Anzeige

Spielesammlung wird aufgelöst (Leipzig)

Spiele verkaufen und/oder tauschen Verwende im Betreff deiner Kleinanzeige [Biete] oder [Tausche], damit sie besser gefunden wird.
Benutzeravatar
barada
Brettspieler
Beiträge: 71
Wohnort: Bocholt

Re: Spielesammlung wird aufgelöst (Leipzig)

Beitragvon barada » 28. Juli 2020, 12:29

Die Liste wurde auch bereits deaktiviert

Benutzeravatar
sweesel

Re: Spielesammlung wird aufgelöst (Leipzig)

Beitragvon sweesel » 28. Juli 2020, 14:25

sehr schade drum...

Benutzeravatar
arigo76
Spielkamerad
Beiträge: 23

Re: Spielesammlung wird aufgelöst (Leipzig)

Beitragvon arigo76 » 28. Juli 2020, 14:42

Habe auch vor Tagen eine pn gesendet ohne Antwort. Klingt iwie nach pseudo Anzeige. Schade

Benutzeravatar
Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 761
Wohnort: Chemnitz
Kontakt:

Re: Spielesammlung wird aufgelöst (Leipzig)

Beitragvon Mitspieler » 28. Juli 2020, 15:21

Hi, eigentlich gehe ich eher von keiner bösen Absicht (wie etwa private Emailadressen-Sammeln?) aus,
sondern viel eher von besonderen Umständen bzw. einem unvorhergesehenen, traurigen Zwischenfall (übermäß.persönl.Zeitdruck, vorrangige Sorgen, oder gar Unfall/ Krankheit/ Todesfall).
Zumal "achilles" ja schon seit ca.13 Jahren hier sporadisch (meist mit Fragen zu best.Spielen) im Forum aktiv war und anscheinend jetzt plötzlich (möglicherweise ja aus Krankheitsgründen) seine große Spielesammlung abgeben wollte..
Ich wünsche ihm, dass nichts Schlimmes passiert ist.
***********************************************************************************************************

2021:
Canopy / Carcassonne´21 / Creature Comforts / Honey Buzz / Monasterium / Praga C.R. /
Remember Our Trip / Santa Monica (dt.) / Seven Bridges / Zimmer frei (Tiefen Thal-Erw.)

Benutzeravatar
Ringo Starr
Brettspieler
Beiträge: 79

Re: Spielesammlung wird aufgelöst (Leipzig)

Beitragvon Ringo Starr » 28. Juli 2020, 16:26

Sehe ich genauso.

Benutzeravatar
Jon Snow
Kennerspieler
Beiträge: 102
Wohnort: Düsseldorf

Re: Spielesammlung wird aufgelöst (Leipzig)

Beitragvon Jon Snow » 28. Juli 2020, 17:09

Mitspieler hat geschrieben:Hi, eigentlich gehe ich eher von keiner bösen Absicht (wie etwa private Emailadressen-Sammeln?) aus,
sondern viel eher von besonderen Umständen bzw. einem unvorhergesehenen, traurigen Zwischenfall (übermäß.persönl.Zeitdruck, vorrangige Sorgen, oder gar Unfall/ Krankheit/ Todesfall).
Zumal "achilles" ja schon seit ca.13 Jahren hier sporadisch (meist mit Fragen zu best.Spielen) im Forum aktiv war und anscheinend jetzt plötzlich (möglicherweise ja aus Krankheitsgründen) seine große Spielesammlung abgeben wollte..
Ich wünsche ihm, dass nichts Schlimmes passiert ist.


Ich stimm dir definitiv zu, aber meinst du nicht er hätte zumindest, dann kurz erwähnt es kann länger dauern bis er sich meldet, oder zwischendurch mal nen update gegeben?
Wie dem auch sei, vielleicht meldet er sich ja bald und gibt entwarnung :D

Benutzeravatar
blabelbubb
Spielkamerad
Beiträge: 49

Re: Spielesammlung wird aufgelöst (Leipzig)

Beitragvon blabelbubb » 28. Juli 2020, 17:21

Er hat vor knapp einer Woche auf meine PN geantwortet und eine aktuellere Liste durchgegeben. Da waren dann auch schon viele Spiele weg. Also grundsätzlich meldet er sich schon.
Es kann sein, dass er nicht mehr auf PNs reagiert, da alles bereits verkauft wurde.

Benutzeravatar
Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 761
Wohnort: Chemnitz
Kontakt:

Re: Spielesammlung wird aufgelöst (Leipzig)

Beitragvon Mitspieler » 28. Juli 2020, 17:50

Jon Snow hat geschrieben:
Mitspieler hat geschrieben:Hi, eigentlich gehe ich eher von keiner bösen Absicht (wie etwa private Emailadressen-Sammeln?) aus,
sondern viel eher von besonderen Umständen bzw. einem unvorhergesehenen, traurigen Zwischenfall (übermäß.persönl.Zeitdruck, vorrangige Sorgen, oder gar Unfall/ Krankheit/ Todesfall).
Zumal "achilles" ja schon seit ca.13 Jahren hier sporadisch (meist mit Fragen zu best.Spielen) im Forum aktiv war und anscheinend jetzt plötzlich (möglicherweise ja aus Krankheitsgründen) seine große Spielesammlung abgeben wollte..
Ich wünsche ihm, dass nichts Schlimmes passiert ist.


Ich stimm dir definitiv zu, aber meinst du nicht er hätte zumindest, dann kurz erwähnt es kann länger dauern bis er sich meldet, oder zwischendurch mal nen update gegeben?
Wie dem auch sei, vielleicht meldet er sich ja bald und gibt entwarnung :D

Hi Jon. :)
Naja, wenn es ein unvorhergesehener Unfall war, konnte er es ja vorher nicht ankündigen,
und falls er jetzt im KH liegt oder gar Schlimmeres passiert ist, kann er ggf auch jetzt nichts mehr klarstellen.
Liebe Grüße,
Daniel
Zuletzt geändert von Mitspieler am 28. Juli 2020, 18:14, insgesamt 1-mal geändert.
***********************************************************************************************************

2021:
Canopy / Carcassonne´21 / Creature Comforts / Honey Buzz / Monasterium / Praga C.R. /
Remember Our Trip / Santa Monica (dt.) / Seven Bridges / Zimmer frei (Tiefen Thal-Erw.)

Benutzeravatar
Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 761
Wohnort: Chemnitz
Kontakt:

Re: Spielesammlung wird aufgelöst (Leipzig)

Beitragvon Mitspieler » 28. Juli 2020, 18:00

blabelbubb hat geschrieben:Es kann sein, dass er nicht mehr auf PNs reagiert, da alles bereits verkauft wurde.

In diesem Fall, also falls er keine Spiele oder kein Interesse mehr hätte, wäre es doch eigentlich sinnvoll und nett, wenn er es hier im Thread (in dem es ja weiterhin viele Anfragen und Unsicherheit gab), einfach kurz mitteilen würde. Dann würde er sich auch die PNs ersparen. :D

Aber vielleicht hat er dermaßen viel zu tun, dass er nicht dazu kommt
bzw seine Prioritäten anders setzen muss, und das ist dann sicher auch berechtigt.
Es gibt natürlich leider auch Leute, die denken "nur" an sich und nehmen am Miteinander nur solange teil, bis sie bekommen haben, was sie wollen. Aber davon sollte man ja hier nicht gleich ausgehen.


Ich wollte deshalb ursprünglich einfach nur vorschlagen, dass man nicht gleich von "achilles" enttäuscht ist, sondern auch "nicht-böswillige" Gründe für sein Nichtantworten in Betracht ziehen kann. :)

Liebe Grüße
***********************************************************************************************************

2021:
Canopy / Carcassonne´21 / Creature Comforts / Honey Buzz / Monasterium / Praga C.R. /
Remember Our Trip / Santa Monica (dt.) / Seven Bridges / Zimmer frei (Tiefen Thal-Erw.)

Benutzeravatar
bavarred
Brettspieler
Beiträge: 86

Re: Spielesammlung wird aufgelöst (Leipzig)

Beitragvon bavarred » 28. Juli 2020, 20:11

Vor allem kann man sich ja vorstellen, wie viele Anfragen er bekommen haben muss, wenn man die Zahl der "Hast ne PN!!! "- oder "Ist Kingdom Death Monster für 50 Euro noch zu haben"-Poster als Maßstab nimmt und dann noch mit einbezieht, dass die Anzeige ja nicht nur hier zu lesen ist sondern in mindestens einem weiteren Forum...

Benutzeravatar
Moeper2
Kennerspieler
Beiträge: 196
Wohnort: Karlsruhe
Kontakt:

Re: Spielesammlung wird aufgelöst (Leipzig)

Beitragvon Moeper2 » 28. Juli 2020, 20:42

Yo, er wird mit Anfragen überschwemmt worden sein. Liegt in der der Natur der Sache.

Trotzdem hätte man sich hier (und ggf. in anderen Foren halt) kurz öffentlich zurück melden können: "Schaffe die Masse an Nachrichten nicht, melde mich, falls Spiel(e) noch vorhanden sein sollte per PN zurück."


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Womp und 13 Gäste