Anzeige

[BIETE] Gloomhaven

Wenn ihr eure Archiv-Beiträge aktualisieren wollt oder auf Archiv-Beiträge von anderen Nutzern antworten wollt, schickt eine Privatnachricht an Sebastian.
Benutzeravatar
Ilthiliel
Brettspieler
Beiträge: 64

[BIETE] Gloomhaven

Beitragvon Ilthiliel » 29. März 2017, 19:12

Da ich zum Geburtstag noch ein 2tes geschenkt bekommen habe, würde ich es gerne verkaufen- denn doppelt brauche ich es nun nicht :)

Es handelt sich hierbei um die Standee Version, die auch beim 2ten Kickstarter nicht mehr verfügbar sein wird.
Das Spiel befindet sich noch im Original- Shipper und wurde nicht ausgepackt.

Preis liegt bei 250,-€ + 9,50 Versandkosten.

Bezahlung via PayPal oder Überweisung.

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

Re: [BIETE] Gloomhaven

Beitragvon BGBandit » 30. März 2017, 07:30

Laut deiner eigenen Aussage hast du GH bei Fantasywelt für 130€ im Februar bestellt (nicht lieferbar), dann Miniaturen gesucht (als es das Ding mit Standees für 140€ bei der SO gab), dann wurde der Reprint bestätigt, dann hast du 8 Szenarios MIT Miniaturen gespielt (11. März) und jetzt am 29. März willst du ein Spiel mit Standees, das 140€ kostet, für

250€ + 10€ Versand verkaufen???

Echt jetzt? Ich zitiere mal dich selbst:

Ilthiliel hat geschrieben:Aber danke für den Tipp mit der Fantasywelt- hatt ich wohl überlesen ;)
Hab´s mir dort mal vorbestellt- aber 130,-€ sind schon ne Hausnummer...

Benutzeravatar
Necro
Brettspieler
Beiträge: 66

Re: [BIETE] Gloomhaven

Beitragvon Necro » 30. März 2017, 08:25

Naja andere Geier haben das Spiel für 500 verkauft, jeder selbst schuld der sich das kauft. Aber wahrscheinlich gibts halt genug für die 500 euro das sind was bei mir 50 euro wär.

Benutzeravatar
Netrunner
Kennerspieler
Beiträge: 346
Wohnort: Deutschland

Re: [BIETE] Gloomhaven

Beitragvon Netrunner » 30. März 2017, 09:02

Die Nachfrage regelt den Preis, so einfach ist das. Wer das Spiel für 1 Euro bei der Bucht einstellt und dann 400 + erzielt ist ja wohl kein "Geier". Warum sollte jemand einem völlig Fremden etwas günstig verkaufen obwohl der Markt mehr hergibt? Immer die gleiche alte Diskussion.

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

Re: [BIETE] Gloomhaven

Beitragvon BGBandit » 30. März 2017, 09:09

Das nennt man Anstand... kann nicht jeder. Stimmt

Ich habe mich die ganze letzte Zeit auch arg zurückgehalten, was Antworten auf solche Mondpreisangebote angeht. Aber wenn ich dann sehe, dass jemand hier im Forum nach genau dem Spiel sucht, Hilfe von Mitgliedern bekommt, wie man vllt. noch ein Exemplar bekommen könnte und dann SO ein Angebot reinsetzt, da krieg ich echt n Hals

Selber rumheulen, dass 130€ " ne Hausnummer " sind und dann von denen, die einem noch geholfen haben das Spiel günstig zu bekommen oder mitgefiebert haben, 250€ verlangen
Zuletzt geändert von BGBandit am 30. März 2017, 09:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Netrunner
Kennerspieler
Beiträge: 346
Wohnort: Deutschland

Re: [BIETE] Gloomhaven

Beitragvon Netrunner » 30. März 2017, 09:16

Wenn der Marktpreis für etwas bei 300 Euro liegt und man das Ding dann für 150 verkauft - an einen unbekannten Käufer - dann nennt man das nicht Anstand sondern Dummheit. :-)

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

Re: [BIETE] Gloomhaven

Beitragvon BGBandit » 30. März 2017, 09:18

Hab grad meine Beitrag nochmal editiert Netrunner

Du nennst es Dummheit, ich nenne auch das "Anstand"

Ich bin dann in deinen Augen gerne dumm, aber ich kann morgens noch in den Spiegel gucken. Hab noch ein Gewissen ;-)

Benutzeravatar
cristinus
Kennerspieler
Beiträge: 348

Re: [BIETE] Gloomhaven

Beitragvon cristinus » 30. März 2017, 09:47

Zur Info: Gloomhaven wird Anfang April nochmal in Form eines Kickstarter-Projekts aufgelegt. Für 100$ und mit verbessertem Material und Regelwerk.

Benutzeravatar
Ilthiliel
Brettspieler
Beiträge: 64

Re: [BIETE] Gloomhaven

Beitragvon Ilthiliel » 30. März 2017, 10:50

BGBandit hat geschrieben:Laut deiner eigenen Aussage hast du GH bei Fantasywelt für 130€ im Februar bestellt (nicht lieferbar), dann Miniaturen gesucht (als es das Ding mit Standees für 140€ bei der SO gab), dann wurde der Reprint bestätigt, dann hast du 8 Szenarios MIT Miniaturen gespielt (11. März) und jetzt am 29. März willst du ein Spiel mit Standees, das 140€ kostet, für

250€ + 10€ Versand verkaufen???

Echt jetzt? Ich zitiere mal dich selbst:

Ilthiliel hat geschrieben:Aber danke für den Tipp mit der Fantasywelt- hatt ich wohl überlesen ;)
Hab´s mir dort mal vorbestellt- aber 130,-€ sind schon ne Hausnummer...



Nur zur Info: ohne dass ich mich rechtfertigen muss.

Ich habe GH bei Fantasywelt vorbestellt, aber, wie ebenfalls im diesem Fred beschrieben, auch keine Lieferung bekommen, da FW wohl nur 1 Exemplar geliefert bekommen hat.

Also hab ich MEIN Spiel bei Ebay ersteigert für sage und schreibe 280,-€.
Habe zusätzlich Miniaturen gesucht, gefunden, und dafür auch nochmal 80,-€ incl Versand ausgegeben und da war noch nix bekannt, dass es GH bei der SO für 140,-€ gibt, oder ein Reprint überhaupt in Frage kommt! Soweit ich weiß war das letzte Woche mal ganz kurz bei SO lieferbar und sofort wieder weg.

Nun habe ich Geburtstag und von der Family wurden 250,-€ zusammengelegt und ebenfalls ein Spiel für mich gekauft ohne zu wissen, dass ich bereits eins habe.

Eben dieses ungeöffnete möchte ich nun gerne für den Kaufpreis wieder verkaufen- ich will damit kein Geld machen!

Ebenfalls finde ich Preisdiskussion, die direkt den Threadersteller angreifen, komplett sinnfrei!

Klar gibts nen neuen Kickstarter im April für ca. 120€- aber ohne die Standee Version und Lieferung frühestens August.
Also wer es JETZT spielen will, dazu noch die Standee´s möchte, muss nunmal den Aufpreis in Kauf nehmen- so wie ich es getan habe und ebenfalls insgesamt 360,-€ dafür ausgegeben habe und- mir ist es es auch wert!

Aber das sollte jeder für sich selbst entscheiden.

@Bandit: wäre schön, wenn du vielleicht das nächste Mal (evtl auch per PN) nach dem Hintergrund fragst, anstatt, ohne zu wissen wie es zustande kommt, irgendwelchen Quatsch in die Welt zu setzten.
Und wenn du möchtest schick ich dir auch gerne Screenshot´s der Ebay-Käufe und PayPal Überweisungen :P

Benutzeravatar
cristinus
Kennerspieler
Beiträge: 348

Re: [BIETE] Gloomhaven

Beitragvon cristinus » 30. März 2017, 11:11

Warum stellst du es nicht in die Bucht ein? Hier bekommst du den Preis bestimmt nicht mehr raus.

Benutzeravatar
Netrunner
Kennerspieler
Beiträge: 346
Wohnort: Deutschland

Re: [BIETE] Gloomhaven

Beitragvon Netrunner » 30. März 2017, 11:17

Ich finde diese ewigen Anfeindungen von Anbietern hier unter aller Kanone. Stells bei ebay rein und schaug was Du kriegst. Du kannst ja dann den Höchstbieter anschreiben, er soll nur die Hälfte überweisen wie es unsere Anstandswauwaus hier ganz sicher machen ;)

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

Re: [BIETE] Gloomhaven

Beitragvon BGBandit » 30. März 2017, 11:40

Ich habe keinen Quatsch in die Welt gesetzt , sondern lediglich deine Gloomhaven Posts mitverfolgt ( kann hier jeder auch machen), weil ich das Spiel selbst gesucht hatte.

Und das Ganze in einem Zeitrahmen von wenigen Wochen wo 130€ erst zu viel waren und jetzt hast du 360€ ausgegeben. Beileid übrigens. Screenshots darfst du mir gerne schicken, dann entschuldige ich mich höchst offiziell

Netrunner: habs tatsächlich gestern für 140€ verkauft... ja ich bin dumm, ich weiß
Zuletzt geändert von BGBandit am 30. März 2017, 11:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ilthiliel
Brettspieler
Beiträge: 64

Re: [BIETE] Gloomhaven

Beitragvon Ilthiliel » 30. März 2017, 11:53

Screenshots bekommst du gerne. Und ich daraufhin gerne eine Entschuldigung :D
Und wenn du mich doch so bei meinen Gloomhaven Posts verfolgst: stell doch dann bitte das nächste Mal auch alle ein. Vielleicht nicht nur die, die du für relevant hälst, sondern die, die auch relevant sind- wie z.B. auch die, dass ich ebenfalls keine Ausgabe bei FW bekommen habe.

Ich möchte in Zukunft einfach bitten, von öffentlichen Preisdiskussionen abzusehen. Anfragen können denk ich immer per PN geklärt werden.
Alles andere führt nur zu Anfeindungen.

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

Re: [BIETE] Gloomhaven

Beitragvon BGBandit » 30. März 2017, 11:56

Ilthiliel hat geschrieben:Und wenn du mich doch so bei meinen Gloomhaven Posts verfolgst: stell doch dann bitte das nächste Mal auch alle ein. Vielleicht nicht nur die, die du für relevant hälst, sondern die, die auch relevant sind- wie z.B. auch die, dass ich ebenfalls keine Ausgabe bei FW bekommen habe


Hab ich im ersten Post geschrieben

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

Re: [BIETE] Gloomhaven

Beitragvon BGBandit » 30. März 2017, 13:05

Und hiermit entschuldige ich mich höchst offiziell bei Ilthiliel für meine falschen Rückschlüsse, die ich aufgrund der vorangegangenen threads gezogen habe.

Tatsächlich war es nicht Ilthiliel, der sich hier auf Kosten anderer bereichern wollte.

Ich kann nur nochmal "Entschuldigung" sagen und mein Beileid aussprechen

Benutzeravatar
cristinus
Kennerspieler
Beiträge: 348

Re: [BIETE] Gloomhaven

Beitragvon cristinus » 30. März 2017, 13:24

"Beileid aussprechen"...aber, aber, es ist doch niemand gestorben... :D

Benutzeravatar
Netrunner
Kennerspieler
Beiträge: 346
Wohnort: Deutschland

Re: [BIETE] Gloomhaven

Beitragvon Netrunner » 30. März 2017, 13:56

Niemand will sich auf Kosten anderer bereichern wenn er hier ein Spiel zu einem Deiner Ansicht nach überhöhten Preis reinstellt BGBandit. Denn es muss sich erst jemand finden, der bereit ist, diesen überhöhten Preis zu bezahlen. Es zwingt den Käufer sicher keiner mit Gewalt dazu. Sorry aber irgendwie läufst Du neben der Spur mit Deiner Handlunsgweise hier.

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

Re: [BIETE] Gloomhaven

Beitragvon BGBandit » 30. März 2017, 14:00

Ich habe hier zu unrecht jemanden beschuldigt, ja

Das ändert aber nix an meiner prinzipiellen Einstellung zu dem Thema, die mit deiner (wie wir seit langem wissen) nicht konform geht. Wird sie auch nie. Aber wir halten fest:

Ich streiche Richter und Verkäufer von meiner Berufswahlliste

Benutzeravatar
cristinus
Kennerspieler
Beiträge: 348

Re: [BIETE] Gloomhaven

Beitragvon cristinus » 30. März 2017, 14:08

Ich finds Ok, wenn man bei so einem Angebot den Forumsteilnehmern die Info gibt, dass eine Neuauflage zum halben Preis in der Pipeline steht.

In eine detaillierte Preisdiskussion selbst würde ich mich nicht begeben wollen, auch wenn ich eher zur Einstellung von BG Bandit neige.

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

Re: [BIETE] Gloomhaven

Beitragvon BGBandit » 30. März 2017, 14:25

@Cristinus:

Netrunner und ich sind, was das angeht, seit langem völlig unterschiedlicher Meinung. Ich bin zudem dünnhäutiger, seit letztens jemand mein eigenes Spiel 1 Tag nach Erhalt für mehr Geld feilgeboten hat (nachdem er die KS-Promos rausgenommen hat)

Gegen die Preise kann ich nix machen, da hat Netrunner Recht. Angebot und Nachfrage. Auch wenn ich das nicht gutheiße. Deswegen habe ich in letzter Zeit auch nix zu diesen Mondpreisen gesagt

Mir ging es in diesem speziellen Fall darum, dass ich die Gloomhaven Diskussion und Ilthiliels Suche zufällig mitbekommen habe und dass einige User bei der Suche geholfen haben. Und eben auch, dass er selbst 130€ für stolzes Geld gehalten hat. Dass er dann doch noch 260€ Tacken dafür auf den Tisch gelegt hat, hielt es deshalb für völlig unglaubwürdig und fand es aus diesen Gründen unmoralisch, selbst 260€ dafür zu verlangen

Man kann sich täuschen .. ich auch.

Benutzeravatar
cristinus
Kennerspieler
Beiträge: 348

Re: [BIETE] Gloomhaven

Beitragvon cristinus » 30. März 2017, 14:31

Find ich super, dass du dich so dazu äußerst und dich beim Topic-Ersteller entschuldigt hast.

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

Re: [BIETE] Gloomhaven

Beitragvon BGBandit » 30. März 2017, 14:39

Das ist nach so einer Anschuldigung auch das Mindeste. Soll mir eine Lehre sein

Benutzeravatar
Netrunner
Kennerspieler
Beiträge: 346
Wohnort: Deutschland

Re: [BIETE] Gloomhaven

Beitragvon Netrunner » 30. März 2017, 14:46

Wo ist denn bitte der Beweis, dass wir beide da schon öfter unterschiedlicher Meinung waren? Bitte um Screenshots, kann mich nämlich nicht entsinnen :-) Scherz. Ich will nicht noch eine Baustelle aufmachen. Es ist alles gesagt und ein Meinungsaustausch bedeutet mitnichten, die Meinung des anderen durch die eigene auszutauschen ...

Benutzeravatar
Ilthiliel
Brettspieler
Beiträge: 64

Re: [BIETE] Gloomhaven

Beitragvon Ilthiliel » 30. März 2017, 16:18

Entschuldigung gerne angenommen :)

Benutzeravatar
openMfly
Kennerspieler
Beiträge: 734
Wohnort: Schweich (Nähe Trier)

Re: [BIETE] Gloomhaven

Beitragvon openMfly » 30. März 2017, 16:31

Schade, dass das wenige, das man über Gloomhaven hier im Forum liest, so etwas ist.

Wie weit bist du denn mittlerweile Ithilien? Spielzeit? Szenarien?
Erfahrung mit Charakteren?


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste