Anzeige
SpielDOCH! 2020 in Duisburg: Tickets

Spiel 2015: Essen Warmup Day 2015 abgesagt

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5930
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Spiel 2015: Essen Warmup Day 2015 abgesagt

Beitragvon SpieLama » 11. September 2015, 09:20

Seit 2012 gibt es den Essen Warmup Day und den Game Connector. Die Veranstaltung war ein Treffpunkt am Mittwoch vor der Messe und an den anderen Tagen abends nach Messeschluss. Dort konnte man unter anderem Neuheiten ausprobieren und nette Menschen treffen. Eigentlich sollte sie auch 2015 statt finden, wurde jetzt aber abgesagt. Warum, weiß ich leider nicht.

warmupday.info hat geschrieben:The WarmUp Day and Game Connector 2015 is cancelled.

The Unperfekthaus is open anyways and of course you can drop by and play games. present prototypes or promote your new games all over the place. The Unperfekthaus charges a entry fee generally (not only on events). Due to increased reservation requests on Oct 7th this is €29,00 (includes free non-alcolic drinks and all-you-can-eat buffet) which you can upgrade for beer or wine for a few euros. From Oct 8th til 11th the entry fee is €24,90. Please note there are no sales allowed within the Unperfekthaus area. But there is a used games area where you can put your games into.


Siehe auch http://www.warmupday.info/.

Benutzeravatar
Kudde
Kennerspieler
Beiträge: 436

Re: Essen Warmup Day 2015 abgesagt

Beitragvon Kudde » 11. September 2015, 12:42

Anscheinend haben die Spiel Organisatoren etwas gegen die Veranstaltung:
https://www.facebook.com/warmupday/post ... 7046636817
Finde ich, wenn das stimmt, sehr kleinlich. gelinde ausgedrückt.

Benutzeravatar
HDScurox
Kennerspieler
Beiträge: 1499
Wohnort: Rodgau
Kontakt:

Re: Essen Warmup Day 2015 abgesagt

Beitragvon HDScurox » 11. September 2015, 15:06

Und er findet laut matthias nagy (darkpact/ bretterwisser/ frosted games) doch statt.

Benutzeravatar
darkpact
Spielkamerad
Beiträge: 45

Re: Essen Warmup Day 2015 abgesagt

Beitragvon darkpact » 13. September 2015, 09:52

Ich beziehe mich auf die Info auf der offiziellen Seite (http://www.warmupday.info).
Der WarmUp Day findet statt. Der Game Connector ist gecancelt.

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5930
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: Essen Warmup Day 2015 abgesagt

Beitragvon SpieLama » 14. September 2015, 04:42

Unter http://bretterwisser.de/darkpact-warmupday hat sich Dominique Metzler vom Friedhelm Merz Verlag geäußert. Sie schreibt in den Kommentaren:

Dominique Metzler hat geschrieben:[...] Falsch ist, dass die Spiel irgendetwas an einem WarmUp Day im Unperfekthaus auszusetzen hat oder hatte. Richtig ist, dass ich Herrn Weiniger angekündigt habe, rechtliche Schritte gegen ihn als Person und Veranstalter des GameConnectors einzuleiten, wenn er weiterhin für diese rein kommerzielle Veranstaltung auf die Art und Weise, wie er das gemacht hat, wirbt. [...]

Die Entscheidung, dass er beide Veranstaltungen absagt, hat er – völlig eigenständig – selbst getroffen. Ich habe sogar darauf hingewiesen, dass ich eine solche Entscheidung nicht verstehe und das das auch nicht nötig sei. [...]

Benutzeravatar
widow_s_cruse
Kennerspieler
Beiträge: 936
Wohnort: Bad Aibling
Kontakt:

Re: Essen Warmup Day 2015 abgesagt

Beitragvon widow_s_cruse » 14. September 2015, 10:56

Hallo,
irgendwie kann ich nicht so ganz verstehen, auf welche Rechte (klagender Weise) DIE SPIEL pochen möchte, dass Tags zuvor anderen Orts keine Spieleneuheiten vorgestellt und verkauft werden. Woher hat DIE SPIEL eine solches Privileg? (Welches meiner Meinung nach auch an anderen Stellen nichts gilt oder nachgegangen wird.)
Dass DIE SPIEL gegen entsprechende Aussteller und Verlagsverkäufer Sanktionen beschließt, ist sicher ihre Sache, weckt aber auch nicht unbedingt Sympathien oder unbedingtes Verständnis.
Liebe Grüße
Nils
83043 brettspielgruppe aiblinger zockerbande facebook

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3129

Re: Essen Warmup Day 2015 abgesagt

Beitragvon Thygra » 14. September 2015, 12:10

Nach meinem Verständnis behauptet die SPIEL nicht, ein Privileg zu haben, sondern sie wehrt sich nur gegen Ihres Erachtens unlautere Werbung. Die Formulierung "eine bessere Alternative zur SPIEL" könnte evtl. gegen das UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb) verstoßen.
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
widow_s_cruse
Kennerspieler
Beiträge: 936
Wohnort: Bad Aibling
Kontakt:

Re: Essen Warmup Day 2015 abgesagt

Beitragvon widow_s_cruse » 14. September 2015, 12:43

Hallo André,

gab es nicht gesetzliche Lockerungen bei der "Vergleichenden Werbung"?

Hmmm - ein Spiele-Event mit 150 Teilnehmern gefährdet eine Messe mit 150.000 Besuchern, so dass gleich mit rechtlichen Schritten und Sanktionen agiert werden muss!?
Goliath zittert mangels Selbstvertrauen? ;)
Liebe Grüße
Nils
83043 brettspielgruppe aiblinger zockerbande facebook

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3129

Re: Essen Warmup Day 2015 abgesagt

Beitragvon Thygra » 14. September 2015, 14:04

widow_s_cruse hat geschrieben:gab es nicht gesetzliche Lockerungen bei der "Vergleichenden Werbung"?

Ja, gab es. Aber es gibt immer noch ein UWG, es wurde nicht abgeschafft. Außerdem habe ich oben bewusst "könnte" geschrieben, weil ich mir nicht zutraue, eine juristische Bewertung vorzunehmen.

Hmmm - ein Spiele-Event mit 150 Teilnehmern gefährdet eine Messe mit 150.000 Besuchern, so dass gleich mit rechtlichen Schritten und Sanktionen agiert werden muss!?
Goliath zittert mangels Selbstvertrauen? ;)

Als die SPIEL 1983 begann, war sie noch eine kleine Veranstaltung in der Volkshochschule Essen, die dann von Jahr zu Jahr immer größer wurde. Jeder hat mal klein angefangen.

Aber es geht doch hier um etwas ganz anderes: Wenn eine andere Veranstaltung offen damit beworben wird, "für Kleinverlage die bessere Veranstaltung als die SPIEL" zu sein, dann wird versucht, Aussteller abzuwerben, die dann evtl. eines Tages nicht mehr zur SPIEL gehen. Und damit hätte die SPIEL sowohl Einnahmenverluste als auch einen Prestigeverlust durch fehlende Aussteller. Dem frühzeitig entgegenzuwirken, halte ich für legitim und auch nachvollziehbar.
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
widow_s_cruse
Kennerspieler
Beiträge: 936
Wohnort: Bad Aibling
Kontakt:

Re: Essen Warmup Day 2015 abgesagt

Beitragvon widow_s_cruse » 14. September 2015, 14:18

Thygra hat geschrieben: Und damit hätte die SPIEL sowohl Einnahmenverluste als auch einen Prestigeverlust durch fehlende Aussteller. Dem frühzeitig entgegenzuwirken, halte ich für legitim und auch nachvollziehbar.

Hmmm - sollte ich vielleicht auch jedem meiner Mitbewerber rechtliche Schritte androhen, weil sein Ansinnen meine Einkünfte schmälert? :rolleyes:

Warum kauft sich Frau Metzler nicht einfach dieses Event, wenn es beginnt, lästig zu werden? Ein geschickter Vertrag und - zack - meins! Selbst ausrichten und besser machen - bei der vorhandenen Nachfrage.
Zuletzt geändert von widow_s_cruse am 14. September 2015, 16:06, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße
Nils
83043 brettspielgruppe aiblinger zockerbande facebook

Benutzeravatar
Klaus Knechtskern
Kennerspieler
Beiträge: 1660

Re: Essen Warmup Day 2015 abgesagt

Beitragvon Klaus Knechtskern » 14. September 2015, 15:48

"Developing fürther the Essen WarmUp Day, started in 2012, we will offer 4 days of gaming next year!

The WarmUp Day will be held on October 7th, again the international get-together of the games’ scene at the eve of the Essen show. The place to go to play with and talk to game designers and publishers from all over the world.

Thursday 8th to Saturday 10th the Unperfekthaus is open for you to relax and give your Essen loot a first try as well as to visit small and independent publishers and game designers not exhibiting on the fair. While there will be no sales at the WarmUp Day itself (as usual) you can buy games from independents after the fair opening hours. Our friendly SpieleGilde staff will host a central sales room for all our "exhibitors", so all attendees can pay full attention to gaming, talking, drinking ...

If you are a publisher coming to Europe first time and want to know how things work in Essen or you can produce ony a limited amount of games making a booth at the Essen show not profitable enough, just contact us for details. Of course also Kickstarter projects or game designers showing prototypes are warmly welcome.

We are looking forward having a great time with you all next year."

Benutzeravatar
widow_s_cruse
Kennerspieler
Beiträge: 936
Wohnort: Bad Aibling
Kontakt:

Re: Essen Warmup Day 2015 abgesagt

Beitragvon widow_s_cruse » 14. September 2015, 16:13

Hallo Klaus,
Klaus Knechtskern hat geschrieben:"you can produce ony a limited amount of games making a booth at the Essen show not profitable enough, just contact us for details"

Verstehe ich es richtig, dass man bereit ist, sich um unrentable Geschäfte zu streiten? :rolleyes:
Liebe Grüße
Nils
83043 brettspielgruppe aiblinger zockerbande facebook

Benutzeravatar
Pindopp
Brettspieler
Beiträge: 53
Wohnort: Hannover
Kontakt:

Re: Essen Warmup Day 2015 abgesagt

Beitragvon Pindopp » 14. September 2015, 17:24

Nö, für den Messe-Veranstalter ist es (vermutlich) schon rentabel wenn ein Kleinverlag einen Kleinverlagsstand für knapp 1.000,- Euro mietet. Für den Kleinverlag vielleicht nicht unbedingt, aber was soll er tun, wenn er seine Spiele präsentieren will. Ach ja, ins Unperfekthaus ziehen und schwupp ist der Messe-Veranstalter um knapp 1.000,- Euro ärmer.

Ich finde es sehr schade, dass immer weniger Kleinverlage in Essen ihre Spiele präsentieren, aber natürlich gibt es gute Gründe dafür, wie zB die hohen Kosten. Für den Messe-Veranstalter sind die Kleinverlage umgekehrt aber ein nicht zu unterschätztender Faktor, was die Traditon angeht, das Prestige, die Werbung, etc.. Wenn ihnen das jetzt jemand streitig machen will, ist da durchaus ne böse Reaktion verständlich, wobei sie es andererseits selber in der Hand haben, die Messe wieder attraktiver für Kleinverlage zu machen...

Benutzeravatar
widow_s_cruse
Kennerspieler
Beiträge: 936
Wohnort: Bad Aibling
Kontakt:

Re: Essen Warmup Day 2015 abgesagt

Beitragvon widow_s_cruse » 14. September 2015, 18:15

Sorry - bin ich etwas weltfremd?
Nur weil jemand meinen Preis für eine Dienstleistung nicht bezahlen will oder kann, steht mit doch kein Recht zu, einem anderen Anbieter genau diese Dienstleistung zu verbieten, weil er sie günstiger anbietet.

Außer - es gibt noch so etwas wie Marktrechte von irgendwelchen Ordnungshütern, die unter Androhung von Strafen Bannmeilen um meine Veranstaltung einräumen und die Veranstaltung vor Mitbewerber schützen können. Liegen solche Verhältnisse im Fall der Messe SPIEL vor?

Siehe auch Marktrecht heute - Wikipedia

Hmmm - ein anderer Punkt ist natürlich, wenn die Ausstellerfläche kommerziellen Charakter annimmt und gewerblich angemeldet gehört, samt einer Versteuerung der Einkünfte und Einhaltung der üblichen Auflagen solcher Veranstaltungen - was im Fall der Warmup Days vielleicht nicht vorliegt. :huh:
Liebe Grüße
Nils
83043 brettspielgruppe aiblinger zockerbande facebook

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3129

Re: Essen Warmup Day 2015 abgesagt

Beitragvon Thygra » 14. September 2015, 19:05

widow_s_cruse hat geschrieben:Hmmm - sollte ich vielleicht auch jedem meiner Mitbewerber rechtliche Schritte androhen, weil sein Ansinnen meine Einkünfte schmälert? :rolleyes:

Nein, und darum geht es hier auch gar nicht. Ich versuche mal, eine Analogie zu nennen: Wenn einer deiner Mitbewerber gezielt damit wirbt, man solle doch lieber zu ihm als zur Zockerbande gehen, dann könnte das ein Verstoß gegen das UWG sein.

widow_s_cruse hat geschrieben:Sorry - bin ich etwas weltfremd?
Nur weil jemand meinen Preis für eine Dienstleistung nicht bezahlen will oder kann, steht mit doch kein Recht zu, einem anderen Anbieter genau diese Dienstleistung zu verbieten, weil er sie günstiger anbietet.

Außer - es gibt noch so etwas wie Marktrechte von irgendwelchen Ordnungshütern, die unter Androhung von Strafen Bannmeilen um meine Veranstaltung einräumen und die Veranstaltung vor Mitbewerber schützen können. Liegen solche Verhältnisse im Fall der Messe SPIEL vor?

Du hast es immer noch nicht verstanden: Es geht um vergleichende Werbung, für die es bestimmte Regeln gibt. Nicht der WarmupDay soll verboten werden, sondern Werbung mit dem Inhalt, das Event wäre für Kleinverlage lukrativer als die SPIEL. Denn durch Nennung der SPIEL liegt eine vergleichende Werbung vor, und die könnte unlauter sein.
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
widow_s_cruse
Kennerspieler
Beiträge: 936
Wohnort: Bad Aibling
Kontakt:

Re: Essen Warmup Day 2015 abgesagt

Beitragvon widow_s_cruse » 14. September 2015, 20:58

Thygra hat geschrieben: Ich versuche mal, eine Analogie zu nennen: Wenn einer deiner Mitbewerber gezielt damit wirbt, man solle doch lieber zu ihm als zur Zockerbande gehen, dann könnte das ein Verstoß gegen das UWG sein.


Ich mag Dir beipflichten, sofern der Mitbewerben vergleichende Unwahrheiten zu seinem Wettbewerbsvorteil verbreitet. Ich verweise wieder auf die Lockerungen der vergleichenden Werbung. Ansicht ist die statthaft - die Ansage muss halt wahr sein.

Aber
für dein Verständnis ;)
Wenn ich einem Geschäft nachgehe, in dem ich allen steuerlichen und behördlichen Auflagen kostenintensiv nachkomme, und mir ein Mitbewerber dieses Geschäft vermiesen mag - unter Vermeidung entsprechenden Aufwands - dann wäre auch ich geneigt, dagegen vorzugehen und sei es mittels Anzeige bei den entsprechenden, interessierten Behörden.
Ich glaube inzwischen, dass so aus den Meldungen ein passender Schuh wird.

Aber
wenn die Spiele Gilde das Geschäft mit den Ausstellern auf sich nimmt, wüsste ich wiederum nicht, was dagegen spricht. :dodgy:
Liebe Grüße
Nils
83043 brettspielgruppe aiblinger zockerbande facebook

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3129

Re: Essen Warmup Day 2015 abgesagt

Beitragvon Thygra » 14. September 2015, 21:19

widow_s_cruse hat geschrieben:Ich verweise wieder auf die Lockerungen der vergleichenden Werbung. Ansicht ist die statthaft - die Ansage muss halt wahr sein.

Eben! Sie muss nachweislich und nachprüfbar der Wahrheit entsprechen. Aber ob die Behauptung, die Game Connection wäre für Kleinverlage besser geeignet als die SPIEL, der Wahrheit entspricht, ist nicht ohne Weiteres nachprüfbar. Deshalb könnte (und ich betone nochmals: könnte!) eine solche Aussage gegen das UWG verstoßen. Ob es wirklich so ist, kann ich nicht beurteilen. Aber dafür gibt es ja eine Wettbewerbszentrale, der man so etwas melden kann, die prüfen das dann.
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
darkpact
Spielkamerad
Beiträge: 45

Re: Essen Warmup Day 2015 abgesagt

Beitragvon darkpact » 15. September 2015, 08:10

Pindopp hat geschrieben:Ich finde es sehr schade, dass immer weniger Kleinverlage in Essen ihre Spiele präsentieren, aber natürlich gibt es gute Gründe dafür, wie zB die hohen Kosten. Für den Messe-Veranstalter sind die Kleinverlage umgekehrt aber ein nicht zu unterschätztender Faktor, was die Traditon angeht, das Prestige, die Werbung, etc.. Wenn ihnen das jetzt jemand streitig machen will, ist da durchaus ne böse Reaktion verständlich, wobei sie es andererseits selber in der Hand haben, die Messe wieder attraktiver für Kleinverlage zu machen...


Deine 1000 € sind völlig aus der Luft gegriffen. Tatsache ist, die Messe hatte schon immer und auch heute noch einen Extrapreis für Kleinverlage. Wer als Kleinverlag einen 10 qm Stand nimmt zahlt weniger als die großen Verlage mit den großen Ständen pro qm. (Also kein Rabatt für mehr qm, eher umgekehrt). Dieser liegt derzeit etwas über 500 Euro.

Benutzeravatar
Pindopp
Brettspieler
Beiträge: 53
Wohnort: Hannover
Kontakt:

Re: Essen Warmup Day 2015 abgesagt

Beitragvon Pindopp » 15. September 2015, 18:49

Nein, die 1.000,- Euro sind nicht aus der Luft gegriffen, sondern beruhen auf meiner Erinnerung, dass ich bereits vor Jahren rund 800,- für einen ermäßigten Kleinverlagsstand bezahlen musste. Mag sein, dass ich mich falsch erinnere, aber selbst (mal so aus der Luft gegriffen) 500,- Euro wären für einen Kleinverlag ne ganze Stange Geld. Und es kommen dann ja noch einige weitere Kosten dazu.

Benutzeravatar
Klaus Knechtskern
Kennerspieler
Beiträge: 1660

Re: Essen Warmup Day 2015 abgesagt

Beitragvon Klaus Knechtskern » 15. September 2015, 20:06

"Dank der Möglichkeit, auch preisbegünstigte Kleinstände von 10 qm ab EUR 582,-- zzgl. MwSt. zu buchen, "

Auszug von http://www.merz-verlag.com/aussteller.html

Benutzeravatar
Pindopp
Brettspieler
Beiträge: 53
Wohnort: Hannover
Kontakt:

Re: Essen Warmup Day 2015 abgesagt

Beitragvon Pindopp » 15. September 2015, 20:30

Danke für die konkrete Zahl. Dann stimmt meine Erinnerung doch (man beachte das Wörtchen "ab"). Hinzu kommt nämlich noch die Auma-Gebühr, die Gebühr für die Stellwände (außer du bringst einen eigenen Messestand mit), ein Pflichtexemplar des Messekataloges und natürlich 19% MWSt. auf alles (die sich diejenigen, die steuerlich die Kleinunternehmerregelung in Anspruch nehmen, auch nicht zurückerstatten lassen können).

Da ist ein kleiner, billiger Stand auf dem Warmup Day eine interessante Alternative.

Der Fairness halber muss man aber auch erwähnen, dass es eine noch wesentlich günstigere Alternative auf der Messe gibt (wenn es sie noch gibt, ich bin da nicht informiert), nämlich die Autorentische, wo man Prototypen oder Kleinstauflagen präsentieren kann, ohne dort Spiele zu verkaufen.

Benutzeravatar
Klaus Knechtskern
Kennerspieler
Beiträge: 1660

Re: Essen Warmup Day 2015 abgesagt

Beitragvon Klaus Knechtskern » 15. September 2015, 20:46

Die Umsatzsteuer kannst Du aber nicht rechnen, die ist für einen Abzugsberechtigten nur ein durchlaufender Posten

Benutzeravatar
Robina
Kennerspieler
Beiträge: 119

Re: Essen Warmup Day 2015 abgesagt

Beitragvon Robina » 15. September 2015, 21:27

Ich glaube mich zu erinnern, dass sich auch mehrere Verlage gelegentlich einen der Kleinverlagsstände teilten. Dann reduzierten sich die Kosten weiter.

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3129

Re: Essen Warmup Day 2015 abgesagt

Beitragvon Thygra » 15. September 2015, 21:56

Pindopp hat geschrieben:Hinzu kommt nämlich noch die Auma-Gebühr, die Gebühr für die Stellwände (außer du bringst einen eigenen Messestand mit), ein Pflichtexemplar des Messekataloges und natürlich 19% MWSt. auf alles (die sich diejenigen, die steuerlich die Kleinunternehmerregelung in Anspruch nehmen, auch nicht zurückerstatten lassen können).

Ist das heute so? Als ich zuletzt einen Stand gemietet habe (ca. 2005), waren die Standard-Stellwände noch im Preis enthalten. Und an eine Auma-Gebühr kann ich mich ebenfalls nicht erinnern.

Dass ein Kleinverlag unterhalb der Kleinunternehmerregelung bleibt, halte ich für eher selten. Wenn man innerhalb eines Jahres wenigstens 1000 Spiele für im Schnitt mindestens 17,50 verkauft (was bei einem Messestand nicht unrealistisch ist), hat man die Grenze schon erreicht.
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Pindopp
Brettspieler
Beiträge: 53
Wohnort: Hannover
Kontakt:

Re: Essen Warmup Day 2015 abgesagt

Beitragvon Pindopp » 15. September 2015, 23:58

Zitat aus den aktuellen Anmeldeunterlagen: Dem Mietpreis für 10 qm Reihen- und Eckstände wird eine Pauschale von EUR 200,-- zzgl. MwSt. pro Stand für die Stellung der Systemstandbegrenzungswände hinzugerechnet.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste