Anzeige

SdJ-Toto: Spiel des Jahres 2018

Allgemeine Spiele-Themen
Anzeige
Benutzeravatar
Markus R
Brettspieler
Beiträge: 90

SdJ-Toto: Spiel des Jahres 2018

Beitragvon Markus R » 1. Mai 2018, 18:49

Findet in diesem Jahr eigentlich nicht das Spielbox-Spiel des Jahres-Toto statt?
Auch die Pöppelkiste hat ihr Tippspiel dieses Jahr noch nicht am Start...

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6629
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: SdJ-Toto: Spiel des Jahres 2018

Beitragvon SpieLama » 2. Mai 2018, 00:11

Ob und wann das SDJ-Toto startet, weiß ich nicht. Ich habe bei der spielbox nachgefragt. Sobald ich die Antwort kenne, lasse ich es Dich wissen. In der Blogger-Szene haben sich aber bereits einige Personen Gedanken über mögliche Kandidaten gemacht.


Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6629
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: SdJ-Toto: Spiel des Jahres 2018

Beitragvon SpieLama » 7. Mai 2018, 19:11

Markus R hat geschrieben:Findet in diesem Jahr eigentlich nicht das Spielbox-Spiel des Jahres-Toto statt?
Auch die Pöppelkiste hat ihr Tippspiel dieses Jahr noch nicht am Start...
Das "Spiel des Jahres"-Toto der spielbox ist nun online. Du findest es unter http://spielbox.de/spieler-info/spielbox-toto. Wann das Tippspiel der Pöppelkiste startet, weiß ich nicht.

spielbox hat geschrieben:Welcher Titel holt 2018 die begehrte Auszeichnung als Spiel des Jahres? Der publikumswirksamste aller Branchenpreise kurbelt Verkaufszahlen oft derart an, dass ihn manche als Lizenz zum Gelddrucken bezeichnen. Beim Spiel-des-Jahres-Toto der spielbox kann man ab jetzt bis Mitternacht des 22.7., also bis einen Tag vor der Bekanntgabe des Siegers am 23.7., auf seinen Favoriten tippen. Jeder Einsender darf nur einen Tipp abgeben. Wer damit richtig liegt, hat die Chance, eines von zehn Gesellschaftsspielen zu gewinnen, darunter Ulm, Great Western Trail, Mea Culpa, Imhotep, Agent Undercover, Carthago, Azul, Santorini, El Dorado und Majesty; im Formular kann man einen Wunschpreis nennen, der je nach Verfügbarkeit erfüllt werden soll. Die "Spiel des Jahres"-Nominierten werden schon kommende Woche am Montag, dem 14.5., veröffentlicht. Will man die möglichen Kandidaten eingrenzen, könnte man sich also noch ein paar Tage gedulden.

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3058

Re: SdJ-Toto: Spiel des Jahres 2018

Beitragvon Thygra » 7. Mai 2018, 19:26

War das früher auch schon so, dass man die Nominierung abwarten und somit auf eine durchschnittliche 33%-Chance kommen konnte, richtig zu liegen?
André Bronswijk
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6629
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: SdJ-Toto: Spiel des Jahres 2018

Beitragvon SpieLama » 7. Mai 2018, 19:35

Thygra hat geschrieben:War das früher auch schon so, dass man die Nominierung abwarten und somit auf eine durchschnittliche 33%-Chance kommen konnte, richtig zu liegen?

Dazu kann ich leider nicht sagen, da ich es nicht weiß. Aber dieses Jahr dürfte es ja wahrscheinlich eh nicht so schwierig sein, oder :D .

Anzeige
Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3058

Re: SdJ-Toto: Spiel des Jahres 2018

Beitragvon Thygra » 7. Mai 2018, 21:11

Die Frage war auch nicht direkt an dich gerichtet, sondern an die anderen User in den Raum gestellt. ;)
André Bronswijk
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Markus R
Brettspieler
Beiträge: 90

Re: SdJ-Toto: Spiel des Jahres 2018

Beitragvon Markus R » 7. Mai 2018, 21:49

Danke, Sebastian!

@Thygra: Man konnte auch früher nach der Bekanntgabe der Nominierten noch tippen, allerdings hat derjenige den "Hauptpreis" gewonnen, der als erster den richtigen Tipp abgegeben hat.

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3058

Re: SdJ-Toto: Spiel des Jahres 2018

Beitragvon Thygra » 8. Mai 2018, 08:38

Ah, genau, ich erinnere mich wieder. Da ergab es noch einen Sinn, schnell seinen Tipp abzugeben. Jetzt sehe ich diesen Sinn nicht mehr.
André Bronswijk
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1556
Wohnort: Lünen

Re: SdJ-Toto: Spiel des Jahres 2018

Beitragvon Florian-SpieLama » 8. Mai 2018, 10:04

Ich hab nur Martin Klein als Anhaltspunkt, weil dass das einzige Jury-Mitglied ist, was ich aktiv "verfolge". Ja Martin! Der mit den Löchern in der Zeitung bin ich! :P

Spaß beiseite. Was ich sagen wollte: Wenn es Azul nicht gäbe und es nach Martin (und stückweit nach der Community, was ich so mitbekomme) ginge, habe ich so das Gefühl müsste nur Autor zur Verleihung kommen und das wäre Wolfgang Warsch. Ganz schön Clever, The Mind und die Quacksalber von Quedlinburg passen gut zum Preis und sind sehr beliebt.
Wäre auch mal witzig, wenn da nur ein Autor sitzen würde und der schon bei der Nominierung feiern konnte.

Aber es gibt nun mal Azul und es geht nicht nur nach Herr klein. Trotzdem denke ich, ein Warsch wird mindestens in den Listen auftauchen.

Beim Kennerspiel-Niveau bin ich diesen Jahrgang voll aufgeschmissen. Da fällt mir höchstens Otys ein. Vielleicht noch Riverboat.
Na ist ja nicht mehr lang. Ich lass mich überraschen.

Benutzeravatar
AndyM
Kennerspieler
Beiträge: 295

Re: SdJ-Toto: Spiel des Jahres 2018

Beitragvon AndyM » 8. Mai 2018, 12:46

Markus R hat geschrieben:Danke, Sebastian!

@Thygra: Man konnte auch früher nach der Bekanntgabe der Nominierten noch tippen, allerdings hat derjenige den "Hauptpreis" gewonnen, der als erster den richtigen Tipp abgegeben hat.


Das war glaube ich bis 2016 so. Letztes Jahren waren die Regeln geändert worden: "19.04.2017 - Neues Jahr – neues Glück! Einer langen Tradition folgend, werden wir natürlich auch in diesem Jahr wieder unser „Spiel des Jahres"-Toto veranstalten. Nennen Sie das Spiel, von dem Sie glauben, dass es „Spiel des Jahres“ wird. Bitte geben Sie hier ab sofort Ihren Tipp für ein Spiel ab. Einsendeschluss ist der 21. Mai 2017 um 24.00 Uhr, vor der Bekanntgabe der drei nominierten Spiele. Bitte jeweils nur ein Tipp pro Person. Mehrfachtipps werden nicht in die Verlosung einbezogen. Bitte geben Sie den genauen Titel Ihres Favoriten an."

Anzeige
Benutzeravatar
AndyM
Kennerspieler
Beiträge: 295

Re: SdJ-Toto: Spiel des Jahres 2018

Beitragvon AndyM » 8. Mai 2018, 12:55

Und ich glaube, dass es dieses Jahr kein Spiel mehr von der Poeppelkiste gibt. Letztes Jahr ging es vom 1.4. bis einen Tag vor Verkündung der Nominiertenliste, dieses Jahr der 13.05. Und jetzt noch ein Tippspiel starten, welches nur bis nächsten Sonntag geht, das werden sie kaum machen.

Benutzeravatar
Golbin
Kennerspieler
Beiträge: 1175
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontakt:

Re: SdJ-Toto: Spiel des Jahres 2018

Beitragvon Golbin » 9. Mai 2018, 16:58

Hallo,

bevor hier weiter diskutiert wird: Die Pöppelkiste hat ihr SdJ-Spiel eingestellt. Dafür gab es mehrere Gründe. Der wichtigste für uns war die stetig abnehmende Teilnehmerzahl. Wir fanden daher, dass weder der Aufwand noch die Preise länger gerechtfertigt seien. Eine Nebensache war die, dass wir dieses Jahr zur Verkündung der Listen in Urlaub weilen. Auch der Kommentar zu den Listen wird gut eine Woche auf sich warten lassen.
DIe gesparte Zeit kommt weiterhin der Pöppelkiste zu gute. Wir möchten wieder mehr Artikel verfassen. EIn Anfang waren die Folientrenner für Woodlands. Samstag kommt ein Artikel mit Gedanken zu Legacy-Spielen. Ein dritter ist bereits gesetzt.

Für alle Aktionsfreude: Das Sommerrätsel mit jeweils einer Frage im Juli und im August findet statt. Wir sind überzeugt, dafür einen wirklich tollen Preis zu haben, der wie immer auch ein wenig das Thema für die Fragen vorgibt. Ende Juni wird die Vorschau starten. Am 1. Juli geht es los.

viele Grüße
Wolfgang
Es gibt zwei Gruppen von Menschen, denen die Welt gehört. Den Liebenden und den Spielenden.

Benutzeravatar
AndyM
Kennerspieler
Beiträge: 295

Re: SdJ-Toto: Spiel des Jahres 2018

Beitragvon AndyM » 11. Mai 2018, 10:36

Golbin hat geschrieben:Hallo,

bevor hier weiter diskutiert wird: Die Pöppelkiste hat ihr SdJ-Spiel eingestellt. Dafür gab es mehrere Gründe. Der wichtigste für uns war die stetig abnehmende Teilnehmerzahl. Wir fanden daher, dass weder der Aufwand noch die Preise länger gerechtfertigt seien. ....

viele Grüße
Wolfgang

Schade, mir hat es immer viel Spass gemacht. Danke für die Rätsel in den letzten Jahren.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste