Anzeige

Dominion: Welche Erweiterungs-Boxen sind empfehlenwert?

Welche Spiele sollte ich spielen, kaufen oder verschenken?
Anzeige
Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1596
Wohnort: Bonn

Dominion: Welche Erweiterungs-Boxen sind empfehlenwert?

Beitragvon Greifwin » 21. April 2017, 09:12

Der Titel sagt es ja schon... ich würde gerne meine Dominion-Grundbox ein wenig erweitern. Aktuell ist tatsächlich nur die Grundbox nebst einigen Promos vorhanden und mir fehlt ein wenig der Überblick was sich so besonders eignet/anbietet um von dort aus weiterzugehen. Ist ja doch ein kleiners Kosmos mehr oder weniger...

Bin für Eure Eindrücke dankbar und gespannt, in wie weit da die Meinung ggf. auseinandergehen. :)

Benutzeravatar
dwhy
Kennerspieler
Beiträge: 166
Wohnort: Saarland
Kontakt:

Re: Dominion - welche Boxen sind empfehlenwert?

Beitragvon dwhy » 21. April 2017, 09:55

Huhu,

also wir mochten Intrige und Seeside sehr gerne, die beiden gehören definitiv in die Sammlung. Blütezeit würde ich auch noch empfehlen. Die ersten großen boxen eben.

Alchemisten war bei uns ganz raus, grausig ^^

Danach wird es schon mau, uns wurde es mit mehr Erweiterung irgendwann einfach zuviel ^^

Liebe Grüße
Verzockte Grüße

http://www.spieletreff-st-ingbert.de/

Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1246
Wohnort: Lünen

Re: Dominion - welche Boxen sind empfehlenwert?

Beitragvon Florian-SpieLama » 21. April 2017, 10:42

Ich habe bisher nur Intrige und Alchemisten gespielt und kann das nur bestätigen.

Alchemisten fand ich nicht so gut, aber Intrige bietet schöne neue Funktionen und steigert etwas die Interaktion zwischen den Spielern.

NDrew
Kennerspieler
Beiträge: 197
Kontakt:

Re: Dominion - welche Boxen sind empfehlenwert?

Beitragvon NDrew » 21. April 2017, 11:10

Eignartig... auch ich hatte 3 Jahre lang die Grundbox stehen und rüste seit letztem WE auf,
Irgendwie ist es auf dem Tisch gelandet und kurze Zeit später stand die Frage im Raum, warum wir es nicht viel öfter spielen :D

Hab am Montag auch Intrige und Seaside geholt und finde beide sehr gut.

grevel
Kennerspieler
Beiträge: 143

Re: Dominion - welche Boxen sind empfehlenwert?

Beitragvon grevel » 21. April 2017, 14:54

Kurze Antwort - Keine.

Ich würde das Geld lieber in andere Spiele investieren die Deckbuilding auch gut machen (z.B. El Dorado).
Müsste ich trotzdem eine Erweiterung empfehlen, dann wäre es Blütezeit oder Adeventures.

Anzeige
Winston
Kennerspieler
Beiträge: 377

Re: Dominion - welche Boxen sind empfehlenwert?

Beitragvon Winston » 21. April 2017, 15:21

Greifwin hat geschrieben:Der Titel sagt es ja schon... ich würde gerne meine Dominion-Grundbox ein wenig erweitern. Aktuell ist tatsächlich nur die Grundbox nebst einigen Promos vorhanden und mir fehlt ein wenig der Überblick was sich so besonders eignet/anbietet um von dort aus weiterzugehen. Ist ja doch ein kleiners Kosmos mehr oder weniger...

Bin für Eure Eindrücke dankbar und gespannt, in wie weit da die Meinung ggf. auseinandergehen. :)


Das hängt davon ab was dir am Grundspiel gefällt.
Willst du nahe am Grundspielgefühl bleiben. dh. hauptsächlich mehr Karten mit ein paar Zusatzeffekten - Intrige

Willst du einzigartigere Aktionen? Dann würd ich Seaside nehmen

Schmeißt du gerne mit einem Haufen Geld um dich und willst richtig viele Punkte - Blütezeit

Die Mixbox ist vor allem interessant wenn du auf Belohnung von Kartenvielfalt und Aktionsketten stehst.

Die Gilden ist ein kleines Set, dass mit den Münzen und dem Überzahlen 2 kleine aber feine Mechanismen reinbringt. Das Problem: Ich find die kleinen Boxen verhätnismäßig teuer.


Hinterland und Dark Ages gibt es derzeit nicht ... die lass ich daweil aus.

Die anderen zwei Sets: Abenteuer und Empires würde ich nur nehmen, wenn man schon Spielerfahrung hat.
Abenteuer ist Seaside im Drogenrausch. Hier sind einige skurrile und interessante Karten drin. Ganz abgesehen davon, dass sich mit den Ereignissen fast alles drehen kann.

Empires ist eine Steigerung von Blütezeit und mM die derzeit beste Erweiterung. Du hast mehr indirekte Interaktion da die Konkurrenz um einzelne Karten höher ist. Zusätzlich hast du Landmarken und Ereignisse, was die Wiederspielbarkeit noch mehr erhöht und die Marker sind auch toll.

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1596
Wohnort: Bonn

Re: Dominion - welche Boxen sind empfehlenwert?

Beitragvon Greifwin » 21. April 2017, 16:04

Super, vielen dank schon mal für das Feedback. Dann schau ich doch mal, wo ich einsteigen werde. :)

NDrew hat geschrieben:Eignartig... auch ich hatte 3 Jahre lang die Grundbox stehen und rüste seit letztem WE auf,
Irgendwie ist es auf dem Tisch gelandet und kurze Zeit später stand die Frage im Raum, warum wir es nicht viel öfter spielen :D


Exakt wie bei mir. :D

grevel hat geschrieben:Kurze Antwort - Keine.


Gibt's dazu auch eine längere Begründung?

Winston
Kennerspieler
Beiträge: 377

Re: Dominion - welche Boxen sind empfehlenwert?

Beitragvon Winston » 22. April 2017, 11:34

Greifwin hat geschrieben:Super, vielen dank schon mal für das Feedback. Dann schau ich doch mal, wo ich einsteigen werde. :)


Bitte :)

Achja ... In 1-2 Wochen erscheint das Ergänzungsset. Das ist auch eine kleine Erweiterung die die Karten enthält die in Zukunft (Herbst) ein paar Karten aus dem Grundspiel und der Intrige ersetzen.

Falls es noch Fragen gibt, einfach melden. Ich hab schon jede Erweiterung irgendwann einmal besessen :)

Worauf du aber verzichten kannst, ist es Geld für Promos auszugeben. Ein paar Leute auf dem gebrauchten Markt haben da Vorstellungen...da möchte man am liebsten gleich laut auflachen.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste