenden. Ein neuer virtueller Blutsport wurde erschaffen. Das Adrenalin-Turnier. Jede Fraktion hat einen Champion und jeder Champion hat die Chance zu kämpfen und die Chance zu gewinnen. Wirst du die Chance nutzen um der nächste Champion im Adrenalin-Turnier zu werden? Ein First-Person-Shooter für den Wohnzimmertisch! Schnappt euch Munition, greift euch eine Knarre und ballert, was das Zeug hält. Ein geschickt gewähltes Arsenal erlaubt mörderisch geniale Spielzüge. Kämpfe werden schnell und ohne Würfel ausgetragen. Und wer angeschossen wird, wird schneller!

  • A Game of Thrones: Hand des Königs
    für 2 bis 4 Personen ab 14 Jahren, 15 bis 30 Minuten, etwa 12,95 EUR, Autor: Bruno Cathala
    Siehe viewtopic.php?f=5&t=387982.

  • Arkham Horror: Das Kartenspiel
    für 1 bis 4 Personen ab 14 Jahren, 60 bis 120 Minuten, etwa 39,95 EUR, Autoren: Nate French, Matthew Newman
    Siehe viewtopic.php?f=5&t=387487#p412543.

  • Arkham Horror: Das Kartenspiel - Das Vermächtnis von Dunwich
    für 1 bis 2 Personen ab 14 Jahren, 60 bis 120 Minuten, etwa 29,95 EUR
    In Das Vermächtnis von Dunwich nehmen die Ermittler die Suche nach den vermissten Professoren auf und beginnen damit eine Kampagne, die sie in den berüchtigten Clover Club, in die Räume der Miskatonic Universität und darüber hinaus führt. Diese Erweiterung enthält die ersten beiden Szenarien der Kampagne Das Vermächtnis von Dunwich und neue Ermittler und Spielerkarten, die ein noch vielseitigeres Spiel ermöglichen. Arkham Horror: Das Kartenspiel ist ein kooperatives Spiel, in dem jeder Spieler die Rolle eines Ermittlers übernimmt und versucht furchterregende und unheimliche Geheimnisse aufzuklären

  • Cosmic Encounter: Kosmische Äonen
    für 3 bis 5 Personen ab 12 Jahren, 60 bis 120 Minuten, etwa 24,95 EUR, Autoren: Bill Eberle, Jack Kittredge, Peter Olotka, Bill Norton
    In Kosmische Äonen verschaffen sich 30 neue Alienrassen Zugang zur Galaxis! Die Spieler werden vor Angst erzittern, wenn die Albträume nahen, sich dem Kult anschließen, mit den Blutenden Herzen für den Frieden eintreten oder einfach nur zusehen, wie die Anarchisten das Universum ins Chaos stürzen! Die stolzen Autoren von Kosmische Äonen sind Teil des ursprünglichen Cosmic Encounter-Teams. Diese Erweiterung enthält die neue Bündnisdrehscheiben, auf denen man im Geheimen einstellt, wen man wie unterstützt, sowie einzigartige Gabenkarten für bestimmte Rassen, welche absolut neue spielerische Freiheiten ermöglichen.

  • Das Ältere Zeichen: Das Grauen aus der Tiefe Erweiterung
    für 1 bis 8 Personen ab 14 Jahren, 60 bis 120 Minuten, etwa 24,95 EUR
    Auf hoher See… Bei einer gescheiterten Expedition nach Nan Madol ging ein wertvoller alter Text verloren. Aus dem Schiffswrack wurde ein mysteriöses Amulett geborgen, dessen Edelsteine fehlten. Eine Gruppe von Ermittlern bekam den Auftrag, in den Gewässern des Pazifiks nach den fehlenden Fragmenten zu suchen. Doch das Meer verbirgt viele düstere Geheimnisse… Die Erweiterung Grauen aus der Tiefe führt euch in den pazifischen Ozean, wo ihr die urzeitlichen Geheimnisse des Meeres ergründen und euch gegen eine Horde von Tiefen Wesen verteidigen müsst. Auf euren Reisen sucht ihr nach den Fragmenten eines uralten Amuletts, das euch in die Leichenstadt R’lyeh mit ihren unsagbaren Schrecken führen wird. Spannende neue Abenteuer und Aufträge sowie mächtige neue Gegenstände, Zauber, Fertigkeiten und Verbündete erwarten euch. Also macht die Schotten dicht und wagt euch in die Tiefen!

  • Das Syndikat
    3-10 Spieler, ab 14 Jahren, 15 Minuten, Indie Boards and Cards, Jake Tlapek & David Fulton
    Das Syndikat operiert am Rande der Gesellschaft und lässt keine Gelegenheit ungenutzt, um von dem Chaos zu profitieren, das der Widerstand verursacht. In diesem taktischen Kar-tenspiel nimmt jeder Spieler die Rolle eines mächtigen Untergrundbosses ein und baut seine kriminelle Organisation auf. Dabei werden Diebe, Trickbetrüger und andere zwielichtige „Spezialisten“ mit nicht ganz legalen Aufträgen betraut und auf lukrative Ziele angesetzt. Wer am Ende den meisten Gewinn aus dem Chaos ziehen konnte, geht als alleiniger Boss des Syndikats hervor.
    Das Syndikat ist ein eigenständiges Spiel in der Welt von Der Widerstand, das die Spieler tief in die Schattenwelt des Machtkampfes führt. Die deutsche Ausgabe enthält zusätzlich den Informanten-Zusatz, der das Spiel um weitere Spezialisten und Anführer sowie neue Bluff-Elemente erweitert.

  • Der Ringkrieg: Die Krieger von Mittelerde
    2-4 Spieler, ab 13 Jahren, 120 Minuten, Ares, Roberto di Meglio, Marco Maggi & Francesco Nepitello
    Die Krieger von Mittelerde ist die zweite Erweiterung für das preisgekrönte Brettspiel Der Ringkrieg, 2. Edition. Sie bereichert das Grundspiel um zahlreiche Völker und Wesen, die bisher nur am Rande auftauchten. Mit den neuen Figuren und Ereigniskarten dieser Erweiterung werden die Ents, die Armee der Toten, die Adler, die Corsaren, die Dunländer und die Spinnen zu einem wesentlichen Bestandteil des Spiels. Mithilfe der zahlreichen neuen Figuren, besonderen Aktionswürfeln und den Fraktionsereigniskarten bieten sich für beide Seiten spannende neue Strategien für alle Spieler von Der Ringkrieg, 2. Edition.

  • Der Unterhändler
    für 1 bis 1 Personen ab 13 Jahren, 20 bis 30 Minuten
    Der Unterhändler ist ein Kartenspiel für 1 Spieler. Du spielst die Rolle des Unterhändlers, der die Verantwortung trägt, mit dem Geiselnehmer zu verhandeln; dieser ist versessen seine skrupellosen Ziele durchzusetzen und schreckt auch nicht davor zurück, unschuldige Menschen als Geiseln zu nehmen. Benutze deinen Verstand, um dich zahlreichen Hindernissen zu stellen, die der Geiselnehmer oder die Situation dir in den Weg werfen – befreie die Geiseln und beende die vorherrschende Krise entweder mit der Festnahme oder als letztem Mittel der Tötung des Geiselnehmers. Mit einer gut geplanten Strategie und dem nötigen Glück, kannst du den Geiselnehmer bezwingen und das Spiel gewinnen!

  • Der Whitehall-Mord
    für 2 bis 4 Personen ab 10 Jahren, 60 bis 75 Minuten, etwa 29,95 EUR
    Der Whitehall Mord ist ein raffiniertes Deduktions und Bluffspiel für 2 bis 4 Spieler ab 13 Jahren, das im London zu Zeiten von Jack the Ripper spielt. Drei Londoner Ermittler sind einem weiteren gefährlichen Mörder dicht auf den Fersen, der den Gräueltaten von Whitechapel nachzueifern scheint! Im engen Netzwerk der Straßen, Alleen und Wasserwege beginnt die Jagd nach dem mysteriösen Killer.

  • Descent: Rostende Ketten
    2-5 Spieler, ab 10 Jahren, 120 Minuten, FFG
    Die Reise hat dich tief in die Nebellande und das Reich von Waignar dem Unsterblichen geführt. In diesem Land ist nichts wirklich sicher. Selbst die Helden, die seit Jahren an deiner Seite gekämpft haben, wirken seltsam und fremd. In der Erweiterung Descent: Rostende Ketten treten die Spieler gegen tödliche Gefahren in den Nebellanden an. Die komplett neue Kampagne kann eigenständig gespielt werden oder als Folge zur Kampa-gne aus Descent: Nebel von Bilehall. Neue Karten, eine neue Overlord Klasse und acht neue Monster geben dem Overlord ganz neuen Möglichkeiten. Auch die Helden können sich ganz neu ausrichten und zum sich ersten Mal außerhalb der normalen Klassen-Decks ausstatten, dank der neuen Hybrid-Klassen.

  • Doom: Das Brettspiel
    für 2 bis 5 Personen ab 14 Jahren, 120 bis 180 Minuten, etwa 79,95 EUR, Autor: Jonathan Ying
    Siehe viewtopic.php?f=5&t=387944.

  • Eldritch Horror: Traumlande - Erweiterung
    für 1 bis 8 Personen ab 14 Jahren, 120 bis 240 Minuten, etwa 44,95 EUR
    Diese Erweiterung führt euch in die Traumlande, wo ihr mithilfe eines neuen Nebenspielplans fantastische Abenteuer erleben werdet. Acht neue Ermittler begeben sich auf die Traumsuche nach fernen Welten, unterstützt von neuen Verbündeten wie Randolph Carter. Auf ihrer Reise werden sie gefährliche Zauber wirken, beeindruckende Talente entwickeln und fremdartige Artefakte finden, um die Macht der Großen Alten zu bannen, Steigt hinab zum Tor des Tieferen Schlummers und betretet das verwunschene Reich der Träume!

  • Fireteam Zero
    für 1 bis 4 Personen ab 14 Jahren, 60 bis 120 Minuten, etwa 99,95 EUR
    Fireteam Zero ist ein kooperatives Spiel für bis zu vier Spieler, die sich einen Pfad durch einen endlosen Schwarm tödlicher Monster bahnen müssen, um das ultimative Böse dahinter zu besiegen. Jeder Spieler verfügt über eine Auswahl mächtiger Kampffertigkeiten, die durch ein ihm eigenes Kartendeck dargestellt werden. Spiele Karten aus, um die Kreaturen in deinem Weg zu vernichten, hilf deinen Teamkameraden den Ansturm zu überleben oder gestalte sogar die taktische Landschaft durch den geschickten Einsatz explosiven Wehrmaterials gänzlich neu. Stelle dich Typhons Kindern, den Infizierten und den Häschern, jedes Mal in einer eigenen Operation aus drei Akten. Deine Helden werden im Laufe jeder Operation mächtiger, aber nur dein Können wird am Ende über Sieg oder Niederlage entscheiden.

  • Game of Thrones – Das Trivia-Spiel
    ab 2 Spieler, ab 18 Jahren, 30-60 Minuten, FFG, Jonathan Ying
    Wie gut kennt ihr die TV-Serie Game of Thrones? Stellt euer Wissen unter Beweis und erobert den Eisernen Thron! Bei Game of Thrones: Das Trivia-Spiel können die Spieler ihr Wissen über die Geschichte, Welt und Charaktere der TV-Serie Game of Thrones unter Beweis stellen. Im Laufe des Spiels kämpfen die Spieler (oder Teams) um die Kontrolle über wichtige Orte in den Sieben Königslanden von Westeros, indem sie Quizfragen richtig beantworten. Am Ende gewinnt das Team, das die meisten Orte beherrscht.

  • Game of Thrones: Kampf um den Eisernen Thron
    für 3 bis 5 Personen ab 18 Jahren, 30 bis 60 Minuten, etwa 49,95 USD, Autoren: Bill Eberle, Peter Olotka, Justin Kemppainen, Greg Olotka
    Siehe viewtopic.php?f=5&t=387895.

  • Game of Thrones: Wächter auf der Mauer (Erweiterung)
    2-4 Spieler, ab 14 Jahren, 60-120 Minuten, FFG
    Game of Thrones: Der Eiserne Thon – Das Kartenspiel, Zweite Edition versetzt zwei bis vier Spieler in die Welt der Fantasy-Bestsellerreihe Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin. Die neue Erweiterung Wächter auf der Mauer konzentriert sich auf die Nachtwache und erweitert das Spiel um mächtige neue Charaktere, Ereignisse, Orte, Verstärkungen und Strategien für deine Nachtwache-Decks. Außerdem enthält die Erweiterung neue Karten für alle anderen Spielfraktionen sowie eine Reihe von neutralen Karten, die in allen Decks Verwendung finden können. Lege das Schwarz der Nachtwache an und verteidige Westeros!

  • Heroes: Zorn der Elemente
    für 2 bis 4 Personen ab 12 Jahren, 20 bis 30 Minuten, etwa 34,95 EUR, Autor: Adam Kwapiński
    Heroes: Zorn der Elemente ist ein dynamisches Echtzeit-Spiel für 2-4 Spieler, in dem man zum Herrscher über eines der vier Elemente wird. Mit Hilfe eines Würfels benutzt man starke Magie, nutzt die Mächte der Natur und der Biester, die in dieser geboren wurden. Wahrnehmungsvermögen, Reflexe und eine gut durchdachte Strategie sind die Schlüssel zum Sieg. Lass nicht zu, dass deine Rivalen dich austricksen!

  • Im Namen Odins
    2-5 Spieler, ab 14 Jahren, 30 Minuten, NSKN, Krzysztof Zięba
    Die Tage des alten Jarls sind gezählt und unter den Wikingerhäuptlingen entbrennt ein Wettstreit um seine Nachfolge. Nur die geschicktesten Strategen und mutigsten Kämpfer haben eine Chance auf den Titel. Wer erweist sich als würdiger Jarl und wird fortan im Namen Odins über das Land herrschen? Im Namen Odins ist ein Spiel für 2–5 Spieler, das geschickte Planung und mutige Entscheidungen erfordert. Als aufstrebende Häuptlinge bauen die Spieler Gebäude und Schiffe, scharen Gefolgsleute um sich und verbünden sich mit mächtigen Helden, um auf der Suche nach Ruhm und Reichtum in ferne Lande zu segeln. Am Ende kann nur der ruhmreichste Held neuer Jarl werden.

  • Kingsburg 2. Edition
    bis 2 Personen ab 10 Jahren, 90 bis 120 Minuten, etwa 49,95 EUR, Autoren: Andrea Chiarvesio, Luca Iennaco
    Siehe viewtopic.php?f=49&t=306357#p419241. Alle Forumsbeiträge zu Kingsburg findet ihr unter search.php?keywords=Kingsburg&terms=all&author=&fid%5B%5D=5&fid%5B%5D=22&fid%5B%5D=60&sc=1&sf=titleonly&sr=topics&sk=t&sd=d&st=0&ch=300&t=0&submit=Suche.

  • Lorenzo der Prächtige
    für 2 bis 4 Personen ab 12 Jahren, 90 bis 105 Minuten, etwa 44,95 EUR, Autoren: Simone Luciani, Daniele Tascini
    Lorenzo der Prächtige ist ein komplexes Strategiespiel ohne entscheidenden Zufallsfaktor. Die Spieler schicken ihre Familienmitglieder in verschiedene Bereiche der Stadt, um dort bestimmte Aktionen auszuführen. Allerdings sind diese Familienmitglieder nie die gleichen, denn ihr jeweiliger Wert ändert sich in jeder Spielrunde. Sie erobern neue Gebiete, fördern den Bau großartiger Gebäude, engagieren sich bei militärischen Unternehmungen und umgeben sich mit bedeutenden Charakteren. Mit genügend Klugheit und Stärke können sie einige der berühmtesten Zeitgenossen für sich gewinnen und sich ihrer Fähigkeiten bedienen.

  • Nacht der Entscheidung
    für 3 bis 10 Personen ab 14 Jahren, 15 bis 20 Minuten, etwa 18,95 EUR
    In dieser Nacht entscheidet sich alles. All die Jahre des Kämpfens und der politischen Intrigen gipfeln in einer einzigen Attacke, die den finsteren Megakonzern zu Fall bringen soll. Eure Widerstandskämpfer sind handverlesen und stehen für den Angriff bereit – doch müsst ihr befürchten, dass eure Reihen unterwandert wurden. Ihr habt nur wenige Minuten Zeit, um die in der Nacht erhaltenen Informationen zu nutzen und einen Spion des Megakonzerns auszuschalten. Doch Vorsicht: Ihr könnt nie sicher sein, wie viele Spione in eurer Gruppe sind, noch könnt ihr ausschließen, dass eure eigene Gesinnung allen düsteren Einflüssen standhält. Nacht der Entscheidung ist ein eigenständiges Spiel von Ted Alspach, dass in der Welt von Der Widerstand spielt.

  • Netrunner: Tödliche Direktive
    2 Spieler, ab 13 Jahren, 30-60 Minuten, FFG
    Ein künstlich verstärkter Serienkiller treibt sein Unwesen, jemand, den die Mächtigen bisher vertuschen wollten. Wer wird zuerst das Geheimnis aufklären und den Mörder finden? Tödliche Direktive bietet den Spielern eine völlig neue Art, Android: Netrunner: Das Kartenspiel zu spielen: den Kampagnenmodus. Zwei Spieler wetteifern miteinander im Verlauf mehrerer Partien, die sich zu einer erzählenden Kampagne verbinden. Die Spieler erfüllen Missionen, erhalten dadurch neue dauerhafte Fähigkeiten und mächtige neue Karten, die nirgendwo sonst enthalten sind und ausschließlich für diese Kampagne entwickelt wurden. Zum Spielen wird ein Grundspiel von Android: Netrunner – Das Kartenspiel benötigt.

  • New Angeles
    für 4 bis 6 Personen ab 14 Jahren, 120 bis 240 Minuten, etwa 59,95 EUR, Autor: James Kniffen
    New Angeles ist ein Spiel für 4 bis 6 Spieler, die in der Welt von Android in die Rolle von Megakonzernen schlüpfen. Die Spieler verhandeln miteinander und schmieden kurzfristige Bündnisse, um Vorteile und finanzielle Überlegenheit über ihre Rivalen zu erlangen. Dabei versuchen sie die Ordnung in der florierenden Großstadt New Angeles aufrechtzuerhalten, damit ihr Profit nicht unter Unruhen zu leiden hat. Die Aufmerksamkeit der Regierung sollten sie aber nicht auf sich ziehen, da sonst alle Spieler verloren haben.

  • Runewars: Miniaturenspiel
    für 2 bis 2 Personen ab 14 Jahren, 90 bis 105 Minuten, etwa 99,95 EUR, Autor: Andrew Fischer
    Erstelle individuelle Armeen und führe sie in die gewaltigen Schlachten mit ihren Widersachern. Runewars: Miniaturenspiel ist ein taktisches Miniaturenspiel für zwei Personen. Das Kommandorad gibt dir die volle Kontrolle über deine Einheitengruppen. Ob ein schneller Vorstoß, eine Fernkampfattake oder ein Rückzug das richtige Mittel zum Sieg ist, liegt allein in deinen Händen. Ein Fokus liegt dabei auf der Bewegung von Einheiten. Die festen Bewegungsschablonen erlauben eine präzise Bewegung und vielfältige Aktionen. In jeder Partie Runewars: Miniaturenspiel lassen sich individuelle Armeen zusammenstellen, ganz nach den Wünschen des jeweiligen Kommandanten. Dabei unterscheiden sich die beiden Fraktionen maßgeblich. Die Herren von Daqan setzen auf stark gepanzerte Ritter, schildbewährte Speerkämpfer und von Magie beseelte Runengolems. Ganz anders die Legionen von Waiqar. In ihren Reihen sorgen gefallene Krieger, Skelettbogenschützen und monströse Würmer für Schrecken und Tod. Die Figuren erwirbst du in unbemalten Zustand, sodass du den Figuren durch bemalen ein individuelles Aussehen verleihen kannst. Erschaffe deine Armee und stürze dich in die Schlacht!

  • Star Trek: Aszendenz
    für 3 bis 3 Personen ab 14 Jahren, 90 bis 180 Minuten, etwa 99,95 EUR, Autoren: Aaron Dill, John Kovaleski, Sean Sweigart
    Siehe viewtopic.php?f=5&t=389064.

  • Star Wars: Armada – Konflikt um Corellia Kampagnen-Erweiterung
    2-6 Spieler, ab 14 Jahren, 120 Minuten, FFG
    Im Konflikt um Corellia kämpfen bis zu sechs Spieler in einer epischen Kampagne, die aus mehreren Star Wars: Armada -Schlachten besteht. Schlagt euch auf die Seite des Galaktischen Imperiums oder der Rebellenallianz, wählt einen Commander und baut eine Flotte auf. Wer kann die strategisch wichtigsten Welten halten? In dieser Erweiterung werden außerdem zwölf brandneue Einsatzziele eingeführt, die andere Herausforderungen und neue Wege zum Sieg eröffnen. Hinzu kommen 16 neue Staffelkarten, mit denen du die legendären Piloten und Jägerstaffeln des Galaktischen Bürgerkriegs in die Schlacht führen kannst!

  • Star Wars: Imperial Assault: Riskantes Spiel auf Bespin
    2-5 Spieler, ab 10 Jahren, 60-120 Minuten, FFG
    Riskantes Spiel auf Bespin, die neuste Erweiterung für Imperial Assault – Das Imperium greift an, führt euch auf den Gasplaneten Bespin, wo ein geheimer Schattenkrieg tobt. Neue Spielplanteile versetzen euch in die luxuriösen Resorts und die zwielichtige Unterwelt der Wolkenstadt. Dazu kommen neue Einsätze, die als eigene Mini-Kampagne gespielt oder in eine große Kampagne integriert werden können. Neue Helden, Agenden, Klassen und Ausrüstungen bringen das Flair der Wolkenstadt in jede Kampagne. Für den Gefechtsmodus gibt es neue Figuren, Einsätze und Befehlskarten. Das Schicksal von Bespin liegt in euren Händen!

  • Villen des Wahnsinns – Zweite Edition
    1-5 Spieler, ab 13 Jahren, 120-180 Minuten, FFG, Corey Konieczka
    Siehe viewtopic.php?f=5&t=387911,

  • XCOM: Evolution
    für 1 bis 4 Personen ab 14 Jahren, 60 bis 120 Minuten, etwa 24,95 EUR, Autor: Eric M. Lang
    Siehe viewtopic.php?f=5&t=389182&hilit=xcom. Mehr zu XCOM gibt es unter search.php?keywords=xcom&terms=all&author=&fid%5B%5D=5&sc=1&sf=titleonly&sr=topics&sk=t&sd=d&st=0&ch=300&t=0&submit=Suche

Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1614
Wohnort: Lünen

Re: Frühjahrs-Neuheiten 2017 vom Heidelberger Spieleverlag

Beitragvon Florian-SpieLama » 28. Dezember 2016, 01:36

Mit welcher Begründung ist den Game of Thrones: Kampf um den Eisernen Thron ab 18? Selbst die Serie ist doch "nur" ab 16. Was kann das Spiel denn da so viel schlimmer machen?

Ansonsten liest sich die Liste wie ein gutes Frühjahr für Heidelberger. Auch wenn ich persönlich jetzt auf nichts davon brennnend warte, glaube ich, dass einige Titel dabei sind, die von vielen heiß erwartet werden.

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: Frühjahrs-Neuheiten 2017 vom Heidelberger Spieleverlag

Beitragvon Harry2017 » 28. Dezember 2016, 12:40

Kein Autobuy, aber ziemlich viel dabei, dass ich mal beobachten werden....Bis Nürnberg wirds bei mir glaube ich recht ruhig was Neuheiten angeht.

Benutzeravatar
codo
Brettspieler
Beiträge: 95

Re: Frühjahrs-Neuheiten 2017 vom Heidelberger Spieleverlag

Beitragvon codo » 28. Dezember 2016, 15:30

Ja, ist nicht schlecht. Ich vermisse jedoch Specter Ops - das wollten die Heidelbären doch schon ewig auf Deutsch herausbringen.




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast