Anzeige
Kleine Erinnerung: Am Sonntag wählen gehen! Warum? Das erklärt Doktor Allwissend auf YouTube.

[Kickstarter] Cthulhu Wars - Deutsch - Ulisses

Verspielte Crowdfunding-Projekte
Anzeige
Benutzeravatar
RyojiKaji
Kennerspieler
Beiträge: 590
Wohnort: Magdeburg

[Kickstarter] Cthulhu Wars - Deutsch - Ulisses

Beitragvon RyojiKaji » 14. Juni 2017, 21:24

Mittlerweile wurde offiziell der KS zu der deutschen Version von Cthulhu Wars durch Ulisses angekündigt.

http://www.ulisses-spiele.de/mobile/neu ... juni-2017/

https://www.rpg-foren.com/threads/cthul ... ses.25142/

Sollte nach Aussage des heutigen Live-lets-Plays auf OrkenspalterTV nächste Woche starten.
Bis dahin dient das hier als Platzhalter und mehr Infos gibts dann wenn es los geht^_~
Zuletzt geändert von RyojiKaji am 15. Juni 2017, 00:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1739
Wohnort: Bonn

Re: Kickstarter Cthulhu Wars - Deutsch - Ulisses

Beitragvon Greifwin » 14. Juni 2017, 21:31

Leider auch direkt den ersten Dämpfer hinter - es wird kein Upgrade-Kit mit nur deutschsprachigem Material (Zauberbücher, Fraktionssheets etc.), für Besitzer der engl. Version, geben. Wird der Funding vermutlich um einiges erschweren, aber warten wir mal ab.

Benutzeravatar
suppenhuhn68
Spielkamerad
Beiträge: 25

Re: Kickstarter Cthulhu Wars - Deutsch - Ulisses

Beitragvon suppenhuhn68 » 15. Juni 2017, 17:21

Greifwin hat geschrieben:Leider auch direkt den ersten Dämpfer hinter - es wird kein Upgrade-Kit mit nur deutschsprachigem Material (Zauberbücher, Fraktionssheets etc.), für Besitzer der engl. Version, geben. ...

Woher hast Du die Info?
Gruss
suppenhuhn68

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1739
Wohnort: Bonn

Re: Kickstarter Cthulhu Wars - Deutsch - Ulisses

Beitragvon Greifwin » 15. Juni 2017, 17:50

Bei der Ankündigung der Kampagne, vor einer Woche auf Facebook, meinerseits angefragt und seitens Ulisses direkt verneint worden.

Benutzeravatar
suppenhuhn68
Spielkamerad
Beiträge: 25

Re: Kickstarter Cthulhu Wars - Deutsch - Ulisses

Beitragvon suppenhuhn68 » 15. Juni 2017, 22:47

Greifwin hat geschrieben:Bei der Ankündigung der Kampagne, vor einer Woche auf Facebook, meinerseits angefragt und seitens Ulisses direkt verneint worden.

Wie dumm kann man nur sein ... :huh: Na dann bin ich mal gespannt; ich denke aber nicht, das die das so packen werden. Nicht nach dem Onslaught Two!
Gruss
suppenhuhn68

Anzeige
Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1739
Wohnort: Bonn

Re: Kickstarter Cthulhu Wars - Deutsch - Ulisses

Beitragvon Greifwin » 16. Juni 2017, 07:23

Schade ist es allemal, aber ich verstehe die Seite von Ulisses auch irgendwo.
CW ist einfach ein ziemlich teures Projekt und unter 250 Ocken kommst Du da eher nicht bei Weg. Bei All-in landest Du auch ganz fix bei 600€ +/-. Bei Upgrade-Kits ist natürlich die Gefahr groß, daß eben nur diese gepledged werden und bei kA... 20€ oder so kommt da nix zusammen und ein Crowdfunding lohnt da eigentlich nicht... Ich fürchte aber auch, daß die Zahl derer, die komplett neu einsteigen, recht begrenzt sein wird und somit dürfte es ziemlich schwer für das Projekt werden.

Aber mal schauen, vll. finden Sie ja doch noch ne Möglichkeitn was dran zu drehen. Ansonten kann man ja immerhin auf BGG ganz gute Übersetzungen finden. Fix laminieren und gut ist. :)

Benutzeravatar
suppenhuhn68
Spielkamerad
Beiträge: 25

Re: Kickstarter Cthulhu Wars - Deutsch - Ulisses

Beitragvon suppenhuhn68 » 16. Juni 2017, 17:22

Ich kann Ulisses da überhaupt nicht verstehen, sorry. Einen geschenktem Gaul schaut man nicht ins Maul - wie man so schön sagt:
242 deutsche (nicht deutschsprachige!) Backer haben bei Onslauht Two mitgemacht; 172 beim Ersten. Wenn also nur die Hälfte ein Upgrade-Kit bestellt (bei ca. 25,- € / Kit) sind das geschätzt 5.175,- € (nur für die Grundbox!). Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, das auch nur annähernd so viele Spieler zusammenkommen um die gleiche Summe zu erzielen, welche das Spiel in englisch besitzen und sich das nochmals zulegen; zumal nicht alles auf deutsch angeboten wird. Außerdem steht Onslaugt Three an. Und Du sagt ja selber, es gibt genug Übersetzungen auf BBG.

Aber wer nicht will, der hat schon. :D
Gruss
suppenhuhn68

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1739
Wohnort: Bonn

Re: Kickstarter Cthulhu Wars - Deutsch - Ulisses

Beitragvon Greifwin » 16. Juni 2017, 18:30

Davon gehe ich auch aus. Allerdings darfst Du, auch bei einem Upgrade-Kit, die Kostenseite nicht unterschätzen. Ulisses hat das vor einer Weile mal, am Beispiel eines Rollenspielhandbuches, aufgeschlüsselt. Dabei geht es zwar nicht um ein Brettspiel, aber vom Grundgedanken her kann man das imho durchaus übertragen und Rückschlüsse ziehen. Ich zitiere mal eben von TricTrac:

Schlussendlich kommen von den 19,95 Euro im Schnitt dann noch Einnahmen von 9,98 Euro bei uns an, also aufgerundet 10 Euro.

Das Buch hat eine Auflage von 350 Stück. Bei Pathfinder rechnen wir bei Quellenbüchern damit, dass wir diese 350 Stück im Laufe von 2 bis 4 Jahren verkaufen. Die wenigsten Bücher werden danach noch einmal aufgelegt, denn mehr als 350 Stück bekommen wir erfahrungsgemäß nicht an den Mann. Bei Pathfinder-Regelwerken sind es mehr, die aktuellen Abenteuerpfade liegen eher bei 200 Stück in 2 bis 3 Jahren.

Wenn wir die gesamt Auflage verkaufen, nehmen wir also aufgerundet 3500 Euro ein. Davon bezahlen wir:

Die Übersetzung mit 0,75 Euro pro 1000 Zeichen, konkret also 241,20 Euro
Das Lektorat mit 0,35 Euro pro 1000 Zeichen, also hier 112,56 Euro
Das Fahnenkorrektorat mit 0,15 Euro pro 1000 Zeichen, also 48,24 Euro
Das Layout mit 3 Euro pro Seite, also 204 Euro
Der Druck kostet uns für 350 Exemplare 1288 Euro
An Lizenzgebühren zahlen wir 280 Euro. Bei eigenen Produkten fallen diese natürlich weg
Bei Pathfinder kommt noch der Sonderpunkt Glossar/Regelabgleich hinzu, der mit 0,25 Euro pro 1000 Zeichen auf 80,40 Euro kommt

Insgesamt fließen also von den 3500 Euro Einnahmen rund 2255 Euro in die Herstellung des Buches. Oder anders gesagt: Bevor Ulisses am Almanach den ersten Euro verdient, müssen zwei Drittel der Bücher verkauft sein.


Bei den 1245€ die übrig bleiben sind Lohn- und Arbeitskosten der Ulissesleute dann übrigens auch noch nicht bezahlt... ;)

Benutzeravatar
Roland G. Hülsmann
Kennerspieler
Beiträge: 2598

Re: Kickstarter Cthulhu Wars - Deutsch - Ulisses

Beitragvon Roland G. Hülsmann » 17. Juni 2017, 01:22

Zudem gibt es gerade die Zauberbücher und Fraktions-Sheets schon seit Langem auch auf Deutsch im Netz.

Gruß
Roland

Benutzeravatar
RyojiKaji
Kennerspieler
Beiträge: 590
Wohnort: Magdeburg

Re: [Kickstarter] Cthulhu Wars - Deutsch - Ulisses

Beitragvon RyojiKaji » 24. Juni 2017, 10:12

Nun wird die deutsche Übersetzung Bestandteil des im July startenden "Cthulhu Wars - Onslaught Three" - Kickstarter von Sandy Petersen sein. Somit steigen auch wieder die Hoffnungen auf ein deutschesUpgradeskit für alle Besitzer der englischen Versionen. ^^

http://www.ulisses-spiele.de/neuigkeite ... ntergehen/

Anzeige
Benutzeravatar
RyojiKaji
Kennerspieler
Beiträge: 590
Wohnort: Magdeburg

Re: [Kickstarter] Cthulhu Wars - Deutsch - Ulisses

Beitragvon RyojiKaji » 12. Juli 2017, 20:11

sooo und gerade im Orkenspalter-Stream von Markus Plötz bestätigt das offiziell Upgrade-Kits geplant sind. Daumen hoch dafür ^^

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1739
Wohnort: Bonn

Re: [Kickstarter] Cthulhu Wars - Deutsch - Ulisses

Beitragvon Greifwin » 12. Juli 2017, 20:40

Also im Stream hat Markus nur gesagt Sie versuchen es, sind im Gespräch mit Petersen Games, können es aber noch nicht garantieren - auch wenn perersönlich davon ausgeht, daß es kommt...
Mal schauen. Würde mich auf alle Fälle freuen.

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1739
Wohnort: Bonn

Re: [Kickstarter] Cthulhu Wars - Deutsch - Ulisses

Beitragvon Greifwin » 17. Juli 2017, 17:24

Kickstarter ist mittlerweile live, aber vom Upgrade-Pack (trotz Ankündigung) bisher nichts zu sehen. Mal schauen ob da noch was kommt. Auf meine Facebook-Anfrage bei Ulisses gab es bisher auch noch keine Rückmeldung.

Benutzeravatar
RyojiKaji
Kennerspieler
Beiträge: 590
Wohnort: Magdeburg

Re: [Kickstarter] Cthulhu Wars - Deutsch - Ulisses

Beitragvon RyojiKaji » 17. Juli 2017, 18:46

Habe wie immer Recht gehabt ^^ Gibt offizelle Translation-Packs als Add-Ons ^^

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1739
Wohnort: Bonn

Re: [Kickstarter] Cthulhu Wars - Deutsch - Ulisses

Beitragvon Greifwin » 17. Juli 2017, 19:15

Is natürlich super, daß man nur via den vier Pledge-Leveln an die Addons kommt. 1€-Pledge o. ä. ist ja laut FAQ nicht möglich. Bin also vorerst raus, es sei denn ich schließ mich mit nem "normalen" Backer zusammen - dann nehm ich nur das Kit.
Der Rest ist diesmal recht uninteressant.

Anzeige
Benutzeravatar
RyojiKaji
Kennerspieler
Beiträge: 590
Wohnort: Magdeburg

Re: [Kickstarter] Cthulhu Wars - Deutsch - Ulisses

Beitragvon RyojiKaji » 17. Juli 2017, 19:21

ach was...am Ende springst du eh an Bord ^^ werde da sicher auch Recht haben ^_~

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1739
Wohnort: Bonn

Re: [Kickstarter] Cthulhu Wars - Deutsch - Ulisses

Beitragvon Greifwin » 17. Juli 2017, 19:25

Nicht wirklich. Hab alles hier was ich für CW brauche und nur für die neuen Akolythen... ne danke.

Benutzeravatar
RyojiKaji
Kennerspieler
Beiträge: 590
Wohnort: Magdeburg

Re: [Kickstarter] Cthulhu Wars - Deutsch - Ulisses

Beitragvon RyojiKaji » 17. Juli 2017, 19:29

Ok, aber sag niemals nie ^_~ wir sprechen nochmal in 28 Tagen ^^

Benutzeravatar
hallixx
Brettspieler
Beiträge: 55

Re: [Kickstarter] Cthulhu Wars - Deutsch - Ulisses

Beitragvon hallixx » 17. Juli 2017, 19:30

Hatte irgendwie keine Vorstellung von den Preisen...hat ja KDM-niveau :s

Benutzeravatar
RyojiKaji
Kennerspieler
Beiträge: 590
Wohnort: Magdeburg

Re: [Kickstarter] Cthulhu Wars - Deutsch - Ulisses

Beitragvon RyojiKaji » 17. Juli 2017, 19:31

naja großes Spiel ^^ großer Preis ^_~

Anzeige
Benutzeravatar
hallixx
Brettspieler
Beiträge: 55

Re: [Kickstarter] Cthulhu Wars - Deutsch - Ulisses

Beitragvon hallixx » 17. Juli 2017, 19:41

Ja schon klar..aber jetzt mal frei raus...lohnt es sich ? Vielleicht mal ein kurzes Statement von denen, die schon im Besitz dieses Spiels sind ?

und...was sollte denn neben dem Core Game noch unbedingt dabei sein ?
Die Inhalte der Pledges haben sich mir noch nicht wirklich vollständig erschlossen..und ich hab schon bei der KDM Kampagne trainiert. :D

Benutzeravatar
RyojiKaji
Kennerspieler
Beiträge: 590
Wohnort: Magdeburg

Re: [Kickstarter] Cthulhu Wars - Deutsch - Ulisses

Beitragvon RyojiKaji » 17. Juli 2017, 19:53

Also neben den Core-Game sollte man meiner Meinung nach noch sämtliche Fraktionen dazuhnehmen, um mehr Abwechslung aufs Brett zu bekommen und bis zu 5 Spieler. Die 6-8 Spieler-Karten scheint es ja vorerst nicht im KS zu geben...sonst wäre das nochmal ein Pflichtkauf mMn. Ansonsten würde ich der Einfachheit halbe sagen CW ist wie BloodRage nur ohne Karten und zugänglicher...kam bei uns sehr häufig auf den Tisch auch öfters mit Neulingen...und die haben alle innerhalb von 10 Minuten das Spiel verstanden...großer Pluspunkt ist auch der schnelle Auf- bzw. Abbau. Sowie die moderate Spielzeit von ca. 1,5h, und das aus eigener Erfahrung, unabhängig von der Spieleranzahl. Mitlerweile sind auch die 2-Spieler-Partien dank der neuen überabeiteten 2-Spielerregeln sehr spassig...vorher war man immer gezwungen 2 Fraktionen gleichzeitig zu spielen...ist nun aber nicht mehr so...also auch da wurde das Spiel in meinem Augen stark verbessert ^^ weitere Unterschied zu BR besteht auch in den völlig unterschiedlichen Fraktionen mit je einzigartiger Spielweise etc. Birgt zwar auch Gefahr bzgl. balancing aber auch da wurde seit dem ersten KS in Form von Erratas etc stark nachgebessert, so dass man jetzt sagen kann das alles was vor diesem KS war auch passt ^^

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1832
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: [Kickstarter] Cthulhu Wars - Deutsch - Ulisses

Beitragvon Harry2017 » 17. Juli 2017, 20:46

Ich bin mit Core plus Windwalker plus Hohepriester dabei und das reicht erstmal...Alle Fraktionen brauche ich nicht sofort.

BTW: Die 6-8 Spielermap ist doch als optionales Addon unten gelistet...

Blood Rage hinkt etwas, da am Anfang alle die gleiche Ausgangslage haben - Stell Dir dann eher Blood Rage mit ausgebildeten Fraktionen wie zum Ende des Spiels von Anfang an vor...

Benutzeravatar
RyojiKaji
Kennerspieler
Beiträge: 590
Wohnort: Magdeburg

Re: [Kickstarter] Cthulhu Wars - Deutsch - Ulisses

Beitragvon RyojiKaji » 17. Juli 2017, 20:52

^^ aber meinte damit eigtl. auch sämtliche 6-8 Karten ^^ also auch die für die anderen Spielpläne...PrimevalEarth etc....sry war so nicht ersichtlich. Ansonsten finde ich das bei BR dennoch die Fraktionen keine eigenen Fähigkeiten haben...nur die der gedraften Karten...und auch da gehört etwas Glück dazu, die für meine bisher gefahrene Strategie passenden Karten weiterhin zu bekommen.... , da ist CW halt einfacher strukuriert, man weiß von Anfang an was jede Fraktion kann bzw. nicht kann....etwaige Spielerfahrung über einige Partien sicherlich vorausgesetzt ^_~

Benutzeravatar
hallixx
Brettspieler
Beiträge: 55

Re: [Kickstarter] Cthulhu Wars - Deutsch - Ulisses

Beitragvon hallixx » 17. Juli 2017, 21:44

Mmh...ok.,.danke erstmal für die ersten Rückmeldungen. Ich geh mal in mich und überlege ob ich jetzt wirklich nochmal einen hohen dreistelligen Betrag investiere. :dodgy:


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Feedfetcher und 1 Gast