Anzeige

Stadt-Land-Spielt! 2018

Anzeige
Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6542
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Stadt-Land-Spielt! 2018

Beitragvon SpieLama » 1. März 2018, 01:24

Vom 1. bis zum 31. Mai können sich Veranstalter unter http://www.stadt-land-spielt.de für Stadt-Land-Spielt! 2018 anmelden. Die Veranstaltung selbst findet vom 8. bis zum 9. September statt. Weitere Informationen dazu findet ihr in der Pressemitteilung der planetlan GmbH.

planetlan hat geschrieben:Anmeldephase für „Stadt-Land-Spielt!“ startet in Kürze
Anfang März ist es soweit: Veranstalter, die einen Standort im Rahmen des Non-Profit Events ausrichten möchten, können sich ab dem 01. März anmelden. Ob Brett-, Karten-, oder Würfelspiel – das zweite Septemberwoche steht auch in diesem Jahr ganz im Zeichen des Spiels. Spielefans aller Altersklassen kommen am 08. und/oder 09. September 2018 in ganz Deutschland und Österreich zusammen, um klassische und neue Gesellschaftsspiele in einer verspielten Atmosphäre nach Herzenslust auszuprobieren. Wer interessiert daran ist, einmal selbst Bestandteil der großen „Stadt-Land-Spielt!“ Familie zu werden und einen eigenen Standort auszurichten, kann sich vom 01. März bis zum 31. Mai per Online-Formular auf der Webseite anmelden.

Alle zugelassenen Veranstalter werden von der Geschäftsstelle mit kostenfreiem Werbe- und Pressematerial versorgt, sodass eine angemessene Bewerbung für jeden Standort möglich ist. Verschiedene Turniervarianten laden Groß und Klein zum spielerischen Kräftemessen ein und bunte Mini-Spiele machen Lust auf mehr.

Das Österreichische Spielemuseum, das Deutsche Spielearchiv Nürnberg sowie Drübberholz – Spielezentrum Nds. bekommen erstmalig Zuwachs von Spieleverlagen: Hans im Glück, asmodee und Pegasus Spiele verstärken das Team der Partner seit Januar 2018. Des Weiteren wurde zu Beginn des Jahres das Spielejournal Games Orbit als kompetenter Medienpartner gewonnen. Der Spieleverlage e.V. unterstützt die Initiative „Stadt-Land-Spielt!“ seit 2016 tatkräftig. Die o.g. Partner und Unterstützer würden sich über die Verstärkung ihres Teams durch weitere Non-Profit Organisationen und Spieleverlage freuen – dies gilt gleichermaßen auch für Unterstützer und Sponsoren.

Über die planetlan GmbH
Seit 2016 fungiert die Bochumer Agentur als Geschäftsstelle von „Stadt-Land-Spielt!“ und steht bei Fragen rund um die Tage des Gesellschaftsspiels als Ansprechpartner zur Verfügung. Neben der bundesweiten Messeroadshow „Games for Families“ leistet die planetlan GmbH als führender Veranstaltungsdienstleister mit dem Non-Profit Projekt „Stadt-Land-Spielt!“ einen weiteren Beitrag zur Förderung von kind- und familiengerechten Spielen in ganz Deutschland.

Informationen zur Veranstaltung 2017 findet ihr unter viewtopic.php?f=45&t=389813.

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6542
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: Stadt-Land-Spielt! 2018

Beitragvon SpieLama » 3. Mai 2018, 08:24

Es folgt eine Pressemitteilung von planetlan.

planetlan hat geschrieben:Die Tage des Gesellschaftsspiels laden zu beliebten Brettspiel-Turnieren ein
Das zweite Septemberwochenende steckt voller Spannung und Spaß – bei der sechsten Austragung von „Stadt-Land-Spielt!“ erwarten Veranstalter und Besucher fünf Turniervarianten.

Am 08. und/oder 09. September 2018 hält „Stadt-Land-Spielt!“ Einzug in zahlreiche deutsche und österreichische Städte. Auf den diesjährigen Veranstaltungen werden spannende Turniere von Abacusspiele, Amigo, cuboro, Hutter Trade und Pegasus ausgetragen. Die Besucher können ohne Voranmeldung an einem Standort ihrer Nähe um einen begehrten Platz auf dem Siegertreppchen spielen.

„Hanabi Benefiz-Spiel“: Spielen für den guten Zweck
Spielen und soziales Engagement – das passt zusammen. Beim „Hanabi Benefiz-Spiel“ spielen alle gemeinsam für den guten Zweck. Für jede Partie „Hanabi“ können die Spieler Spendentaler erspielen, die anschließend einer sozialen Einrichtung in Form von Spielen aus dem Abacusspiele Verlagsprogramm zugute kommen. Der Veranstalter bestimmt in Absprache mit dem Verlag eine soziale Einrichtung, die die Spenden erhalten soll. Es bietet sich an, zusätzlich die Mitglieder dieser Einrichtung zu dem Event einzuladen. Je mehr mitmachen, desto mehr Spenden können erspielt werden.

So einfach, so genial – Amigo’s „6 nimmt!“
Bei „6 nimmt!“ ist der Name Programm. Denn wer die sechste Karte an eine der ausliegenden Kartenreihen auf dem Tisch anlegt, muss die ersten fünf Karten aus der Reihe nehmen und kassiert dafür Minuspunkte. Der besondere Reiz: Hat man die anderen Spieler richtig "gelesen"? Stimmt die eigene Taktik, seine Karten loszuwerden oder sitzt man am Ende auf einem Berg aus Hornochsen und verliert? Der besondere Reiz an diesem Spiel ist, seine Gegner richtig einzuschätzen und zum richtigen Zeitpunkt die richtige Karte umzudrehen.

„tricky ways“ – Der Weg ist das Ziel
Beim „tricky ways“ von cuboro geht es darum, immer neue und möglichst lange Wege zu diversen Zielfeldern zu finden. Je länger der Weg, desto mehr Punkte bringt es. Mit der einfachen Spielversion, bei der Bahnen in Rinnen an der Oberfläche verlaufen, können bereits Kinder ab 6 bis 8 Jahren durch geschicktes Kombinieren viele Punkte sammeln! Die Vollversion mit zusätzlichem Einbezug der Tunnelfunktionen, fordert selbst hartgesottene Knobler und Strategen heraus!

Monster treffen auf japanische Metropole – „King of Tokyo“
Für die Freunde von actiongeladenen Brettspielen: „King of Tokyo“ von Hutter Trade GmbH + Co KG/Iello. Die Szenarien spielen in der japanischen Metropole, die in diesem fantasievollen Gesellschaftsspiel von Monstern, Riesenrobotern und Aliens heimgesucht wird. Ein großer Kampf beginnt, bei dem weder Spiel- noch Schadenfreude zu kurz kommen. Die Turnierteilnehmer rollen die Würfel, powern ihr Monster aus und lassen es so richtig krachen – denn nur einer kann der Boss in Tokyo werden, der King of Tokyo!

„Kingdomino“ – Wer hat das schönste Königreich?
Zum 25. Jubiläum von Pegasus Spiele erwartet die Besucher etwas Besonderes: Bei „Kingdomino“ ist man Herrscher eines Königreichs und auf der Suche nach Ländereien, um sein Reich zu vergrößern. Je größer die verschiedenen Ländereien sind und je mehr Häuser sich in ihnen befinden, umso mehr Prestigepunkte erhalten die Besucher. Das schnelle Familienspiel basiert auf dem beliebten Spielprinzip von Domino und wurde 2017 als „Spiel des Jahres“ ausgezeichnet.

Über „Stadt-Land-Spielt!“
„Stadt-Land-Spielt!“ ist ein Non-Profit-Event zur Förderung des Kulturguts Spiel in der Gesellschaft. Seit dem Jahr 2013 wird jährlich ein ganzes Wochenende in Deutschland und Österreich dem Gesellschaftsspiel gewidmet. An einer Vielzahl von Standorten kommen Besucher jeglicher Altersklassen zusammen, um gemeinsam spielerische Tage zu verbringen – so verbindet „Stadt-Land-Spielt!“ seit jeher Menschen über Generationen, Herkunft und soziale Grenzen hinweg. Die Partner Asmodee, das Deutsche Spielearchiv Nürnberg, Drübberholz – Spielezentrum Nds, Hans im Glück, das Österreichische Spielemuseum sowie Pegasus Spiele möchten gemeinsam mit der planetlan GmbH die Bedeutung des Spiels in der Gesellschaft anheben. Der Spieleverlage e.V., Games Orbit sowie die SAZ unterstützen das Event tatkräftig.

Über die planetlan GmbH
Seit 2016 fungiert die Bochumer Agentur als Geschäftsstelle von „Stadt-Land-Spielt!“ und steht bei Fragen rund um die Tage des Gesellschaftsspiels als Ansprechpartner zur Verfügung. Neben der bundesweiten Messeroadshow „Games for Families“ leistet die planetlan GmbH als führender Veranstaltungsdienstleister mit dem Non-Profit-Projekt „Stadt-Land-Spielt!“ einen weiteren Beitrag zur Förderung von kind- und familiengerechten Spielen in ganz Deutschland.

Benutzeravatar
FrauStaenki
Spielkind
Beiträge: 7

Re: Stadt-Land-Spielt! 2018

Beitragvon FrauStaenki » 1. Juni 2018, 18:33

ANMELDEFRIST VERLÄNGERT!

Von der Facebookseite von SLS:

Aufgrund des verstärkten Interesses (schon jetzt gibt es mehr Veranstaltungsorte als je zuvor), möchten wir noch einen Schritt weitergehen und noch mehr Spielefans die Möglichkeit bieten, den (die) Tag(e) des Brettspiels zu feiern.

Meldet euch bei uns:
http://stadt-land-spielt.de/de/anmeldun ... talter.htm

WIR FREUEN UNS AUF EUCH UND EURE VERANSTALTUNG!!

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6542
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: Stadt-Land-Spielt! 2018

Beitragvon SpieLama » 29. Juni 2018, 23:31

Erinnerung: Ihr könnt euch noch bis zum 30. Juni unter http://stadt-land-spielt.de/de/anmeldun ... talter.htm für Stadt-Land-Spielt! 2018 anmelden.

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6542
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: Stadt-Land-Spielt! 2018

Beitragvon SpieLama » 5. September 2018, 20:40

Erinnerung: Dieses Wochenende findet Stadt-Land-Spielt! statt. Allen Besuchern viel Spaß.

Anzeige
Benutzeravatar
TheHunter
Spielkamerad
Beiträge: 26

Re: Stadt-Land-Spielt! 2018

Beitragvon TheHunter » 6. September 2018, 10:32

Ich freue mich schon. Mich überrascht lediglich, dass über Facebook noch nichts über die Sonderdrucke gesagt wurde. Gibt es die in diesem jahr auch? Weiß jemand Genaueres?

Benutzeravatar
gambit
Spielkind
Beiträge: 12

Re: Stadt-Land-Spielt! 2018

Beitragvon gambit » 7. September 2018, 00:23

Es gibt eine Promotüte dieses Jahr, darin sind keine Erweiterungen sondern (vollspielbare) Demospiele zu Set oder Biberbande, Kingdomino, Silhouette Karten und Sleeping Queens. Dazu ist diverses Spielmaterial von spielmaterial.de drinne.

Dazu gab es von Asmodee Dobble - Demos und Kosmos Exit-Demofälle in den Spielepaketen, wenn der Spielort bemustert wurde. Da gab es wohl Probleme, wir (Göttingen) haben von beiden bekommen, ich kenn aber auch Teilnehmer, wo nix von Kosmos & Asmodee bisher ankam. Keine Ahnung woran dies lag oder liegt.

Als Spieler sind natürlich die Tüten eher weniger prickelnd aber als Veranstalter sind die super, die kann ich direkt den Leuten in die Hand drücken und sie bekommen was brauchbares, womit sie was anfangen können!

Generell fand ich auch diesmal die Pakete sehr gut und für den Veranstaltungscharakter sehr passend. Den Vogel im positiven Sinne abgeschossen hat dieses Jahr Asmodee, darin lagen: "Codenames", "Cortex", "Ticket to Ride Demo", "Dobble", "Gobblet Mampfer", "Panic Mansion", "Exploding Kittens" und "Timeline". Top wie immer Kosmos. Und der Rest weit mehr als Durchschnitt und keine Restrampe oder Lagerräumung - wie gesagt kein Verlag muß da irgendwas, finde ich.

Meine persönlichen Highlights sind aus den Paketen, "Alles an Bord" (Hanabi-Benefiz Paket Abacus) und "Big Cityz" (Moses).

Benutzeravatar
TheHunter
Spielkamerad
Beiträge: 26

Re: Stadt-Land-Spielt! 2018

Beitragvon TheHunter » 7. September 2018, 07:36

Danke für die Antwort! Wie du schon sagst, für den Spieler ist das natürlich nichts. Für diejenigen, die alle paar Monate mal ein Spiel auf den Tisch bekommen und bislang keine Szenekenner sind, natürlich schon. Ich hätte mir wohl eine bunte Mischung gewünscht. Die Veransataltung wird ja nicht nur von Außenstehenden besucht, ein Großteil der Anwensenden sind auch Szenekenner/-insider. Egal, ich gehe trotzdem hin.
Zuletzt geändert von TheHunter am 7. September 2018, 17:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
gambit
Spielkind
Beiträge: 12

Re: Stadt-Land-Spielt! 2018

Beitragvon gambit » 7. September 2018, 09:51

Nur mal so zum Nachdenken: klar eine 1st - Class - Promo, wie 2017 finde ich toll, aber da hab ich vielleicht 5 an den Mann oder Frau bringen können, während die Geistesblitz - Demo komplett weg war. Dazu kommt diesmal liegt kein Schrott von Hasbro drinne - ich erwarte das unsere 100 Tüten relativ zügig weg sind und die Leute sich düber sehr freuen werden, gerade Silhouette und Sleeping Queens kannte ich selber nicht und fand beide Minispiele sehr gut. In diesen Sinne sind die Tüten 2018 super.

Benutzeravatar
TheHunter
Spielkamerad
Beiträge: 26

Re: Stadt-Land-Spielt! 2018

Beitragvon TheHunter » 7. September 2018, 17:18

Ich fand die Promos zu "First Class", "Russian Railroads" und "NMBR9" im letzten Jahr super. Alle drei kommen regelmäßig zum Einsatz. Natürlich ist das speziell, gerade wenn es Spiele sind, die nicht gerade jeder zu Hause hat. Ich finde es aber toll wenn man den Spagat schafft. Mini-/Demospiele wie die von dir erwähnten oder auch wie "Level 8" vor zwei Jahren und dazu die eine oder andere Promo. Wo wäre ich denn ohne meine Lustgarten-Promo zu "Die Burgen von Burgund"? Nicht auszudenken!

Ich will nicht mosern, finde es aber doch ein wenig schade. Ich persönlich mag Promos mit "Mehrwert" für Spiele, welche ich habe, eben sehr.

Anzeige
Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6542
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: Stadt-Land-Spielt! 2018

Beitragvon SpieLama » 16. September 2018, 17:39

Es folgt eine Pressemitteilung von Stadt-Land-Spielt!.

Stadt-Land-Spielt! hat geschrieben:Ein weiteres „Stadt-Land-Spielt!“ endet erfolgreich
Ganz Deustschland, Österreich und erstmalig auch die Schweiz spielte, würfelte und knobelte nun zum sechsten Mal ein ganzes Wochenende lang im Rahmen des Non-Profit Projektes.

Auch 2018 „Stadt-Land-Spielt!“ nahm die Begeisterung für gemeinschaftliches Spielen nicht ab: Circa 17.000 Besucher versammelten sich an 143 Standorten am 08. und 09. September 2018 um die Tage des Gesellschaftsspiels zu feiern - der Eintritt war hierbei wie immer kostenlos. Damit wurde ein Besucherplus von 10% im Vergleich zum Vorjahr (2017: 15.400) erreicht.

Den Spaß am Spiel im Fokus
Durch die Unterstützung der Verlage wurde ein jedes Event zum Highlight: Die Spielepakete von Noris/Zoch, Hasbro, HABA, NSV, Kosmos, Game Factory, Ravensburger, Hans im Glück und Moses weckten das Interesse von Besuchern aller Altersgruppen. Die exklusiven Sonderdrucke von spielmaterial.de, Noris-Spiele, Game Factory, Pegasus und Amigo rückten den Spaß am Spiel mit Mini-Spielen weiter in den Fokus. Spannend wurde es in den Turnieren 6 nimmt! (Amigo) und King of Tokyo (Huch & Friends) gegeneinander antraten oder im Team bei dem Hanabi-Benefiz Turnier (Abacusspiele) für den guten Zweck spielten. Auch bei den Turnieren Kingdomino (Pegasus) und Tricky ways (cuboro) kam der Spaßfaktor nicht zu kurz.

Über „Stadt-Land-Spielt!“
Stadt-Land-Spielt!“ ist ein Non-Profit-Event zur Förderung des Kulturguts Spiel in der Gesellschaft. Seit dem Jahr 2013 wird jährlich ein ganzes Wochenende in Deutschland und Österreich dem Gesellschaftsspiel gewidmet. An einer Vielzahl von Standorten kommen Besucher jeglicher Altersklassen zusammen, um gemeinsam spielerische Tage zu verbringen – so verbindet „Stadt-Land-Spielt!“ seit jeher Menschen über Generationen, Herkunft und soziale Grenzen hinweg. Die Partner Asmodee, das Deutsche Spielearchiv Nürnberg, Drübberholz – Spielezentrum Nds, Hans im Glück, das Österreichische Spielemuseum sowie Pegasus Spiele möchten gemeinsam mit der planetlan GmbH die Bedeutung des Spiels in der Gesellschaft anheben. Der Spieleverlage e.V., Games Orbit sowie die SAZ unterstützen das Event tatkräftig.

Über die planetlan GmbH
Als führender Anbieter von Veranstaltungsdienstleistungen,
IT-Leistungen und interaktiven Events betreut die planetlan GmbH Messen, Veranstaltungen und Messeaussteller in ganz Europa. Seit 2011 leistet die planetlan GmbH mit der bundesweiten Messeroadshow „Games for Families“ ihren Beitrag zur Förderung von kind- und familiengerechten Spielen in ganz Deutschland. Auf den über 1.500 Quadratmeter großen Arealen stehen Bewegung, familiengerechte Inhalte und pädagogischer Mehrwert im Vordergrund.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste