Anzeige

[RF] Blood Rage: diverse Regelfragen

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1594
Wohnort: Lünen

Re: [RF] Blood Rage: diverse Regelfragen

Beitragvon Florian-SpieLama » 21. April 2019, 02:31

Nichts zu danken. Ich bin mir zwar recht sicher, möchte aber darauf hinweisen, dass ich nicht vom Verlag bin, oder so. Also ich habe auch nur die Regeln und Texte gelesen und spiele es so. Nicht, dass ich Ärger kriege, falls etwas nicht stimmt. :P :D

Benutzeravatar
flacon0815
Kennerspieler
Beiträge: 456
Wohnort: Karlsruhe
Kontakt:

Re: [RF] Blood Rage: diverse Regelfragen

Beitragvon flacon0815 » 21. April 2019, 10:52

Odins Schwinger bezieht sich meines Wissens auch auf aufgerüstete Krieger, sind ja immer noch Krieger :-)

Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1594
Wohnort: Lünen

Re: [RF] Blood Rage: diverse Regelfragen

Beitragvon Florian-SpieLama » 21. April 2019, 16:50

Sorry, dass meinte ich auch. Hab mich da nicht klar genug ausgedrückt. Ich meinte Krieger und damit auch aufgerüstete Krieger ;)

Benutzeravatar
Sebastian Rapp - Asmodee
Kennerspieler
Beiträge: 144

Re: [RF] Blood Rage: diverse Regelfragen

Beitragvon Sebastian Rapp - Asmodee » 25. April 2019, 13:43

natokh hat geschrieben:Es gab bei uns auch eine rege Diskussion darüber ob die gleiche Aufgabenkarte in einem Zeitalter auch 2x gespielt und gewertet werden darf. Laut Regeln (S. 17) ist dem so. Allerdings ist die Aktion, in der richtigen Kombination, auch sehr mächtig. Ich hatte im letzten Zeitalter 2x die Aufgabe "Ruhmreicher Tod" (11 Punkte) und hatte zuvor noch die Clanaufrüstung "Odins Thron" gespielt, was mir insgesamt 44 Ruhmespunkte eingebracht hat.


Ich kann die gegebenen Antworten nur bestätigen. Alles verhält sich genau so, wie beantwortet.

Zur zitierten Frage wiederhole ich gerne das, was ich weiter vorne im Thread schon einmal geschrieben habe:

"Bei Blood Rage ist es ja meistens so: Wenn man denkt, "Wow, das ist aber stark, das kann nicht sein", dann ist es gerade richtig. Denn solche Effekte gibt es etliche."

Sebastian Rapp - Asmodee


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste