Anzeige

Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Huch!

Neuigkeiten und Aktuelles
Anzeige
Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 6237
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Huch!

Beitragvon zuspieler » 29. Dezember 2017, 09:11

spielwarenmesse-2018.jpg
spielwarenmesse-2018.jpg (106.11 KiB) 1415 mal betrachtet

Hier findet ihr Informationen zu den Frühjahrsneuheiten 2018 von Huch!. Alle Spielebeschreibungen stammen vom Verlag. Ein Klick auf die Schachtelbilder bringt euch auf die Detailseite des jeweiligen Spiels.

Falls ihr euch für die Spielwarenmesse 2018 in Nürnberg interessiert, schaut auch auf folgenden Seiten vorbei:
Wenn euch unsere Neuheitenliste und die gesammelten Informationen rund um die Messe gefallen, freuen wir uns über eure Unterstützung. Danke dafür.

Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 6237
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Cookies: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Huch!

Beitragvon zuspieler » 29. Dezember 2017, 09:18

Huch! hat geschrieben:Die Keksdose ist leer! Backt zusammen alle 36 Kekse mit Streuseln, bevor auf der Uhr 4 Stunden vergangen sind. Gelingt euch das, habt ihr das Spiel gewonnen.

Bist du an der Reihe, würfle mit allen 3 Würfeln. Schau genau, was du gewürfelt hast. Mit den Würfeln kannst du eine der folgenden Aktionen ausführen: ausgestochene Kekse aufs Blech legen; Streusel auf Kekse legen, die schon auf einem Backblech liegen; Naschen.

Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 6237
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Dam it!: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Huch!

Beitragvon zuspieler » 29. Dezember 2017, 09:48

Huch! hat geschrieben:Auf zum Wasserlauf – Jahr für Jahr zu Beginn der Treibholzsaison zieht es die emsigen Biber an den Fluss zum Dammbauwettbewerb. Natürlich gilt wie in jedem Jahr: Je größer die Dämme, desto besser. Aber Achtung: Jede Baumart, die den Strom hinabtreibt, darf pro Damm nur einmal verwendet werden. Schnell stellen die Biber leider fest, dass auch einiges an Unrat im Wasser treibt. Den möchte natürlich niemand in seinem Bauwerk haben. Gut, wenn Biber Heinz zur Stelle ist, um dem Müll eine Abfuhr zu erteilen. Wer das beste Holz für seine Dämme sammelt und sich dabei so wenig Müll wie möglich unterjubeln lässt, hat gute Aussichten, den großen Bibersiegerpokal einzuheimsen.

Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 6237
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Djinn: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Huch!

Beitragvon zuspieler » 29. Dezember 2017, 11:09

Huch! hat geschrieben:Normale Stichspiele sind dir zu langweilig? Dann bist du hier genau richtig! Als Abenteurer begibst du dich in wundersame Höhlen auf der Suche nach versteckten Schätzen – jeder Stich, den du bekommst, bringt dir einen Schatz. Die Schätze benötigst du, um die Höhlenaufgaben zu bestehen und am Ende den größten Schatz von allen zu erhalten. Der mächtige Djinn hilft dir dabei: Mit ihm kannst du aktiv in das Spielgeschehen eingreifen und die Trumpffarbe ändern oder gespielte Karten anderer Spieler ersetzen und noch vieles mehr. Wem es als Erstes gelingt, durch 3 aufeinanderfolgende Höhlen zu gehen, hat den größten Schatz gefunden u nd gewinnt das Spiel.

Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 6237
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Dragorun: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Huch!

Beitragvon zuspieler » 29. Dezember 2017, 23:31

Huch! hat geschrieben:Auf die Plätze, fertig, Drachenrennen! Wenn Danny, Didi, Diego, Dragma und Dragobert, die Schrecken aller Strecken, sich auf die Rennpiste im Felsental begeben, geht es hoch her. Auf welchen Drachen soll man setzen? Wer wird triumphieren in diesem Rennen voll überraschender Wendungen? Wer gut würfelt, im richtigen Moment umsattelt und im entscheidenden Moment den Drachenmarker für denjenigen Drachen besitzt, der als Erster ins Ziel geht, gewinnt das Spiel.

Anzeige
Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 6237
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Fat Fish: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Huch!

Beitragvon zuspieler » 30. Dezember 2017, 09:30

Friedemann Friese hätte an der folgenden Spielebeschreibung seine fette Freude.

Huch! hat geschrieben:Fischers Fritz fischt frische, farbige, fette Fische. Frische, farbige, fette Fische fischt Fischers Fritz. Und wer Lust hat, kann mitfischen! Jeder Spieler ist auf der Suche nach fetten und verschiedenfarbigen Fischen. Je fetter die Fische, desto ertragreicher der Fang. Und je bunter der Fang, desto erfolgreicher der Fischer. Denn nur fette, farbige Fische sind für Fischers Fritz und Konsorten ein wirklich famoser Fang. Wer fabelhaft fischt und sich den wertvollsten Fang sichert, setzt sich gegen die anderen Spieler durch und gewinnt.

Im Verlauf des Spiels entsteht durch das Sammeln von Karten vor jedem Spieler ein Stapel frischer Fische (enthält die Pluspunkte) und ein Stapel Gräten (enthält die Minuspunkte). Am Ende des Spiels werden die Minuspunkte von den Pluspunkten abgezogen. Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt das Spiel.

Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 6237
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Gangster City: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Huch!

Beitragvon zuspieler » 30. Dezember 2017, 09:42

Huch! hat geschrieben:Ihr seid also unsere letzte Hoffnung ...? Ich habe dem Polizeipräsidenten deutlich zu verstehen gegeben, dass ich vernünftig ausgebildete Polizisten brauche – und das habe ich jetzt davon?! Na ja, ich hoffe, ihr seid bereit ... Hier geht es schließlich nicht zu wie im Fernsehen. Detektivarbeit ist keine Spielerei!

Die Verbrechensrate nimmt Ausmaße an, die nicht mehr feierlich sind. Bis zum Ende des Tages will ich ein paar gelöste Fälle sehen! Der Erste von euch, der heute zwei Verbrechen aufklärt, landet ganz oben auf meiner Gehaltsliste! Also, Leute, geht raus und stellt Nachforschungen an! Sammelt Hinweise, tragt Beweismaterial zusammen und macht keine Fehler! Ich möchte nichts von irgendwelchen irrtümlichen Festnahmen hören. Das wäre unprofessionell und verschwendet nur unnötig Zeit – meine, eure und, ganz wichtig: MEINE!


Kommissar Kätsch hat euch bereits mit Informationen versorgt: Zieht die richtigen Schlüsse aus den Karten und findet so heraus, wer euer Verdächtiger ist, welche Waffe er benutzt hat, an welchem Ort er war und welches Motiv er hatte. Wer zuerst zwei Fälle lösen und die Verdächtigen festnehmen konnte, gewinnt das Spiel.

Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 6237
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Greif zu!: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Huch!

Beitragvon zuspieler » 30. Dezember 2017, 10:32

Huch! hat geschrieben:Als unerwartet die Polizei zu einer Razzia auftaucht, verliert der  Mafiaboss beim übereilten Verlassen der Party seine Brieftasche. Sofort stürzen sich die Gäste darauf und kramen nach Geld, Ausweisen und anderen nützlichen Dingen, um als unschuldig dazustehen, wenn die Polizei vor der Penthouse-Tür steht.

Euer Ziel ist es, in 3 Runden so viele Siegpunkte wie möglich zu sammeln. Dazu solltet ihr am Ende jeder Runde nicht nur unschuldig sein, sondern auch der reichste Spieler. Normalerweise gilt ein Spieler am Ende einer Runde als unschuldig, wenn er genau 1 Ausweis besitzt (nicht mehr, nicht weniger), dazu nicht mehr als 500 Geldeinheiten (GE) und nicht mehr als 2 Währungen. Einige Spiel karten haben jedoch besondere Bedingungen.

Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 6237
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

My Love: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Huch!

Beitragvon zuspieler » 30. Dezember 2017, 10:51

Huch! hat geschrieben:Stellt euch gegenseitig Fragen und lernt euch noch besser kennen in den Bereichen Liebe, Sex und Zärtlichkeit. Stellt euer gesammeltes erotisches Wissen unter Beweis und setzt euch so intensiv mit eurem Partner und der schönsten Nebensache der Welt auseinander – der Liebe! My Love ist das prickelnde Vorspiel für alle frisch Verliebten, für alle vertrauten Paare und für alle, die Schmetterlinge im Bauch haben!

Auf den Aufgabenkarten sind farbige Herzen abgebildet. Diese Herzen finden sich auf den Fragekarten wieder. Eure Aufgabe ist es, die 4 Herzen auf eurer Aufgabenkarte zu sammeln. Wenn ihr eine Frage (oder Aufgabe) richtig beantwortet (oder erfüllt), gewinnt ihr diese Karte. Wer als Erster 4 Herzen in den benötigten Farben gesammelt hat, erfüllt seine Aufgabenkarte und gewinnt damit das Spiel. Er hat somit das Geschenk auf seiner Geschenkekarte gewonnen!

Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 6237
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Seikatsu: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Huch!

Beitragvon zuspieler » 30. Dezember 2017, 12:46

Huch! hat geschrieben:Das japanische Wort Seikatsu bedeutet „Leben”. Im Spiel seid ihr Gärtner, die gemeinsam einen Garten anlegen, der sich zwischen euren Pagoden erstreckt. Dabei liegt ihr im Wettstreit darum, wer am Ende den atemberaubendsten Blick über den fertigen Garten hat. Abwechselnd zieht ihr Gartenplättchen, die Vögel und Blumen zeigen, und legt sie in den Garten, um Vogelschwärme und von eurer Pagode aus sichtbare Blumenreihen zu erschaffen. Wer hat am Ende die schönste Aussicht? – Alles eine Frage der Perspektive.

https://www.youtube.com/watch?v=6JpUKkVusLc

Anzeige
Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 6237
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Tic Tac Moo: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Huch!

Beitragvon zuspieler » 30. Dezember 2017, 17:41

Huch! hat geschrieben:Die Jungbauern haben alle Hände voll zu tun, das Vieh auf die Weide zu bringen. Die Farmtiere sind allerdings sehr standesbewusst, wer neben ihnen das Gras betreten darf. Und stehen zu viele Tiere einer Art zusammen, machen sich leicht welche vom Acker. Wie soll man da bloß genug von ihnen zusammen kriegen?

Ziel des Spiels ist es, eine der beiden eigenen Weideflächen auf der Wiese vollständig mit mindestens 2 Tieren von jeder Tierart zu füllen. Ihr versucht also, eine eurer beiden Weideflächen mit einem Tierpaar jeder Tierart (Kuh, Schwein, Schaf, Huhn) sowie einem beliebigen Einzeltier zu füllen. Wer alle 9 Felder auf diese Weise füllt, gewinnt sofort das Spiel. Alternativ gewinnt ihr, wenn es euch gelingt, mindestens 12 Tiere von der Wiese zu holen. Tiere holt ihr von der Wiese, indem ihr aus mindestens 3 Tieren einer Art senkrecht, waagerecht oder diagonal eine Gruppe bildet. Aus jeder so gebildeten Herde nehmt ihr jeweils alle, bis auf das zuletzt gelegte Tierplättchen, zu euch. Gelingt es euch, auf diese Weise 12 oder mehr Tiere zu sammeln, gewinnt ihr sofort das Spiel.

Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 6237
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Chiffre: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Huch! und vom Gmeiner-Verlag

Beitragvon zuspieler » 20. Januar 2018, 13:45

Huch! vertreibt außerdem Spiele vom Gmeiner-Verlag.

Gmeiner-Verlag hat geschrieben: Neues Krimi-Kartenspiel für Worttüftler und Schnelldenker
Das Deduktionsspiel »Chiffre – Duell der Code-Knacker« von Peer Sylvester erscheint


Im Gmeiner-Herbstprogramm 2018 erscheint mit »Chiffre – Duell der Code-Knacker« das inzwischen 15. Krimispiel des Meßkircher Verlags. In diesem deduktiven Kartenspiel aus der Ideenschmiede des Spieleautors Peer Sylvester schlüpfen zwei Spieler in die Rollen von Kommissar Wolf und Mafiaboss Volpone. Ihr Ziel ist es, schneller als der Gegner ein vier­buchstabiges Geheimwort zu entschlüsseln. Eine echte Herausforderung für Worttüftler und Schnelldenker! Offiziell vorgestellt wird »Chiffre« während der Internationalen Spieltage SPIEL '18 in Essen am Stand des Gmeiner-Vertriebspartners Hutter Trade.

Zum Spiel
»Chiffre« ist ein Kartenspiel für 2 Spieler ab 10 Jahren und dauert ca. 10 Minuten. Es umfasst pro Spieler einen Satz mit 21 kriminell illustrierten Buchstaben-Karten und 15 Themen-Karten.

Der Einstieg ins Spiel gestaltet sich einfach: Die Themen-Karten werden gemischt und als verdeckter Stapel zwischen die Spieler gelegt. Beide Spieler nehmen ihren Satz Buchstaben-Karten auf die Hand und ziehen anschließend jeweils 3 Themen-Karten vom Stapel, die sie offen vor sich auslegen. Dann legen sie verdeckt ein Wort vor sich ab, das aus 4 Buchstaben-Karten besteht. Das gewählte Geheimwort muss zu einem ihrer drei Themen passen. Die restlichen Buchstaben-Karten behalten die Spieler verdeckt auf der Hand.

Nun sind sie abwechselnd am Zug und versuchen durch Überlegung und Logik die einzelnen Buchstaben und schlussendlich das Geheimwort ihres Gegenspielers zu ermitteln. Wem das zuerst gelingt, gewinnt das Spiel.

»Chiffre« lässt sich in verschiedenen Varianten spielen und dank des kompakten Schachtel­formats (11,5 cm breit x 13 cm hoch) auch prima mit auf Reisen nehmen.

Der Autor
Autor Peer Sylvester, Jahrgang 1974, ist Lehrer für Chemie und Mathematik. Seit 2006 hat er über ein Dutzend Spiele veröffentlicht. In seinem Buch »So spielt die Welt« hat er über die weltweiten Spielgewohnheiten und -vorlieben geschrieben. Regelmäßig berichtet er über neue Spiele auf seinem Blog spielbar.com. Das Krimi-Kartenspiel »Chiffre« ist seine erste Veröffentlichung im Gmeiner-Verlag.

Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 6237
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Bodensee - 50 Rätsel mit Ausflugstipps : Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Huch! und vom Gmeiner-Verlag

Beitragvon zuspieler » 20. Januar 2018, 14:04

Gmeiner-Verlag hat geschrieben:Diese 50 Rätsel aus einer der schönsten Regionen zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz – dem Bodensee – haben es in sich! Kuriose, überraschende und knifflige Geheimnisse, zu dessen Auflösung sich mindestens zwei, noch besser mehrere Rätselfreunde zusammenfinden. Einer aus der Runde wird zum »allwissenden« Spielleiter ernannt. Und schon kann es mit der Lösung des ersten Bodensee-Rätsels losgehen.

Einmal gelöst, lassen sich alle 50 Bodensee-Rätsel auch live und in Farbe erleben. Auf der Rückseite jeder Rätselkarte finden sich nämlich außer der Lösung des Rätsels und zusätzlicher Informationen auch die erforderliche Adress- bzw. Ortsangabe. Viel Spaß beim gemeinsamen Rätseln und Entdecken der Geheimnisse rund um den Bodensee!

Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 6237
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Mord im Weißwurststüberl: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Huch! und vom Gmeiner-Verlag

Beitragvon zuspieler » 20. Januar 2018, 18:18

Gmeiner-Verlag hat geschrieben:Wer hat „die Patin“ Elfriede Butterweck auf dem Gewissen? Schlüpfen Sie in die Rollen von Hansi Hinterwimmer & Co. und ermitteln Sie gemeinsam mit bis zu 7 Gästen den Mörder. Sie dürfen kombinieren, stänkern und spionieren, was das Zeug hält! Und da für ausgebuffte Halunken ein gutes Essen in jeder Lebenslage dazugehört, verraten sie Ihnen sogar ihre liebsten Schmankerl-Rezepte: Hansi Hinterwimmers Schwammerlsuppe ist zum Sterben gut. Für die Fleischpflanzerl der Freifrau von Filmzoos würde manch einer seine Oma verkaufen. Vroni Glasslhubers Bavarian Burger sind mordsmäßig köstlich.

Laden Sie Ihre Gäste zu einem gschmackigen Schmankerl-Buffet und mörderisch guter Unterhaltung beim perfekten Krimi-Event! Inkl. Kochbuch „Bayerische Schmankerl“

Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 6237
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Vudu: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Huch! und Red Glove

Beitragvon zuspieler » 11. Februar 2018, 21:30

Bei Huch! erscheint außerdem eine Neuauflage von Vudu.

Vudu hat geschrieben:Würfel rollen, Flüche zischen über den Tisch und das Unheil nimmt seinen Lauf: Während der eine Mitspieler auf einem Bein stehend das Spielgeschehen verfolgt, kann der andere den Kopf nicht mehr von der Tischplatte lösen und man selbst versucht, mit überkreuzten Fingern zu würfeln …

Bei „Vudu“ wird wie wild verflucht, während die Spieler versuchen, sich die meisten Punkte und den Titel als Hexenmeister zu holen! Der verflucht witzige Partyspaß von Huch! kann mit bis zu 6 Personen gespielt werden und beinhaltet sogar eine kleine Voodoo-Puppe für den Hausgebrauch.

Jeder Spieler startet bereits mit einer Fluchkarte auf der Hand. Wer am Zug ist, würfelt mit den 5 Zutatenwürfeln und darf bei Abgabe eines Würfels noch ein zweites Mal würfeln. Danach kann der aktive Spieler entweder seine Fluchkarte ausspielen, weil er die notwendigen Zutaten erwürfelt hat, oder er tauscht die Würfel in neue Flüche.
Aber: Wer flucht, gewinnt! Denn die Spieler erhalten sowohl für jeden ausgesprochenen Fluch als auch für jeden gebrochenen Fluch Punkte. Man kann sich aber ebenso als Petze Punkte dazuverdienen – vergisst ein Spieler seinen Fluch auszuüben und der Spieler, der diesen Fluch ausgesprochen hat, bemerkt das, gibt es ebenso Punkte. Immerhin einen Vorteil gibt es aber für den armen Mitspieler: Wenn er einen Fluch bricht, kann er ihm auch entrinnen. Das gilt jedoch nicht für dauerhafte Flüche – diese verfolgen den betroffenen Spieler das komplette Spiel hindurch.
„Vudu“ ist ein witziger Partyspaß, der schnell Fahrt aufnimmt und sofort nach einer Reveanche verlangt.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste