Anzeige

auweia... noch ein Spieleblog!

Anzeige
RiKa
Brettspieler
Beiträge: 55
Kontakt:

auweia... noch ein Spieleblog!

Beitragvon RiKa » 15. April 2018, 22:17

Hallo liebe Mitspieler,

ich habe Anfang des Monats April mit einem Blog über Brettspiele und Sonstiges angefangen. Wie sich der ganze Spaß entwickelt, weiß ich noch nicht. Ich versuche zumindest, einmal die Woche was zu verfassen. Die super - mega - aktuellsten Brettspiele werden eher nicht dabei sein, denn ich warte lieber die ersten Rezensionen ab, bevor ich ein neues Spiel kaufe, aber wir haben Zuhause genug Spiele, über die ich berichten kann.

Ob das wordpress- Layout auch so für immer bleibt, weiß ich noch nicht. 100% happy bin ich damit nämlich nicht, aber es kommt dem, was ich gerne hätte, am nächsten. Bevor ich aber auf wordpress.org umsteige mit eigenem Server (und kostenpflichtigen Layouts) , möchte ich erstmal eine längere Zeit bloggen und schauen, wie sich der Blog bis dahin entwickelt hat.

19.05.2018: Aufgrund der DSGVO- Umsetzung und der Tatsache, dass das mit dem kostenfreien Tarif bei Wordpress.com nicht so ganz klappt, bin ich nun schneller als geplant zu einem Webhost gewechselt und habe mir eine wordpress.org - Seite erstellt. Ich hoffe sehr, dass das erstmal die letzte große Änderung war.

Ach ja, hier ist der Link zu meinem Blog:
https://kariskleinebrettspielwelt.de/

Grüße,
Zuletzt geändert von RiKa am 19. Mai 2018, 13:12, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 6233
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: auweia... noch ein Spieleblog!

Beitragvon zuspieler » 15. April 2018, 22:26

Willkommen in der Bloggerszene. Viel Erfolg und vor allem viel Spaß mit Deinem Blog.

RiKa
Brettspieler
Beiträge: 55
Kontakt:

Re: auweia... noch ein Spieleblog!

Beitragvon RiKa » 21. April 2018, 18:30

Hallihallo,

heute habe ich meinen 6. Blogbeitrag veröffentlicht und es geht um The Rise of Queensdale. Es ist quasi ein "Unboxing" - ich habe die Schachtel geöffnet und den Inhalt fotografisch dokumentiert. Sogesehen ist der Beitrag spoilerfrei, denn ich habe keine Karten ausgepackt und auch keine neuen Regeltexte aus dem Beutel gefischt.

Wenn ihr Interesse habt, würde ich mich freuen, wenn ich euch auf meine Seite verirrt:

https://kariskleinebrettspielwelt.de/th ... -einblick/
Zuletzt geändert von RiKa am 19. Mai 2018, 13:13, insgesamt 1-mal geändert.

RiKa
Brettspieler
Beiträge: 55
Kontakt:

Re: auweia... noch ein Spieleblog!

Beitragvon RiKa » 25. April 2018, 18:15

Hallihallo!

Heute habe ich einen ersten Spielbericht zu "The Rise of Queensdale" verfasst. Dieser enthält viele Spoiler, daher nur dann lesen, wenn ihr Queensdale schon gespielt habt oder gar nicht spielen wollt, aber dennoch neugierig seid.

Hier geht es zu dem Beitrag:
https://kariskleinebrettspielwelt.de/qu ... elbericht/
Zuletzt geändert von RiKa am 19. Mai 2018, 13:14, insgesamt 1-mal geändert.

RiKa
Brettspieler
Beiträge: 55
Kontakt:

Re: auweia... noch ein Spieleblog!

Beitragvon RiKa » 29. April 2018, 00:10

Hallihallo,

mein 2. Spielebericht, oder sowas on der Art (mit Spoilern) zu unserer 2. Queensdale - Partie ist online. Ich habe sie unter meinen ersten Beitrag geschrieben; daher müsst ihr dort etwas runterscrollen.

https://kariskleinebrettspielwelt.de/qu ... elbericht/
Zuletzt geändert von RiKa am 19. Mai 2018, 13:14, insgesamt 1-mal geändert.

Anzeige
RiKa
Brettspieler
Beiträge: 55
Kontakt:

Re: auweia... noch ein Spieleblog!

Beitragvon RiKa » 8. Mai 2018, 22:10

Hallo

Heute habe ich einen relativ kurzen Bericht zur 3. Epoche von Queensdale getippt... irgendwie war ich bei der Partie nicht so im Fotomodus, daher gibt es nur 3 Bilder und dementschprechend wenig Text.

Zu anderen Themen habe ich in meinem Blog natürlich auch was stehen. Bislang sieht es so aus, als wäre der Sonntagabend mein Blog-schreib-Abend, außer für Queensdale... da kommt der Bericht meistens später, weil 2 Blogeinträge an einem Abend schaffe ich eher nicht...

RiKa
Brettspieler
Beiträge: 55
Kontakt:

Re: auweia... noch ein Spieleblog!

Beitragvon RiKa » 19. Mai 2018, 13:20

Hallo

Ich bin mit meinem Blog umgezogen (damit ich alles möglichst DSGVO-konform einrichten kann) und z.T. ist es noch eine kleine Baustelle... das Layout habe ich aber immerhin schon angepasst und die internen Links korrigiert. Falls euch doch ein fehlerhafter Link über den Weg läuft, bitte Bescheid sagen! Ansonsten hoffe ich, dass ich dieses Wochenende alles Weitere noch geregelt bekomme, so dass ich mich demnächst nur noch um neue Einträge kümmen muss.
Ob ich morgen einen Beitrag über irgendwas brettspielmäßiges verfassen werde, weiß ich noch nicht... diese Woche ist noch kein Spiel auf den Tisch gekommen :(

RiKa
Brettspieler
Beiträge: 55
Kontakt:

Re: auweia... noch ein Spieleblog!

Beitragvon RiKa » 1. Juli 2018, 08:36

Guuuten Morgen!

In der Nacht habe ich es vollbracht - mein letzter Bericht zu Queensdale ist fertig! Juchu!

Generell habe ich es geschafft, in den letzten Wochen halbwegs regelmäßig etwas zu schreiben und ich freue mich darüber, dass meine Seite auch täglich von mehreren Leuten aufgerufen wird. Das sagt mir zumindest mein ziemlich simples Statistik Plug-in.

Vielleicht schaffe ich es auch irgendwann halbwegs regelmäßig, also wenigstens einmal im Monat, über ein aktuelles Spiel zu berichten :-)

LG

RiKa
Brettspieler
Beiträge: 55
Kontakt:

Re: auweia... noch ein Spieleblog!

Beitragvon RiKa » 5. August 2018, 22:47

Hallihallo!

Seit meinem letzten Beitrag hier habe ich fleißig weitergebloggt.
Heute habe ich einen Bericht zu "Nah und Fern" verfasst:

https://kariskleinebrettspielwelt.de/wo ... -und-fern/

LG

Benutzeravatar
Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 507
Wohnort: in Mecklenburg
Kontakt:

Re: auweia... noch ein Spieleblog!

Beitragvon Mitspieler » 6. August 2018, 00:17

Hallo Kaisa,

mir gefällt Dein Spieleblog.
Danke für die Mühe, die Du Dir damit machst!

Gut finde ich auch, dass Du nicht nur topaktuelle Titel vorstellst, sondern auch "alte" Spiele wie Thurn&Taxis hervorkramst und darüber berichtest, wie sie Dir heute gefallen. Es ist ja besonders interessant, zu vergleichen, inwieweit gute alte Spiele auch heute noch für Spielreiz und Spielfreude sorgen bzw sogar mit aktuellen Titeln mithalten können.

Und dass Du "off topic" Erlebnisse aus Deinem Alltag einfügst, macht Dein Blog noch lebendiger, interessanter und irgendwie runder. Da kannst Du gern auch etwas mehr schreiben (z.B. zum Heidelberg-"Ausflug" hätten zu den Fotos auch ein paar erläuternde Worte gepasst).

Ich freue mich auf die nächsten "Episoden"! ;)

LG, Daniel
**************************************************************************************************************************

Vielversprechende Neuheiten 2018/2019:
Alubari: A Nice Cup Of Tea / Ceylon / Maracaibo / Walls of York / The River

Anzeige
RiKa
Brettspieler
Beiträge: 55
Kontakt:

Re: auweia... noch ein Spieleblog!

Beitragvon RiKa » 6. August 2018, 16:12

Mitspieler hat geschrieben:Hallo Kaisa,

mir gefällt Dein Spieleblog.
Danke für die Mühe, die Du Dir damit machst!

Gut finde ich auch, dass Du nicht nur topaktuelle Titel vorstellst, sondern auch "alte" Spiele wie Thurn&Taxis hervorkramst und darüber berichtest, wie sie Dir heute gefallen. Es ist ja besonders interessant, zu vergleichen, inwieweit gute alte Spiele auch heute noch für Spielreiz und Spielfreude sorgen bzw sogar mit aktuellen Titeln mithalten können.

Und dass Du "off topic" Erlebnisse aus Deinem Alltag einfügst, macht Dein Blog noch lebendiger, interessanter und irgendwie runder. Da kannst Du gern auch etwas mehr schreiben (z.B. zum Heidelberg-"Ausflug" hätten zu den Fotos auch ein paar erläuternde Worte gepasst).

Ich freue mich auf die nächsten "Episoden"! ;)

LG, Daniel


Hallo Daniel,

danke für das Feedback! Freut mich zu wissen, dass sich jemand tatsächlich für das interessiert, was ich da verfasse :-) Ansonsten kann ich mich lediglich auf die Statistik - Tools verlassen und hoffen, dass diese mir die richtigen Besucherzahlen anzeigen.

Ich habe mich ziemlich bewusst dazu entschieden, den Blog nicht nur zum Thema Brettspiele zu führen; daher ist das Wort "Brettspiel" bei meinem Homepage - Titel auch eingeklammert. Ich mache im Jahr mehrere Kurztrips, ich bastel liebend gerne und wenn ich die Zeit habe, dann fotografiere ich auch "richtig"... daher dachte ich, ich kombiniere einfach mal alles in einem Blog, wobei das Thema Brettspiele ja letzendlich den Großteil ausmacht. So ist für jeden ein bisschen was dabei.

Dass ich auch ältere Spiele "hervorkrame" liegt daran, dass wir uns nicht jeden Monat die topaktuellsten Spiele holen. Entweder interessieren sie uns nicht oder wir möchten sie lieber erstmal anspielen, bevor wir Geld ausgeben.

Die Bilder lade ich im Blog meistens als Galerie hoch und ich bin mir oft nicht so ganz sicher, wie viel Text ich da "reinknallen" soll, so dass einerseits die wichtigsten Infos drin stehen und andererseits der Text nicht beim Betrachten der Bilder stört. Wobei man den Text beim Betrachten eigentlich auch ausblenden kann, wenn man auf das Bild klickt.

Was ich noch machen werde, ist an der Struktur zu arbeiten, so dass es einfacher wird, Beiträge zu bestimmten Themen zu finden.

LG,
Kaisa

Benutzeravatar
Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 507
Wohnort: in Mecklenburg
Kontakt:

Re: auweia... noch ein Spieleblog!

Beitragvon Mitspieler » 8. August 2018, 18:34

RiKa hat geschrieben:
Hallo Daniel,

danke für das Feedback! Freut mich zu wissen, dass sich jemand tatsächlich für das interessiert, was ich da verfasse :-) Ansonsten kann ich mich lediglich auf die Statistik - Tools verlassen und hoffen, dass diese mir die richtigen Besucherzahlen anzeigen.

Ich habe mich ziemlich bewusst dazu entschieden, den Blog nicht nur zum Thema Brettspiele zu führen; daher ist das Wort "Brettspiel" bei meinem Homepage - Titel auch eingeklammert. Ich mache im Jahr mehrere Kurztrips, ich bastel liebend gerne und wenn ich die Zeit habe, dann fotografiere ich auch "richtig"... daher dachte ich, ich kombiniere einfach mal alles in einem Blog, wobei das Thema Brettspiele ja letzendlich den Großteil ausmacht. So ist für jeden ein bisschen was dabei.

Dass ich auch ältere Spiele "hervorkrame" liegt daran, dass wir uns nicht jeden Monat die topaktuellsten Spiele holen. Entweder interessieren sie uns nicht oder wir möchten sie lieber erstmal anspielen, bevor wir Geld ausgeben.

Die Bilder lade ich im Blog meistens als Galerie hoch und ich bin mir oft nicht so ganz sicher, wie viel Text ich da "reinknallen" soll, so dass einerseits die wichtigsten Infos drin stehen und andererseits der Text nicht beim Betrachten der Bilder stört. Wobei man den Text beim Betrachten eigentlich auch ausblenden kann, wenn man auf das Bild klickt.

Was ich noch machen werde, ist an der Struktur zu arbeiten, so dass es einfacher wird, Beiträge zu bestimmten Themen zu finden.

LG,
Kaisa


Hallo Kaisa,

wow, danke, dass Du soviel von Dir/Euch erzählt hast.
Wünsch Dir weiter viel Freude und Erfolg beim "Austarieren" Deines Blogs. Und wertschätzende Leser. :cool:

Wir haben übrigens einige Hobbies gemeinsam: Brettspiele, Kurzreisen, Kreatives Gestalten, Fotografie (bei mir ist es besonders die Naturfotografie).

Ein andermal kann ich ja mehr erzählen (ggf per PN).
Morgen verreisen wir für ein paar Tage..

Bis bald, lG!
Daniel
**************************************************************************************************************************

Vielversprechende Neuheiten 2018/2019:
Alubari: A Nice Cup Of Tea / Ceylon / Maracaibo / Walls of York / The River


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste